Home / Forum / Sex & Verhütung / Spanking Erfahrungsaustausch

Spanking Erfahrungsaustausch

31. Januar 2018 um 11:19

Moin, gerne möchte ich mich mit Gleichgesinnten Männern und gerne auch Frauen (um den anderen Part noch mehr zu sehen) über Spanking austauschen. Ich praktiziere es nun seit etwa 8 Monaten mit meiner Gefährtin. Ich habe es für mich völlig neu entdeckt. Sie wusste schon, dass sie mal n paar Klapse beim Sex toll findet. Aber die Systematik des Lustvollens Po versohlens wie wir es mittlerweile leben hat andere, für uns beide ganz tiefe wunderbare Züge angenommen. Es ist unser Spiel mit verschiedenen Regeln. Ich versohle ihr ja nicht den Hintern um sie zu bestrafen (wie viele es tun) sondern um sie für erledigte Aufgaben, die ich stelle, zu belohnen. Nicht nur das, im Spiel ist sie mir unterwürfig und stellt sich mir zur Verfügung. Ich versohle ihr dann nicht nur den Hintern in verschiedenen Positionen (wie ich sie mir wünsche) sondern mach es ihr auch schön mit Fingern, Dildo, Vibrator oder meinem Schwanz. Dabei entscheide ich immer wann der Zeitpunkt kommt an dem Sie kommen darf. Ich spiele mit ihrer Lust bis Sie darum bittet und bittet das sie kommen darf. Manchmal darf sie dann auch nicht kommen. Meistens schon weil ich es ka auch sehr geil finde wenn Sie so lustvoll schreiend kommt. Den Po versohle ich ihr nur mit meiner bloßen Hand. Manche benutzen Hilfsmittel. Wir haben mal Spasseshalber mit Kochlöffel und Pfannenwender experimentiert, aber das hat es irgendwie für jns beide nicht gebracht. Ich variiere auch gerne den Schlagrythmus und Intensität. Natürlich gehe ich sehr bedacht vor. Ich schlage nie 2 mal hintereinander auf dieselbe Stelle. Manches mal überlappt es auch aber das ist für sie kein Problem. Sie liebt es auch wenn ich in der Endphase den Rhythmus erhöhe und sie fast am kommen ist. Das genieße ich auch immer sehr. Wir lieben beide die Tiefe unserer Gefühle dabei. Gerne kann ich auch mehr darüber berichten. Erst mal ist genug. Ich freue mich auf Meinungen, Anregungen von euch. Wie macht ihr das? Was empfindet ihr dabei? Habt ihr besondere Spielarten? Ist es bei euch Besteafung oder Belohnung? Schreibt mal darauf los was euch so einfällt.

31. Januar 2018 um 11:25
In Antwort auf abenteuerpaar

Moin, gerne möchte ich mich mit Gleichgesinnten Männern und gerne auch Frauen (um den anderen Part noch mehr zu sehen) über Spanking austauschen. Ich praktiziere es nun seit etwa 8 Monaten mit meiner Gefährtin. Ich habe es für mich völlig neu entdeckt. Sie wusste schon, dass sie mal n paar Klapse beim Sex toll findet. Aber die Systematik des Lustvollens Po versohlens wie wir es mittlerweile leben hat andere, für uns beide ganz tiefe wunderbare Züge angenommen. Es ist unser Spiel mit verschiedenen Regeln. Ich versohle ihr ja nicht den Hintern um sie zu bestrafen (wie viele es tun) sondern um sie für erledigte Aufgaben, die ich stelle, zu belohnen. Nicht nur das, im Spiel ist sie mir unterwürfig und stellt sich mir zur Verfügung. Ich versohle ihr dann nicht nur den Hintern in verschiedenen Positionen (wie ich sie mir wünsche) sondern mach es ihr auch schön mit Fingern, Dildo, Vibrator oder meinem Schwanz. Dabei entscheide ich immer wann der Zeitpunkt kommt an dem Sie kommen darf. Ich spiele mit ihrer Lust bis Sie darum bittet und bittet das sie kommen darf. Manchmal darf sie dann auch nicht kommen. Meistens schon weil ich es ka auch sehr geil finde wenn Sie so lustvoll schreiend kommt. Den Po versohle ich ihr nur mit meiner bloßen Hand. Manche benutzen Hilfsmittel. Wir haben mal Spasseshalber mit Kochlöffel und Pfannenwender experimentiert, aber das hat es irgendwie für jns beide nicht gebracht. Ich variiere auch gerne den Schlagrythmus und Intensität. Natürlich gehe ich sehr bedacht vor. Ich schlage nie 2 mal hintereinander auf dieselbe Stelle. Manches mal überlappt es auch aber das ist für sie kein Problem. Sie liebt es auch wenn ich in der Endphase den Rhythmus erhöhe und sie fast am kommen ist. Das genieße ich auch immer sehr. Wir lieben beide die Tiefe unserer Gefühle dabei. Gerne kann ich auch mehr darüber berichten. Erst mal ist genug. Ich freue mich auf Meinungen, Anregungen von euch. Wie macht ihr das? Was empfindet ihr dabei? Habt ihr besondere Spielarten? Ist es bei euch Besteafung oder Belohnung? Schreibt mal darauf los was euch so einfällt.

Auch ne spannende Frage: Wer weiß in eurem Umfeld davon? Ich hab es nur einem Freund erzählt... Ich scheue mich etwas davor so etwas mehr Leuten ( natürlich nur engsten Menschen) zu erzählen, weil die schlecht darüber urteilen könnten. Ist ja nicht was für jedermann.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 11:41

Hallo
Wir haben in etwa so begonnen wie ihr , mit dem Klapps auf den Po beim Doggi z.B .
Mitlerweile kombinieren wir das mit verschiedenen Bondage - Cuffs oder Shibari/Kinbaku Fesselungen.Haben uns auch verschiedene " Instrumente " und eine Augenbinde zugelegt das macht es unserem Geschmack nach noch interesanter . In unserem Umfeld weiß davon keiner sind halt doch etwas spezieller diese Vorlieben .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 11:57

Machst du auch Fotos von ihrem Hintern am Schluss? Wir lieben es beide uns hinterher ihren Roten Hintern anzusehen. Sie wollte gerne Fotos haben, also hatte ich nichts gegen. Ich schaue mir mein Werk so oder so zum Schluss ganz stolz an um den Moment zu genießen. Oft habe ich dann auch schon meinen Saft auf ihrem Hintern verteilt. Das lieben wir auch beide sehr. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:00

Popokloppe .... wers mag .....


Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:03
In Antwort auf neuesprobierer

Hallo
Wir haben in etwa so begonnen wie ihr , mit dem Klapps auf den Po beim Doggi z.B .
Mitlerweile kombinieren wir das mit verschiedenen Bondage - Cuffs oder Shibari/Kinbaku Fesselungen.Haben uns auch verschiedene " Instrumente " und eine Augenbinde zugelegt das macht es unserem Geschmack nach noch interesanter . In unserem Umfeld weiß davon keiner sind halt doch etwas spezieller diese Vorlieben .

Wäre ja mal interessant was andere dazu sagen würden?? Ich bin 36 und bin in einem recht offenen Milieu unterwegs. Aber das ist wie du sagst etwas spezieller, ja. Hmm, was wenn Freunde von uns das auch tun oder die Nachbarn oder oder oder.... verstehst du? Wir tun es und andere tun es auch ganz sicher auch. Nur keiner spricht darüber. Nur im Netz oder in speziellen Kreisen - so unter BDSMlern oder so. Aber mit einer Szene in der so etwas gelebt wird haben wir bisher nicgts zu tun.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:06
In Antwort auf femmefatal153

Popokloppe .... wers mag .....


Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. 

Jedem das seine und dir das deine😄 Aber kann ich verstehen. Jeder steckt seine Grenzen ab und gut ist. Wir haben auch klar abgesteckte Grenzen. Und es ist schön zu sehen das die unseren sich überschneiden. Sie möchte ja nicht dchmerzvoll verdroschen werden und ich möchte ihr keinesfalls wehtun. wenn es stimmt und Menschn sich einig sind: Have fun😄

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:07
In Antwort auf femmefatal153

Popokloppe .... wers mag .....


Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. 

Das sollte vorher genau abgesprochen werden wie weit oder feste das sein soll , ist eine Sache mit viel gegenseitigem Vertrauen . Bei uns ist das mehr Kinkplay auch mit Flogger , Tickler Nervenrad usw.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:08
In Antwort auf abenteuerpaar

Machst du auch Fotos von ihrem Hintern am Schluss? Wir lieben es beide uns hinterher ihren Roten Hintern anzusehen. Sie wollte gerne Fotos haben, also hatte ich nichts gegen. Ich schaue mir mein Werk so oder so zum Schluss ganz stolz an um den Moment zu genießen. Oft habe ich dann auch schon meinen Saft auf ihrem Hintern verteilt. Das lieben wir auch beide sehr. 

Nein Fotos machen wir keine .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:09
In Antwort auf femmefatal153

Popokloppe .... wers mag .....


Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. 

By the way: Popokloppe klingt witzig. Ich flüstere ihr heute Abend ind Ohr: Meine Liebste, wie würde dir ein wenig Popokloppe gefallen? haha Ihr Gesicht will ich dann sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:11
In Antwort auf neuesprobierer

Das sollte vorher genau abgesprochen werden wie weit oder feste das sein soll , ist eine Sache mit viel gegenseitigem Vertrauen . Bei uns ist das mehr Kinkplay auch mit Flogger , Tickler Nervenrad usw.

 

Ganz genau. Sie begibt sich voller tiefstem Vertrauen in meine Hände. Und mir ist in jedem Moment bewusst das ich die Verantwortung inne habe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:15
In Antwort auf neuesprobierer

Das sollte vorher genau abgesprochen werden wie weit oder feste das sein soll , ist eine Sache mit viel gegenseitigem Vertrauen . Bei uns ist das mehr Kinkplay auch mit Flogger , Tickler Nervenrad usw.

 

Kinkplay? heißt?
Und Tickler?? Völlig neue Begriffe...😄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:20
In Antwort auf abenteuerpaar

Jedem das seine und dir das deine😄 Aber kann ich verstehen. Jeder steckt seine Grenzen ab und gut ist. Wir haben auch klar abgesteckte Grenzen. Und es ist schön zu sehen das die unseren sich überschneiden. Sie möchte ja nicht dchmerzvoll verdroschen werden und ich möchte ihr keinesfalls wehtun. wenn es stimmt und Menschn sich einig sind: Have fun😄

jedem das seine, sehe ich ebenso. Und wenn sich Menschen einig sind .. so what.

Aber wie soll das gehen mit dem " nicht weh tun wollen " aber " draufhauen " bis der Po rot wird ? Eventuell noch mit Bildern davon, also schön doll rot das mans auch ja gut sehen kann ?  das geht gar nicht ohne schmerzen.

Aber wie gesagt, jedem das seine. Ich stehe halt absolut nicht auf Popokloppe  

Mach doch mal ein Bild von deiner liebsten , wenn du ihr das Wort ins Ohr flüsterst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:29
In Antwort auf femmefatal153

jedem das seine, sehe ich ebenso. Und wenn sich Menschen einig sind .. so what.

Aber wie soll das gehen mit dem " nicht weh tun wollen " aber " draufhauen " bis der Po rot wird ? Eventuell noch mit Bildern davon, also schön doll rot das mans auch ja gut sehen kann ?  das geht gar nicht ohne schmerzen.

Aber wie gesagt, jedem das seine. Ich stehe halt absolut nicht auf Popokloppe  

Mach doch mal ein Bild von deiner liebsten , wenn du ihr das Wort ins Ohr flüsterst

Du, ich spreche oft mit ihr darüber, da es uns auch wichtig ist sich darüber auszutauschen. Und sie sagt das es ein absolut lustvoller Schmerz ist. So ganz kann ich es ka nicht erfassen. Sie hat mir mal einen Klaps gegeben damit ich weiß wie es ist. Aber ich konnte dem rein gar nichts abgewinnen. Für sie ist es die absolute Wonne. Und sie wird so feucht, dass sie schon ausläuft😄 Foto von ihrem Gesicht... GERn, aber nur fürs Album😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:47
In Antwort auf femmefatal153

jedem das seine, sehe ich ebenso. Und wenn sich Menschen einig sind .. so what.

Aber wie soll das gehen mit dem " nicht weh tun wollen " aber " draufhauen " bis der Po rot wird ? Eventuell noch mit Bildern davon, also schön doll rot das mans auch ja gut sehen kann ?  das geht gar nicht ohne schmerzen.

