Home / Forum / Sex & Verhütung / Spannende Umkleidekabinen

Spannende Umkleidekabinen

2. August um 12:58

Als ich in der Pubertät war, als etwa Anfang/Mitte der 1970er Jahre, waren die Umkleidekabinen im örtlichen Schwimmbad nicht wirklich blickdicht.

Damals bin ich oft dort hinein gegangen und habe Leute beobachtet. Die meisten haben es nicht bemerkt und sich einfach umgezogen. Einige haben sich in diesen Kabinen aber auch befriedigt bzw auch mich beobachtet. Ich hatte mehrere Erlebnisse, wo ich mich quasi mit einer anderen Person zusammen befriedigt habe - sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

Heute gibt es diese Art von Umkleidekabinen nicht mehr und ich weiß jetzt, dass dieser Ort damals für Spanner stadtbekannt war. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sich dort Pädophile herumgetrieben haben.

Damals habe ich das natürlich nicht gewusst und habe diese Kabinen oft besucht. Manchmal war ich ehrlich gesagt auch gar nicht im Wasser. 

Gab es sowas bei Euch auch? 

2. August um 13:44
In Antwort auf arsen_18428157

Als ich in der Pubertät war, als etwa Anfang/Mitte der 1970er Jahre, waren die Umkleidekabinen im örtlichen Schwimmbad nicht wirklich blickdicht.

Damals bin ich oft dort hinein gegangen und habe Leute beobachtet. Die meisten haben es nicht bemerkt und sich einfach umgezogen. Einige haben sich in diesen Kabinen aber auch befriedigt bzw auch mich beobachtet. Ich hatte mehrere Erlebnisse, wo ich mich quasi mit einer anderen Person zusammen befriedigt habe - sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

Heute gibt es diese Art von Umkleidekabinen nicht mehr und ich weiß jetzt, dass dieser Ort damals für Spanner stadtbekannt war. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sich dort Pädophile herumgetrieben haben.

Damals habe ich das natürlich nicht gewusst und habe diese Kabinen oft besucht. Manchmal war ich ehrlich gesagt auch gar nicht im Wasser. 

Gab es sowas bei Euch auch? 

Liebe Rose  was du schreibst,  kenne ich   sshr gut.
 ich war damals 13J
 was ich das gesehen habe,  vergesse ich  nie.
 nun bin ich 42 J, habe  delbst ne Tochter 17 J.
 würde  gerne  mit dir   schreiben.
 Liebe Grüße
 Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 13:54

ich glaub das haben doch viele gemacht,als sie 13 waren.war einfach immer spannend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 14:01

habe sowas leider nie erlebt.
Obwohl ich früher täglich im Schwimmbad war.
Wo war das????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 14:06

Bei uns gibt es auch ein städtisches Hallen- und Freibad. Mitte der 80er Jahre (ich war ca. 13 Jahre alt) gab es dort auch diese Umkleidekabinen. Manchmal wenn ich Lust hatte bin ich auch dort rein um mich selbstzubefriedigen. Einmal als ich im Wasser war, kam ein Mädchen aus einer höheren Klasse im Gymnasium (sie war glaube ich 19) auf mich zu ind sagte mir :"ich habe Dich vorhin in der Umkleide beobachtet. Das hast Du gut gemacht."
Ich hatte mich damals dafür total geschämt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 14:34
In Antwort auf arsen_18428157

Als ich in der Pubertät war, als etwa Anfang/Mitte der 1970er Jahre, waren die Umkleidekabinen im örtlichen Schwimmbad nicht wirklich blickdicht.

Damals bin ich oft dort hinein gegangen und habe Leute beobachtet. Die meisten haben es nicht bemerkt und sich einfach umgezogen. Einige haben sich in diesen Kabinen aber auch befriedigt bzw auch mich beobachtet. Ich hatte mehrere Erlebnisse, wo ich mich quasi mit einer anderen Person zusammen befriedigt habe - sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

Heute gibt es diese Art von Umkleidekabinen nicht mehr und ich weiß jetzt, dass dieser Ort damals für Spanner stadtbekannt war. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sich dort Pädophile herumgetrieben haben.

Damals habe ich das natürlich nicht gewusst und habe diese Kabinen oft besucht. Manchmal war ich ehrlich gesagt auch gar nicht im Wasser. 

Gab es sowas bei Euch auch? 

Hab genau die gleichen Erfahrungen gemacht so mit 13/14. Hab gern gespannt und hab mich auch ansehen lassen. Hat Spass gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 16:20
In Antwort auf arsen_18428157

Als ich in der Pubertät war, als etwa Anfang/Mitte der 1970er Jahre, waren die Umkleidekabinen im örtlichen Schwimmbad nicht wirklich blickdicht.

Damals bin ich oft dort hinein gegangen und habe Leute beobachtet. Die meisten haben es nicht bemerkt und sich einfach umgezogen. Einige haben sich in diesen Kabinen aber auch befriedigt bzw auch mich beobachtet. Ich hatte mehrere Erlebnisse, wo ich mich quasi mit einer anderen Person zusammen befriedigt habe - sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

Heute gibt es diese Art von Umkleidekabinen nicht mehr und ich weiß jetzt, dass dieser Ort damals für Spanner stadtbekannt war. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sich dort Pädophile herumgetrieben haben.

Damals habe ich das natürlich nicht gewusst und habe diese Kabinen oft besucht. Manchmal war ich ehrlich gesagt auch gar nicht im Wasser. 

Gab es sowas bei Euch auch? 

.. bei uns waren die umkleidekabinen damals schon geschlechter getrennt.. aber wie bei dir waren sie auch nicht blickdicht..und es wurden auch löcher in die trennwände geschnitzt. hab da ganz oft und lang ‚gespannert‘..
ist ja auch normal denk ich wenn in jungen jahren die lust erwacht. hatte teilweise coole erlebnisse..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 5:21

Theoretisch waren die Kabinen auch getrennt. Aber es war eine lange Reihe, wo alle Bereiche für jeden zugänglich waren. Die Trennung bestand nur in der Beschilderung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 13:40

Du schreibst öfter solche Beiträge, in denen du andere angehst und belehren willst, was hier geschrieben werden darf und was nicht. Aber glaubs mir, es wird nicht so weit kommen, dass jeder, der einen neuen Thread eröffnen will, den Text erst mal per PN an dich sendet, und du genehmigst das dann oder nicht...

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. August um 16:30
In Antwort auf arsen_18428157

Als ich in der Pubertät war, als etwa Anfang/Mitte der 1970er Jahre, waren die Umkleidekabinen im örtlichen Schwimmbad nicht wirklich blickdicht.

Damals bin ich oft dort hinein gegangen und habe Leute beobachtet. Die meisten haben es nicht bemerkt und sich einfach umgezogen. Einige haben sich in diesen Kabinen aber auch befriedigt bzw auch mich beobachtet. Ich hatte mehrere Erlebnisse, wo ich mich quasi mit einer anderen Person zusammen befriedigt habe - sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

Heute gibt es diese Art von Umkleidekabinen nicht mehr und ich weiß jetzt, dass dieser Ort damals für Spanner stadtbekannt war. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass sich dort Pädophile herumgetrieben haben.

Damals habe ich das natürlich nicht gewusst und habe diese Kabinen oft besucht. Manchmal war ich ehrlich gesagt auch gar nicht im Wasser. 

Gab es sowas bei Euch auch? 

Das gibts hier heute noch, im alten Waldbad. Da hat sich schon lange nichts mehr verändert, außer die größeren Löcher in den Holzwänden, da hat man Bleche hingeschraubt, für mehr ist wohl kein Geld da. Ist ja nichts Neues, die meisten machen ganz zu. Da hab ich vor paar Jahren, als ich auch so 13 bis 15 war, immer mal einen Jungen oder Mann beobachtet, mit meinen Freundinnen meistens, wenn ich alleine war hab ich mich auch beobachten lassen. Das war schon was, so ein "ausgefahrenes Ding" mal aus nächster Nähe anzuschauen, ist doch klar in dem Alter, und geschadet hat das glaube noch keinem. Heute schaut man so was im Internet an. War eben die Zeit der Pupertät, wo man neugierig ist. Und wenn ich da mal bin, meistens ja daneben am See, dann fällt mir das schon manchmal auf, dass da die Altersgruppe um 13 bis keine Ahnung auch heute noch öfter die Kabinen aufsuchen und ganz schön lange brauchen zum Umziehen, also in der Zeit hab ich ne gesamte Winterkollektion einschließlich Unterwäsche anprobiert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 17:08

Das wird hier wohl auch bald kommen, leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 17:12
In Antwort auf falk_18501962

Das wird hier wohl auch bald kommen, leider.

..aber zum Glück liegt das etwas abgelegen am See und nicht mitten in der Stadt, wo ja dann Spekulanten und Investoren anrücken und alles platt machen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 5:16

Dass sich Paare vergnügt haben, habe ich nie mitbekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 5:18
In Antwort auf falk_18501962

Das gibts hier heute noch, im alten Waldbad. Da hat sich schon lange nichts mehr verändert, außer die größeren Löcher in den Holzwänden, da hat man Bleche hingeschraubt, für mehr ist wohl kein Geld da. Ist ja nichts Neues, die meisten machen ganz zu. Da hab ich vor paar Jahren, als ich auch so 13 bis 15 war, immer mal einen Jungen oder Mann beobachtet, mit meinen Freundinnen meistens, wenn ich alleine war hab ich mich auch beobachten lassen. Das war schon was, so ein "ausgefahrenes Ding" mal aus nächster Nähe anzuschauen, ist doch klar in dem Alter, und geschadet hat das glaube noch keinem. Heute schaut man so was im Internet an. War eben die Zeit der Pupertät, wo man neugierig ist. Und wenn ich da mal bin, meistens ja daneben am See, dann fällt mir das schon manchmal auf, dass da die Altersgruppe um 13 bis keine Ahnung auch heute noch öfter die Kabinen aufsuchen und ganz schön lange brauchen zum Umziehen, also in der Zeit hab ich ne gesamte Winterkollektion einschließlich Unterwäsche anprobiert!!

Ich bin manchmal mit der Badetasche auch nur zu den Kabinen gegangen und habe den ganzen Nachmittag so getan, als wollte ich mich umziehen. Vermutlich war ich genauso auffällig, wie die anderen. Aber auch auf diese Idee bin ich damals nicht gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kyleena Erfahrungen
Von: klas_nas
neu
3. August um 22:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper