Home / Forum / Sex & Verhütung / Soll ich es mit meinem freund tun??

Soll ich es mit meinem freund tun??

31. März 2013 um 15:54

hallo
ich bin 17, noch jungfrau und bin mit meinem freund seit fast einem jahr zusammen.wir haben beschlossen das wir beide bald sex haben, ich glaube wir sind auch beide schon bereit dafür, nur hab ich angst dass es zu fest weh tut und er mit mir schluss macht weil ich wegwn der schmerzen zu früh aufgehört habe oder so.
also wollte ich wissen wie sich das anfühlt und ob wir über analsex nachdenken sollen und das besser als normaler sex ist??
bitte antwortet bald und ausfühlich!!
leoni96

31. März 2013 um 19:15

Ich muss meinen
Vorrednern recht geben: Wer andere fragen muss, ob er es machen soll, ist offenbar noch nicht so weit und wenn du ernsthaft in Erwägung ziehst, ob Analsex für den Anfang die bessere Variante ist, musst du wohl auch noch ganz schön viel über deinen eigenen Körper lernen bevor du einen anderen Menschen hinein lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 20:15

Also...
Wie du es hier schreibst klingst du so ob du noch nicht bereit bist. Und wenn du deinen freund so einschätzt das er vielleicht mit dir Schluss machen würde nur weil du schmerzen haben könntest dann ist wäre das ja ziemlich unreif!
Zu dem Analsex kann ich nur sagen das es bei dem ersten mal auch wehtut (nach meiner Erfahrung) .
Du solltes lieber Warten.
Und wenn du dir dann zeit lässt und dann vor hast dein erstes mal zu haben brauchst du nicht so viel angst vor den schmerzen haben es ist von Frau zu Frau unterschiedlich manche haben gar keine schmerzen andere schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 21:21

Liebe leoni96
Mach dir doch nicht so viele Gedanken

Sex, und besonders der erste Sex, sollte auf rein freiwilliger Basis geschehen. Fühle dich zu nichts gezwungen, nur weil du denkst, dein Freund möchte bald mit dir schlafen und wenn du nicht willst, macht er Schluss.

Dein Freund, wenn er dich liebt, wird niemals mit dir Schluss machen, nur weil du evtl aufhören würdest, weil es zu sehr weh tut. Den Männern, mit denen ich geschlfen habe, war es immer ausgesprochen wichtig, mir nicht wehzutun, und wenn es dann doch mal passierte, haben sie sich sofort entschuldigt und sich um mich gekümmert. Klingt jetzt hochtrabender als es ist

Bei meinem ersten Mal tat es weh, aber nur sehr kurz. Da muss wohl oder übel jede durch

Mach dir auch nciht so viele Gedanken über irgendwelche Sexpraktiken wie z.B. Analsex, bevor du nicht den "richtigen" hattest. Dabei lernst du viel über deinen und seinen Körper. Gefällt euch, was ihr miteinander macht und merkt ihr, ihr seid ein eingespieltes Team, könnt ihr auch weiter denken. Analsex ist für mich z.B. gar nichts, habe sehr große Schmerzen dabei und muss ich auch nicht in nächster Zeit wieder haben.

Das beste ist immer noch ein ausführliches Gespräch über Sex etc. mit deinem Freund, wenn ihr gerade kuschelt oder in einem intimen Moment seid.

Auch schließe ich mich den anderen an: Solltest du in Frage stellen, ob oder ob nicht ... Klingt es nicht unbedingt danach, dass du dafür bereit bist.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen