Home / Forum / Sex & Verhütung / Spirale?

Spirale?

15. Januar 2008 um 9:58

Hallo ihr lieben,
ich hab ein großes Problem... seit ein paar Wochen habe ich wieder einen Freund und ich möchte mit ihm natürlich auch schlafen...
Allerdings bekomme ich von der Pille starke Depressionen (ich hab schon viele Präparate probiert und bin ohnehin sehr Anfällig auf Depressionen...)... seit 4 Monaten hab ich die Pille setzt abgesetzt und ich möchte sie eigentlich auch nicht wieder nehmen, denn mir geht es so viel besser... ich hab regelrecht Angst die Pille wieder zu nehmen.
Bei Kondomen hab ich das Problem dass es total brennt damit. Ich hab keine Ahnung wieso. Außerdem find ich sie relativ teuer.
Ich habe jetzt über die Spirale nachgedacht. Kann mir vielleicht jemand über seine Erfahrungen damit berichten? Spürt der Mann den Nylonfaden? Tut das Einsetzen sehr weh? Wird betäubt beim Einsetzen? Wie teuer ist so eine Spirale eigentlich?

Ganz liebe Grüße & Danke
Annie

15. Januar 2008 um 11:42

Welche spirale
meinst du?

es gibt ja 2. die hormonspirale und die kupferspirale. die hormonspirale ist im prinzip das gleiche wie die pille weil es eben auch hormone sind.

es gibt speziell für junge kinderlose frauen die gynefix. informier dich doch mal drüber www.kupferketten-forum.de.vu

oder die goldlily: www.goldlily.de

bin eigentlich auch recht angetan von diesen methoden vorallem weil man den körper dadurch nicht unnötig belastet.

Lg

Gefällt mir

15. Januar 2008 um 12:01
In Antwort auf ghettosista

Welche spirale
meinst du?

es gibt ja 2. die hormonspirale und die kupferspirale. die hormonspirale ist im prinzip das gleiche wie die pille weil es eben auch hormone sind.

es gibt speziell für junge kinderlose frauen die gynefix. informier dich doch mal drüber www.kupferketten-forum.de.vu

oder die goldlily: www.goldlily.de

bin eigentlich auch recht angetan von diesen methoden vorallem weil man den körper dadurch nicht unnötig belastet.

Lg

Danke...
...für deine schnelle Antwort!

Die Goldlily finde ich sehr interessant, weil sie ja ohne Hormone arbeitet. Ist es denn möglich dass ich mir beim FA genau das einsetzen lasse?

Habe erst an die Mirena Hormonspirale gedacht. Habe jetzt jedoch wieder Angst vor den Nebenwirkungen durch die Hormone... da ich ja schon von der Pille so extreme Depressionen bekommen habe.

Gefällt mir

15. Januar 2008 um 12:27

Wenn du allgemein hormone
nicht gut verträgst finde ich die mirena nicht so gut denn sie arbeitet ja genauso mit hormone und es gibt viele die unter der mirena durch die hölle gehen

naja nicht jeder FA setzt diese goldspiralen ein. ich würde mich erstmal informieren wer solche hormonfreien verhütungsmethoden anbietet, in dem link was ich dir geschickt habe (kupferkettenforum) gibts genug mädels die ärzte reinschreiben in ihrer umgebung. vielleicht ist ja wer in deiner nähe

ansonsten erwarte dir von deinem FA keine wunder. die meisten wollen einen halt zu hormonen wieder bringen ist auch logisch sie verdienen daran.

lass dir ja nichts anschwatzen. ist ja auch dein körper.

alles gute, lg

Gefällt mir

15. Januar 2008 um 15:04

Gynefix
ich hab mir die Gynifix legen lassen, ist eine verbesserte Form der normalen Kupferspirale. Die jungen Frauen vertragen sie sehr gut, weiß ich aus Erfahrung .
Ich hab für meine inkl legen und der ersten Kontrolle 230,-- bezahlt. Jetzt hab ich für 5 Jahre ruh!

Gefällt mir

15. Januar 2008 um 15:12
In Antwort auf annie3003

Danke...
...für deine schnelle Antwort!

Die Goldlily finde ich sehr interessant, weil sie ja ohne Hormone arbeitet. Ist es denn möglich dass ich mir beim FA genau das einsetzen lasse?

Habe erst an die Mirena Hormonspirale gedacht. Habe jetzt jedoch wieder Angst vor den Nebenwirkungen durch die Hormone... da ich ja schon von der Pille so extreme Depressionen bekommen habe.

Lass
dir von deinem Gyn ja keine Mirena einreden (die schwärmen gerne von dem Teil!),weil unter den häufigen Nebenwirkungen der Mirene stehen Depressionen!

Gefällt mir

16. Januar 2008 um 16:03
In Antwort auf mumbee

Lass
dir von deinem Gyn ja keine Mirena einreden (die schwärmen gerne von dem Teil!),weil unter den häufigen Nebenwirkungen der Mirene stehen Depressionen!

..-
Wenn du eine Spirale willst, sind Gynefix und Gold- bzw. Kupferspirale die beste Wahl. Wenn du in einer größeren Stadt lebst, dann wirds auch nciht allzu schwer sein, einen FA zu finden, der eine davon legt. Im Kupferketten-forum.de gints Adressen!
Und pass wirklcih auch, dass dein FA dir nicht eine Mirena aufschwatzt.

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 12:08
In Antwort auf mascha219

..-
Wenn du eine Spirale willst, sind Gynefix und Gold- bzw. Kupferspirale die beste Wahl. Wenn du in einer größeren Stadt lebst, dann wirds auch nciht allzu schwer sein, einen FA zu finden, der eine davon legt. Im Kupferketten-forum.de gints Adressen!
Und pass wirklcih auch, dass dein FA dir nicht eine Mirena aufschwatzt.

Goldlily - bis jetzt zufrieden!
Ich habe mir gestern die Goldlily, also Goldspirale, legen lassen, allerdings bei einer Ärztin, die diese spezielle Spirale noch nie gelegt hat. Dadurch hatte ich dreifachen Schmerz, weil sie es dreimal versuchen musste, bis sie endlich saß und drin war. Also man muss schon sehr die Zähne zusammenbeißen, aber der richtig fiese Schmerz dauert wirklich nur Sekunden. Danach hatte ich noch ca. 1,5 Std. üble Schmerzen und Unterleibskrämpfe, die ich mit einer starken Tablette betäubt habe. Die Frauenärztin meinte, das ist ganz normal, weil der Körper sich an den Fremdkörper gewöhnen muss. Nachts hab ich schon wieder wunderbar geschlafen und heute ist nichts mehr zu merken. Die Ärztin bemängelte nur das Einführsystem mit Hülse usw. als "überholt" und "altmodisch", aber letzten Endes fehlte ihr wohl nur die Erfahrung damit. Ich muss in 4 Wochen zur ersten Kontrolle. Also wie gesagt, wenn es keine weiteren Probleme gibt und das Ding nicht verrutscht, war es die kurze Qual wert. Laut Ärztin hab ich jetzt 7 Jahre Ruhe und das für 62,-EUR für die Spirale + 165,-EUR fürs Einlegen, wobei letzteres München-Tarif ist, der ist bekanntlich immer deutlich teurer als anderswo, manche verlangen nur 120,-fürs Legen. Also, nur Mut

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 12:12
In Antwort auf sunshine763

Goldlily - bis jetzt zufrieden!
Ich habe mir gestern die Goldlily, also Goldspirale, legen lassen, allerdings bei einer Ärztin, die diese spezielle Spirale noch nie gelegt hat. Dadurch hatte ich dreifachen Schmerz, weil sie es dreimal versuchen musste, bis sie endlich saß und drin war. Also man muss schon sehr die Zähne zusammenbeißen, aber der richtig fiese Schmerz dauert wirklich nur Sekunden. Danach hatte ich noch ca. 1,5 Std. üble Schmerzen und Unterleibskrämpfe, die ich mit einer starken Tablette betäubt habe. Die Frauenärztin meinte, das ist ganz normal, weil der Körper sich an den Fremdkörper gewöhnen muss. Nachts hab ich schon wieder wunderbar geschlafen und heute ist nichts mehr zu merken. Die Ärztin bemängelte nur das Einführsystem mit Hülse usw. als "überholt" und "altmodisch", aber letzten Endes fehlte ihr wohl nur die Erfahrung damit. Ich muss in 4 Wochen zur ersten Kontrolle. Also wie gesagt, wenn es keine weiteren Probleme gibt und das Ding nicht verrutscht, war es die kurze Qual wert. Laut Ärztin hab ich jetzt 7 Jahre Ruhe und das für 62,-EUR für die Spirale + 165,-EUR fürs Einlegen, wobei letzteres München-Tarif ist, der ist bekanntlich immer deutlich teurer als anderswo, manche verlangen nur 120,-fürs Legen. Also, nur Mut

PS:
Ich habe noch keine Kinder, Frauen die schonmal geboren haben, haben meist fast keine Schmerzen dabei. Ich musste eine Tablette schlucken und eine einführen als Zäpfchen, was bewirkt, dass der Muttermund weich wird, das Zeug hieß Cytotec. Ob das was brachte weiß ich nicht, die Ärztin hat sich nicht dazu geäußert. Ich musste es aber schon daher nehmen, weil ich vorher die Cerazette nahm, die die Regel unterdrückt, so dass ich schlecht den Termin auf die Zeit der Regel legen konnte. Dann ist das Einsetzen wohl sowieso leichter, weil während der Regel der Muttermund leicht geöffnet ist. Mein Körper hat aber scheinbar geahnt, was ihm blühte, denn ich hatte sogar eine leichte Blutung am Einsetztag und am Tag davor.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen