Forum / Sex & Verhütung

Slow Sex oder Stille Vereinigung

Letzte Nachricht: 21:42
S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 11:52

Liebe Forumsmitglieder,

meine Frage wäre, ob jemand von Euch Erfahrungen mit Slow Sex oder der sogenannten "Stillen Vereinigung" hat, bei der der Partner keine Erektion braucht oder haben soll. Wir haben das jetzt schon ein paar Mal ausprobiert. Es will aber einfach nicht klappen mit dem Einführen des Penis. Woran könnte das liegen ? Gibt es dabei irgendwelche Tricks ?

LG 
 

Mehr lesen

R
russkaia1969
23.10.21 um 12:11

logisch, dass das nicht klappt, wenn der Penis nicht steif ist.
Darum rutscht er auch nach dem Sex raus, wenn er nach dem Kommen erschlafft.

3 -Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 12:27

Eine gewisse Größe ist dann unerigiert schon von Nöten, sonst wird es verkrampft und nervig. Versucht es mit etwas Gel  oder Öl und sie sollte dabei aktiv sein und ihn einführen. Bew. in einer sehr offenen Stellung, dann, mit ihrer Muskelspannung haltend, in eine Kuschellage wechseln. 

1 -Gefällt mir

M
marisol
23.10.21 um 12:29

Ich kenne Slow Sex nur mit Verzicht auf einen Orgasmus. Erektion ist erlaubt

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 12:34
In Antwort auf marisol

Ich kenne Slow Sex nur mit Verzicht auf einen Orgasmus. Erektion ist erlaubt

Es gibt eine Richtung im Slowsex, Karezza oder Seelensex genannt, da geht es um die tiefe Nähe. Nicht um sexuelle Befriedigung...um seelische Befriedigung. Da gibt es auch die errektionslose Penetration...das kann sehr schön sein. 

Slowsex, kann natürlich einfach als Edging, Orgasmuslos oder einfach nur kuschlig gelebt werden.....Es gibt ja unendlich viele Varianten. 

2 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 12:36

Danke für die Antwort, aber bitte einfach mal informieren, bevor man irgendwas postet.

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 12:40

Wir wollen die Stellung gar nicht wechseln, bekommen ihn nur irgendwie uneregiert nicht hinein, auch mit viel Gleitgel nicht. Habt Ihr es denn schonmal hinbekommen ?

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 12:43
In Antwort auf sanftundsinnlich

Wir wollen die Stellung gar nicht wechseln, bekommen ihn nur irgendwie uneregiert nicht hinein, auch mit viel Gleitgel nicht. Habt Ihr es denn schonmal hinbekommen ?

Es ist nicht leicht....aber es funktioniert in einer sehr offenen Stellung und meiner Hand. Versucht es doch am Anfang mal mit halberigiert und lass ihn dann erschlaffen. 

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 12:47
In Antwort auf gwenhy

Es ist nicht leicht....aber es funktioniert in einer sehr offenen Stellung und meiner Hand. Versucht es doch am Anfang mal mit halberigiert und lass ihn dann erschlaffen. 

Die Stellung "Waffenstilstand" bietet sich auch für den Anfang an. 

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 12:48
In Antwort auf gwenhy

Es ist nicht leicht....aber es funktioniert in einer sehr offenen Stellung und meiner Hand. Versucht es doch am Anfang mal mit halberigiert und lass ihn dann erschlaffen. 

Danke für die Antwort. Uneregiert habt Ihr es also auch noch nicht geschafft oder doch ? Und wenn doch in welcher Stellung ? Mit halberegiert ist das so'ne Sache. Ich habe meistens entweder ne richtige Erektion oder gar keine. Alles Andere kann ich schlecht steuern. Habt Ihr da irgendwelche Tricks ?

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 12:54
In Antwort auf sanftundsinnlich

Danke für die Antwort. Uneregiert habt Ihr es also auch noch nicht geschafft oder doch ? Und wenn doch in welcher Stellung ? Mit halberegiert ist das so'ne Sache. Ich habe meistens entweder ne richtige Erektion oder gar keine. Alles Andere kann ich schlecht steuern. Habt Ihr da irgendwelche Tricks ?

Doch, es klappt. Wir mögen es im "Lotus", von dort kann man sich auch gut fallenlassen und liegen. Wichtig ist es, dass frau richtig entspannt ist und ich führe ihn gerne ein...so klappt es bei uns. Der Waffenstillstand bietet sich wie gesagt auch an. Wichtig finde ich auch keine Lust auf Sex zu haben, sonst will man mehr. Wir haben es viel in einer Zeit tiefer Trauer praktiziert, wo dieser seelische Kontakt einfach wichtig und heilend war. Jetzt ist Slowsex eher als Edging bei uns ein Thema. 

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 13:00
In Antwort auf gwenhy

Doch, es klappt. Wir mögen es im "Lotus", von dort kann man sich auch gut fallenlassen und liegen. Wichtig ist es, dass frau richtig entspannt ist und ich führe ihn gerne ein...so klappt es bei uns. Der Waffenstillstand bietet sich wie gesagt auch an. Wichtig finde ich auch keine Lust auf Sex zu haben, sonst will man mehr. Wir haben es viel in einer Zeit tiefer Trauer praktiziert, wo dieser seelische Kontakt einfach wichtig und heilend war. Jetzt ist Slowsex eher als Edging bei uns ein Thema. 

Interessant. Waffenstillstand kannte ich noch gar nicht. So haben wir es noch nicht probiert. Das werden wir unbedingt mal ausprobieren. Danke für den Tipp . Du hast die Beine beim Einführen gespreizt und schließt sie dann wieder, oder ?

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
23.10.21 um 13:01
In Antwort auf sanftundsinnlich

Interessant. Waffenstillstand kannte ich noch gar nicht. So haben wir es noch nicht probiert. Das werden wir unbedingt mal ausprobieren. Danke für den Tipp . Du hast die Beine beim Einführen gespreizt und schließt sie dann wieder, oder ?

Ganz genau!

Viel Erfolg!

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 13:03
In Antwort auf gwenhy

Ganz genau!

Viel Erfolg!

Super. Danke !

1 -Gefällt mir

R
russkaia1969
23.10.21 um 15:31

am besten wird sein Du verwendest eine Einführhilfe, damit klappt das dann ganz gut!

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 15:33
In Antwort auf russkaia1969

am besten wird sein Du verwendest eine Einführhilfe, damit klappt das dann ganz gut!

Danke für den Hinweis. Aber was meinst Du genau mit "Einführhilfe" ?

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
23.10.21 um 17:55
In Antwort auf gwenhy

Es ist nicht leicht....aber es funktioniert in einer sehr offenen Stellung und meiner Hand. Versucht es doch am Anfang mal mit halberigiert und lass ihn dann erschlaffen. 

Kannst Du vielleicht noch beschreiben, wie Du ihn genau einführst ? Bei uns war es bisher immer eine eher glitschige Angelegenheit mit dem ganzen Gleitgel und es hat wie gesagt noch nie geklappt, was sehr frustrierend für uns beide ist.

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 7:33

War als Tipp gedacht, nicht als Aggression. Sorry, wenn Du es so aufgefaßt hast. Wollte ich nicht.

Gefällt mir

L
lupus72
24.10.21 um 12:23
In Antwort auf sanftundsinnlich

Liebe Forumsmitglieder,

meine Frage wäre, ob jemand von Euch Erfahrungen mit Slow Sex oder der sogenannten "Stillen Vereinigung" hat, bei der der Partner keine Erektion braucht oder haben soll. Wir haben das jetzt schon ein paar Mal ausprobiert. Es will aber einfach nicht klappen mit dem Einführen des Penis. Woran könnte das liegen ? Gibt es dabei irgendwelche Tricks ?

LG 
 

Ich bin der Meinung, dass der Penis schon eine gewisse Härte für das Eindringen in die Vagina braucht.
Wenn der Mann dann ruhig, ohne weiter Penetration in ihr verharrt kann das eine sehr sinnliche erfahrung sein. Wenn ich allerdings mit schlaffen penis in eine frau eindringen sollte, (was ich mir nur schwer vorstellen kann) dann würde mich alleine dieses Kunststück schon ziemlich stressen und mit der Sinnlichkeit und Erotik wäre es fur mich sicher vorbei....
Außerdem ist für einen gesunden Mann garnicht so einfach erschlafft zu bleiben obwohl er mit einer frau intim wird und in sie eindringen möchte. Die natürliche Reaktion soll es ja gerade sein, dass der Penis des Mannes für den Sex verhärtet. Das passiert ja, ohne, dass der Mann groß darüber nachdenken müsste.
Anders ist es ja, wenn körperliche oder psychische Schwierigkeiten die Erektion beim Mann verhindern. Das hat ja dann genau zur Folge, dass die körperliche Vereinigug zwischen Mann und Frau nicht erreicht wird und vaginaler Sex nicht möglich ist. Ein Umstand, den die meisten Paare eher beklagen würden. Eindringen wollen mit schlaffem Penis ist für den Mann eher schmerzhaft als sinnlich.....

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
24.10.21 um 12:23

Mir erschließt sich absolut nicht, was annähernd sinnvoll (geschweige denn lustvoll) daran sein soll, mir ein nicht erigiertes Geschlechtsteil einführen zu lassen!

2 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 12:27
In Antwort auf saskia81007hh

Mir erschließt sich absolut nicht, was annähernd sinnvoll (geschweige denn lustvoll) daran sein soll, mir ein nicht erigiertes Geschlechtsteil einführen zu lassen!

Das ist schon sinnvoll. Einfach mal nach "Slow Sex" googeln und was rüber lesen. Dann verstehst Du es vielleicht.

Gefällt mir

L
lupus72
24.10.21 um 12:31
In Antwort auf saskia81007hh

Mir erschließt sich absolut nicht, was annähernd sinnvoll (geschweige denn lustvoll) daran sein soll, mir ein nicht erigiertes Geschlechtsteil einführen zu lassen!

Sehr ich wie Du. Freut mich, dass Frauen das genauso sehen... Was mich im Grunde nicht überrascht...

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 12:41
In Antwort auf lupus72

Sehr ich wie Du. Freut mich, dass Frauen das genauso sehen... Was mich im Grunde nicht überrascht...

Es wäre allerdings schön, wenn die Leute die hier posten, sich erstmal mit der Thematik auseinandersetzen würden. Dann würde sich der Sinn vielleicht schon erschließen. Und ja, es gibt sicher Frauen und auch Männer, die nichts damit anfangen können und andere, bei denen es anders ist. Ist doch schön. Aber deshalb müssen die, die nichts damit anfangen können, das ja nicht gleich Jedem mitteilen. was soll das bringen ? Ich habe mich für eine Technik interessiert und nicht dafür, ob Leute es sinnvoll finden oder nicht.

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
24.10.21 um 12:41
In Antwort auf sanftundsinnlich

Das ist schon sinnvoll. Einfach mal nach "Slow Sex" googeln und was rüber lesen. Dann verstehst Du es vielleicht.

So hat jede ihre Meinung und Vorlieben.

Für mich macht es keinen Sinn, danach zu googeln, da ich noch nie in einer solchen Situation war, um für mich eine plausible Antwort auf die Frage zu bekommen.

Zum Glück muss ich die Erfahrung auch nicht machen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
marisol
24.10.21 um 12:46
In Antwort auf saskia81007hh

So hat jede ihre Meinung und Vorlieben.

Für mich macht es keinen Sinn, danach zu googeln, da ich noch nie in einer solchen Situation war, um für mich eine plausible Antwort auf die Frage zu bekommen.

Zum Glück muss ich die Erfahrung auch nicht machen!

Hauptsache mal was gesagt? 😅

1 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 12:49
In Antwort auf saskia81007hh

So hat jede ihre Meinung und Vorlieben.

Für mich macht es keinen Sinn, danach zu googeln, da ich noch nie in einer solchen Situation war, um für mich eine plausible Antwort auf die Frage zu bekommen.

Zum Glück muss ich die Erfahrung auch nicht machen!

Toll für Dich, dass Du schon alles weißt und kennst

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
24.10.21 um 12:54
In Antwort auf sanftundsinnlich

Toll für Dich, dass Du schon alles weißt und kennst

Ich habe nie behauptet, dass ich alles weiß und kenne!

Nur - meine Zeit ist mir zu kostbar, als diese mit Google auf der Suche nach sinnfreien Dingen zu verbringen.

Was ich für ein glückliches und zufriedenes Leben brauche, weiß ich aus Erfahrung!

Gefällt mir

M
marisol
24.10.21 um 13:00
In Antwort auf saskia81007hh

Ich habe nie behauptet, dass ich alles weiß und kenne!

Nur - meine Zeit ist mir zu kostbar, als diese mit Google auf der Suche nach sinnfreien Dingen zu verbringen.

Was ich für ein glückliches und zufriedenes Leben brauche, weiß ich aus Erfahrung!

Und wohl auch zu kostbar, um die Überschrift und den Beitrag dazu aufmerksam zu lesen... Dann hättest du das schon vorab festgestellt...

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 13:00
In Antwort auf saskia81007hh

Ich habe nie behauptet, dass ich alles weiß und kenne!

Nur - meine Zeit ist mir zu kostbar, als diese mit Google auf der Suche nach sinnfreien Dingen zu verbringen.

Was ich für ein glückliches und zufriedenes Leben brauche, weiß ich aus Erfahrung!

Ich geb's auf. Könntest Du bitte aufhören, hier alles zuzuspammen, wenn Du keine konstruktiven Komentare im Sinne meiner Nachfrage hast ?

Gefällt mir

M
magnifica
24.10.21 um 13:06
In Antwort auf saskia81007hh

Ich habe nie behauptet, dass ich alles weiß und kenne!

Nur - meine Zeit ist mir zu kostbar, als diese mit Google auf der Suche nach sinnfreien Dingen zu verbringen.

Was ich für ein glückliches und zufriedenes Leben brauche, weiß ich aus Erfahrung!

Entschuldige, aber die Frage war eindeutig gestellt. Es interessiert niemanden, ob du dich damit beschäftigen willst oder nicht, also bitte spamme hier nicht alles zu 

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
24.10.21 um 16:09
In Antwort auf magnifica

Entschuldige, aber die Frage war eindeutig gestellt. Es interessiert niemanden, ob du dich damit beschäftigen willst oder nicht, also bitte spamme hier nicht alles zu 

Ich kann als Frau in einem Forum von Frauen für Frauen zu einem Beitrag meine Meinung äußern. 

Daher kann freie Meinungsäußerung, die nicht beleidigend ist, in einem Frauenforum ja wohl kaum als Spam bezeichnet werden!

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 16:17
In Antwort auf saskia81007hh

Ich kann als Frau in einem Forum von Frauen für Frauen zu einem Beitrag meine Meinung äußern. 

Daher kann freie Meinungsäußerung, die nicht beleidigend ist, in einem Frauenforum ja wohl kaum als Spam bezeichnet werden!

Doch, diese Art der ständigen Störung: kann schon als Spam bezeichnet werden. Und hier gibt es zwar viele Frauen, aber soweit ich weiß, ist es Männern nicht verboten, hier auch mitzudiskutieren. Sonst würde wahrscheinlich das Geschlecht nicht abgefragt.

1 -Gefällt mir

M
magnifica
24.10.21 um 16:23
In Antwort auf saskia81007hh

Ich kann als Frau in einem Forum von Frauen für Frauen zu einem Beitrag meine Meinung äußern. 

Daher kann freie Meinungsäußerung, die nicht beleidigend ist, in einem Frauenforum ja wohl kaum als Spam bezeichnet werden!

Zu was willst du denn deine Meinung äußern, wenn du weder das Thema kennst, noch bereit bist, überhaupt was darüber zu lesen? Natürlich ist das dann Spam, keine freie Meinungsäußerung. Für eine Meinung sollte man schon mehr als ein Mü drüber wissen.

Zudem waren nach wie vor Thema und Frage eindeutig gestellt. Warum man sich dann dem nicht widmet, sondern wild eine unpassende und Thema verfehlede "Meinung" äußern muss, erschließt sich mir wirklich nicht. "Ich bin in einem Frauenforum" ist doch keine Begründung.

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
24.10.21 um 17:27
In Antwort auf magnifica

Zu was willst du denn deine Meinung äußern, wenn du weder das Thema kennst, noch bereit bist, überhaupt was darüber zu lesen? Natürlich ist das dann Spam, keine freie Meinungsäußerung. Für eine Meinung sollte man schon mehr als ein Mü drüber wissen.

Zudem waren nach wie vor Thema und Frage eindeutig gestellt. Warum man sich dann dem nicht widmet, sondern wild eine unpassende und Thema verfehlede "Meinung" äußern muss, erschließt sich mir wirklich nicht. "Ich bin in einem Frauenforum" ist doch keine Begründung.

Ich kenne das Thema, weil es ja im Eingangsbeitrag angesprochen wurde.

Ich habe daraufhin die Sinnhaftigkeit solcher Art der Vereinigung angesprochen. 

Für mich macht solch eine Art der Vereinigung keinen Sinn. Zudem brauche ich so etwas nicht.

Wenn Du es als störend empfindest, wenn ich solch eine Meinung habe, dann ist das Deine Sache.
Ich lasse Dir ja auch Deine Meinung und habe mit keinem Wort geschrieben, dass ich es anderen Menschen nicht gönne.

Ich brauche daher zu dem Thema auch nicht weiter googeln, da ich Euch Eure Meinung ja lasse.

Daher finde ich es schon sehr weit hergeholt, andere Meinung als Störungen zu bezeichnen und daraus auf Spam zu schließen!

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 17:32
In Antwort auf saskia81007hh

Ich kenne das Thema, weil es ja im Eingangsbeitrag angesprochen wurde.

Ich habe daraufhin die Sinnhaftigkeit solcher Art der Vereinigung angesprochen. 

Für mich macht solch eine Art der Vereinigung keinen Sinn. Zudem brauche ich so etwas nicht.

Wenn Du es als störend empfindest, wenn ich solch eine Meinung habe, dann ist das Deine Sache.
Ich lasse Dir ja auch Deine Meinung und habe mit keinem Wort geschrieben, dass ich es anderen Menschen nicht gönne.

Ich brauche daher zu dem Thema auch nicht weiter googeln, da ich Euch Eure Meinung ja lasse.

Daher finde ich es schon sehr weit hergeholt, andere Meinung als Störungen zu bezeichnen und daraus auf Spam zu schließen!

Könnte bitte eine Adminisratorin alle Beiträge löschen, die nicht zu der ursprünglich gestellten Frage gehören und lediglich das Befinden einer Teilnehmerin des Forums behandeln, nach dem aber niemand gefragt hat ?

1 -Gefällt mir

R
russkaia1969
24.10.21 um 18:14

Also ich finde du übertreibst jetzt etwas! wenn dich die Posts stören, die das Thema kritisch betrachten, dann überlese sie doch einfach!

2 -Gefällt mir

K
kipe
24.10.21 um 18:58

Kannst ihm ja was vorne reinstecken, vielleicht hält er dann.

Gefällt mir

J
john-doe2
24.10.21 um 19:02

Das zeigt der Verlauf hier ja beispielhaft gut auf.
Ist ja nicht das erste mal, eher die Regel. 
Wenn etwas nicht geteilt wird und mal den Sinn hinterfragt wird, wird es schnell sehr schmallippig.

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 19:26
In Antwort auf russkaia1969

Also ich finde du übertreibst jetzt etwas! wenn dich die Posts stören, die das Thema kritisch betrachten, dann überlese sie doch einfach!

Ist halt einfach Spam, die in einem solchen Forum nichts zu suchen hat. Aber vielleicht weiß ja doch noch jemand was zum Thema. So ist wenigstens dafür gesorgt, dass es immer oben bleibt.

2 -Gefällt mir

closer
closer
24.10.21 um 21:09
In Antwort auf sanftundsinnlich

Liebe Forumsmitglieder,

meine Frage wäre, ob jemand von Euch Erfahrungen mit Slow Sex oder der sogenannten "Stillen Vereinigung" hat, bei der der Partner keine Erektion braucht oder haben soll. Wir haben das jetzt schon ein paar Mal ausprobiert. Es will aber einfach nicht klappen mit dem Einführen des Penis. Woran könnte das liegen ? Gibt es dabei irgendwelche Tricks ?

LG 
 

So in dieser Form noch nicht praktiziert...Stelle ich mir aber sehr "kuschelig" vor. 
Kenne dies nur halt nach dem Sex das er dann in mir verbleibt. Ist dann auch sehr schön...
Aber mal einer Überlegung wert. 🙃

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
24.10.21 um 21:15
In Antwort auf closer

So in dieser Form noch nicht praktiziert...Stelle ich mir aber sehr "kuschelig" vor. 
Kenne dies nur halt nach dem Sex das er dann in mir verbleibt. Ist dann auch sehr schön...
Aber mal einer Überlegung wert. 🙃

Ja, nach dem Sex ist klar. Ist aber eigentlich für vor dem Sex als Teil des Vorspiels gedacht oder ganz unabhängig davon zum Kuscheln und Reden. Kann sehr lange dauern, ne Stunde soll kein Problem sein. Erektionen können dann kommen und gehen. Man darf sich nur nicht bewegen. Streicheln (z.B. Brüste) ist erlaubt.

Gefällt mir

closer
closer
24.10.21 um 21:33
In Antwort auf sanftundsinnlich

Ja, nach dem Sex ist klar. Ist aber eigentlich für vor dem Sex als Teil des Vorspiels gedacht oder ganz unabhängig davon zum Kuscheln und Reden. Kann sehr lange dauern, ne Stunde soll kein Problem sein. Erektionen können dann kommen und gehen. Man darf sich nur nicht bewegen. Streicheln (z.B. Brüste) ist erlaubt.

Ja, hatte ich so verstanden. 🙃

Gefällt mir

M
magnifica
24.10.21 um 23:32
In Antwort auf john-doe2

Das zeigt der Verlauf hier ja beispielhaft gut auf.
Ist ja nicht das erste mal, eher die Regel. 
Wenn etwas nicht geteilt wird und mal den Sinn hinterfragt wird, wird es schnell sehr schmallippig.

Es ist also "schmallippig", andere Mitglieder dieses Forums drauf aufmerksam zu machen, dass sie sich gerade völlig blamieren..? 

Ich verstehe es eben nicht, warum man sich mehrfach (ablehnend) zu einem Thema äußert, zu dem man genau gar nicht weiß und auch auf weitere Hinweise nur zickig reagiert - keine Ahnung, Ich dachte, wir sind hier alle erwachsen? Scheinbar nicht. 

2 -Gefällt mir

M
magnifica
24.10.21 um 23:38
In Antwort auf saskia81007hh

Ich kenne das Thema, weil es ja im Eingangsbeitrag angesprochen wurde.

Ich habe daraufhin die Sinnhaftigkeit solcher Art der Vereinigung angesprochen. 

Für mich macht solch eine Art der Vereinigung keinen Sinn. Zudem brauche ich so etwas nicht.

Wenn Du es als störend empfindest, wenn ich solch eine Meinung habe, dann ist das Deine Sache.
Ich lasse Dir ja auch Deine Meinung und habe mit keinem Wort geschrieben, dass ich es anderen Menschen nicht gönne.

Ich brauche daher zu dem Thema auch nicht weiter googeln, da ich Euch Eure Meinung ja lasse.

Daher finde ich es schon sehr weit hergeholt, andere Meinung als Störungen zu bezeichnen und daraus auf Spam zu schließen!

Ja, aber zu der "Vereinigung" gab es einen Hintergrund, zu dem du dich nicht informieren wolltest, weil du das ja nicht brauchst. War aber essentiel wichtig, um den Beitrag überhaupt zu verstehen. Dann braucht man aber auch keine Meinung mehr dazu äußern - ergo ist es Spam, wenn du dich immer wieder am Thema vorbei äußerst. Tut mir leid, das ist meine Meinung dazu! Ich darf die ja schließlich auch frei äußern 😉

1 -Gefällt mir

A
anja144
25.10.21 um 19:13

Wir haben es auch noch nicht geschafft, den Penis ohne Erektion einzuführen,würden es aber gern versuchen,sofern es überhaupt geht. Was gibt es denn für eine Einführhilfe?

Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
21:42
In Antwort auf anja144

Wir haben es auch noch nicht geschafft, den Penis ohne Erektion einzuführen,würden es aber gern versuchen,sofern es überhaupt geht. Was gibt es denn für eine Einführhilfe?

Es gibt nicht wirklich ne Einführhilfe. Das war wohl als "Gag" gedacht.

Gefällt mir