Home / Forum / Sex & Verhütung / Spanner-Alarm!

Spanner-Alarm!

22. April 2003 um 12:52 Letzte Antwort: 23. April 2003 um 9:03

Hallo zusammen,
also letzte Woche hatte ich ein Aha-Erlebnis der erschreckenden Art
Ich war in der Innenstadt unterwegs, komme gerade bei H&M heraus und sehen einen Typen mit einer Jacke (war sowieso viel zu warm dafür) und mein Blick fällt auf einen kleinen roten Lichtpunkt in der Jackentasche.
Nach wenigen Augenblicken denke ich nur: Hey, Lustig, ein Spanner!
Es war eindeutig eine Videocamera, die er in der Jackentasche hatte.
Als nächstes dachte ich: Wie krank, ein Loch in die Jackentasche zu machen, um filmen zu können.
Und überhaupt, was gibts in der Fußgängerzone zu filmen für einen Spanner.
Ich also unauffällig hinterher, um zu sehen, wen er im Visir hat.
Nach wenigen Metern hatte ichs begriffen:
Nur wenige Schritte vor ihm schlenderten drei Mädchen, vielleicht so um die 18.
Zwei von ihnen ganz "normal" gekleidet, sommerlich, aber ohne großartig was zu zeigen (T-Shirt, Jeans). Die dritte jedoch trug zu einem rückenfreien Top eine knallenge weiße Hose und drunter eindeutig einen dunklen String.
Und der Typ immer hinterher.

Ich bin dann einfach mal zu ihr hin, hab sie angesprochen.
Zusammen drehten wir uns um und sie sagte ziemlich laut:
Sieh mal an, ein Spanner!
...und der Typ sah zu, daß er wegkam, mit hochroter Birne... und wir lachten uns fast tot.

Erst später habe ich mal drüber nachgedacht und mich gefragt, wieviele von diesen Gestörten wohl so rumlaufen und filmen oder fotografieren.
Was, wenn ich ungewollt im Internet ausgestellt werden, wenn mir beim Bücken mal der Tanga über die Hose rutscht?

Das wäre mir schon unangenehm.

Wie seht Ihr das?
Habt Ihr schonmal sowas erlebt?

Viele Grüße
Ricarda

Mehr lesen

22. April 2003 um 13:35

@ Ricarda
tja die lieben Spanner. Es gibt sie überall und wirklich was dagegen tun kann man nicht, nur in der Form wie du bzw. ihr reagiert habt,laut ansprechen und sagen, das ist ein Spanner schaut alle her was der da macht, schlägt sie in die Flucht. Unangehm ist auch mir der Gedanke, das Bilder von mir im Internet wären, die von solchen Typen gemacht wurden nur leider ist man da ziemlich machtlos.
Erlebt habe ich so was mal als Kind von ca 10 Jahren im Urlaub, ich spielte alleine in den Dünen ein Mann kam im Trenchcoat und zeigte mir seinen ziemlich mikriken Pimmel und ich war schon damals nicht auf den Mund gefallen und hab gesagt mein Papa seiner ist aber größer mit den Fingern drauf gezeigt und einen Lachanfall bekommen, der Typ raffte seinen Mantel zusammen und rannte weg. Jahre später hatte ich mal einen Typen der mich am Telefon belästigt hat, nachdem ich immer auflegt hatte wenn er zu stöhnen anfing und er immer wieder anrief, ging ich in die Offensive und hab ihm gesagt wie geil mich sein Stöhnen macht was für ein Hengst er doch sicherlich ist usw. bei diesem Gespräch war er der jenige der auflegte und nie mehr anrief. Meine Schlußfolgerung schlage sie mit ihren eigenen Waffen (am Telefon) oder mache sie lächlerlich,wenn du ihnen persönlich gegenüber stehst, wobei das mit Sicherheit nicht auf alle Spanner zutrifft aber doch wohl auf die meisten.
LG
Skorpionfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2003 um 9:03

Davor ist man nie gefeit!
Im Internet gibt es massenhaft sogenannte Voyeurseiten.
Abgesehen von Leuten die andere z.B.: beim Nackt- oder Obenohnebaden filmen bzw. fotografieren, gibt es auch solche die drauf schauen was Frau so trägt. Seien es enge Jeans aus denen der String rausschaut, Blusen die durchsichtig oder weitausgeschnitten sind.
Die Spitze sind sogenannte Downblouse- und Upskirt-Filme bzw. Fotos. Downblouse bedeutet, dass sich die Frauen gerade bücken oder vorbeugen und man in das Top reinsieht. Besonders wiederliche Spanner tragen eine Videokamera und filmen Frauen unbemerkt unter den Rock(Upskirt).
Auch wenn diese Aufnahmen total unspektakulär sind, erniedrigen sie damit die Frauen die gefilmt wurden.Noch wiederlicherer installieren Kameras auf Toiletten und filmen Leute beim Verrichten ihres Geschäfts. Die Liste der Vorlieben ist leider sehr lang.
Am besten man sieht sich immer um ob man gefilmt wird.
grüße
roberto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook