Home / Forum / Sex & Verhütung / Spritze früh ab

Spritze früh ab

31. August 2016 um 12:49

Hallo leute habe eine frage an euch und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen und tipps geben.

Ich bin männlich und seit 2 monaten frisch verheiratet,wir haben so in der woche 2 mal sex mit meiner frau,ja das problem ist ich komme zu schnell.
Wir haben grad angefangen mit dem sex und ich stecke mein penis nur max. 3 minuten rein und schon spritze ich ab. Das ist langsam unangenehm ich fühl mich scheisse. Was kann ich den dagegen machen damit ich länger kann und meine frau genug befriedigen kann.
Das macht schon kein spass mehr weil ich von anfang an weis das der gleiche mist wieder passiert.

Ich brauche eure kommentare und hilfe

Lg.

31. August 2016 um 12:58

Nur ruhig
1. Wenn es neu für Dich ist, ist das realitiv normal

2. Sex endet nicht mit dem Orgasmus des Mannes. Beglücke sie anderweitig (Hände, Zunge, Spielzeug), bis Dein kleiner Freund wieder steht und dann auf in die nächste Runde

3. Rede mit Deiner Frau über Sex!! Auch wenn es schwer fällt. Du musst das nicht mit Dir alleine ausmachen.
Frag sie, was sie gerne mag. Sag ihr, was Du gerne magst.
Sex ist mehr als nur "Gerammel"

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 13:01
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Nur ruhig
1. Wenn es neu für Dich ist, ist das realitiv normal

2. Sex endet nicht mit dem Orgasmus des Mannes. Beglücke sie anderweitig (Hände, Zunge, Spielzeug), bis Dein kleiner Freund wieder steht und dann auf in die nächste Runde

3. Rede mit Deiner Frau über Sex!! Auch wenn es schwer fällt. Du musst das nicht mit Dir alleine ausmachen.
Frag sie, was sie gerne mag. Sag ihr, was Du gerne magst.
Sex ist mehr als nur "Gerammel"

.
Ja nachdem ich abspritze finger oder lecke ich aie bis sie selber auch kommt. Und das gefällt ihr auch. Aber nachdem sie auch gekommen ist,hat sie keine lust mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 13:40

.
Beim vor und nachspiel lauft alles perfekt nur damit halt net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:52
In Antwort auf emre2711

.
Ja nachdem ich abspritze finger oder lecke ich aie bis sie selber auch kommt. Und das gefällt ihr auch. Aber nachdem sie auch gekommen ist,hat sie keine lust mehr

Beide kommen
Dann habt ihr beide euren Orgsamus. ist doch bestens.

Vermisst Deine Frau was?

Oder: Mach doch mal langsamer, dann hälst Du auch länger durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 17:23

Auf FB gefunden und direkt mit Dir geteilt
http://www.praxisvita.de/langsam-wirds-interessant-10-tipps-gegen-vorzeitigen-samenerguss?utm_campaign=4xu34v&utm_medium=fan&utm_source=facebook

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 18:08

Dann
wiederholst du halt das Spiel bis es klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 19:24
In Antwort auf susi6girl

Dann
wiederholst du halt das Spiel bis es klappt.

H
Ja nachdem ich sie danach lecke und sie gekommen ist will sie ne mwhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 20:03

So what?
Also ich bin auch eher der frühe Typ. Und ich finds gut so. Ganz ehrlich, diese ewige Rammelei für 10 oder mehr Minuten gefällt mir überhaupt nicht. Das hat für mich mit Erotik nix zu tun, vor allem wenn ich mich mit Bildern von kleinen Hunden oder Naturkatastrophen ablenken muss. Ich will den Akt genießen und es nicht dauernd mit angezogener Handbremse tun.

Glücklicherweise denkt meine Frau genauso. Sie kann vaginal nicht kommen und benötigt eh die Zusatzreizung mit Zunge und/oder Hand. Wenn ich mal länger brauche zu kommen, ist sie nachher eher wund als befriedigt. Ich glaube vielen Frauen geht es bzgl der Rammelei ähnlich. Sex besteht nämlich aus so viel mehr als dem eigentlichen Akt. Bei uns ist es meistens so, dass ich meine Frau lange verwöhne, oft verbunden mit einer Massage und sie erst nehme, nachdem sie zum Höhehpunkt gekommen ist. Dann nehme ich sie, bis es auch bei mir Bingo gemacht hat und falls Sie nochmal Lust hat, mache ich es ihr nochmal. Manchmal bin ich zuerst dran und danach erst sie oder ich bringe uns beide gleichzeitig zum Höhepunkt, ganz nach Lust und Laune.

Alos meine Frau wäre ganz und gar nicht begeistert, wenn ich sie stattdessen 30min penetrieren würde. Mag sein, dass eine Anzahl Frauen da voll drauf abfährt, meine definitiv nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 6:25

.
Kann ich das aucj selber machen aif dem klo oder wenn ich alleine bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 8:15

Hat das noch was mit Spaß zu tun?
???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 11:16
In Antwort auf 6rama9

So what?
Also ich bin auch eher der frühe Typ. Und ich finds gut so. Ganz ehrlich, diese ewige Rammelei für 10 oder mehr Minuten gefällt mir überhaupt nicht. Das hat für mich mit Erotik nix zu tun, vor allem wenn ich mich mit Bildern von kleinen Hunden oder Naturkatastrophen ablenken muss. Ich will den Akt genießen und es nicht dauernd mit angezogener Handbremse tun.

Glücklicherweise denkt meine Frau genauso. Sie kann vaginal nicht kommen und benötigt eh die Zusatzreizung mit Zunge und/oder Hand. Wenn ich mal länger brauche zu kommen, ist sie nachher eher wund als befriedigt. Ich glaube vielen Frauen geht es bzgl der Rammelei ähnlich. Sex besteht nämlich aus so viel mehr als dem eigentlichen Akt. Bei uns ist es meistens so, dass ich meine Frau lange verwöhne, oft verbunden mit einer Massage und sie erst nehme, nachdem sie zum Höhehpunkt gekommen ist. Dann nehme ich sie, bis es auch bei mir Bingo gemacht hat und falls Sie nochmal Lust hat, mache ich es ihr nochmal. Manchmal bin ich zuerst dran und danach erst sie oder ich bringe uns beide gleichzeitig zum Höhepunkt, ganz nach Lust und Laune.

Alos meine Frau wäre ganz und gar nicht begeistert, wenn ich sie stattdessen 30min penetrieren würde. Mag sein, dass eine Anzahl Frauen da voll drauf abfährt, meine definitiv nicht.

Öööhm
Ich kann den Sex manchmal bis zu einer Stunde genießen.
Mit Stellungswechsel, ohne Pause!?
Irgendwas läuft da bei dir falsch, wenn du dich ablenken musst.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 11:39
In Antwort auf 23peter23

Öööhm
Ich kann den Sex manchmal bis zu einer Stunde genießen.
Mit Stellungswechsel, ohne Pause!?
Irgendwas läuft da bei dir falsch, wenn du dich ablenken musst.

1 Stunde
Ich kann den Sex auch eine Stunde und länger genießen, nur eben nicht den eigentlichen Geschlechtsverkehr im engeren Sinne. Mir gibt das ewige (für mich) phantasielose Rammeln wenig bis nichts. Ich finde es auch nicht erotisch fünf mal dabei die Stellung zu wechseln. Lieber Mahle ich mir vorher aus, in welcher Stellung ich sie ( zu meiner Befriedigung nehme ) und genieße dann das Ausleben der Phantasie.

Aber eine Stunde nur rammeln? Gott bewahre. Das ist ja wie einen riesen Teller fade Nudeln zu essen, anstatt abwechslungsreiche, leckere Häppchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 11:47
In Antwort auf 6rama9

1 Stunde
Ich kann den Sex auch eine Stunde und länger genießen, nur eben nicht den eigentlichen Geschlechtsverkehr im engeren Sinne. Mir gibt das ewige (für mich) phantasielose Rammeln wenig bis nichts. Ich finde es auch nicht erotisch fünf mal dabei die Stellung zu wechseln. Lieber Mahle ich mir vorher aus, in welcher Stellung ich sie ( zu meiner Befriedigung nehme ) und genieße dann das Ausleben der Phantasie.

Aber eine Stunde nur rammeln? Gott bewahre. Das ist ja wie einen riesen Teller fade Nudeln zu essen, anstatt abwechslungsreiche, leckere Häppchen.


die 69 gehört doch auch dazu, und was ist an Stellungswechseln denn so fantasielos?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 12:30
In Antwort auf 23peter23


die 69 gehört doch auch dazu, und was ist an Stellungswechseln denn so fantasielos?

Zweikampf
Ständige Positionswechsel erinnern mich am den Zweikampf: sieben haben wir schon durch, durch die drei anderen müssen wir uns noch hindurch quälen. 69 ist eher mein Gebiet da kein Gerammel.

Aber so ist es doch eigentlich ideal: mit dir wird eine Frau glücklich, die den Sex eher sportlich mag. Mit mir eine, die eher anders verwöhnt werden will. Ist doch ideal, denn wir kommen uns nicht ins Gehege.

Was mich eigentlich am meisten interessiert ist? Worauf stehen die Frauen wirklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 12:57

ANAL phabet
wer lesen kann ist klar im Vorteil. Schlechten Sex hatten die Mädels nach eigener Aussage nie mit mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 13:27
In Antwort auf 6rama9

Zweikampf
Ständige Positionswechsel erinnern mich am den Zweikampf: sieben haben wir schon durch, durch die drei anderen müssen wir uns noch hindurch quälen. 69 ist eher mein Gebiet da kein Gerammel.

Aber so ist es doch eigentlich ideal: mit dir wird eine Frau glücklich, die den Sex eher sportlich mag. Mit mir eine, die eher anders verwöhnt werden will. Ist doch ideal, denn wir kommen uns nicht ins Gehege.

Was mich eigentlich am meisten interessiert ist? Worauf stehen die Frauen wirklich?

Zehnkampf
Zehnkampf meine ich natürlich... Nicht Zweikampf

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 14:13

Psyche
Ich denke du bist vielleicht zu aufgeregt und so sehr darauf konzentriert nicht zu kommen, dass es in deinem Körper genau das gegenteil bewirkt. Versuche doch mal eiskalt an die Sache heranzugehen. Natürlich sollte dein Penis trotzdem steif sein, sonst klappts ja nicht mit dem Sex. Und versuche nicht dich mit irgendwelchen Bildern im Kopf abzulenken. Das bringt in den meisen Fällen eh nichts. Und vor dem Sex zu onanieren bewirkt nicht dass du später kommst, sondern nur eine schlaffe Nudel mit der du und deine Freundin weniger Spaß hast.

meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 18:13
In Antwort auf 6rama9

So what?
Also ich bin auch eher der frühe Typ. Und ich finds gut so. Ganz ehrlich, diese ewige Rammelei für 10 oder mehr Minuten gefällt mir überhaupt nicht. Das hat für mich mit Erotik nix zu tun, vor allem wenn ich mich mit Bildern von kleinen Hunden oder Naturkatastrophen ablenken muss. Ich will den Akt genießen und es nicht dauernd mit angezogener Handbremse tun.

Glücklicherweise denkt meine Frau genauso. Sie kann vaginal nicht kommen und benötigt eh die Zusatzreizung mit Zunge und/oder Hand. Wenn ich mal länger brauche zu kommen, ist sie nachher eher wund als befriedigt. Ich glaube vielen Frauen geht es bzgl der Rammelei ähnlich. Sex besteht nämlich aus so viel mehr als dem eigentlichen Akt. Bei uns ist es meistens so, dass ich meine Frau lange verwöhne, oft verbunden mit einer Massage und sie erst nehme, nachdem sie zum Höhehpunkt gekommen ist. Dann nehme ich sie, bis es auch bei mir Bingo gemacht hat und falls Sie nochmal Lust hat, mache ich es ihr nochmal. Manchmal bin ich zuerst dran und danach erst sie oder ich bringe uns beide gleichzeitig zum Höhepunkt, ganz nach Lust und Laune.

Alos meine Frau wäre ganz und gar nicht begeistert, wenn ich sie stattdessen 30min penetrieren würde. Mag sein, dass eine Anzahl Frauen da voll drauf abfährt, meine definitiv nicht.

Meinung einer Frau
Ich als Frau bestätige deinen Post zu 100%. Mir persönlich ist das "rein und raus" auch nicht wichtiger als alles andere. Komme ebenfalls nicht vaginal, sondern brauche ausführliche andere Stimulationen. Wenn mein Freund mich stundenlang vögeln würde, wär mir das irgendwann unangenehm. Natürlich find ich es toll, ihn zu spüren und wollte auch nicht drauf verzichten. Aber ob er nun nach 10 oder 15 Min fertig ist, stört mich nicht. Dafür gibt es noch so viele andere Möglichkeiten, Sex zu haben.
Hauptsache ein Mann kann seine Frau befriedigen. Dazu braucht er nicht unbedingt seinen Penis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 19:25

.
deine frau soll dir bis du das erste mal kommst einen blasen und bis du wieder ein zweites mal kannst kümmer dich um sie. beim zweiten mal wirst du länger können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2018 um 11:56
In Antwort auf emre2711

Hallo leute habe eine frage an euch und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen und tipps geben.

Ich bin männlich und seit 2 monaten frisch verheiratet,wir haben so in der woche 2 mal sex mit meiner frau,ja das problem ist ich komme zu schnell.
Wir haben grad angefangen mit dem sex und ich stecke mein penis nur max. 3 minuten rein und schon spritze ich ab. Das ist langsam unangenehm ich fühl mich scheisse. Was kann ich den dagegen machen damit ich länger kann und meine frau genug befriedigen kann.
Das macht schon kein spass mehr weil ich von anfang an weis das der gleiche mist wieder passiert.

Ich brauche eure kommentare und hilfe

Lg.

Zu früh abspritzen ist halt ein Problem das viele kennen, bei mir hats toll geholfen mich mal mit sowas ausseinandernzusetzen:  Spritzhilfe

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook