Home / Forum / Sex & Verhütung / Spezielle Frage zur Pille: wann wieder sicher?

Spezielle Frage zur Pille: wann wieder sicher?

31. Juli 2005 um 12:15

So, ich habe eine Frage, die mir durch Lesen der Packungsbeilage nicht hundertpro beantwortet werden konnte.

Und zwar hatte ich im letzten Zyklus zwei Pillen vergessen. War auch kein Problem, weil ich zu der Zeit niemanden an meiner Seite hatte.
Nun habe ich jemanden kennengelernt, und nehme die Pille seit diesem Zyklus wieder regelmäßig. Nun meine Frage: bin ich wirklich wieder geschützt? Oder muss man - insbesondere nach mehrmaligem Vergessen - mit der Einnahme wieder ganz von vorne beginnen, sprich mit dem ersten Tag der Regelblutung und nicht mit dem gewöhnlichen ersten Tag der Einnahme (also ein paar Tage nach Beginn der Blutung)?

Eigentlich heißt es, dass man mit dem nächsten Zyklus wieder geschützt ist, weswegen wir gestern auch ohne Kondom miteinander geschlafen haben. Im Nachhinein mach ich mir doch ein paar Gedanken...

31. Juli 2005 um 12:22

Soweit ich weiß..
.. musst du die Pille ganz normal weiter nehmen, auch wenn du sie zwischendurch vergessen hast. Also nicht von vorn beginnen. Aber ich glaube du musst erst den ganzen nächsten Zyklus die Pille nehmen, damit du wieder geschützt bist. Denn wenn du mit der Pilleneinnahme beginnst (also das allererste Mal) bist du ja auch erst nach einem Zyklus geschützt. Ich bin mir da zwar nicht ganz sicher, aber ich würde es nicht darauf ankommen lassen.
Also lieber noch einen Monat mit Kondom verhüten, bis du sicher sein kannst, dass sie wirklich wieder wirkt. Und du solltest sie natürlich nicht wieder zwischendurch vergessen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 12:27
In Antwort auf sumi_12850670

Soweit ich weiß..
.. musst du die Pille ganz normal weiter nehmen, auch wenn du sie zwischendurch vergessen hast. Also nicht von vorn beginnen. Aber ich glaube du musst erst den ganzen nächsten Zyklus die Pille nehmen, damit du wieder geschützt bist. Denn wenn du mit der Pilleneinnahme beginnst (also das allererste Mal) bist du ja auch erst nach einem Zyklus geschützt. Ich bin mir da zwar nicht ganz sicher, aber ich würde es nicht darauf ankommen lassen.
Also lieber noch einen Monat mit Kondom verhüten, bis du sicher sein kannst, dass sie wirklich wieder wirkt. Und du solltest sie natürlich nicht wieder zwischendurch vergessen.

lg

Hm...
...nein, was die allererste Pille überhaupt betrifft, bin ich sicher, dass man ab der ersten Einnahme geschützt ist.
Jedenfalls bei meiner Art von Pille ("Bella Hexal 35", eine Mikropille).

Andernfalls wäre ich jetzt auch ein Fall für die "Pille danach"... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:04
In Antwort auf lanyx

Hm...
...nein, was die allererste Pille überhaupt betrifft, bin ich sicher, dass man ab der ersten Einnahme geschützt ist.
Jedenfalls bei meiner Art von Pille ("Bella Hexal 35", eine Mikropille).

Andernfalls wäre ich jetzt auch ein Fall für die "Pille danach"... :/

Naja
Ich hatte damals eine andere Pille, aber bei mir musste ich erst eine Zyklus lang nehmen, bis sie gewirkt hat. Das stand aber auch so in der Packungsbeilage drin. Da kannst du ja mal nachschauen.
Aber ich glaube nicht, dass sie gleich vom ersten Tag an wirkt, weil sich ja der ganze Hormonhaushalt in deinem Körper umstellen muss. Kann mir nicht vorstellen, dass das an einem Tag geht ???
Ansonsten, wenn du nicht sicher bist, würde ich halt erst mal ein Kondom verwenden. Besser als so ein Risiko einzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:08
In Antwort auf sumi_12850670

Naja
Ich hatte damals eine andere Pille, aber bei mir musste ich erst eine Zyklus lang nehmen, bis sie gewirkt hat. Das stand aber auch so in der Packungsbeilage drin. Da kannst du ja mal nachschauen.
Aber ich glaube nicht, dass sie gleich vom ersten Tag an wirkt, weil sich ja der ganze Hormonhaushalt in deinem Körper umstellen muss. Kann mir nicht vorstellen, dass das an einem Tag geht ???
Ansonsten, wenn du nicht sicher bist, würde ich halt erst mal ein Kondom verwenden. Besser als so ein Risiko einzugehen.

Hast...
...du vielleicht ein Mehrphasen-Präparat eingenommen?
Bei meiner ist es ja so, dass sie dem Körper vom ersten Tag an eine Hormondosis zuführt, die die Vorbereitungen auf eine Schwangerschaft verhindern bzw. eine ebensolche vortäuschen, und das erhält man 21 Tage lang aufrecht.

Nur im Moment ist das eine andere Situation. Ich würde mir wohl auch keine Gedanken machen, wenn ich beim letztenmal nur eine vergessen hätte...
Hab sie ja danach ganz normal weitergenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:22
In Antwort auf lanyx

Hast...
...du vielleicht ein Mehrphasen-Präparat eingenommen?
Bei meiner ist es ja so, dass sie dem Körper vom ersten Tag an eine Hormondosis zuführt, die die Vorbereitungen auf eine Schwangerschaft verhindern bzw. eine ebensolche vortäuschen, und das erhält man 21 Tage lang aufrecht.

Nur im Moment ist das eine andere Situation. Ich würde mir wohl auch keine Gedanken machen, wenn ich beim letztenmal nur eine vergessen hätte...
Hab sie ja danach ganz normal weitergenommen.

Nein
Ich hatte so weit ich weiß auch eine ganz normale Mikropille, die ich 21 Tage genommen habe und dann immer 7 Tage Pause. Also genau wie deine. Aber die Hormondosis wirkt doch nicht sofort. Das kann man zBs auch daran sehen, dass manche Frauen Zwischenblutungen bekommen (hatte ich zum Glück nicht) und solche Sachen. Der Körper muss sich erst daran gewöhnen.
Ich hab leider keine Packungsbeilage von meiner mehr. Aber ich glaube, bei meiner stand doch drin, dass die sofort wirkt. Aber meine Ärztin hat auf jeden Fall gesagt, ich soll noch einen Monat warten, weil das nicht so sicher ist sonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:25
In Antwort auf sumi_12850670

Nein
Ich hatte so weit ich weiß auch eine ganz normale Mikropille, die ich 21 Tage genommen habe und dann immer 7 Tage Pause. Also genau wie deine. Aber die Hormondosis wirkt doch nicht sofort. Das kann man zBs auch daran sehen, dass manche Frauen Zwischenblutungen bekommen (hatte ich zum Glück nicht) und solche Sachen. Der Körper muss sich erst daran gewöhnen.
Ich hab leider keine Packungsbeilage von meiner mehr. Aber ich glaube, bei meiner stand doch drin, dass die sofort wirkt. Aber meine Ärztin hat auf jeden Fall gesagt, ich soll noch einen Monat warten, weil das nicht so sicher ist sonst.

Noch was
Bei mir stand zwar drin, dass sie sofort wirkt, aber wenn ich sie vergessen sollte, dann habe ich noch 12 h Nachfrist gehabt. Und wenn ich die auch versäumt habe, dann stand in der Packungsbeilage, ist die Sicherheit in dem Zyklus nicht mehr gewährt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:29
In Antwort auf sumi_12850670

Noch was
Bei mir stand zwar drin, dass sie sofort wirkt, aber wenn ich sie vergessen sollte, dann habe ich noch 12 h Nachfrist gehabt. Und wenn ich die auch versäumt habe, dann stand in der Packungsbeilage, ist die Sicherheit in dem Zyklus nicht mehr gewährt.

Das...
...mit den 12 Stunden ist klar. Das steht ja auch drin. Ich nehm sie ohnehin nicht immer um exakt die gleiche Uhrzeit sondern in einem gewissen Zeitrahmen (i.d. Regel zwischen acht und zwölf).

Tja heißt das, dass ich jetzt deswegen diesen Hormonhammer nehmen muss?
Möchte ich eigentlich nur, wenn es absolut angezeigt ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:32

Im neuen zyklus bist du wieder sicher
ich kenne das problem auch hab meine pille nämlich auch mal vergessen und wusst wirklich nicht was jetzt stimmt. hab dann auch nen frauenarzt gefragt.
in dem zyklus in dem du die pille vergisst, bist du nicht geschützt, dann kommt deine blutung und im anschließenden zyklus ist man ab der ersten einnahme wieder geschützt.
und du musst nicht von vorne beginnen, sondern ganz normal weitermachen, als hättest du nichts vergessen, bloß eben im monat mit den vergessenen pillen zusätzliche verhütungsmittel verwenden.
also das alles gilt jetzt für eine pille die ich nehme (belara). ist ne mikropille, also dürfte das generell so sein denk ich zumindest. aber in der packungsbeilage stand das bei meiner auch drin, obwohl ich der nicht glauben wollte bis ichs sicher wusste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:37
In Antwort auf lanyx

Das...
...mit den 12 Stunden ist klar. Das steht ja auch drin. Ich nehm sie ohnehin nicht immer um exakt die gleiche Uhrzeit sondern in einem gewissen Zeitrahmen (i.d. Regel zwischen acht und zwölf).

Tja heißt das, dass ich jetzt deswegen diesen Hormonhammer nehmen muss?
Möchte ich eigentlich nur, wenn es absolut angezeigt ist...

Ich ..
.. kenn ja leider die näheren Umstände nicht. ZBs. wann hast du sie vergessen und wie viel Zeit ist vergangen, bis du dann mit ihm geschlafen hast etc.
Aber bei mir war es so, wenn ich sie mal wirklich vergessen habe, dann habe ich meistens eine leichte Blutung bekommen, weil der Körper halt sofort anfängt, die Schleimhaut abzustoßen. Das Problem ist, was ich denke, weil die pille ja den Eisprung verhindert, da sie dem Körper eine Schwangerschaft vorgaukelt, dass wenn du sie vergisst, evtl ein Eisprung kommen kann. Und dann könntest du auch schwanger werden. Ich will dich ja jetzt nicht in Panik versetzen. Ich hatte das Problem mit der pille danach noch nicht. Wo bekommt man die eigentlich her?
Am besten schätzt du mal die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist ab und entscheidest dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:51
In Antwort auf sumi_12850670

Ich ..
.. kenn ja leider die näheren Umstände nicht. ZBs. wann hast du sie vergessen und wie viel Zeit ist vergangen, bis du dann mit ihm geschlafen hast etc.
Aber bei mir war es so, wenn ich sie mal wirklich vergessen habe, dann habe ich meistens eine leichte Blutung bekommen, weil der Körper halt sofort anfängt, die Schleimhaut abzustoßen. Das Problem ist, was ich denke, weil die pille ja den Eisprung verhindert, da sie dem Körper eine Schwangerschaft vorgaukelt, dass wenn du sie vergisst, evtl ein Eisprung kommen kann. Und dann könntest du auch schwanger werden. Ich will dich ja jetzt nicht in Panik versetzen. Ich hatte das Problem mit der pille danach noch nicht. Wo bekommt man die eigentlich her?
Am besten schätzt du mal die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist ab und entscheidest dann.

Nochmal
Nur zur beruhigung! Ich glaube nicht, dass du schwanger bist. Wenn du nach deiner Zykluspause, wo du deine tage hattest, die Pille wieder durchgehend genommen hast, denke ich mal, dass alles OK ist. Du solltest vielleicht trotzdem noch einmal mit deiner Ärztin darüber reden, um ganz sicher zu sein. Oder bis zur nächsten Zykluspause doch Kondome benutzen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 13:54
In Antwort auf sumi_12850670

Ich ..
.. kenn ja leider die näheren Umstände nicht. ZBs. wann hast du sie vergessen und wie viel Zeit ist vergangen, bis du dann mit ihm geschlafen hast etc.
Aber bei mir war es so, wenn ich sie mal wirklich vergessen habe, dann habe ich meistens eine leichte Blutung bekommen, weil der Körper halt sofort anfängt, die Schleimhaut abzustoßen. Das Problem ist, was ich denke, weil die pille ja den Eisprung verhindert, da sie dem Körper eine Schwangerschaft vorgaukelt, dass wenn du sie vergisst, evtl ein Eisprung kommen kann. Und dann könntest du auch schwanger werden. Ich will dich ja jetzt nicht in Panik versetzen. Ich hatte das Problem mit der pille danach noch nicht. Wo bekommt man die eigentlich her?
Am besten schätzt du mal die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist ab und entscheidest dann.

Aaaalso...
...vergessen hab ich sie im letzten Zyklus irgendwann (muss in der zweiten Einnahmewoche gewesen sein).
Ein paar Tage später hab ich ihn kennengelernt (also ich kenne ihn schon etwas länger, tut hierfür aber auch nichts zur Sache) und mit ihm geschlafen, natürlich mit Kondom. Kurz darauf bekam ich auch ganz normal meine Blutung und zwei Tage später habe ich ganz normal mit der neuen Packung angefangen. Gestern habe ich dann zum erstenmal ohne Gummi mit ihm geschlafen, und die nächste Blutung erwarte ich in zwei Wochen.

Da von den zwei vergessenen Pillen im letzten Zyklus abgesehen alles normal verlief und ich nun bereits einen Zyklus weiter bin, glaube ich weniger, dass ich noch schwanger werden konnte.

Für die Pille danach müsste ich jetzt wohl erstmal herausfinden, welcher FA am Sonntag Bereitschaft hat und sie mir auf die Schnelle verschreiben / geben könnte. Da es aber weder einen aktuellen Einnahmefehler noch einen Unfall im Sinne von geplatztem Kondom bei keiner weiteren Verhütung gab, werde ich mir das nun doch ersparen.

Danke euch beiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 22:10

..
ich hatte auch immer die pille vergessen aber im neuen zyklus bist du wieder geschützt.
ich habe jetzt das implanon (schon das 2.) , auch wegen meiner vergesslichkeit
gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 17:36
In Antwort auf juno_12511395

Im neuen zyklus bist du wieder sicher
ich kenne das problem auch hab meine pille nämlich auch mal vergessen und wusst wirklich nicht was jetzt stimmt. hab dann auch nen frauenarzt gefragt.
in dem zyklus in dem du die pille vergisst, bist du nicht geschützt, dann kommt deine blutung und im anschließenden zyklus ist man ab der ersten einnahme wieder geschützt.
und du musst nicht von vorne beginnen, sondern ganz normal weitermachen, als hättest du nichts vergessen, bloß eben im monat mit den vergessenen pillen zusätzliche verhütungsmittel verwenden.
also das alles gilt jetzt für eine pille die ich nehme (belara). ist ne mikropille, also dürfte das generell so sein denk ich zumindest. aber in der packungsbeilage stand das bei meiner auch drin, obwohl ich der nicht glauben wollte bis ichs sicher wusste

So
wie du das gesagt hast gilt das für alle Micropillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 17:42
In Antwort auf sumi_12850670

Naja
Ich hatte damals eine andere Pille, aber bei mir musste ich erst eine Zyklus lang nehmen, bis sie gewirkt hat. Das stand aber auch so in der Packungsbeilage drin. Da kannst du ja mal nachschauen.
Aber ich glaube nicht, dass sie gleich vom ersten Tag an wirkt, weil sich ja der ganze Hormonhaushalt in deinem Körper umstellen muss. Kann mir nicht vorstellen, dass das an einem Tag geht ???
Ansonsten, wenn du nicht sicher bist, würde ich halt erst mal ein Kondom verwenden. Besser als so ein Risiko einzugehen.

100% sicher
dass man bei allen Micropillen ab dem 1.Tag geschützt ist.
Auch wenn du sie zum ersten mal nimmst.

Das geht im Körper über hormonelle Rückkopplung.
Und hängt nicht davon ab,dass du quasi ein Depot an Hormonen in dir aufbaust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club