Home / Forum / Sex & Verhütung / Spiralle oder Pille?

Spiralle oder Pille?

30. Januar 2009 um 17:04

Halli Hallo,
ich bin 16 Jahre alt und nehme die Pille Belara seit einem jahr leider merk ich dass ich trotz sport und naja halbwegsgesunder ernährung 5kg zu genommen habe und das definitiv keine muskeln sind ^^ und jaa...jede frau reagiert anders auf die jeweilige pille aber mit welchen pillensorten habt ihr gute erfahrungen gemacht und würdet sie sogar weiter empfehlen?Und kann man sich mit 16 schon eine Spiralle eisnetzten löassen?ist die dann genauso zuverlässig oder bekommt man da auch eher unregelmäßige blutungen ?
vielen dank schon mal für eure antworten schönes Wochenende

30. Januar 2009 um 19:15

...
Unregelmäßige Blutungen verursacht die Spirale sicher nicht, denn sie greift nicht in den Hormonhaushalt ein - vorausgesetzt, du hast keine Hormonspirale, davon bitte unbedingt Finger weg!!!

Generell würde ich IMMER dazu tendieren, nicht-hormonell zu verhüten. Ich selbst habe jetzt nach langer Zeit wieder 3 Monate Pille hinter mir und ich tu mir das definitiv NIE MEHR an!

Wenn du aber doch eine andere Pille probieren magst, versuch es mal mit einer niedrig dosierten. aida, yasminelle, miranova, desmin20 und Ähnliche.

Eine Spirale kann man in deinem Alter prinzipiell auch schon legen, das ist kein Problem, sofern die Gebärmutter groß genug ist. Du könntest dir die Goldlily legen lassen, die hält bis zu 10 Jahre, was in deinem Alter vermutlich ein großer Vorteil wäre.
Außerdem gibt es noch die Gynefix - keine Spirale, sondern eine Kette, aber von der Wirkungsweise her das Gleiche. Die Gynefix wird in den Gebärmuttermuskel gestochen und hängt quasi frei von oben nach unten in der Gebärmutter. Ich persönlich habe damit mäßig gute Erfahrungen gemacht. Das Einsetzten war fies! So lange ich sie hatte, war ich superzufrieden - aber mir ist sie nach knapp 8 Monaten rausgefallen, was, gelinde gesagt, ziemlich beschissen ist.

Wie sieht es aus mit Barrieremethoden? Kondom? Diaphragma? Kombi aus beidem?
NFP?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 22:59

Spirale war eine gute wahl ...
ich habe auch mit 16 die Pille angefangen und ziemlich stark zugenommen
habe dann ca 5 verschiedene Pillen durchprobiert auch die Belara und zum schluss die Diane (tolle Haut) aber das wars alles nicht, das leben macht naemlich nur halbsoviel spass wenn alle hosen zwicken ...
Hab mit 18 mir dann die erste Kupferspirale legen lassen. (keine T spirale... keine ahnung wie die runde mit den haekchen heisst) es dauert nur 10 min aber das ist gar nicht angenehm!
Danach hatte ich 3 Jahre ruhe und es war super! Jetzt bin ich am Ende meiner dritten und mittlerweile auf die T spirale umgestiegen.
Nach 9 Jahren Pillenpause, moecht ich ich jetzt nochmal einen Versuch wagen.
Fuer mich war die Spirale ueber die ganze Zeit eine super wahl gewesen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen