Home / Forum / Sex & Verhütung / Spirale-hab angst vor dem Eingriff!

Spirale-hab angst vor dem Eingriff!

10. März 2006 um 15:20 Letzte Antwort: 11. März 2006 um 18:19

Hallo,

ich war gestern bei FA und sie hat mir zur Spirale geraten. Am Mittwoch wird sie gelegt. Aber ich habe natürlich etwas nagst vor dem Legen, dass es besonders weh tut usw. Im Internet habe ich in verschiedenen Foren schon so manche Horrogeschichten gefunden, von Ohnmacht über irgendwelche Zisten, die sich bilden usw. Auch, dass es Frauen gibt, die nach dem Legen 3 Wochen lang ihre Periode haben und dauernd Schmierblutungen und die ganze Zeit Krämpfe... Die, die ich kenne und auch eine Spirale haben/hatten, haben gesagt, so schlimm ist es nicht, tut nur kurz weh und epilieren sei schlimmer. Wer hat denn gute Erfahrungen gemacht? Schlimme Dinge habe ich nun schon zur Genüge gelesen, bräuchte mal ein bisschen Zuspruch

Mehr lesen

10. März 2006 um 16:00

Kupfer...
Sie sagte, ich brauche die Hormonspirale nicht, weil meine Regel sowieso nicht so stark und lang ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2006 um 16:18

Bei mir
hat das legen (kupferspirale) nicht weh getan.. (ohne betäubung)

ich hab auch diverse erfahrungen im netz gelesen und hatte leichte angst.. nur vor lauter angst hab ichs nicht mal gespürt und der arzt meinte, dass ich wieder aufstehen kann..

es ist zwar etwas unangenehm wenn er zwischen deinen beinen herumwerkt..

ja, epilieren tut mehr weh!

aber danach, nach dem legen tats etwas weh.. deshalb mein tipp: geh am nachmittag zum arzt od nimm dir den restlichen tag frei
bin im bett gelegen und hatte krämpfe, hat aber nur 4std gedauert..

schmierblutungen hatte ich auch keine.. die normale blutung war vl 1 tag länger als normal (während der pille-zeit) aber nicht mehr blut verloren..

du spürst die ersten 2 tage ein leichtes ziehen, zwicken (weiß nicht wie ichs beschreiben sollt), tut aber nicht weh..
und dann musst eben ne woche nach dem einsetzen nochmals zum arzt, der überprüft dann ob die spirale richtig sitzt ..

hoff, dass ich dir helfen konnte

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 17:33
In Antwort auf maeva_12856939

Bei mir
hat das legen (kupferspirale) nicht weh getan.. (ohne betäubung)

ich hab auch diverse erfahrungen im netz gelesen und hatte leichte angst.. nur vor lauter angst hab ichs nicht mal gespürt und der arzt meinte, dass ich wieder aufstehen kann..

es ist zwar etwas unangenehm wenn er zwischen deinen beinen herumwerkt..

ja, epilieren tut mehr weh!

aber danach, nach dem legen tats etwas weh.. deshalb mein tipp: geh am nachmittag zum arzt od nimm dir den restlichen tag frei
bin im bett gelegen und hatte krämpfe, hat aber nur 4std gedauert..

schmierblutungen hatte ich auch keine.. die normale blutung war vl 1 tag länger als normal (während der pille-zeit) aber nicht mehr blut verloren..

du spürst die ersten 2 tage ein leichtes ziehen, zwicken (weiß nicht wie ichs beschreiben sollt), tut aber nicht weh..
und dann musst eben ne woche nach dem einsetzen nochmals zum arzt, der überprüft dann ob die spirale richtig sitzt ..

hoff, dass ich dir helfen konnte

lg

Habe den
Termin um 11.45 Uhr und werde danach den restlichen Tag freigestellt, weil ich eigentlich noch Sport hätte...
Bin trotzdem noch tierisch aufgeregt, dass ich die Spirale nicht vertrage oder was weiß ich... Wenigstens muss ich sie jetzt noch nicht bezahlen, aber würde mich natürlich trotzdem freuen, wenn alles gut geht und ich ein paar Jahre Ruhe habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 18:19
In Antwort auf anwen_12379023

Habe den
Termin um 11.45 Uhr und werde danach den restlichen Tag freigestellt, weil ich eigentlich noch Sport hätte...
Bin trotzdem noch tierisch aufgeregt, dass ich die Spirale nicht vertrage oder was weiß ich... Wenigstens muss ich sie jetzt noch nicht bezahlen, aber würde mich natürlich trotzdem freuen, wenn alles gut geht und ich ein paar Jahre Ruhe habe!

..
war auch verdammt nervös und hab soviel beiträge gelesen, dass es einigen so mies dabei ging bzw sehr arge schmerzen hatten..

konnte deswegen die nacht vorm eingriff nicht schlafen

aber dann bin ich dortgesessen und hab auf den schmerz gewartet (den die andren beschrieben haben) und dann hat er schon gesagt, dauert nur noch kurz,er muss die fäden kürzen.... konnts nicht fassen aber ich habs ohne schmerzen überstanden..

nur halt die paar std nach dem eingriff waren heftig.. aber einfach ins bett legen und vl ne schmerztablette (falls dus anders nicht aushaltest).. hatte leider dazu noch kopfweh.. war grauslich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram