Home / Forum / Sex & Verhütung / Sperma schlucken oder nicht?

Sperma schlucken oder nicht?

7. August 2011 um 13:52

Hi ihr Lieben...

micht interessierts, ob ihr beim Blasen beim Orgasmus des Mannes das Sperma schluckt oder nicht ? Wenn nein, wie handelt ihr dann?

Was mir nämlich passierte, war, dass ich mit einem Typ was hatte, jedoch nicht mit ihm schlafen wollte, da ich ihn nicht so lange kenne. Also machte ich "Hand-Job" doch bevor er kam, sagte er "Ich komme gleich" und drückte meinen Kopf zu seinem Penis und wollte, dass ich es in den Mund nehme uns schlucke, obwohl ich davor nicht geblasen hatte. Er wollte ausschließlich nur dann, dass ich ihn in den Mund nehme, wenn er kommt.

Hab schon mal gehört, dass sich ein Mann dadurch "geliebt", "geehrt" fühlt, und er es einfach als Zuneigung sieht. Aber bedeutet ihnen das wirklich so viel ? Ich versteh nicht wieso

Freu mich schon auf eure Antworten

7. August 2011 um 16:47

Also
wenn das n Mann mit mir machen würde, würde ich ihm während dessen eher was abbeißen Das macht man meiner Meinung nach einfach nicht!
Abgesehen davon ist glaube ich einfach das feeling geil für den Mann. Ist doch als Frau genauso wenn du bis zum Orgasmus geleckt wirst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 22:31


also ich schlucke! aber deinen kopf runter drücken ist schon fies, wenn man nicht will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 0:00
In Antwort auf amada_12362702


also ich schlucke! aber deinen kopf runter drücken ist schon fies, wenn man nicht will...

naja..
ich schätze eher, er hats probiert. Sicher hab ich das nicht getan, denn wenn ich gewollt hätte, hätte ich es doch gleich mit dem Mund gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 0:02
In Antwort auf roze_12362822

Also
wenn das n Mann mit mir machen würde, würde ich ihm während dessen eher was abbeißen Das macht man meiner Meinung nach einfach nicht!
Abgesehen davon ist glaube ich einfach das feeling geil für den Mann. Ist doch als Frau genauso wenn du bis zum Orgasmus geleckt wirst!

Ja..
stimmt .. hast auch wieder Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 0:03

Ja total..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 0:51

Naja...
so gewalttätig, wie es hier vllt dargestellt wird, war es nicht. Er hats zumindest mal versucht. Hat eben meinen Kopf versucht dort hinzuschieben. Nicht gerade, wie der zärtlichste Romantiker, aber auch nicht wie z.B. Hulk. Irgendetwas dazwischen Ich habe es nicht gemacht. Nicht deswegen, weil ich mich ekle. Aber ich wusste nicht, wieso er das auf einmal will, wenn ich ihm davor ja auch keinen geblasen habe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 11:22

Schlucken
Also,
wenn ich mich zurückerinnere, wie ich meine Frau kennengelernt habe und es irgendwann einmal soweit gekommen ist, dass sie mein bestes Stück in den Mund genommen hat, hab ich sie gefragt, ob ich sie warnen soll, wenn ich spüre, dass es losgeht.
Anfangs wollte sie ein Zeichen, erst viel später meinte sie dann, sie wolle es einmal ohne Vorwarnung erleben und nachdem sie meinte, dass ihr das auch gefalle, haben wir das Spiel so gelassen.
Heute, Jahrzehnte später kennt sie mich so genau, dass sie genau weiß wann ich losspritze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 13:22


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 15:14

Was mich betrifft, so habe ich als Mann
damit gute Erfahrungen gemacht, daß ich die Frau vorher frage, ob ich ihr in den Mund spritzen darf, denn verlangen würde ich diesen sehr intimen Akt von keiner Frau.
Oder ich überlasse ihr die Entscheidung und richte mich nach ihr, denn es ist nun mal von Natur aus die Frau, die beim Sex das Sagen hat; das ist zumindestnes meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 1:20


hmm..also ich blas gern,aber im mund hab ichs nich gern..weils mich einfach fast würgt,finde es schmeckt und riecht einfach unangenehm,würde es aber gern schlucken wenns das nicht wäre,..ich fangs dann halt irgendwie anderst auf,manchmal mit der hand,oder dem gesicht,oder ich nehms in mund und spucks schnell wieder aus.. :P ich hab schon oft gehört das männer sich geehrt fühlen wenn man ihren saft schluckt..und warum auch nicht,ist ja auch was geiles,also ich für mein teil finds erotisch wenn frau schluckt und ich glaub als mann würd ich mich danach auch wie king käs fühlen xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 13:05
In Antwort auf maegan_12549072


hmm..also ich blas gern,aber im mund hab ichs nich gern..weils mich einfach fast würgt,finde es schmeckt und riecht einfach unangenehm,würde es aber gern schlucken wenns das nicht wäre,..ich fangs dann halt irgendwie anderst auf,manchmal mit der hand,oder dem gesicht,oder ich nehms in mund und spucks schnell wieder aus.. :P ich hab schon oft gehört das männer sich geehrt fühlen wenn man ihren saft schluckt..und warum auch nicht,ist ja auch was geiles,also ich für mein teil finds erotisch wenn frau schluckt und ich glaub als mann würd ich mich danach auch wie king käs fühlen xD

Oh ja...
wär einfach besser, wenn das zeug nach Zuckerwatte riechen würde oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 13:07
In Antwort auf hera2000

Was mich betrifft, so habe ich als Mann
damit gute Erfahrungen gemacht, daß ich die Frau vorher frage, ob ich ihr in den Mund spritzen darf, denn verlangen würde ich diesen sehr intimen Akt von keiner Frau.
Oder ich überlasse ihr die Entscheidung und richte mich nach ihr, denn es ist nun mal von Natur aus die Frau, die beim Sex das Sagen hat; das ist zumindestnes meine Meinung.


das ist ja dann eh total nett von dir. Andere denken nichtmal an das, weil sie dann zuuu geil sind, dass sie nicht mehr klar denken können .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 13:08

Ist doch gut...
... dass ihr euch da so gut einigen könnt. Denn eigentlich ist ja "das Blasen" wichtig, und nicht das, wo er dann hinspritzt, denke ich zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 13:09
In Antwort auf mahala_12291483

Oh ja...
wär einfach besser, wenn das zeug nach Zuckerwatte riechen würde oder so

Wie du fängst es mit dem Gesicht auf ?
wie denn das ?

Omg das könnt ich ja gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 13:59

So nicht
Hallo So kann Mann es natürlich nicht machen. Aber das Sperma-Schlucken hat natürlich seinen eigenen Reiz. Für mich ist es immer noch irgendwie ein "Liebesbeweis", und ich habe das Gefühl, daß dadurch eine intensive "Verbindung" zwischen den beiden Partnern zustande kommt, wie dies bei sonst keiner Sexualpraktik möglich ist. Ciao Musikus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 14:05
In Antwort auf orval_875817

So nicht
Hallo So kann Mann es natürlich nicht machen. Aber das Sperma-Schlucken hat natürlich seinen eigenen Reiz. Für mich ist es immer noch irgendwie ein "Liebesbeweis", und ich habe das Gefühl, daß dadurch eine intensive "Verbindung" zwischen den beiden Partnern zustande kommt, wie dies bei sonst keiner Sexualpraktik möglich ist. Ciao Musikus!

"Liebesbeweis"
für mich ist es ein liebesbeweis wenn er IN mir kommt. ein beweis für absolutes vertrauen. dadurch habe ich dann das gefühl einer intensiven verbundenheit.

männer markieren ja gern ihr revier und durch das hinterlassen des spermas in der partnerin (seis im magen oder vaginal) haben sie wohl das gefühl: "meins" ^^ vaginal läuft es halt wieder raus irgendwann. daher ist oral wohl DER höhepunkt schlechthin?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 14:32

@toogood4you
in den mund der partnerin abzuspritzen ist besonders dann ein besonderes erlebnis, wenn sie dabei noch fest saugt, man(n) hat dann zusätzlich noch das gefühl total geleert zu werden.
tipp: wenn du den geschmack nicht magst, der kann auch sehr unterschiedlich sein, am unangenehmsten ist er z.b. nach spargelessen, dann lass es unter die zunge spritzen. die geschmacksnerven liegen AUF der zunge.
viel spass beim "blasen"! finde den begriff eigentlich blöd, denn geblasen wird dabei doch wirklich nicht - ist doch kein luftballon!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 16:11

Es gibt genug männer
die den saft ihrer freundin nicht schlucken sondern beim lecken wieder ausspucken. was ja auch völlig ok ist. keiner sollte etwas tun was er nicht möchte. genauso ist es bei frauen wie mir, die den mann bis zum höhepunkt oral befriedigen und es dann halt wieder ausspucken. wo liegt das problem? man muss ja nich angeekelt gucken dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 20:46

Also bei mir ...
... ist das so das ich Sperma überhaupt nicht leiden kann ich kann mich damit nicht anfreunden wenn es in meinen Mund gelangt. Das habe ich meinem Freund auch gesagt und immer so ein verzogenes Gesicht und danach schnell umdrehen und nach der Falsche greifen ist bestimmt für ihn echt unromantisch und fühlt sich bestimmt etwas entmannt oder ? Deswegen lasse ich es auch weil ich es ekelig finde. Ich meine ich könnte es machen ja , manchmal würde ich es gerne machen aber ich weiß nicht wie ich das meinem Freund sagen soll "Naja ich finds jetzt gar nicht mehr so schlimm dein Sperma zuschlucken"? Mhm etwas verwirrt bin ich da schon. Aber immer wenn ich ihn einen blase und er beinahe kommt zieht er meinen Kopf immer sanft nach oben oder streichelt mir kurz über den Kopf und dann legt er seine Hand auf mein Kinn sodass ich hoch kommen soll. Und dann naja es dauert halt auch nicht lange wenn ich ihn einen blase was ich auch sehr schade eigentlich finde weil ich mache es manchmal echt gerne ... Aber sowas zusagen "Ich komme gleich" und den Kopf um Penis drücken das ist echt unverschämt ... das macht man nicht , entweder man redet darüber oder die Frau machts von alleine

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 20:56

Verbissen
Ich glaube, ihr seht das zu verbissen, Wer sich beim Sex nicht respektvoll verhält und zeigt, dass ihm egal ist, was der Partner dabei empfindet, dem kann ich nur empfehlen -zurück auf den Baum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 21:44
In Antwort auf mahala_12291483

Ja total..

Lecken!!!
Meine Frau möchte auch zb. wenn ich vor ihr in ihr gekommen bin das ich sie oral weiter verwöhne und meinen Kopf auf ihre M. drückt.
Das ist ja nichts schlechtes!
Für einen Mann gibt es nichts besser als einen Blowjob!
Und wenn es umgekehrt ist finde ich auch geil!
Sperma schmeckt nicht so schlecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2011 um 13:07

Es ist meine aufrichtige Meinung,
daß in Sachen Sexualität es immer die Frau sein sollte, die das letzte Wort hat, und daß man sie deswegen zu nichts auf diesem Gebiet zwingen oder etwa Druck auf sie ausüben darf.

Andererseits sollte es auch im Interesse jeder Ehefrau liegen, daß sie es ist, die die denkbar beste Geliebte für ihren Mann ist. Und in diesem Spannungsfeld bewegt sie sich.

Letztlich entscheidend ist, daß - ob Mann, ob Frau - jedes Geschlecht den tiefen Respekt vor dem jeweils anderen haben soll in dem Wissen, daß das andere Geschlecht etwas hat oder kann, was man selbst niemals haben oder können wird.
(Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht zu kompliziert ausgedrückt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 7:29

Vielleicht
suchst du dir nächstens besser Kerle für deine Bettübungen aus, die du entweder schon länger kennst, oder die dein Blut schon bei der ersten Begegnung so in Wallung bringen, dass dir diese Frage nicht mehr so wesentlich erscheint.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen