Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Ständig Pillenzyklus ändern

Letzte Nachricht: 10. September 2011 um 10:45
I
ilisa_12445772
09.09.11 um 17:09

Hey ihr Lieben,
ich hab mal eine Frage ... über mehrere Monate habe ich jetzt sehr oft die Pillenpause immer nur maximal 5 Tage lang gemacht und dann gleich wieder mit der neuen Packung angefangen. Ist das jetzt irgendwie schlimm, weil dadurch mein Hormonhaushalt durcheinander kommt / kommen würde, oder kann man das machen? Irgendwie war immer so ein blödes Timing mit meinen Tagen und deshalb hab ich eben oft die Pause nur sehr kurz gemacht. Aber ich hab sie immer gemacht, also nie die Pille ganz durchgenommen. Ich nehme die Aida.
Ist es da auch normal, dass die Tage dann generell nicht mehr so kommen wie üblich? Zum Beispiel bekomme ich normaler Weise meine Tage am 3. oder 4. Pausentag. Diesen Monat hatte ich wieder nur 3 Tage Pause gemacht und hatte nichteinmal annähernd Anzeichen davon, dass ich meine Tage bekomme, also keine Unterleibsschmerzen, gar nix.
Jetzt mach ich mir halt nen Kopf, dass das vielleicht nicht so "gesund" ist, das ständig so zu machen!?

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
09.09.11 um 20:32

Ist
dem körper egal, der körpereigene zyklus liegt unter der pille brach. da bringst du nix durcheinander.

schwächer werden oder ausbleiben der blutung kann als nebenwirkung auftreten, siehe packungsbeilage

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
erma_12045099
10.09.11 um 10:45

....
Lass Dir doch die YAZ verschreiben. Hat die gleichen Hormone wie Aida, aber mit dieser Pille machst Du immer nur 4 Tage Pause. Vielleicht sind Dir die 7 Tage Pillenpause zu lang, dann wäre die YAZ wirklich optimal.
YAZ ist aber etwas teurer, als die Aida.

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige