Home / Forum / Sex & Verhütung / Soll ich mich scheiden lassen....

Soll ich mich scheiden lassen....

7. Juli 2009 um 10:01 Letzte Antwort: 7. Juli 2009 um 16:05

Bin schon echt sehr fertig, versuche aber so sachlich wie möglich zu schreiben.

Zur Situation. Wir haben vor 4 Wochen unser 2. Kind bekommen, leider habe ich in der Schwangerschaft einiges zugenommen, aber auch schon fast wieder runter. Wir haben letztes Jahr geheiratet, sind also noch kein Jahr verheiratet.

Er hat mir gestern gestanden(hatte schon Freitag den Verdacht), dass er mich mehrere male mit einer Arbeitskollegin betrogen hat. Sie hat sich verliebt, ihm tut es leid ABER hat auch gemerkt wie gut es ihm tut aus dem Alltag rauszukommen usw. würde also gerne eine offene Beziehung führen wollen bzw Sex mit anderen Frauen haben. Ich dürfte auch, aber ehrlich gesagt weiß er selbst, dass es durch meine Vorgeschichte nie so sein wird und ich liebe ihn ja und will es doch nicht. Na ja, jetzt geht es auch noch darum , diese Frau hat sich ja verliebt und er ihr einen Vorgespielt damit sie ihn machen lässt... Er hat Angst um seinen Ruf an der Arbeit und überhaupt, dass es alle Leute erfahren, find ich auch nicht so klasse, wir wohnen auf einen kleinen Dorf wo jeder jeden kennt, möchte nicht das unsere große noch etwas mitbekommt ect.
Also, will er ihr komische Ausreden auftischen.

Mit tut es so unsagbar weh, ich kann nix mehr essen und bin viel am weinen, selten vor ihm. Er meint halt mit ihr konnte er immer gut reden, es wäre was adneres gewesen, ich hätte mich verändert.

Habe ihn ein paar Punkte Vorgeschlagen, wie zb Paartherapie, muss ja einiges im Argen liegen was ich nicht bemerkt habe/bemerken wollte. Er lehnt so einen "quatsch" aber ab.

Ich möchte mich eigentlich nicht trennen, aber nur wegen der Kinder zusammen bleiben oder aus Freundschaft... Bei uns hängt ja auch noch so viel dran, zb unser Haus.

Hoffe es ist relativ verständlich geschrieben

Danke schonmal für eure Antworten

Mehr lesen

7. Juli 2009 um 10:34

Hallo,
Du machst nen großen Fehler Dir hier bei Hobbypsychologen und ich "erkläre Dir mein Orgasmus Freaks" Rat zu hohlen. Das ist ein ernstes Thema. Die Leute hier sind nicht predesziniert für solche Fragen! Geh mal zur Partnerberatung oder zu nem Seelsorger die können Dir eher helfen!

*a*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 10:43


u kannst nicht alle leute hier sofort abschreiben
fachidioten gibs überall

was du machst ist schließlich deine sache
wenn hier jemand antwortet, dann berichtet er nur wie er/sie es machen würde

und jetzt mal meine meinung
(aufgrund das ich von meiner letzten freundin mehr als verarscht wurde etc pp)

wenn mir jemand der mich angeblich "liebt" mir um die ecke zu kommen
das er sie mit anderen freuen/männern schläft und das auch braucht
dann sag ich nach meiner schon einmal schmerzhaften erfahrung
das er / sie mich mal gewaltig an arsch lecken könnte
so jemand hat keiner chance verdient auch wenns mehr als weh tut

lieber so als wenn du dich so lange quälst
immer daran denkst ob er noch treu ist, ob ers vll schon wieder gemacht hat

srr , aber meine meinung fürs leben steht

scheiß auf untreue, einmal verarscht immer verarscht, darauf kann ich gerne verzichten

{X} vote für mehr treue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 11:06

Das gibt es nicht
Wenn es mein Mann währe würde ich ihn erst mal so was von zusammen falten und danach raus schmeißen, und danach sofort die Scheidung da hilft auch keine Paartherapie da er es so wieso nicht ein sieht und wer ein erstes mal Fremd geht macht es auch zum 2. mal.

Scheiß auf euer Haus und egal was die Nachbarn sagen ich würde ihm verlassen und ein Haus das würde mich nicht bei meinem Mann halten, Fang noch mal von vorne ein ein neues Leben und deine große wird es später verstehen.

Mein Mann und ich sind 4 Jahre verheiratet und bei uns ist ein No Go Fremd zu gehen weil wir uns sehr Lieben, wir sind schon durch die scheiße gegangen und haben uns in schweren Zeiten gesagt wir schaffen es und sind stark raus gegangen.


LG

Triexi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 11:48

Hallo princess!
ich kann dir natürlich nicht DEN ultimativen tipp geben! aber ich kann dir sagen was passiere wird wenn du mit ihm zusammenbleibst: du wirst dir jedes mal, wenn er abends nicht pünktlich zu hause ist, jede menge sorgen machen und dir die fürchterlichsten sachen ausmalen!

um festzustellen, ob du dich trennen solltest, könntest du eines machen:
stell dir dir frage: "wär ich ihne ihn besser dran?"

kannst du diese frage eindeutig mit ja beantworten, ist es besser, du ziehst den schlussstrich!

und fremdgehern sollte (meiner meinung nach) in den meisten fällen eh nicht verziehen werden, da es a*schl*cher sind!!!!! aber das ist eben nur meine ganz eigenen meinung!

ich wünsche dir und deinen kids nur das beste !!!!!
jenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 11:57
In Antwort auf cho_12090375

Hallo princess!
ich kann dir natürlich nicht DEN ultimativen tipp geben! aber ich kann dir sagen was passiere wird wenn du mit ihm zusammenbleibst: du wirst dir jedes mal, wenn er abends nicht pünktlich zu hause ist, jede menge sorgen machen und dir die fürchterlichsten sachen ausmalen!

um festzustellen, ob du dich trennen solltest, könntest du eines machen:
stell dir dir frage: "wär ich ihne ihn besser dran?"

kannst du diese frage eindeutig mit ja beantworten, ist es besser, du ziehst den schlussstrich!

und fremdgehern sollte (meiner meinung nach) in den meisten fällen eh nicht verziehen werden, da es a*schl*cher sind!!!!! aber das ist eben nur meine ganz eigenen meinung!

ich wünsche dir und deinen kids nur das beste !!!!!
jenna

Ja tollllle Antwort
Da geht es ja nur um ne Familie um Kinder, Zukunft usw... Habt echt ne gute Selbst(ein/über)schätzung um hier solche Antworten loszudödeln. Oh Herrgott lass es Hirn vom Himmel regnen! Ich hoffe parkavenueprincess04, dass Du mal zu nem Profi gehst und den Quatsch hier schnell vergisst!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 11:58

Hallo!!!

Das tut mir wirklich leid für dich, aber wer einmal fremd geht tut es auch ein zeites mal, wie du ja gesehen hast, auch wenn es hart klingt.
Und wenn er noch eine offene Beziehung will und du nicht, dann wollt ihr beide schon was ganz anderes und habt beide eine andere vorstellung von einer beziehung.

Du musst dich von ihm trennen auch wenn es die sehr schwer fällt, aber tu es für deine kinder und natürlich auch für dich, besser du schließt jetzt damit ab oder nie!!!
Kannst ja bescheid sagen wie du dich entschieden hast. Kann gut zuhören.


Mfg Giordana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 13:05

Hallo danke dir
für deine offen Antwort. Ich bin wirklich noch sehr hin und her gerissen. Es tut halt alles so weh und ist wie ein Traum aus dem ich wieder aufwachen möchte. Ich weiß eigentlich selbst, würde es wahrscheinlich jeder Freundin raten, trenn dich von ihm er tut dir nicht gut, aber diese Worte sind so schwer in die Tat umzusetzen.

Ich hoffe ich bekomme, ihn vielleicht doch noch zur einer Paartherapie, weil ich denke unsere Beziehung muss es eigentlich wert sein, wenigstens den versuch zu machen drum zu kämpfen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 16:05

Ganz einfach
Es geht um Meinungsbildung und um die Summe der Antworten. Es geht um sorgfältigen Umgang mit seriösen Problemen. Wenn ich als User mit einem seriösen Problem mir die Antworten anschaue und sehe das 80 % der Antworten in diese oder jene Richtung gehen so ist das MEINUNGSBILDEND. Hier geht es um die existenzielle Zukunft einer Frau, eines Mannes, zweier Kinder, eines Hauses und wahrscheinlich noch um die eines Hundes, einer Katze und zweier Hamster. Und alle Informationen die man aus dem Thread bekommt ist ein 12-Zeiler. Ihr kennt weder genauer die Umstände, noch wisst Ihr welche Fragen man professionell in sonem Fall stellt. Und da kann eine sorgfältige Antwort nur "Hilfe zur Selbsthilfe" sein. Z.B. gehe zu jemand der sich mit so was auskennt. Punkt!

Wenn ich den Sachverhalt mir durchlese, könnte ich auch MEINUNGSBILDEND Antworten:
Was nach noch nicht mal einem Jahr!?!?!? Drum gründlich Prüfe was sich Ewig binde!!!
... Oder...
Ihr habt einfach zu jung geheiratet, denn es ist ja bekannt, dass sich der Charakter und die gesellschaftliche Etablierung eines Menschen erst im Alter von ca. 24 Jahren vollständig gebildet haben und bis dahin kann einiges passieren. Das ist aber alles Quatsch, da ich weder die näheren Umstände kenne noch die Qualifikation für die Richtige Antwort habe. Also antworte ich Sorgfältig! und denke alle anderen sollten das auch tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest