Home / Forum / Sex & Verhütung / Soll ich es Ihr erlauben?

Soll ich es Ihr erlauben?

25. April 2015 um 10:24 Letzte Antwort: 1. Mai 2015 um 23:29

Meine Frau und ich sind nun schon 10 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder.2007 hatte ich einen schweren Motorrad Unfall, wo mir ein Hoden entfernt werden musste. Alles funktionierte noch und wir hatten ein recht aufregendes Sex Leben wobei auch unser zweites Kind entstanden war. 2008 dann der schock, es wurde Hodenkrebs diagnostiziert, wir vielen aus allen Wolken und versuchten wirklich alles um das Problem in den Griff zu bekommen, leider vergeblich. im März 2009 wurde mir dann der zweite Hoden entfernt, gut die Nachwuchsgeschichte war ohnehin abgeschlossen, aber es kamen sehr viele Fragen usw. auf. Bekam dann Testosteron und eine ganze Menge anderer Medikamente verabreicht. Bekam Depressionen und und und... Es war eine sehr harte Zeit aber wir hielten immer zusammen
Bis vor ca.1.5 Jahre funktionierte bei mir alles noch, nun bin ich definitiv impotent und würde sagen fast schon A Sexuell, habe keinerlei Anzeichen auf Lust. Es ist auch so das sich mein Körper sehr verändert hat aber dass ist eine andere Geschichte.

So und nun zu meiner Frage:
Meine Frau fragte mich ob es Ok wäre wenn sie sich mal mit dem gleichen Geschlecht vergnügen dürfte, ich stimmte natürlich zu und fragte ob Ihr denn der Sex sehr abginge? Daraus ergab sich ein sehr langes Gespräch mit dem Endergebnis dass sie sich nichts mehr wünscht als wie Sex zu haben, aber es sich nicht so richtig vorstellen könnte mit einem fremden Mann zu schlafen.

Ich kann Sie verstehen aber ich habe schon sehr große Angst Sie dadurch zu verlieren! Was denkt Ihr?

Gibt es vielleicht Paare die ebenso so eine Situation haben?

Mehr lesen

25. April 2015 um 11:11

Hallo
du hast absolut recht!

Wir waren sicherlich noch 1 Jahr Sexuell aktiv nach dem bei mir nichts mehr ging. Petting, Oral und Spielzeuge.
Es viel mir aber immer schwieriger da ich einfach sehr Lustlos war und es nur noch als gefallen getan habe.

Nähe ist noch vorhanden, es gibt einen Begrüßung's Kuss wie auch ein Abschied's Kuss.

Aber Ihr geht es nun um Sex, Orgasmen, so wie Sie mir das erklärte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2015 um 16:48

Schlimm was dir widerfahren ist
Du solltest es ihr erlauben denn warum sollten beide keinen Sex mehr haben dürfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2015 um 17:11

Ja, Wir hatten
davor ein ausgedehntes Sexualleben.
Nun isst aber so das meine Lust gleich null ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2015 um 17:27

Hallo oled33
Natürlich machten wir dies eine Zeit lang so, wir erworben mehrere Spielzeuge und wendeten verschiedenste Praktiken an.
Dann bekam ich von den Medikamenten starke Nebenwirkungen und wir entschieden uns damit aufzuhören.
Nach und nach sankt meine Lust auf Sex, auch an meinem aussehen wurde es bemerkbar das dass Testosteron fehlte.
Nun isst so das ich Quasi A Sexuell geworden bin und es nicht gerade schön finde sie da unten Oral zu befriedigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 7:18

Hallo Klaus.
Ich habe Deine Situation mal aus der Position des "Liebhabers" erlebt. Dies kann ich Dir gerne per PN erzählen, wenn Du möchtest.
Ich denke, dass Dich Deine Frau liebt und aufrichtig zu Dir ist, sonst hätte sie Dich erst gar nicht darauf angesprochen und um Dein Einverständnis gebeten. Hat sie denn früher schon einmal durchblicken lassen, dass sie sexuell auch auf Frauen steht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 7:25
In Antwort auf an0N_1267802299z

Hallo Klaus.
Ich habe Deine Situation mal aus der Position des "Liebhabers" erlebt. Dies kann ich Dir gerne per PN erzählen, wenn Du möchtest.
Ich denke, dass Dich Deine Frau liebt und aufrichtig zu Dir ist, sonst hätte sie Dich erst gar nicht darauf angesprochen und um Dein Einverständnis gebeten. Hat sie denn früher schon einmal durchblicken lassen, dass sie sexuell auch auf Frauen steht?

Gerne
kann du mir per Pn erzählen wie es war.
Das sie ein wenig bi ist war mir immer schon klar, aber meine Auffassung ist das sie mir einfach nur damit sagen wollte das sie Sex benötigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 18:20

Nimms mir nicht übel...
... aber ich finde ehlich gesagt DICH sehr egoistisch.
Du bist ASEXUELL, und befriedigst sie nicht mal auf andere Art (also lecken o.ä.) und dann fragst du auch noch, ob du ihr "erlauben" sollst, dass sie sich wo anders Befriedigung verschaffen "darf"?!

Ich meine, ja, ich weiß- du kannst nichts dafür dass du deine Lust verloren hast. Sie kann aber auch nichts dafür und schon gar nicht dafür, dass sie ihre NICHT verloren hat.

Sexualität ist etwas, dass zum Leben dringend dazu gehört und ehrlich gesagt finde ich es sehr bedenklich, dass du überhaupt noch darüber nachdenkst, wo sie dich schon von selbst gefragt hat, anstatt dass du ihr es schon früher von selbst angeboten hast. Sie verzichtet jetzt seit 1,5 Jahren auf etwas, dass für sie normal und nötig ist, nur weil du nicht kannst, und du hast Angst, sie zu verlieren?! Die Frau muss dich echt abgöttisch lieben, ich würde das nämlich keinen Monat lang mitmachen, sorry. Sex ist nicht alles, aber kein Sex kann in einem gesunden Alter eine schwere Belastung sein.

Ich glaube, du verlierst sie eher, wenn du ihr weiterhin verbietest, ihre Sexualität auszuleben, denn irgendwann wird sie es wohl nicht mehr aushalten. Selbstbefriedigung ist auf Dauer einfach nicht dasselbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 19:37
In Antwort auf specialedition

Nimms mir nicht übel...
... aber ich finde ehlich gesagt DICH sehr egoistisch.
Du bist ASEXUELL, und befriedigst sie nicht mal auf andere Art (also lecken o.ä.) und dann fragst du auch noch, ob du ihr "erlauben" sollst, dass sie sich wo anders Befriedigung verschaffen "darf"?!

Ich meine, ja, ich weiß- du kannst nichts dafür dass du deine Lust verloren hast. Sie kann aber auch nichts dafür und schon gar nicht dafür, dass sie ihre NICHT verloren hat.

Sexualität ist etwas, dass zum Leben dringend dazu gehört und ehrlich gesagt finde ich es sehr bedenklich, dass du überhaupt noch darüber nachdenkst, wo sie dich schon von selbst gefragt hat, anstatt dass du ihr es schon früher von selbst angeboten hast. Sie verzichtet jetzt seit 1,5 Jahren auf etwas, dass für sie normal und nötig ist, nur weil du nicht kannst, und du hast Angst, sie zu verlieren?! Die Frau muss dich echt abgöttisch lieben, ich würde das nämlich keinen Monat lang mitmachen, sorry. Sex ist nicht alles, aber kein Sex kann in einem gesunden Alter eine schwere Belastung sein.

Ich glaube, du verlierst sie eher, wenn du ihr weiterhin verbietest, ihre Sexualität auszuleben, denn irgendwann wird sie es wohl nicht mehr aushalten. Selbstbefriedigung ist auf Dauer einfach nicht dasselbe.

Danke
Es wurde mir nun umso klarer, irgendwie brauchte ich aber auch noch andere Meinungen. Jemanden von den Freuenden um rat zu Fragen kam für mich nicht in Frage
Muss aber dazu sagen dass sie nie dazu geäußert hat, im Gegenteil sie meinte immer sie bräuchte keine Sexuelle Befriedigung.

@ Julia0966
Wenn der Mensch sich nicht in so einer Lage befindet kann er auch denken es ist nicht wahr, ich kann es verstehen - wünsche dir das du nie in solch eine Situation kommst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2015 um 21:33

Schlimm
Also ich finde die Geschichte sehr traurig
Wie hast du dich den entschieden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2015 um 23:29

Immer wenn
ein profil so mininalistisch ausgefüllt ist wie dieses, werde ich misstrauisch!
hodenkrebs entsteht NICHT in folge eines motorradunfalls. ich kenne einen jungen mann, der hodenkrebs bekam und mit eine chemotherapie behandelt wurde.
wenn deine frau den sex vermisst, dann gibt es unzählige möglichkeiten ihr zu helfen. in erster linie bist du GEFRAGT, auch wenn die story mit dem krebs stimmen sollte, hast du 10 gesunde finger und eine zunge, sie, nehme ich mal an, hat auch noch 10 gesunde finger. da wären also schon mal 21 möglichkeiten, ohne die unzähligen möglichkeitem, die die sexindustrie bietet. natürlich kann sie auch bi-interessen bekommen, auch das würde nicht daran liegen, dass du nicht mehr kannst oder willst.
also, um es kurz zu machen, die story stinkt nach fake!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club