Aber wie gesagt, jedem das seine. Ich stehe halt absolut nicht auf Popokloppe  

Mach doch mal ein Bild von deiner liebsten , wenn du ihr das Wort ins Ohr flüsterst

was ganz wichtig ist: Es passiert nichts extra für das Foto. Es geschieht nur in ser Intensität die für uns beide ok ist. Das Foto ist nur ein kleiner Bonus auf dem man mal mehr mal weniger sieht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:56
In Antwort auf abenteuerpaar

Kinkplay? heißt?
Und Tickler?? Völlig neue Begriffe...😄

Kinkplay könnte man mit Soft-BDSM also BDSM ohne SM beshreiben . Wie du schon sagst geht es ja nicht um Sado oder Maso . Sondern mehr um das sich ausgeliefert sein . Tickler ist ein Federbusch .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 12:57
In Antwort auf abenteuerpaar

Du, ich spreche oft mit ihr darüber, da es uns auch wichtig ist sich darüber auszutauschen. Und sie sagt das es ein absolut lustvoller Schmerz ist. So ganz kann ich es ka nicht erfassen. Sie hat mir mal einen Klaps gegeben damit ich weiß wie es ist. Aber ich konnte dem rein gar nichts abgewinnen. Für sie ist es die absolute Wonne. Und sie wird so feucht, dass sie schon ausläuft😄 Foto von ihrem Gesicht... GERn, aber nur fürs Album😂

Du brauchst für mich keine Wissenschaft draus zu machen. Wenn ich Lust auf Schmerzen habe klemme ich mir die Finger in der Tür oder so.

Aber wie gesagt, wers mag ...... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 13:14

Und das weißt du jetzt woher? Wieder so einer mit einer Kristallkugel zuhause? Davon gibt es ja massenhaft Menschen im Netz. Wir haben sogar ganz normalen wunbaren Vanillasex. Alles zu seiner Zeit. Stell dir vor. Schon mal von Slow Sex gehört? Nein. Bitte . Schärft die Sinne und Empfindungen bis ins tiefste. Wundervolleren Sex hatte ich noch nie. Und doch reizen uns auch die Pole... Weich...Hart
Beides mit Genuss und Freude. Sorry, aber vom SM versteh ich nix. Ich muss dich enttäuschen. Wir leben von Zeit zu Zeit etwas aus das uns Spass macht. Warum Menschen so wie du reagieren kann ich nicht verstehen?! Neid, Missgunst usw. sind aus meiner Erfahrung heraus die vordersten Motive. Würden die Menschen sich mehr ausleben wären sie nicht so missgünstig und neidisch. Dies trifft auf viel mehr Bereiche als nur Sex zu. So und jetzt? Ha, ich lache und trinke meinen Mittagskaffee aus😉

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 13:15
In Antwort auf femmefatal153

Du brauchst für mich keine Wissenschaft draus zu machen. Wenn ich Lust auf Schmerzen habe klemme ich mir die Finger in der Tür oder so.

Aber wie gesagt, wers mag ...... 

AUa! Das tut weh. Allein nur die Vorstellung😄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 13:19
In Antwort auf abenteuerpaar

AUa! Das tut weh. Allein nur die Vorstellung😄

Das tut weh, glaub mir. Und nicht nur in der Vorstellung. Wer schon mal blau angelaufene dicke Finger hatte, durch so eine zuschlagende Tür, der weiß wovon ich rede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 17:03

Schön wenn man gemeinsame Leidenschaften pflegen kann😄
Was meinst du ist das Ergebnis wenn das Hirn es nicht mehr weiß, dass dann Erregung nur noch über Schmerz möglich ist? (Für Sie?!) Ich find das ganze Thema und was es beinhaltet auch total interessant. Ich bin sehr interessiert auch an inneren Vorgängen dabei. Was erregt mich als Mann besonders dabei? Was erregt Sie dabei besonders? Vor allem weiß man es voneinander sehr genau irgendwann und hat es dann richtig schön. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 18:59
In Antwort auf femmefatal153

Das tut weh, glaub mir. Und nicht nur in der Vorstellung. Wer schon mal blau angelaufene dicke Finger hatte, durch so eine zuschlagende Tür, der weiß wovon ich rede.

Ich weiß es ganz genau. Deswegen ja! 😉 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 19:02
In Antwort auf abenteuerpaar

Moin, gerne möchte ich mich mit Gleichgesinnten Männern und gerne auch Frauen (um den anderen Part noch mehr zu sehen) über Spanking austauschen. Ich praktiziere es nun seit etwa 8 Monaten mit meiner Gefährtin. Ich habe es für mich völlig neu entdeckt. Sie wusste schon, dass sie mal n paar Klapse beim Sex toll findet. Aber die Systematik des Lustvollens Po versohlens wie wir es mittlerweile leben hat andere, für uns beide ganz tiefe wunderbare Züge angenommen. Es ist unser Spiel mit verschiedenen Regeln. Ich versohle ihr ja nicht den Hintern um sie zu bestrafen (wie viele es tun) sondern um sie für erledigte Aufgaben, die ich stelle, zu belohnen. Nicht nur das, im Spiel ist sie mir unterwürfig und stellt sich mir zur Verfügung. Ich versohle ihr dann nicht nur den Hintern in verschiedenen Positionen (wie ich sie mir wünsche) sondern mach es ihr auch schön mit Fingern, Dildo, Vibrator oder meinem Schwanz. Dabei entscheide ich immer wann der Zeitpunkt kommt an dem Sie kommen darf. Ich spiele mit ihrer Lust bis Sie darum bittet und bittet das sie kommen darf. Manchmal darf sie dann auch nicht kommen. Meistens schon weil ich es ka auch sehr geil finde wenn Sie so lustvoll schreiend kommt. Den Po versohle ich ihr nur mit meiner bloßen Hand. Manche benutzen Hilfsmittel. Wir haben mal Spasseshalber mit Kochlöffel und Pfannenwender experimentiert, aber das hat es irgendwie für jns beide nicht gebracht. Ich variiere auch gerne den Schlagrythmus und Intensität. Natürlich gehe ich sehr bedacht vor. Ich schlage nie 2 mal hintereinander auf dieselbe Stelle. Manches mal überlappt es auch aber das ist für sie kein Problem. Sie liebt es auch wenn ich in der Endphase den Rhythmus erhöhe und sie fast am kommen ist. Das genieße ich auch immer sehr. Wir lieben beide die Tiefe unserer Gefühle dabei. Gerne kann ich auch mehr darüber berichten. Erst mal ist genug. Ich freue mich auf Meinungen, Anregungen von euch. Wie macht ihr das? Was empfindet ihr dabei? Habt ihr besondere Spielarten? Ist es bei euch Besteafung oder Belohnung? Schreibt mal darauf los was euch so einfällt.

Gerne könnt ihr mir auch PN zum Thema schicken. Danke u Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 8:55

Ja sind in etwa die gleichen Glückshormone als wenn man Schokolade isst .
(: ( Verrate ich meiner Partnerin aber nicht )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 21:53
In Antwort auf neuesprobierer

Ja sind in etwa die gleichen Glückshormone als wenn man Schokolade isst .
(: ( Verrate ich meiner Partnerin aber nicht )

Mist! Hab ihr es gesagt... Haha
Nee, passt schon alles. Wir haben trotzdem weiterhin Spass daran.😄 Auch Schokolade gibt es manchmal. Hab ihr mal kurz vorm kommen noch ne leckere Praline (eine ihrer Lieblingspralinen) in den Mund gelegt... Dafür hat sie mich gelieeebt😉 Es geht also auch mit Schokolade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 17:31

Honig?? Hmmm. Ja, tolle Idee😄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September um 17:17

Spanking ........

für meinen Liebsten und mich ist das eine immer wieder erregende Variante, die
viele Spielmöglichkeiten bietet.
Ich bin dabei die passive Partnerin, die sich leidenschaftlich gerne den Popo
versohlen lässt. Und auch IHN törnt es stark an, sich auf diese Weise mit meinen
Hinterbacken zu beschäftigen......... 

Das hat nichts mit Gewalt oder Unterwerfung oder Erniedrigung zu tun, nein, ich
erlebe dabei eine Luststeigerung, ..... fast möchte ich sagen, dass Spankings für mich
eine "Orgasmusgarantie" bedeuten.

Ich habe einmal irgendwo die simple Gleichung gelesen "Lust + Schmerz = Spanking".
Dem kann ich zustimmen.

LG 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. September um 17:36

O ja ......

.... manchmal, ja manchmal werden die Rollen mal vertauscht ........

Ich stehe jedoch auf Spankings und liebe "meine" passive Rolle ........ 

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September um 1:49
In Antwort auf femmefatal153

Popokloppe .... wers mag .....


Nichts gegen nen Klaps oder so aber " Spanking " ist was bestimmtes, soweit würde ich nicht gehen. 

Spanking ......

wer´s  nicht probiert hat, hat etwas versäumt.  

Für mich ist das belebend, erregend und auf eine gewisse Weise auch befreiend.
Natürlich ist es da mit einem oder zwei Klapsen nicht getan.

(Und an kühlen Herbst- oder Winterabenden ist es außerdem angenehm, sich mit
warmen Bäckchen ins Bett zu kuscheln.....)

LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. September um 12:36

Wahre Worte ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September um 12:38
In Antwort auf reizend2

Wahre Worte ...

Schließe mich an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September um 16:00
In Antwort auf bengelchen

Schließe mich an 

Vielen Dank!

LG  H.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September um 20:08
In Antwort auf heike256

O ja ......

.... manchmal, ja manchmal werden die Rollen mal vertauscht ........

Ich stehe jedoch auf Spankings und liebe "meine" passive Rolle ........ 

LG

wollen wir es mal ausprobieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 8:43
In Antwort auf abenteurer58

wollen wir es mal ausprobieren?

@ Abenteurer .........

meinst Du den Tausch der Rollen?
Lieber nicht -- ich fühle mich als Passive beim Spanking ausgesprochen wohl.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 9:25

Ich switche sehr gerne 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:58

Ich habe mich im Laufe der Zeit ebenfalls mit Spanking angefreundet, mittlerweile auch mit einigen toys, die dabei zum Einsatz kommen. Tausche mich auch gerne per pn aus 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. September um 19:05
In Antwort auf tamalered

Ich habe mich im Laufe der Zeit ebenfalls mit Spanking angefreundet, mittlerweile auch mit einigen toys, die dabei zum Einsatz kommen. Tausche mich auch gerne per pn aus 

Sehr schön,

dass Du Spankings auch genießen kannst.
Darüber gibt es viel zu sagen.......... 

LG   H.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September um 9:21

Auch mal intressant wenn jemand einen älteren Treat wieder hochholt auf den man wie bei diesem vor ca 1 1/2 Jahren geantwortet hat . Zum damiligen Zeitpunkt war das Thema Spanking für uns noch relativ neu und man wusste noch nicht so genau ob das was ist . Mitlerweile hat sich das zu einem festen Bestandteil zB bei Rollenspielen weiterentwickelt , wobei sich die Intensität und Art und Weise des Spanking langsam aber stetig gesteigert hat .
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September um 0:11
In Antwort auf heike256

@ Abenteurer .........

meinst Du den Tausch der Rollen?
Lieber nicht -- ich fühle mich als Passive beim Spanking ausgesprochen wohl.

ich könnte dir ein paar auf deinen hintern geben, oder wie hättest du es denn gerne?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. September um 11:20
In Antwort auf heike256

Sehr schön,

dass Du Spankings auch genießen kannst.
Darüber gibt es viel zu sagen.......... 

LG   H.

Ich liebe es auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September um 17:05

Manchmal brauchts das auch um die Lust etwas stärker zu wecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September um 17:14

dann ist ja gut. Trotzdem tun dir bestimmt ein paar Hiebe auf deinen blancken gut, oder nicht. Natürlich nicht verprügeln aber ein bischen Popo klatschen gefällt doch jeder Frau. Oft fordern das Frauen heraus das der Partner eine Popobehandlung macht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. September um 19:54

und dann wurdest hinterher gut gefickt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September um 10:05

das hoffe ich doch das es schön war und du genießen konntest genau so wie dein Partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sexting Fantasie u Orgasmus
Von: abenteuerpaar
neu
11. Februar 2018 um 20:24
Fantasie pur mit Ihr!
Von: abenteuerpaar
neu
29. Januar 2018 um 11:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen