Home / Forum / Sex & Verhütung / Spirale obwohl noch keine Kinder??

Spirale obwohl noch keine Kinder??

4. Januar 2006 um 14:14 Letzte Antwort: 5. Januar 2006 um 9:09

Hätte da mal ne Frage:
Ich bin 22 und mein Frauenarzt hat mir vor einem Jahr die Spirale eingesetzt, da ich eine Alternative zur Pille gesucht habe.
Wir hatten kein großes Aufklärungsgespräch.
Jetzt meinten aber schon öfter mal ein paar Leute zu mir " Was, bevor du kinder hattest!?"
Mein Arzt meinte zwar damals auf meine Frage ob das wirklich alles so easy ist, es wäre nicht üblich aber es wäre absolut kein problem!
Ist das so??
Oder kann das alles konsequenzen oder Nebenwirkungen z.B. auf eine Schwangerschaft haben?

Freue mich wenn mir jemand dazu was sagen kann...

Mehr lesen

4. Januar 2006 um 16:40

Soooo unüblich ist das gar nicht
nur weil alle hormonell verhüten,muss das ja nicht normal sein..Oder wärs normal,wenn alle ne Brücke runter hüpfen,nur weils alle tun ?? Ich kenne viele Frauen,die nicht hormonell verhüten wollen/dürfen,denen NFP zu anstrengend ist und die dann eben eine Spirale/Gynefix haben. Die heutigen Spiralen sind so konzipiert,dass es dadurch keine Einschränkungen geben sollte bezüglich schwanger werden..Auch von hormonellen Verhütungsmitteln kanns sein,dass man wegen ihnen nicht mehr schwanger werden kann (z.B.:http://www.laralove.de/ll/de_de/html/ll_de_d-e_verh-uetung-08.jhtml)
Es muss als Ursache nichtmal die Spirale oder die hormonelle Verhütung sein,wenn man nicht schwanger werden kann..Manchmal hatte mal vll (wird selten entdeckt) Chlamydien (sind wieder im Anstieg,die Infektionen damit,weil es immer mehr Kondommüde gibt...)oder man hat PCO..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2006 um 9:09
In Antwort auf aubrey_12770539

Soooo unüblich ist das gar nicht
nur weil alle hormonell verhüten,muss das ja nicht normal sein..Oder wärs normal,wenn alle ne Brücke runter hüpfen,nur weils alle tun ?? Ich kenne viele Frauen,die nicht hormonell verhüten wollen/dürfen,denen NFP zu anstrengend ist und die dann eben eine Spirale/Gynefix haben. Die heutigen Spiralen sind so konzipiert,dass es dadurch keine Einschränkungen geben sollte bezüglich schwanger werden..Auch von hormonellen Verhütungsmitteln kanns sein,dass man wegen ihnen nicht mehr schwanger werden kann (z.B.:http://www.laralove.de/ll/de_de/html/ll_de_d-e_verh-uetung-08.jhtml)
Es muss als Ursache nichtmal die Spirale oder die hormonelle Verhütung sein,wenn man nicht schwanger werden kann..Manchmal hatte mal vll (wird selten entdeckt) Chlamydien (sind wieder im Anstieg,die Infektionen damit,weil es immer mehr Kondommüde gibt...)oder man hat PCO..

Dankeschön...
..für eure Antworten .

Erleichterte Grüße
NIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook