Home / Forum / Sex & Verhütung / Ständig Scheidenpilz, etc...

Ständig Scheidenpilz, etc...

13. April 2017 um 18:34

Hallo Ihr,

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich hab nämlich das Gefühl, dass mir momentan kein Arzt helfen kann....
Also, wo fang ich an... Ich bin 19 Jahre alt und leide ständig an Scheidenpilzen, momentan sogar an Feigwarzen... Ich habe laut Frauenarzt einen Östrogenmangel und reibe mich beim Sex mit meinem Freund ständig auf, weil ich deswegen viel zu trocken bin. Außerdem habe ich am "Damm" (also zwischen Scheide und After) Risse, etc, wegen denen ich schon beim Proktologen war. Dieser hat mir dann eine Salbe verschrieben, die aber garnichts gebracht hat... Und somit weiß er auch nicht weiter, weil "das relativ harmlos aussieht" und er außer dieser Salbe auch nur noch eine Pflegecreme hat.... Außerdem hab ich nebenbei immer wieder Blasenentzündung. Das heißt, wenn ich ins Schwimmbad geh (ich hab da sogar oft einen Tampon drin, dass es nicht so schlimm wird), wenn ich kalte Füße hab, wenn ich zu wenig getrunken hab, etc hab ich sofort Blasenentzündung. Manchmal garnicht so schlimm, manchmal aber recht heftig. Das hab ich alles schon Ewigkeiten und ich glaube, ihr könnt euch vorstellen, dass ich momentan echt verzweifelt bin, weil ich nicht weiß, was mit meinem Körper nicht stimmt.... Mein FFrauenarzt hat mir jetzt die Gebährmutterhalskrebs-Impfung empfohlen, weil das dann anscheinend besser wird... Für sie Blasenentzündung und Scheidenflora hab ich die Oekelop Creme bekommen... Aber mal ganz ehrlich: ich will doch nicht für den Rest meines Lebens immer eine Creme benutzen...

So... Ich freu mich auf eure Hilfe und Ratschläge.
Danke

13. April 2017 um 21:47

Ich bin keine Frau und kein Arzt, aber für mich hört sich das nach einem geschwächten Immunsystem an. Als mögliche Ursachen fallen mir eine falsche Ernährung bzw. Lebensmittelunverträglichkeit (Gluten, Lactose oder eine Allergie), eine Mangelerscheinung oder psychische Probleme ein. Du kannst auch mäßig Sport treiben, als körperlichen Ausgleich und zum Stressabbbau (falls Du das nicht schon tust). Lasse Nikotin und Alkohol weg, falls Du das konsumierst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2017 um 9:21
In Antwort auf menschoid

Ich bin keine Frau und kein Arzt, aber für mich hört sich das nach einem geschwächten Immunsystem an. Als mögliche Ursachen fallen mir eine falsche Ernährung bzw. Lebensmittelunverträglichkeit (Gluten, Lactose oder eine Allergie), eine Mangelerscheinung oder psychische Probleme ein. Du kannst auch mäßig Sport treiben, als körperlichen Ausgleich und zum Stressabbbau (falls Du das nicht schon tust). Lasse Nikotin und Alkohol weg, falls Du das konsumierst.

Ich gehe drei mal die Woche ins Fitnessstudio, rauche nicht und trinke ganz selten mal ein bisschen Alkohol...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2017 um 10:02

Meiner Frau   haben auch  Zinktabletten geholfen..... Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unangenehmes Gefühl nach dem Sex
Von: shampoo39
neu
14. April 2017 um 0:58
Sauna & Lust
Von: senlis4000
neu
14. April 2017 um 0:41
Krank und keine periode!!!
Von: pupsi2000
neu
13. April 2017 um 23:03
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram