Home / Forum / Sex & Verhütung / Sperma im Essen

Sperma im Essen

29. Januar 2003 um 13:36

Also mir ist was echt schlimmes passiert. und zwar steht mein Freund(23)darauf wenn er auf meine Brüste spritzt. Auf die Brüste ist mr das egal, doch seit einiger Zeit will er in mein Gesicht und in meinen Mund spritzten!! ich wollte das eigentlich nie, aber einmal haben wir es dann doch ausprobiert. er hat es dann so gemacht das er in mein Gesicht und in den Mund gekommen ist, ich hab auch versehentlich was davon geschluckt und es war überhaupt nicht gut! ich musste sogar würgen! als ich ihm gesagt hatte das es mir keinen Spaß gemacht hatte sagte er es wäre okay und er könne es verstehen das ich es nicht wolle.
Als ich gestern bei ihm war hatte er gerade was zu essen gemacht und gefragt ob ich auch was wolle, ich hab mich dann ins Wohnzimmer an den PC verzogen. er kam dann mit zwei tellern wieder. Als wir fertig mit essen waren sagte er mir, das er in meinen Teller gewichst und sein Sperma mit dem Essen vermischt hätte und ich es ja doch möge! ich weiß nicht ob das jetzt sein ernst war aber ich komme mir total verarscht und betrogen vor!! ich würde sehr wütend und bin dann so schnell es ging verschwunden! gibts sowas oder hat er mich verarscht?

29. Januar 2003 um 13:44

Na ja, ...
... nicht umsonst gibt man Leuten immer den Rat, nie, nie, nie ein Essen im Restaurant zurückgehen zu lassen... es ist nicht ungewöhnlich, dass ein wütender Koch schon mal ins Essen des nörgelnden Gastes ge....st hat und ihm dies dann wieder - besser aufgewärmt - vorgesetzt wurde!!!

Also, geben tut's alles, von daher würd' ich mal davon ausgehen, dass er es vielleicht wirklich gebracht hat.

Ich persönlich find's nicht schlimm, weil mich der Sperma meines Partners nicht ekelt, sondern eher anmacht. Aber, was ich total daneben finde, ist, dass er Dein "Nein" nicht akzeptiert, sondern es hinten herum versucht. Vielleicht solltest Du ihm mal ganz deutlich sagen, dass ein "Nein", egal, von wem von Euch beiden ausgesprochen, auch vom anderen akzeptiert werden sollte, egal worum es geht.

LG Chata.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 14:32

Sorry, ....
... aber der Typ hätte von mir auf der Stelle eine geschmiert bekommen. Das ist ja wohl das Aller-aller-letzte - hat der schonmal was von gegenseitigem Respekt gehört ???

kopfschüttelnde
Engergy

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 15:16

Keine Worte!
also auch wenn ich nun wahrlich keine "Kostveraechterin" bin , bei der Story fehlen mir einfach die Worte!!!!!

Es geht doch nicht um Ekel, Geschmack, Sexualpraktiken oder sonst was, sondern um VERTRAUEN und RESPEKT!

Wenn diese Story stimmt, wuerde ich den Kerl hinschicken, wo der Pfeffer waechst!!

Eine empoerte,
Sushi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 15:49

Ich glaube ich würde mich rächen!
mach ihm was leckeres zu essen, und sag ihm nachher es wäre, z.B. sein hund/kater, hundefutter, leber, hirn, augen, zunge, auf jeden fall etwas ekeliges gewesen.

oder bitte ihn beim nächsten mal, in deinen mund zu kommen und dann gib ihm was ab.....

wenn ich das höre, das ist ja wohl das allerletzte. ich würde mich rächen und wenn dann rauskommen würde, dass es nicht wahr war, dann mal schauen.

wenn sich rausstellt dass er dies wirklich gemacht haben sollte, dann tschö du *rsch.

so einfach ist das.

bin ich zu fies? nö,find ich nicht. rache muss sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 16:04

Revanche !!!
Also auch als Mann muß ich sagen, dass das ja echt das hinterletzte ist, auch wenn es ein Scherz ist, denn ich tippe, selbst wenn er es in Zukunft beteuert es wäre nur ein Scherz gewesen und er hätte es gar nicht gemacht, Du wirst immer daran zweifeln.
Aber revanchiere Dich doch... ok es kostet Dich wahrscheinlich etwas Überwindung. Lass ihn nochmals in Deinen Mund kommen, gehe kurz auf die Toilette und spucke sein Sperma in irgendein vorher deponiertes Gefäß. Und in einem unbeobachteten Moment, rührst Du im sein Zeug in seinen Joghurt oder kippst ihm das am nächsten Tag in sein Essen - Mahlzeit !!!
Ciao !
Bob

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 16:17

Sorry...
...aber zu Sperma im Essen
fällt mir nur Scheiße im Schuh ein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2003 um 18:09

Sowas würde ich mit mir nicht machen lassen!
Wenn mein Partner so wenig Respekt vor mir hat - würde ich meine Konsequenzen daraus ziehen - und wäre weg. Aber nicht ohne Gerechtigkeit!

Ich würde ihn zu einer Gespräch à la "lass uns mal drüber reden" einladen - ihm einen schönen Kuchen mit meinen besten, honiggelben Körpersäften zubereiten - und ihm voll Genuß beim Essen zusehen, um ihm dann zu sagen, dass ich dachte es würde mir einen Kick geben - aber da es das nicht tat, würde ich mich von ihm trennen.
Türe auf - Mann raus. Punkt.

So eine Sauerei!

LG Ely, die hier vielleicht etwas übertreibt (aber ich schiebe alles auf die Eifersucht )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 8:22

BÄÄÄH....
...und das am frühen Morgen ;-(
Ich glaub ich ess' den ganzen Tag nix mehr.
-Ohne Worte-
Blass grüne Grüße

Feliah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 8:26

Für mich
wäre diese Beziehung sofort beendet - gleichgültig, ob er es wirklich getan hat, oder nicht!
Selbst, wenn es nur ein geschmackloser Scherz war, geht dieser dermaßen unter die Gürtellinie, daß ich mit so einem respektlosen Menschen nicht mehr zusammen sein wollte.

Aber einen großen Abgang könnte ich mir nicht verkneifen und schließe mich hiermit der Rachefraktion an!

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 10:22

Die Härte der Antworten verwundert mich ...
Also, ich muss sagen, dass ich nun doch ein bisschen sehr verwundert bin, dass hier alle danach Schreien, dass die Autorin wegen dieses - zugegebenermassen geschmacklosen Scherzes - eine Beziehung BEENDEN sollte.

Erstens einmal reden wir hier ja nicht von irgendwas total Schrecklichem... sondern von einer Sache, die die meisten von uns täglich spüren und viele sogar schlucken und es absolut anturnend finden. Mal ganz davon abgesehen, dass es das Sperma ihres Partners ist und nicht IRGENDEINES Menschen, was dann nun wirklich extrem ekelig wäre.

Zweitens finde ich es ein bisschen schlapp, dass alle aus diesem SCHLECHTEN Scherz einen so grossen Elefanten machen. Gut, der Scherz war mies, ob nun durchgeführt oder nicht, dass kann die Autorin sowieso nicht beweisen, und sicher hätte der Freund mehr Intelligenz haben sollen, als sie mit einer Sache zu konfrontieren, die sie mit einem "Nein" abgeleht hat. O.k. Aber er hat nun mal nicht geschnallt, wie ekelig sie es wirklich findet, zumal jeder seine eigenen Körpersäfte ja wohl nicht ganz so ekelig findet, als spräche man von jemandem anderes. Somit hat der Freund einfach verkannt, dass sein SCHLECHTER Scherz ein solches Drama auslösen könnte. Hätte die Autorin auch sonst den absoluten Mega-Ekel vor seinem Sperma, na schön, dann hätte er es sich sicher schneller denken können. Aber so? Immerhin ging es ja nur um eine Weiterführung dessen, was man ansonsten schon praktiziert hatte.

Drittens und letztens möchte ich noch sagen, dass ich es seltsam finde, wie hier von Betrug, Verrat, Hintergehen etc. gesprochen wird, und der Freund sozusagen zu seiner Steinigung geschickt werden soll, wenn komischerweise andere Themen wie "Fremdgehen" oder "Geheimnisse" oder "heimliches Treffen mit anderen hinter dem Rücken des Partners" etc. ansonsten immer mit so viel Toleranz begrüsst werden, und sämtliche Register der Entschuldigung für das "Fehlverhalten" des Beschuldigten gefunden werden, um seine Aktionen "gesellschaftsfähig" zu machen.

Ich möchte betonen, dass ich diesen Scherz ziemlich daneben finde, und sicher würde ich an Stelle der Autorin mit meinem Freund auch eine Runde Schlitten fahren, oder zwei oder drei. Aber deswegen eine Beziehung aufgeben, obwohl er vielleicht ein ansonsten lieber und treuer Mensch ist, der mal Mist gebaut hat? Sicher würden viele von "Verzeihen" reden, wenn die Autorin sich ausgeheult hätte, weil ihr Mann fremdgegangen ist, eine vom horizontalen Gewerbe hatte, sich mit der Ex trifft etc., etc., etc.,... Dagegen ist ja wohl dieser DUMME Scherz gar nichts, finde ich! Man sollte doch ein bisschen die Proportionen im Auge behalten!

LG Chata

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 11:24

Jeder hat nun mal andere Wertvorstellungen...
Du bist eben ein Mann, der sagt, dass er seine Frau liebt, aber nicht genug, um Dich zusammenzureissen und NICHT durch andere Betten zu springen. Deshalb findest Du nichts dabei, Heimlichkeiten zu haben und fremdzugehen, was für Dich Kavaliersdelikte sind, ach wie lustig - das wissen wir ja nun mittlerweile.

Weshalb Du Dich immer über meine Wertvorstellungen mockierst, verstehe ich nicht ... ich hab' Dich weder um Deine Meinung gebeten noch steh' ich auf Deine Heruntermache meiner Wertvorstellungen, die ich ja nicht nur alleine habe, sondern welche ich mit so manch' anderem Menschen teile ... und ich gehe mal davon aus, auch mit Deiner armen Frau, die sich gar nicht bewusst darüber ist, was für einen A.... sie an ihrer Seite hat. Sollten wir sie vielleicht mal fragen, was sie von Fremdgehen und Treue hält??? Nein, lieber nicht??? Kónnte sie vielleicht genauso "SPIESSIG" denken wie ich, und Dir, wüsste sie von Deinen Eskapaden, Dir einen Tritt in den Hintern geben???

Männer - und Frauen - Deines Schlages widern mich an, und ich habe keine grosse Lust, mich mit Dir über die Verschiedenartigkeit unserer Wertvorstellungen zu unterhalten, die ja nur allzu offensichtlich völlig entgegengesetzt sind.

Wenn ich also diesen MIESEN Scherz als das ansehe, was er ist, nämlich ein mieser Scherz, der es meiner Meinung nach nicht verdient, in einem AUS der Beziehung zu enden, dann möchte ich das auch kundtun können, ohne dass Du mir mal wieder Deine Vorstellungen vom Fremdgehen des liebenden Ehemannes unter die Nase reibst. Denn das ist für mich - wie viele andere auch - KEIN MIESER SCHERZ sondern sehr viel mehr.

Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 11:36

Gruss nach Berlin...
Liebe Temptress,

ich dachte mir schon, dass so einige aufschreien werden, wenn ich das so schreibe.

Aber sorry, so empfinde ich nun mal. Dass er Mist gebaut hat, da besteht kein Zweifel. Dass der Scherz DUMM, nein OBERDUMM war, auch das steht ausser Frage.

Ich denke einfach nur, dass der Freund sich EINFACH NICHT BEWUSST darüber war - sonst hätte er's ja wohl gar nicht erst getan - dass sein Scherz in solch' einem Drama endet. Denn, es kann ja nur die Intention eines SCHERZES gewesen sein, und somit kann man dem Freund ja nun keine regelrechte Böswilligkeit vorwerfen.

Ich meine, bei allem, was wir tun, muss man doch auch mal die Intention sehen, die bei einem Menschen dahinter steckt. Wenn ich was tue, was ich mit BEWUSSTER BÖSWILLIGKEIT aushecke, dann wiegt das in meinen Augen zig Mal schlimmer als wenn jemand einen dummen Scherz macht. Ich meine, jedes Gericht der Welt unterscheidet nach dem Motiv hinter einer Tat... weshalb also nicht dem Freund zumindest zugute halten, dass er in Ausübung seines Scherzes DUMM UND IGNORANT gehandelt hat, aber, bitte schön, doch nicht böswillig? Er wollte seine Freundin ja nicht loswerden.

Na ja, jeder hat eben seine eigene Meinung. Mich würde interessieren, wie die Autorin nun letztendlich gehandelt hat. Persönlich würde ich ihm die Ohren langziehen, aber es gibt für mich weitaus Schlimmeres, was ich als Vertrauenbruch ansehen würde, als diese story...

Gruss nach Berlin aus dem sonnigen Málaga, Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 12:01


Igitt... was sagt man dazu denn?

Also mir fehlen da die Worte...
Bei dem hackts wohl... uuuuaaaaahhhhh... ekelhaft die Vorstellung, auch wenn er dich nur verarscht haben sollte... geschmacklos ist das!

Lisa (die echt entsetzt ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 12:27
In Antwort auf gae_12878788

Die Härte der Antworten verwundert mich ...
Also, ich muss sagen, dass ich nun doch ein bisschen sehr verwundert bin, dass hier alle danach Schreien, dass die Autorin wegen dieses - zugegebenermassen geschmacklosen Scherzes - eine Beziehung BEENDEN sollte.

Erstens einmal reden wir hier ja nicht von irgendwas total Schrecklichem... sondern von einer Sache, die die meisten von uns täglich spüren und viele sogar schlucken und es absolut anturnend finden. Mal ganz davon abgesehen, dass es das Sperma ihres Partners ist und nicht IRGENDEINES Menschen, was dann nun wirklich extrem ekelig wäre.

Zweitens finde ich es ein bisschen schlapp, dass alle aus diesem SCHLECHTEN Scherz einen so grossen Elefanten machen. Gut, der Scherz war mies, ob nun durchgeführt oder nicht, dass kann die Autorin sowieso nicht beweisen, und sicher hätte der Freund mehr Intelligenz haben sollen, als sie mit einer Sache zu konfrontieren, die sie mit einem "Nein" abgeleht hat. O.k. Aber er hat nun mal nicht geschnallt, wie ekelig sie es wirklich findet, zumal jeder seine eigenen Körpersäfte ja wohl nicht ganz so ekelig findet, als spräche man von jemandem anderes. Somit hat der Freund einfach verkannt, dass sein SCHLECHTER Scherz ein solches Drama auslösen könnte. Hätte die Autorin auch sonst den absoluten Mega-Ekel vor seinem Sperma, na schön, dann hätte er es sich sicher schneller denken können. Aber so? Immerhin ging es ja nur um eine Weiterführung dessen, was man ansonsten schon praktiziert hatte.

Drittens und letztens möchte ich noch sagen, dass ich es seltsam finde, wie hier von Betrug, Verrat, Hintergehen etc. gesprochen wird, und der Freund sozusagen zu seiner Steinigung geschickt werden soll, wenn komischerweise andere Themen wie "Fremdgehen" oder "Geheimnisse" oder "heimliches Treffen mit anderen hinter dem Rücken des Partners" etc. ansonsten immer mit so viel Toleranz begrüsst werden, und sämtliche Register der Entschuldigung für das "Fehlverhalten" des Beschuldigten gefunden werden, um seine Aktionen "gesellschaftsfähig" zu machen.

Ich möchte betonen, dass ich diesen Scherz ziemlich daneben finde, und sicher würde ich an Stelle der Autorin mit meinem Freund auch eine Runde Schlitten fahren, oder zwei oder drei. Aber deswegen eine Beziehung aufgeben, obwohl er vielleicht ein ansonsten lieber und treuer Mensch ist, der mal Mist gebaut hat? Sicher würden viele von "Verzeihen" reden, wenn die Autorin sich ausgeheult hätte, weil ihr Mann fremdgegangen ist, eine vom horizontalen Gewerbe hatte, sich mit der Ex trifft etc., etc., etc.,... Dagegen ist ja wohl dieser DUMME Scherz gar nichts, finde ich! Man sollte doch ein bisschen die Proportionen im Auge behalten!

LG Chata

Liebe Chata!
Wenn das für Dich nur ein "dummer Scherz" war, dann möchte ich nicht wissen, was für Dich ein Vertrauensbruch ist.
Es geht hier auch überhaupt nicht darum, ob Sperma nun lecker ist oder nicht. Ich glaube, Du diskutierst etwas am Thema vorbei.

LG
Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 12:40

Folgen schon ...
Hi, Guten Morgen.

Ja, auch ich würde mit ihm Schlitten fahren, es hätte Folgen für ihn.

Aber auf keinen Fall die, dass ich ihn DESHALB verlassen würde. Das der Scherz geschmacklos war, da stimme ich ja vollkommen überein. Aber geschmackloser als z.B. Fremdgehen oder dicke Heimlichkeiten haben??? Nee, finde ich nicht. Denn... dieser (miese) Scherz war von ihm ja insofern mit seiner "HEITEREN" Disposition gepaart, dass es eben nur ein Scherz war, nicht eie Bösartigkeit, um sie loszuwerden (z.B.). Ich gebe zu, dass das alles daneben war, aber sein Motiv war eben nun mal nur ein Scherz, nicht eine böswillige Tat, wie sie z.B. hinter dem Fremdgehen steht, wo der Betrüger GENAU WEISS, dass es dem anderen weh tun würde, wenn er/sie es rausbekäme, aber MAN TUT ES TROTZDEM, und gerade deshalb HEIMLICH. Hier jedoch hat der Freund etwas getan, was er als lustig empfand, was er als Scherz angesehen hat, und ihr deshalb a) auch gesagt hat (also nix mit Heimlichkeit) und b) eben als Scherz motiviert war (nicht als Böswilligkeit).

Finde ehrlich, er sollte mildernde Umstände bekommen, anstatt einen Kick ins Aus.

LG Chata

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 12:42
In Antwort auf isidor

Liebe Chata!
Wenn das für Dich nur ein "dummer Scherz" war, dann möchte ich nicht wissen, was für Dich ein Vertrauensbruch ist.
Es geht hier auch überhaupt nicht darum, ob Sperma nun lecker ist oder nicht. Ich glaube, Du diskutierst etwas am Thema vorbei.

LG
Isidor

Und wenn Du ...
... mir unterstellst, ich hátte auch nur mit einem Wort die LECKERHEIT oder den Geschmack von Sperma diskutiert, dann solltest Du Dir mal 'ne neue Lesebrille anschaffen...

Sorry, dass ich nicht wie alle anderen die Autorin dazu aufhetze, ihn an die Luft zu setzen wegen dieses dummen Streiches...

Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 12:43

Ach, irgendwo ...
... liebe ich Dich ja auch, denn über niemanden kann ich mich so schön aufregen wie über Dich!

Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 13:07

Sorry, ...
... ich vergess immer wieder, dass Du ja die personifizierte Definition des Wortes "Vertrauensbruch" bist, dies aber in Deinem eigenen Hirn immer mit dem Wort "Kavaliersdelikt" verwechselst...

tststs...

Hast Du nicht doch mal Lust, mir die Nummer Deiner Frau zu geben??? Ich hätt' doch sooooo gerne mal gewusst, ob sie mich auf für spiessig hält...

Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 13:50

Liebe Nenja, ...
Dass es ein Vertrauensbruch ist, steht ausser Frage. Aber irgendwie ist es meiner Meinung nach "mildernd", dass es kein INTENTIONALER (existiert das Wort im Deutschen???) Vertrauensbruch war - wie z.B. Fremdgehen, wo man ja weiss, wie sehr man dem anderen damit weh täte, wenn er/sie es wüsste -, sondern hier liegt einfach ein dummer Scherz zugrunde, bei dem der Freund nicht mal im entferntesten gedacht hat, dass es diese Auswirkungen haben könnte (was man sich z.B. beim Fremdgehen ja sehr wohl denken kann und es auch WEISS!!!).

Das Einzige, was hier die Gemüter so erregt, ist doch bloss der "Gegenstand", der das Ganze einem ekeligen Touch gibt. Genauso gut passiert es doch oft auch, dass, z.B. jemand AUS SPASS jemandem Canabis in die Kekse bäckt oder ins Chili mischt, und darüber regt sich keiner so sehr auf, als dass man gleich die Partnerschaft dafür aufgeben würde. Aber eben nur, weil Canabis keine ekeligen Assoziationen hervorruft, "Sperma" schon. Hätte die Autorin diese story mit Canabis erzählt, hätt' man ihr geraten, ihn auseinderzunehmen und wieder zusammenzusetzen, mit ihm zu reden, oder sich erst gar nicht aufzuregen... aber garantiert nicht, ihn ins "Aus" zu schicken.

Wenn er diesen dummen Scherz mit böser Intention betrieben hätte, z.B. als Abschiedsessen, um ihr "adios" zu sagen, dann sähe es anders aus - und dann hätt' er es heimlich getan, und sich daran diebisch gefreut und dies am Stammtisch zum Besten gegeben. Schön, dann sehe ich ein, dass man ihn steinigen sollte. Aber so... nee, sorry, OBERDUMMER Scherz, ja, aber Grund, um ihn in den Mond zu schiessen, nee.

Da fände ich doch die Leute, die ihre Körperflüssigkeiten bei einem anderen lassen und/oder austauschen und hinterher zu ihrem Partner oder ihrer Partnerin zurückgehen und diese dann mit den Resten beglücken (ohne dass sie es weiss) - und nichts anderes ist Fremdgehen ja - hunderttausendmal schlimmer als ein Mann, der nun mal auf diese blöde Idee bei seiner Partnerin gekommen ist, und dem es sicher auch unendlich leid tut - was man von Fremdgängern ja auch nicht sagen kann. Auch daran sollte man doch mal denken.

Chata mit Gruss aus Málaga.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 14:47
In Antwort auf gae_12878788

Liebe Nenja, ...
Dass es ein Vertrauensbruch ist, steht ausser Frage. Aber irgendwie ist es meiner Meinung nach "mildernd", dass es kein INTENTIONALER (existiert das Wort im Deutschen???) Vertrauensbruch war - wie z.B. Fremdgehen, wo man ja weiss, wie sehr man dem anderen damit weh täte, wenn er/sie es wüsste -, sondern hier liegt einfach ein dummer Scherz zugrunde, bei dem der Freund nicht mal im entferntesten gedacht hat, dass es diese Auswirkungen haben könnte (was man sich z.B. beim Fremdgehen ja sehr wohl denken kann und es auch WEISS!!!).

Das Einzige, was hier die Gemüter so erregt, ist doch bloss der "Gegenstand", der das Ganze einem ekeligen Touch gibt. Genauso gut passiert es doch oft auch, dass, z.B. jemand AUS SPASS jemandem Canabis in die Kekse bäckt oder ins Chili mischt, und darüber regt sich keiner so sehr auf, als dass man gleich die Partnerschaft dafür aufgeben würde. Aber eben nur, weil Canabis keine ekeligen Assoziationen hervorruft, "Sperma" schon. Hätte die Autorin diese story mit Canabis erzählt, hätt' man ihr geraten, ihn auseinderzunehmen und wieder zusammenzusetzen, mit ihm zu reden, oder sich erst gar nicht aufzuregen... aber garantiert nicht, ihn ins "Aus" zu schicken.

Wenn er diesen dummen Scherz mit böser Intention betrieben hätte, z.B. als Abschiedsessen, um ihr "adios" zu sagen, dann sähe es anders aus - und dann hätt' er es heimlich getan, und sich daran diebisch gefreut und dies am Stammtisch zum Besten gegeben. Schön, dann sehe ich ein, dass man ihn steinigen sollte. Aber so... nee, sorry, OBERDUMMER Scherz, ja, aber Grund, um ihn in den Mond zu schiessen, nee.

Da fände ich doch die Leute, die ihre Körperflüssigkeiten bei einem anderen lassen und/oder austauschen und hinterher zu ihrem Partner oder ihrer Partnerin zurückgehen und diese dann mit den Resten beglücken (ohne dass sie es weiss) - und nichts anderes ist Fremdgehen ja - hunderttausendmal schlimmer als ein Mann, der nun mal auf diese blöde Idee bei seiner Partnerin gekommen ist, und dem es sicher auch unendlich leid tut - was man von Fremdgängern ja auch nicht sagen kann. Auch daran sollte man doch mal denken.

Chata mit Gruss aus Málaga.

Ich
biete dich, wo sind dann hier die Grenzen. Natürlich hat es was damit zu tun, dass es Sperma war. Aber irgendwo muss doch eine Grenze sein, wäre es dann genauso nicht so schlimm, wenn er ihr ins seinen Urin gegeben hätte oder noch was anderes??!!! Wenn man im Spiel ist und mein Partner spritzt mir in den Mund, dann kann es für manche natürlich erregend sein, weil es irgendwo zum Sexspiel gehört!! Aber das ins Essen zu tun, ist echt ekelhaft. Und noch was zu den Intentionen: ich bitte dich, schon mal auf die Idee zu kommen, ins Essen zu wichsen, finde ich zeugt davon, dass er sehr wohl gewußt hat, was er da tut, denn er wollte ihr ja damit zeigen, dass es nicht so schlimm ist wie sie dachte. Aber entschuldige mal: es ist ja wohl ein Unterschied es bewußt zu schmecken und zu wissen, was man da schluckt, als im nachhinein zu erfahren, was ich da eigentlich gegessen habe. Dann ist es auch egal, ob das das Sperma ihres Freundes war oder von jemandem anders, der Ekel ist nämlich der gleiche.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 14:50

Hallo Solka!
Mich würde sehr interessieren, wie das ganze weitergegangen ist. Melde Dich doch mal wieder!

LG
Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 17:59

Oh Mann, ...
... ich ertrag's nicht mehr. Kannst Du mich nicht einfach mit Nichtbeachtung beglücken??? Biiiiitte, biiiiiiite!!!

"Das ist doch mal wieder so ein Chatatüüüpisches Eigentor. Nie hat irgend jemand irgendwo behauptet, du wärst spiessig (am allerwenigsten ich oder meine Frau)..." --- Du lässt es doch die ganze Zeit heraushängen, wie spiessig Du meine Wertvorstellungen findest, oder leidest Du schon so sehr an fortgeschrittener Demenz, dass Du schon nicht mehr weisst, weshalb Du mich eigentlich jedes Mal deswegen angreifst??? Lass' mich doch einfach in Ruhe, wie wär's?

"... aber jetzt soll dir das auch noch meine Frau am Telefon bestätigen?" --- Um Gottes Willen, alles, bloss das nicht! Sollen mir meine Tapas etwa hochkommen???

"...Ich habe den Eindruck, du kannst es einfach nicht ertragen, daß es Dinge gibt, die du nicht weißt. Und bei Sachen, von denen du absolut keine Ahnung hast, denkst du dir deine Wahrheit einfach selber zusammen..." --- Ich weiss nicht, was dieses unsinnige Gelabere nun wieder soll und worauf sich das bezieht. Ich habe hier nur meine Meinung kundtgetan, die blöde Anmache deswegen kam von Deiner Seite. Ist Dir schon mal aufgefallen, dass Du mich sehr wohl immer dumm anmachst, ich aber nie auf Deine mehr oder weniger dümmlichen Ergüssen direkt antworte, sondern Deine Meinung Deine Meinung sein lasse???

Wir haben so einige Diskussionen gehabt, und mir ist dabei sehr wohl aufgefallen, dass hier zwei Welten aufeinander prallen. Ich schätze weder Dich noch Deine Meinungen und Taten. Und umgekehrt wird es sicher genauso sein. Weshalb also direkt den anderen anmachen? Du bist doch nur ein verlogenes ..., welches sich zwar über meine SPIESSIGEN Wertvorstellungen lustig macht, aber nicht dem Mumm hat, seiner Frau von den Seitensprüngen zu erzählen, weil die diese námlich nicht verstehen oder verzeihen könnte, und sicher sehr wohl basierend auf den gleichen Wertvorstellungen, wie ich sie habe, Dir einen Tritt in den Hintern geben würde.

Lass' es doch also ganz einfach, Dich jedes Mal lustig zu machen... und übersieh' meine Antworten.

Chata

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 21:12

Poh ey in fiesheit kam zu übertreffen
und sowas nennt sich freund bzw partner. junge, junge, junge wer sowas macht dem ist die beziehung scheis egal der will nur seinen spass an egoistisch sein kaum zu übertreffen und an menschenverachten ohne beschreibung. einer fremden person in das essen zu wichsen und sich aufzugeilen daran ist schon unter aller ... aber bei jemanden den man "liebt" oh man das sprengt die grenzen des respektes dem partner gegenüber und ist erniedrigend ohne ende.

wer so einen freund hat ist bestraft fürs leben es gibt nicht viel was noch schlimmer ist.

du solka22 selbst wenn er dich verarscht hat damit macht man keine scherze immerhin könnte es sein aber wenn er es in ernst gemacht hat dann oh happy day. dir bleibt ja nicht mal viel übrig. dieser ... bringt es fertig und erzählt es jeden wollmer wetten? um ein fünkchen würde zu bewaren .... dieses ... würde ich vor die tür werfen.

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2003 um 22:01

Yak!
Also das finde ich jetzt schon heftig! Nicht das ich nicht auch auf Oralsex stehen würde oder es mich nicht anmachen würde, wenn es so wäre, dass meine Freundin daran gefallen hätte, wenn ich ihr in den Mund...[bin zu schüchtern, um das jetzt zu schreiben ].

Das hier ist aber wirklich ein Hammer. Ich würde ihn wirklich "bestrafen" wollen. Ob ich deswegen gleich die Beziehung komplett beenden würde, das kann ich jetzt nicht sagen. Meiner Meinung nach muss aber jemand, der sowas macht eh ein kompletter Trottel sein (sorry).

Ps. Das hier ist mal ein echt interessantes Forum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2003 um 12:49

Ja und nun???
Mich würde mal interessieren, was nun aus Solka und ihrem Freund geworden ist...

Ist leider so oft so hier, dass jemand ein Thema, bzw Problem aufrollt und alle nette Tips usw dazu schreiben - und die Person, die den Thread eröffnet hat, ward von da an verschwunden, bzw hüllt sich in Schweigen.

Finde ich persönlich ziemlich schade - da vergeht mir zB die Lust dran, mir über mancher Leute Probleme den Kopf zu zerbrechen, bzw nach Lösungen zu suchen...

Greetz von
Venice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2003 um 18:44

Hi also erstmal
Danke für die ganzen antworten!!!
Ist total lieb von euch das ihr mir alle Tips gegeben habt!
also als ich bin vorgestern gar nicht mehr zu Ihm hin denn ich war schon echt entäuscht von ihm, aber ich habe mir meine Gedanken gemacht und glaube das Schlußmachen nicht so einfach ist!! Ich liebe ihn über alles! das einzige problem ist das er sich erst gestern abend bei mir gemeldet hat und meinte ob wir mal reden könnten. er kam zu mir und sagt das es ihm leid tätte und er ja gar nicht in mein essen gewichst hätte, aber das glaube ich ihm nicht da er ja total daruf steht das ich schlucke! ich sagte ihm das ich erstmal Zeit zum nachdenken brächte und ihm dann meine Entscheidung sagen werde. was soll ich nun tun? Er sagte auch gestern das er halt total darauf steht einer Frau bzw seiner Freundinn ins gesicht zu spritzen und sie solle es auch schlucken! Also ich glaube ich werde es nocheinmal mit ihm versuchen und sehen was die Zeit so mit sich bringt! Oder was meint ihr denn dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 1:35

Guter zusatz?
Ich finde es auch nicht so schlimm,Das ist Zwar guter zusatz im essen aber Orginal ist es besser.Damals im Krieg war das zwar ein geschmacks verstaerker im essen aber Die Zeiten haben sich ja geandert,es schmeck orginal besser,Glaub es mir.Also Maedel naechsten mal schlucks du es gleich bevor er dir es wieder ins essen tut.Es Schmeck dir bestimmt.

Gruesse Superhermine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 1:45
In Antwort auf piia_12951543

Hi also erstmal
Danke für die ganzen antworten!!!
Ist total lieb von euch das ihr mir alle Tips gegeben habt!
also als ich bin vorgestern gar nicht mehr zu Ihm hin denn ich war schon echt entäuscht von ihm, aber ich habe mir meine Gedanken gemacht und glaube das Schlußmachen nicht so einfach ist!! Ich liebe ihn über alles! das einzige problem ist das er sich erst gestern abend bei mir gemeldet hat und meinte ob wir mal reden könnten. er kam zu mir und sagt das es ihm leid tätte und er ja gar nicht in mein essen gewichst hätte, aber das glaube ich ihm nicht da er ja total daruf steht das ich schlucke! ich sagte ihm das ich erstmal Zeit zum nachdenken brächte und ihm dann meine Entscheidung sagen werde. was soll ich nun tun? Er sagte auch gestern das er halt total darauf steht einer Frau bzw seiner Freundinn ins gesicht zu spritzen und sie solle es auch schlucken! Also ich glaube ich werde es nocheinmal mit ihm versuchen und sehen was die Zeit so mit sich bringt! Oder was meint ihr denn dazu?

Ich meine das er echt ein super idiot ist
sorry süsse das ist aber meine ehrliche meinung. er behauptet tatsächlich er liebe dich aber wenn du noch nicht dazu bereit bist dann wird es dir ständig unter die nase gehalten dir vielleicht sogar ins essen gewichst und und und. ist doch genau der typ von mann der auf wünsche seiner partnerin überhaupt nicht eingeht. wie war das bei euren ersten mal ging er da genauso unergiebisch drauf los? ich kann mir sehr gut vorstellen wenn du mit dem dein erstes mal gehabt hättest haben sollen hättest du mit dem schluss gemacht.

wann wird man als eigenständiges individum betrachtet? wenn man eigene wünsche haben darf ohne es erklären oder rechtfertigen zu müssen. wenn man etwas nicht will dann nicht extra einen aufsatz schreiben muss um es zu begründen. wenn man einen wunsch hat ihn äussern zu dürfen ohne gleich fertig gemacht zuwerden

muss er dich wirklich dazu zwingen? meint er echt du verlierst dadurch deine angst? weist du warum ich glaube das er ein besonderes exemplar von idiot ist? sicher tust du mir leid doch muss ich ehrlich sagen du kannst nix aber auch garnix dagegen tun am besten schluckste es einfach damit er ruhe gibt.
irgendwo sollte man um seine rechte und wünsche kämpfen und nicht immer nachgeben nur weil der druck sehr gross wird. man verliert eigentlich immer bei sowas. wenn man bei seinen willen bleibt verliert man wenigstens nicht die würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 1:54
In Antwort auf superhermine

Guter zusatz?
Ich finde es auch nicht so schlimm,Das ist Zwar guter zusatz im essen aber Orginal ist es besser.Damals im Krieg war das zwar ein geschmacks verstaerker im essen aber Die Zeiten haben sich ja geandert,es schmeck orginal besser,Glaub es mir.Also Maedel naechsten mal schlucks du es gleich bevor er dir es wieder ins essen tut.Es Schmeck dir bestimmt.

Gruesse Superhermine

Schon komisch das hier einige nichts kappieren...
mit sicher heit geht es hier nicht um die geschmacksrichtung von sperma und in welchen dosen man es zu sich nehmen sollte. verstehe solche antworten nicht. sie hat zu ihm gemeint das sie es nicht schlucken will und er hat vielleicht ihr ins essen gewichst damit sie es frisst.

so behandel ich vielleicht meinen hund aber doch nicht meine freundin.

ist genauso als würde jemand zu dir sagen friss meine scheise du sagst das will ich nicht und dann gibt er die einen leckeren schokoladekuchen zum essen und sagt siehste jetzt haste meine scheise doch gefressen.
selbst wenn es nur multivitamiensaft gewesen wäre es geht hier um das prinzip das er sich über ihren wilen hinweg gesetzt hat um sein egoistisches verlangen zu ereichen. bei multivitamien saft hätte ich auch müde gelächelt aber bei sperma... er hat ihr vertrauen auf tiefste verletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 13:18
In Antwort auf gwynn_12179727

Schon komisch das hier einige nichts kappieren...
mit sicher heit geht es hier nicht um die geschmacksrichtung von sperma und in welchen dosen man es zu sich nehmen sollte. verstehe solche antworten nicht. sie hat zu ihm gemeint das sie es nicht schlucken will und er hat vielleicht ihr ins essen gewichst damit sie es frisst.

so behandel ich vielleicht meinen hund aber doch nicht meine freundin.

ist genauso als würde jemand zu dir sagen friss meine scheise du sagst das will ich nicht und dann gibt er die einen leckeren schokoladekuchen zum essen und sagt siehste jetzt haste meine scheise doch gefressen.
selbst wenn es nur multivitamiensaft gewesen wäre es geht hier um das prinzip das er sich über ihren wilen hinweg gesetzt hat um sein egoistisches verlangen zu ereichen. bei multivitamien saft hätte ich auch müde gelächelt aber bei sperma... er hat ihr vertrauen auf tiefste verletzt

Wau
Ich melde mich nur selten zu Wort, aber was du mit einem Hund machen würdest, geht entschieden zu weit!!!

Laurel und Hunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 18:15

Scherze auf Kosten anderer....
sind doch immer noch die besten. Auch außerhalb der Grundschule.
Das die Aktion wohl etwas hinterfotzig (welch Wortspiel) war, steht ja außer Frage.

Fakt ist, das es weder giftig, noch gefährlich ist.
Sondern, man höre und staune, sehr gesund.
Aber ich an seiner Stelle, hätt gar nichts gesagt. Dann gäbs kein Streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 19:38
In Antwort auf superhermine

Guter zusatz?
Ich finde es auch nicht so schlimm,Das ist Zwar guter zusatz im essen aber Orginal ist es besser.Damals im Krieg war das zwar ein geschmacks verstaerker im essen aber Die Zeiten haben sich ja geandert,es schmeck orginal besser,Glaub es mir.Also Maedel naechsten mal schlucks du es gleich bevor er dir es wieder ins essen tut.Es Schmeck dir bestimmt.

Gruesse Superhermine

Mich würde mal interessieren
wieviele von den Threadverfassern und -postern eigentlich männlichen Geschlechts sind, denn:

1. habe ich das Gefühl, dass hier zum Großteil irgendwelche notgeilen Kerle (und das sage ich, obwohl ich auch ein Mann bin) einen Spass dran haben, irgenwelche bescheuerten Antworten zu posten und

2. kommen mir einige Threadtitel und Inhalte doch sehr abstrus vor. Es gibt zwar nichts, was es nichts gibt, aber so einige Sachen...ich weiß ja nicht.

@WandaObermeier: Machts Spaß? Das nimmt Dir doch echt niemand ab, das Du eine Frau bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 10:58

Ach, Blödsinn.....
Ich denke, Dein Freund hat Dich nur verarchen wollen, welcher einigermaßen "normale" Mann macht so was, wenn er schon weiß, daß seine Partnerin das absolut nicht mag ? Ich kenn das auch, aber gegraust hat's mir noch nie, sorry, bin vielleicht schon älter und deshalb ein bißl erfahrener. Aber ich denke trotzdem, daß im Essen nix war...ich denk, er hat Dich SICHER verarscht !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 12:46

Ich geb's auf, ...
... ich fass' es nicht, Robse. Du musst wirklich ein armes Würstchen sein, wenn Du Dich abends um 10 nochmals hinsetzt, um Deine kleinhirnigen Attacken gegen mich zu reiten und versuchst, mich lächerlich zu machen. Hast Du nichts Besseres zu tun? Lass' es doch einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 21:01

Guter Vorschlag
Hey Prince

Da haste echt einen guten vorschlag gemacht,da werde ich du gleich mal nachfragen ob sie es nicht machen koennen.dann schmecken die Hamburger und wie die dinger auch heissen moegen,gleich um einiges besser.und keiner bekommt es mit ist doch nicht schlecht.Ich waere dafuer!!


Grüsse Superhermine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:12

Nach langer
Überlegung und einigen Gesprächen mit meinen Freund bin ich leider noch immer nicht zu einem Ergebniß gekommen! Ich glaube nicht, das er eine längere Beziehung mit mir weiterführen würde wenn ich mich nicht damit anfreunde zu schlucken oder mir wenigstens (so seine Aussage) ins Gesicht spritzen lasse. Durch die vielen Beiträge hab ich auch erkannt das es ja auch viele Mädels hier machen und eigentlich nix schlimmes dabei ist laut aussagen einiger Frauen hier im Forum. Nur weiß ich nicht ob es mir beim nächsten mal dann besser gefallen würde. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, aber ich liebe ihn einfach über alles und glaube nicht das ich ihn einfach so vergessen könnte, geschweige denn ertragen könnte das er ganz aus meinem Leben verschwinden würde. Die situation ist wirklich sehr, sehr kompliziert. ich weiß nicht was ich tun soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:12

Nach langer
Überlegung und einigen Gesprächen mit meinen Freund bin ich leider noch immer nicht zu einem Ergebniß gekommen! Ich glaube nicht, das er eine längere Beziehung mit mir weiterführen würde wenn ich mich nicht damit anfreunde zu schlucken oder mir wenigstens (so seine Aussage) ins Gesicht spritzen lasse. Durch die vielen Beiträge hab ich auch erkannt das es ja auch viele Mädels hier machen und eigentlich nix schlimmes dabei ist laut aussagen einiger Frauen hier im Forum. Nur weiß ich nicht ob es mir beim nächsten mal dann besser gefallen würde. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, aber ich liebe ihn einfach über alles und glaube nicht das ich ihn einfach so vergessen könnte, geschweige denn ertragen könnte das er ganz aus meinem Leben verschwinden würde. Die situation ist wirklich sehr, sehr kompliziert. ich weiß nicht was ich tun soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:46

...
...

Deine blasierte Antwort zeigt doch vollkommen, was in Dir steckt: "...Ich glaube, ein Vertrauensbruch wäre es für Chata gewesen, wenn er es ihr NICHT gesagt hätte. Du mußt dazu ihre Art zu denken verstehen, ich komm auch erst langsam drauf!"

Lass es einfach, ich antworte DIR ja auch nicht direkt auf Deine postings, könntest Du es nicht genauso tun??? Und bitte, unterlass Deinen blasierten Ton, wenn Du Dich schon auf mich beziehen musst.

...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 18:16
In Antwort auf piia_12951543

Nach langer
Überlegung und einigen Gesprächen mit meinen Freund bin ich leider noch immer nicht zu einem Ergebniß gekommen! Ich glaube nicht, das er eine längere Beziehung mit mir weiterführen würde wenn ich mich nicht damit anfreunde zu schlucken oder mir wenigstens (so seine Aussage) ins Gesicht spritzen lasse. Durch die vielen Beiträge hab ich auch erkannt das es ja auch viele Mädels hier machen und eigentlich nix schlimmes dabei ist laut aussagen einiger Frauen hier im Forum. Nur weiß ich nicht ob es mir beim nächsten mal dann besser gefallen würde. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, aber ich liebe ihn einfach über alles und glaube nicht das ich ihn einfach so vergessen könnte, geschweige denn ertragen könnte das er ganz aus meinem Leben verschwinden würde. Die situation ist wirklich sehr, sehr kompliziert. ich weiß nicht was ich tun soll.

Oh je ...
... also, mal nacheinander...

a) Ihn aus Deinem Leben zu kicken, weil er so einen dummen Scherz gemacht hat, finde ich etwas hart;

b) Wenn Du jedoch glaubst, dass er DAS als Grundlage für Eure Beziehung nimmt und ansonsten nicht mehr mit Dir zusammen sein will ... dann verdient er den Tritt ins Aus;

c) Du solltest nicht irgendwas vornehmen, was DU nicht willst, egal, wieviele Leute es hier "machen" oder "schön" finden. Es kommt auf Dich an.

LG Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 20:20

Jawoll
von mir auch Küsschen meine Süße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 20:45
In Antwort auf piia_12951543

Nach langer
Überlegung und einigen Gesprächen mit meinen Freund bin ich leider noch immer nicht zu einem Ergebniß gekommen! Ich glaube nicht, das er eine längere Beziehung mit mir weiterführen würde wenn ich mich nicht damit anfreunde zu schlucken oder mir wenigstens (so seine Aussage) ins Gesicht spritzen lasse. Durch die vielen Beiträge hab ich auch erkannt das es ja auch viele Mädels hier machen und eigentlich nix schlimmes dabei ist laut aussagen einiger Frauen hier im Forum. Nur weiß ich nicht ob es mir beim nächsten mal dann besser gefallen würde. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, aber ich liebe ihn einfach über alles und glaube nicht das ich ihn einfach so vergessen könnte, geschweige denn ertragen könnte das er ganz aus meinem Leben verschwinden würde. Die situation ist wirklich sehr, sehr kompliziert. ich weiß nicht was ich tun soll.

Whau was für eine aussage
dann schluck den saft wenn dir es wichtiger ist als deine eigenen wünsche. ich zumindest mag frauen die auf ihre prinzipien bestehen und nicht unterwürfig sind.
grauenhafter gedanke wenn man durch drohung alles erreichen kann. hoffe mein schatz wird nie so das sie dann alles macht auch das was sie hundertpro nicht will.

jetzt kann ich auch tress ein bissel verstehen was sie meinte das sie sich nie für einen kerl ändern würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 20:50

Packt dir ne rakete in den arsch und fliege zum mond
du trolline. das die dich im museum nicht vermissen. schluck fleisig weiter feste nahrung kannste eh nicht mehr zu dir nehmen

und alles gute zum 80sten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 20:55

Sperma im Essen Teil 4
Hallo liebe Wanda,

ich hab mit freude Deinen Artikel gelesen und bin zu der Meinung gekommen das man so einer reifen und erfahrenen Frau einfach glauben soll.
Ich denke soviel Sperma wie Du in Deinen Leben bereits geschluckt hast wirst Du alle Geschmacksrichtungen kennen.

Ich Denke mal Dir sind alle Arten von Spermien bekannt , von Deinen Friseur hin bis zu Deinen Hausmeister.

Gib uns Doch mal Tipps wann es am besten Schmeckt??

Ich Denke mal Dir schmeckt es am besten wenn Dein Ehepartner, der bestimmt Elektriker ist und einen kurzen in der Hose hat, nicht zuhause ist, weil da kannst Du ja deinen Hausmeister holen.Oder Du gehst vielleicht zu Deinen Friseur?????

Liebe Grüße

Mausi73

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 20:55

Servus Obermeier Wanda
jetzt bin ich aber echt baff....

du weisst, was eine frau am besten kann ?
kochen, bügeln, waschen und auch schlucken ?

naja kochen muss ich leider, sonst würden wir verhungern, bügeln hasse ich, darum leg ich ziegelsteine auf die nasse wäsche und schlucken tu ich was ICH will, das heisst, ich spuck alles wieder zurück, was ich nicht mag.
so einfach ist das !!

und ich freu mich unendlich über die bezeichnung *kiddies* - find ich echt lieb, auch wenn du mich nicht direkt angesprochen hast damit.

wie bin ich doch froh, dass es leute wie dich , sommerblume und boscco gibt....ohne euch wäre die welt richtig grau....

ganz ganz liebe und viele grüsse
von deiner lieben maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 19:28

Sperma im Essen???
Hallo Wanda,

was ist los , heute noch gar nichts zum Thema Sperma im Essen.
Wohl wieder beim Sperma-Melken für die Nudelsuppe!!
Wer muß heute dran Glauben Friseur , Hausmeister.....oder etwa Du selber.
Ich denke mal es wäre für jeden ein Spaß....!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 20:47

Essen im Sperma !!!!!!!!
@ Wanda,

ich versteh zwar Deine Einstellung zu Sperma und was man damit machen kann, aber ich versteh nicht warum Du gerne Sekretärin in einen Milchwerk wärst.

Kann es sein daß Du immer was weißes flüssiges um Dich brauchst ??!!!!!

I don´t now what you mean

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 20:48
In Antwort auf aaren_11939367

Essen im Sperma !!!!!!!!
@ Wanda,

ich versteh zwar Deine Einstellung zu Sperma und was man damit machen kann, aber ich versteh nicht warum Du gerne Sekretärin in einen Milchwerk wärst.

Kann es sein daß Du immer was weißes flüssiges um Dich brauchst ??!!!!!

I don´t now what you mean

No Comment.....
........i know what i mean !!!!

Oki Doki ?

Wanda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2003 um 13:41

Ihr habt vielleicht Probleme.
Dank der Nenja bekomme ich ja so ziemlich viel mit was hier gepostet wird und kann nur manchmal mit dem Kopf schütteln.
Ich weiß nie so recht, ob ich über den zum größten Teil, absoluten Blödsinn hier lachen oder weinen soll. Bei vielen Threads ist ganz offensichtlich zu erkennen das die PISA Studio recht hatte, klar es soll auch wohl Ausnahmen geben aber das ist wohl eher nicht die Regel.

Naja, ich wollte auch mal was zu dem "Sperma" sagen, ich gehöre sicherlich nicht zu denen, die das Zeug jemals schlucken, geschweige denn in den Mund nehmen oder sonstige, soll ja welche geben die es toll finden. Ist ja auch jedem selber überlassen. Was ich nur sagen kann ist, wenn mir einer ernsthaft erzählt im Essen war Sperma, dem würde ich zu mindest das Essen ins Gesicht kotzen und was noch viel wichtiger ist, ich würde mit dieser Person weder noch reden und schon gar keine Beziehung mehr führen.
Nicht nur das es absolut unterhalb jeglichen Niveaus liegt, es ist auch menschenunwürdig.

Sofern das Ganze überhaupt stimmt, was ich mal ganz stark anzweifele, ich wüsste was zu tun ist.

regards

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2003 um 19:33

Glück
Ich glaube,daß dein Freund ein A....ist
Tut mir leid aber beim Sex müsst ihr beide Spaß haben!
Er muss dich respektieren....
Wenn er dich liebt, muss er das akzeptieren und wenn er das nicht macht, such dir einen anderen Freund!
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen