Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Ständige Angst vor Schwangerschaft

Ständige Angst vor Schwangerschaft

20. April 2012 um 22:06 Letzte Antwort: 29. April 2012 um 18:23

Hallo ihr Lieben!
Ich war sehr lange inaktiv und habe mich jetzt entschlossen mich doch wieder hier anzumelden.
Ich bin mir zwar nicht sicher, ob das hier das richtige Forum ist, aber ich möchte es trotzdem gerne mal los werden.

Also mein Problem ist das ich ständig Angst habe Schwanger zu sein... nicht nur hin und wieder mal eine leichte Befürchtung, wenn irgendetwas passiert. Sondern sobald ich Sex habe (auch mit korrekter Verhütung) habe ich Panik. Und das die nächsten sechs Monate.

Gerade heute ging es wieder los.
Ich habe darüber nachgedacht dass ich vor 3 Monaten einen ONS hatte. Ich hatte die Pille korrekt genommen, wir haben mit Kondom zusätzlich verhütet UND er ist nicht einmal "in mir" gekommen. Dennoch habe ich fürchterliche Angst davor, dass doch etwas passiert sien könnte.
Ich weiß ja, dass es völlig unrealistisch ist, dass etwas passiert sein könnte... aber es lässt mir keine Ruhe.

Kennt jemand von euch solche Probleme? Weiß jemand wie ich mich beruhigen kann?

Liebe Grüße
Puppe

Mehr lesen

20. April 2012 um 23:49

Kenn Ich ^^
Also ich bin zwar ein Mann, aber ich habe genau dasselbe Problem.
Sobald auch nur das kleinste Fitzelchen scheif läuft, durchforste ich sofort vollkommen paranoid sämtliche Foren im Internet und verzweifle fast an dem Gedanken, was ich nur machen soll, wenn ich wirklich so früh Vater werden sollte, es ist echt zum kotzen.
Ich denke das beste was man machen kann, ist sich möglichst viel (vernünftiges) Fachwissen anzueignen und sein Wissen aus verschiedenen Quellen zu beziehen um sich zusätzlich zu beruhigen...

Gefällt mir
23. April 2012 um 14:16
In Antwort auf isabel_12905229

Kenn Ich ^^
Also ich bin zwar ein Mann, aber ich habe genau dasselbe Problem.
Sobald auch nur das kleinste Fitzelchen scheif läuft, durchforste ich sofort vollkommen paranoid sämtliche Foren im Internet und verzweifle fast an dem Gedanken, was ich nur machen soll, wenn ich wirklich so früh Vater werden sollte, es ist echt zum kotzen.
Ich denke das beste was man machen kann, ist sich möglichst viel (vernünftiges) Fachwissen anzueignen und sein Wissen aus verschiedenen Quellen zu beziehen um sich zusätzlich zu beruhigen...

Ohh ja...
Als Mann ist das ja bestimmt noch schlimmer.
Ich habe auch unglaubliche Angst, dass irgendwas passieren könnte. Auch wenn ich das mit Sicherheit hinkriegen würde.
Ja... ich lese sehr sehr viel zu diesem Thema. Allerdings ist dieses "im Regelfall" oder zu "99%" immer wieder nervig. Ohne Grund Zähle ich mich dann immer zu dem Rest!

Außerdem finde ich es sehr kurios, dass im Internet immer wieder viele Berichte auftauchen, die dann doch sehr beuhruhigend sind. (Natürlich... die Regelfälle schreiben ja vermutlich nichts!)

Ich für meinen Teil habe mir erst mal wieder einen Test gekauft. Der wird morgen früh gemacht und dann ist erstmal wieder Ruhe!

Ich hoffe du kannst dich auch etwas beruhigen. Ich weiß ja, wie sehr so ein Gedanke sich im Hirn festsetzt.

Liebe Grüße

Gefällt mir
29. April 2012 um 18:23

Kenne ich.
Oh ja, mit dem Gefühl laufe ich schon seit 3 Wochen rum und jetzt nützt ja noch kein SS Test. Wir hatten zwar nur Petting und er ist glaube ich nicht mal wirklich gekommen, das hätte ich ja eigentlich merken müssen, lol.. aber was weiß ich was er vorher mit seinen Fingern gemacht hat.. (sorry für die ausdrucksweise x) Naja, die angst ist immer da.. kenn ich auch von ner Freundin.
Ich hab dann auch ganze Foren durchforstet und habe nach den ganzen Symptomen geschaut und werde zZ immer paranoider. Komische Verdauung, trockener Mund beim Aufwachen und dann bilde ich mir ein, dass ich dunklere Brustwarzen habe. In den nächsten Tagen müsste meine Periode kommen. Ich habe mich noch nie so darauf gefreut meine "tage" zu bekommen...

lg

Gefällt mir