Home / Forum / Sex & Verhütung / Soll ich schluss machen?

Soll ich schluss machen?

21. Dezember 2009 um 11:37 Letzte Antwort: 21. Dezember 2009 um 12:47


Ich hab kürzlich den Thread "VERZWEIFELT" gepostet.

Zuerst mal danke allen die mir zu helfen versuchten..

es hat sich weiter entwickelt, aber nicht positiv..


ich hab ja gepostet, das meine Freundin mich nur 2-3 mal monatlich ranlässt, was mir eindeutig zu wenig ist..

ich hab sie darauf angesprochen, aber anstatt sich der besprechung zu stellen, blockte sie voll ab, meinte aha ok usw.

ich habe ihr gesagt, hör zu ich komm so nicht klar, für mich ist das zu wenig, ich weiss nicht wielange ich das noch aushalte.. und für mich gehört es einfach dazu und es hat kein sinn für mich eine beziehung zu führen bei der ich nicht zufrieden gestellt werde. Es muss von mir aus gesehen für beide Seite OK sein, und bei Ihr ist es vermutlich ok sonst hätte sie auch bei mir reklamiert.

jetzt meint sie zu mir ich habe sie verletzt durch mein verhalten, und die "fast schon verabschiedung" weil ich gesagt habe ich weiss nicht wielange ich ich das noch aushalte und halt so eindeutungen das ich so unzufrieden bin..

jetzt hat sie das gefühl mich bestrafen zu müssen und sagt mir, ich werde Neujahres-Feier nicht mit dir verbringen ich mag dich nicht sehen, ich melde mich im 2010...

was würdet ihr in so einer Situation machen?

Mehr lesen

21. Dezember 2009 um 12:47



ich bin 19 jahre alt nur so zur information..

wenn ich mit 50 2-3 monatlich sex habe wird mich das kaum stören denke ich..

aber ich bin noch jung.. mir kommts manchmal mehr vor wie eine freundschaftliche beziehung, manchmal blockt sie sogar kleine zärtlichkeiten ab..

gestern hat sie es mir begründet. sie meinte sobald wir sex haben kommen ihr die erinnerungen hoch das ich sie betrogen habe und das belastet sie..

aber wir waren zusammen, dann hat sie schluss gemacht, ich hab mich nicht mehr um sie gekümmert und hab ihr gesagt ok viel erfolg komm einfach nicht mehr zu mir wenn du was brauchst.. paar tage später schreibt sie mir, baby mir gehts schlecht, ich komm nicht damit klar das ich dir so egal bin..

sie hat damals schluss gemacht mit der begründung, nicht damit leben zu können, dass ich sie betrogen hab.

dann sind wir wieder zusammengekommen weil sie nicht ohne mich sein wollte, aber trotzdem belastet sie meine vergangenheit..

ich will sie nicht verletzen deshalb bin ich mir unsicher ob isch schluss machen soll oder nicht, aber wenn sie mir vor der beziehung gesagt hätte, hör zu ich kann nicht viel sex mit dir haben und ich kann ihn vor allem nicht geniessen, wäre ich niemals mit ihr zusammengekommen..

für mich gehört sex halt einfach dazu.. und 2-3 mal in der woche sollte schon drinliegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest