Forum / Sex & Verhütung

Ssw - zeichen bin verunsichert

Letzte Nachricht: 4. April 2014 um 17:39
04.04.14 um 16:48

Hallo mädels , ich habe im
Letzten zYklus am 9 pillen tag wegen einer blasenentz. Ofloxacin 100 mg tabl. Einnehmen sollen fur 3 tage insgesamt. Habe dann noch die restlichen 8-9 pillen bis zur pause eingenommen . Und bei den letzen 3 verbliebnen pillen bis zur pause kam schon eine art braune zwischenblutung durch die sich dann in der pause dann in die gewohnte blutung veranderte (rot) . Nach der pillenpause habe ich erneut wie gewohnt mit der pille chariva abgefangen . Nach 5 pillen die ich beteits eingenommen hatte . Hatte ich gv nur ist das kondom
Geplatz. Wusste nicht ob ich zusatzlich die pille danach brauchte . Habe hier im
Forum antworten bekommen es ware nicht notig . Mein gyn bei dem ich 2 tage nach den vorfall war sagte nee brauchen sie nicht ware sehr unwahrschrinlich . Ok glauben wir mal den doc ! So jetzt habe ich seit ungfähr einer woche wurde ich schätzen so ein komsches gefühl im unterleib ist kein schmerz oder so aber es fuhlt sich so an als wie wenn man kurz vor der mens ist . Und ich muss andauernd kurz hintereinader pinkeln tut aber nix weh beim wasserlassen . Meine brüste tun etwas weh wenn man drauf drückt. Konnte es irgedwie eine zeichen schon sein auf eine ss? Oder ware dies zu fruh 8/9 tag festzustellen nach nach den ereigniss wo das geplatzt ist ?

Mehr lesen

04.04.14 um 17:39

Danke
Dir für deine antwort , ich weiss man macht sich da echt gedanken aber nach sollchen pannen ist man vorsichtig , ich hatte sowas noch nie das ich im laufenden zyklus so was habe wo ich mich unwohl fuhle und es nicht so wie immer ist . Deswegen hat mich es beunruhigt ich dachte vielleicht könnte die pille die ss-hormone unterdrücken und es dewegen sich so komisch anfühlt..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers