Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Singleleben

Letzte Nachricht: 15. Mai 2023 um 14:04
krissy
krissy
29.01.22 um 13:53

Mich würd mal interessieren wie es bei euch aussieht als Single.
Man wird ja öfter mal angesprochen total nett, aber Männer wollen dann in Wirklichkeit eig nur Sex was viele so nicht sagen.
Ist das bei euch im Vorhinein klar, das es erstmal nur Sex ist oder auch ähnlich und wie geht ihr Männer da vor?
Würd mich gern da austauschen mit euch wie euer Sexleben aussieht als Single.

 

Mehr lesen

chaosqueen
chaosqueen
29.01.22 um 14:17

Ich sage den Männern schon von Anfang an das es bei mir Sex nur in einer Beziehung gibt. 
Die meisten haben dann sowieso kein Interesse mehr. 

5 -Gefällt mir

E
eunike_26685349
29.01.22 um 14:33
In Antwort auf krissy

Mich würd mal interessieren wie es bei euch aussieht als Single.
Man wird ja öfter mal angesprochen total nett, aber Männer wollen dann in Wirklichkeit eig nur Sex was viele so nicht sagen.
Ist das bei euch im Vorhinein klar, das es erstmal nur Sex ist oder auch ähnlich und wie geht ihr Männer da vor?
Würd mich gern da austauschen mit euch wie euer Sexleben aussieht als Single.

 

Ich bin zwar aktuell in einer Beziehung aber als single habe ich nie absolut gesagt: das wird nur sex, oder das wird ne Beziehung. Ich hab einfach geguckt wie es sich ergibt. Beim letzten mal hatten wir beim ersten Date sofort sex und mittlerweile sind wir verheiratet

6 -Gefällt mir

bissfest
bissfest
29.01.22 um 15:37

Ich war eigentlich ganz selten als Erwachsene Single. 

Aber wenn es so war, dann habe ich das recht extrem gesehen: entweder ein ONS mit einem Fremden, den ich nie mehr wiedersehe. 

Oder ich habe Interesse an mehr und warte bzw. teste aus, wie es beim Mann aussieht. 

Gefällt mir

Anzeige
G
guy_26859145
29.01.22 um 16:58

Bei mir ist es so, dass auch viele Männer mehr wollen, aber natürlich sind sie den körperlichen Reizen nicht abgeneigt.
Ich spiele so lange mit, wie es mir gefällt. Ich bin weder auf Sex mit einem Mann, noch auf eine Beziehung angewiesen. Solosex finde ich am schönsten. Und wenn ich mal Lust auf Sinnlichkeit wie Kuscheln, Streicheln, Massieren etc. habe, dann gibt es einen guten Freund oder genügend willige Männer, die einen verwöhnen wollen.

2 -Gefällt mir

B
bowmore
29.01.22 um 17:41

Mein Sexleben als Single ist nich existent. Bis auf die eigene Hand passiert nichts.
ONS wären aber eh nichts für mich. Wenn ich eine Frau so anziehend, angenehm und nett finde, dass ich mir Sex vorstellen kann, dann möchte ich auch mehr als nur Sex.
Aber da ich sowieso absolut kein Aufreißer bin, und noch nie eine Frau zwecks Kennenlernen angesprochen habe, komme ich auch gar nicht in ONS Situationen.

2 -Gefällt mir

A
armine_26780288
29.01.22 um 19:31

Hallöchen,
Ja, also mir ist es schon klar, auf was Männer aus sind. Und wenn ich mich auf einen Mann einlasse, dann bin ich mir dem schon bewusst. Wenn man aber eine tiefgründigere Beziehung haben möchte und dem Singlelleben entkommen möchte, dann sollten die Fronten am besten vorher schon geklärt sein. - Soll heißen, dass durch Kommunikation geklärt ist, ob überhaupt was Ernstes möglich sein könnte. -

Gefällt mir

Anzeige
S
sanftundsinnlich
29.01.22 um 19:47
In Antwort auf guy_26859145

Bei mir ist es so, dass auch viele Männer mehr wollen, aber natürlich sind sie den körperlichen Reizen nicht abgeneigt.
Ich spiele so lange mit, wie es mir gefällt. Ich bin weder auf Sex mit einem Mann, noch auf eine Beziehung angewiesen. Solosex finde ich am schönsten. Und wenn ich mal Lust auf Sinnlichkeit wie Kuscheln, Streicheln, Massieren etc. habe, dann gibt es einen guten Freund oder genügend willige Männer, die einen verwöhnen wollen.

Du meinst aber Sinnlichkeit wie Kuscheln, Streicheln, Massieren schon nackt, also eigentlich Petting oder ? Das ist für mich eine Sache, wie man Sex definiert. Für mich ist das auch Sex mit meiner Partnerin. Machen wir oft. GV haben wir gar nicht so oft. Aber auf Petting könnte ich nicht verzichten. Für mich wären das F+, was Du beschreibst, wenn ich es richtig verstehe .

Gefällt mir

knuddelbaer10
knuddelbaer10
29.01.22 um 22:44

sehr oft lese ich als Mann, ich will zuerst mal eine Beziehung aufbauen, bevor ich mit Ihm ins Bett gehe. Sex muss ja nicht an erster Stelle stehen, doch auch Intimitäten gehören zu einer schönen Beziehung. Ich sage mal, man trifft sich einige Male, unternimmt etwas gemeinsam und geht abends alleine wieder nach Hause. Wenn man feststellt es gibt eine gute Basis zwischen Mann und Frau so wünsche ich mir natürlich mehr Nähe, sich auch mal gegenseitig zu besuchen. Da gäbe es bei mir auch mal eine Übernachtung aber ohne dass man gleich GV haben muss. Ich mag einfach auch das Gefühl Nähe spüren zu dürfen ohne gleich alles fordern zu wollen. Jeder braucht eben seine Zeit bis er/ sie dazu bereit ist. Ich bin ein Geniesser der sich auch die Zeit nimmt, den anderen nicht zu überfordern. Nähe, gute Kommunikation, auch streicheln gehört dann dazu.
Wenn eine Frau versuchen würde diese Seite ein halbes Jahr auszusetzen, würde ich wohl glauben, sie will eine nette Freundschaft ohne sich näher kennenzulernen.
Ich weiss, dass Männer oft was für die Kiste suchen, weil sie schon lange ausgehungert sind. Deshalb sollte man versuchen, hier mal ein nettes Gespräch zu suchen, wie beide es sehen möchten, sich im Kennenlernbereich zu verhalten. 
Ich stelle fest, dass viele Frauen eine Beziehung wollen, schnell stellt es sich dann heraus, dass sie das möchten um finanziell besser dazu stehen.  das wäre nicht das was ich suche. Geben und Nehmen sollte hier ein einheitliches Bild ergeben, auf dem die Beziehung weiter aufgebaut werden kann. 
Sollte ich nach mehreren Treffen feststellen, dass sie diese Nähe nicht braucht und auch nicht zulässt, so würde ich meinen, diese Frau ist wirklich nicht an einer schönen Beziehung interessiert.
Jeder Mensch hat doch seine Vergangenheit hinter sich, man sollte mit offenen Karten spielen, damit sich auch hier  Vertrauen  bilden kann, die Basis für eine wundervolle Beziehung.
Frauen neigen dazu auch zu sagen, Sex ist nicht das Wichtigste, richtig aber ganz ohne Sex oder nur alle drei Monate wäre dies auch nicht das, was man sich wünscht. Auch ich brauche die Streicheleinheiten, sich gegenseitig mal zu massieren, die Nähe des anderen, Haut an Haut spüren zu dürfen, ohne dass es gleich zum GV kommen muss. 
Kommt diese Nähe auch nach einigen Besuchen nicht auf, so suchen diese Menschen wohl nicht die Nähe des anderen.

Gefällt mir

Anzeige
otheruli
otheruli
30.01.22 um 0:38
In Antwort auf bowmore

Mein Sexleben als Single ist nich existent. Bis auf die eigene Hand passiert nichts.
ONS wären aber eh nichts für mich. Wenn ich eine Frau so anziehend, angenehm und nett finde, dass ich mir Sex vorstellen kann, dann möchte ich auch mehr als nur Sex.
Aber da ich sowieso absolut kein Aufreißer bin, und noch nie eine Frau zwecks Kennenlernen angesprochen habe, komme ich auch gar nicht in ONS Situationen.

Dito, geht mir ganz genau so, ein Leben lang - und wenn man sich die Aussagen der Frauen hier anschaut oder mit ihnen spricht, wird klar, warum Männer wie du und ich niemals einen ONS haben oder relativ "einfach" an eine Beziehung kommen: Frauen werden ja ständig von irgendwelchen Kerlen angegraben, denen es in erster Linie um Sex geht. Damit ist das Männer-Image und die Erwartungshaltung an das Verhalten gegenüber Frauen manifestiert: 'Männer sind so. Punkt.' .
Weit gefehlt: ein kleiner Teil der Männer ist so, und leider ist aber genau das der Teil mit denen die Frauen am häufigsten konfrontiert sind.

Gefällt mir

S
silur_23482715
30.01.22 um 1:00
In Antwort auf bowmore

Mein Sexleben als Single ist nich existent. Bis auf die eigene Hand passiert nichts.
ONS wären aber eh nichts für mich. Wenn ich eine Frau so anziehend, angenehm und nett finde, dass ich mir Sex vorstellen kann, dann möchte ich auch mehr als nur Sex.
Aber da ich sowieso absolut kein Aufreißer bin, und noch nie eine Frau zwecks Kennenlernen angesprochen habe, komme ich auch gar nicht in ONS Situationen.

Darf ich fragen, wie alt du bist?
Aus deinem Text lese ich viel Resignation heraus. Du musst schon aktiv werden, sonst wird das nichts. 

Gefällt mir

Anzeige
A
armine_26780288
30.01.22 um 1:56
In Antwort auf otheruli

Dito, geht mir ganz genau so, ein Leben lang - und wenn man sich die Aussagen der Frauen hier anschaut oder mit ihnen spricht, wird klar, warum Männer wie du und ich niemals einen ONS haben oder relativ "einfach" an eine Beziehung kommen: Frauen werden ja ständig von irgendwelchen Kerlen angegraben, denen es in erster Linie um Sex geht. Damit ist das Männer-Image und die Erwartungshaltung an das Verhalten gegenüber Frauen manifestiert: 'Männer sind so. Punkt.' .
Weit gefehlt: ein kleiner Teil der Männer ist so, und leider ist aber genau das der Teil mit denen die Frauen am häufigsten konfrontiert sind.

Weit gefehlt? Jetzt bin ich aber mal gespannt! Wie sind denn deiner Meinung nach die meisten Männer so?

Gefällt mir

B
bowmore
30.01.22 um 2:12
In Antwort auf silur_23482715

Darf ich fragen, wie alt du bist?
Aus deinem Text lese ich viel Resignation heraus. Du musst schon aktiv werden, sonst wird das nichts. 

Nein, ich bin ganz und gar nicht resigniert.
Ich bin 43. Ich hatte bisher 2 gute (bis auf die jeweiligen Enden natürlich) Und lange Beziehungen. Da gibt es nichts zu klagen.
Vielleicht ergibt sich irgendwann noch mal eine, vielleicht nicht. Das treibt mich aber nicht um.
Ich weiß das ich keine Aufreißer bin und will es auch gar nicht sein. Dann wäre ich nicht mehr ich selber.
Ich bin wie ich bin.
Klar, ist es schön jemanden zu haben, Aber nicht irgendjemanden um nicht alleine zu sein. Wenn dann schon die richtige. Und bis dahin komme ich sehr gut mit mir alleine aus. Ich kann gut alleine sein. Darum hab ich keine Sorge mit dem Singleleben und kann entspannt der Dinge harren die da kommen oder eben auch nicht.

2 -Gefällt mir

Anzeige
H
harper_25120979
30.01.22 um 7:47
In Antwort auf otheruli

Dito, geht mir ganz genau so, ein Leben lang - und wenn man sich die Aussagen der Frauen hier anschaut oder mit ihnen spricht, wird klar, warum Männer wie du und ich niemals einen ONS haben oder relativ "einfach" an eine Beziehung kommen: Frauen werden ja ständig von irgendwelchen Kerlen angegraben, denen es in erster Linie um Sex geht. Damit ist das Männer-Image und die Erwartungshaltung an das Verhalten gegenüber Frauen manifestiert: 'Männer sind so. Punkt.' .
Weit gefehlt: ein kleiner Teil der Männer ist so, und leider ist aber genau das der Teil mit denen die Frauen am häufigsten konfrontiert sind.

"nur ein kleiner Teil der Männer ist so"...

Also mein empfinden ist da anders. Aber wenn du Recht haben solltest, ist genau dieser kleine Teil der Männer am "lautesten" und aufdringlichsten. Wenn du in Portalen als Frau neu bist, wirst du so zu geschrieben von Männern das du kaum hinter her kommst, Anliegen der Männer eigentlich fast immer am besten Sex sofort und gleich. In dem dortigen Forum wurde das auch diskutiert und bestätigte mein subjektiven Eindruck. 

Gefällt mir

H
harper_25120979
30.01.22 um 7:49
In Antwort auf bowmore

Nein, ich bin ganz und gar nicht resigniert.
Ich bin 43. Ich hatte bisher 2 gute (bis auf die jeweiligen Enden natürlich) Und lange Beziehungen. Da gibt es nichts zu klagen.
Vielleicht ergibt sich irgendwann noch mal eine, vielleicht nicht. Das treibt mich aber nicht um.
Ich weiß das ich keine Aufreißer bin und will es auch gar nicht sein. Dann wäre ich nicht mehr ich selber.
Ich bin wie ich bin.
Klar, ist es schön jemanden zu haben, Aber nicht irgendjemanden um nicht alleine zu sein. Wenn dann schon die richtige. Und bis dahin komme ich sehr gut mit mir alleine aus. Ich kann gut alleine sein. Darum hab ich keine Sorge mit dem Singleleben und kann entspannt der Dinge harren die da kommen oder eben auch nicht.

Da scheinst du wirklich die Ausnahme zu sein mit so einer Ansicht. 

Gefällt mir

Anzeige
U
user932054225
30.01.22 um 8:35

Also für mich steht der Sex nicht im Vordergrund oder besser gesagt gehts mir nicht darum..
mich reizt viel eher das kennenlernen oder die Magie die man dann erlebt ... aber ja wie du schon sagst ; Frauen denken immer direkt man will sie ins Bett zerren... okay ist bestimmt auch in 70% der fällen so . 

Gefällt mir

otheruli
otheruli
30.01.22 um 14:28
In Antwort auf harper_25120979

"nur ein kleiner Teil der Männer ist so"...

Also mein empfinden ist da anders. Aber wenn du Recht haben solltest, ist genau dieser kleine Teil der Männer am "lautesten" und aufdringlichsten. Wenn du in Portalen als Frau neu bist, wirst du so zu geschrieben von Männern das du kaum hinter her kommst, Anliegen der Männer eigentlich fast immer am besten Sex sofort und gleich. In dem dortigen Forum wurde das auch diskutiert und bestätigte mein subjektiven Eindruck. 

Genau das meine ich ja. Es ist mit Sicherheit nicht die Mehrheit, aber dieses Machogebaren, die Aufdringlichkeit der belästigenden Minderheit versaut uns braven Männern doch das Image.
Mir ist klar, dass die Frauen permanent solche Erfahrungen machen - die zurückhaltenden Jungs kriegt ihr doch kaum mehr mit...

Gefällt mir

Anzeige
C
carla.m
30.01.22 um 14:28

Nach einer gescheiterten Ehe und mehreren kurzen Beziehungen habe ich beschlossen als Single zu leben.
Dies tue ich nun seit über 20 Jahre. ohne dabei asexuell, leben zu müssen oder wollen.
Dabei habe ich ausreichend Selbstbewußtsein entwickelt mir zu nehmen was ICH brauche 

5 -Gefällt mir

otheruli
otheruli
30.01.22 um 14:31
In Antwort auf harper_25120979

"nur ein kleiner Teil der Männer ist so"...

Also mein empfinden ist da anders. Aber wenn du Recht haben solltest, ist genau dieser kleine Teil der Männer am "lautesten" und aufdringlichsten. Wenn du in Portalen als Frau neu bist, wirst du so zu geschrieben von Männern das du kaum hinter her kommst, Anliegen der Männer eigentlich fast immer am besten Sex sofort und gleich. In dem dortigen Forum wurde das auch diskutiert und bestätigte mein subjektiven Eindruck. 

Hinzu kommt natürlich auch noch, dass Internetforen NICHT das RL abbilden sondern 
Überleg doch mal: zwischen Pornoseite und Internetforum ist es nur ein Klick - dass man da dann andere Erfahrungen macht als im VHS-Kurs ist doch wohl nachvollziehbar
Wer sich auf Foren bestimmter Couleur tummelt ist nicht der Durchschnitt.

Gefällt mir

Anzeige
otheruli
otheruli
30.01.22 um 14:35
In Antwort auf armine_26780288

Weit gefehlt? Jetzt bin ich aber mal gespannt! Wie sind denn deiner Meinung nach die meisten Männer so?

Die meisten Männer sind ganz normal: keine Aufreisser, keine Sexsüchtigen, keine polygamen Betrüger. Sondern Menschen, die Frauen respektvoll behandeln und sich eine auf gegenseitiger Zuneigung beruhende Beziehung wünschen.

1 -Gefällt mir

L
leenaa99
30.01.22 um 21:13

Als ich Single war hat sich das meistens von ganz alleine ergeben ohne dass wir da vorher irgendwas abgesprochen haben.
Allein durch Altersunterschiede und Co. war in einigen Fällen von Anfang an und ohne große Worte klar, dass mehr als Sex nicht drin ist.

3 -Gefällt mir

Anzeige
A
armine_26780288
30.01.22 um 23:36
In Antwort auf otheruli

Die meisten Männer sind ganz normal: keine Aufreisser, keine Sexsüchtigen, keine polygamen Betrüger. Sondern Menschen, die Frauen respektvoll behandeln und sich eine auf gegenseitiger Zuneigung beruhende Beziehung wünschen.

Es war auch nicht von sexsüchtigen, polygamen Betrügern die Rede, sondern dass man(n) schnackseln möchte. Aber das hatte sich bei dir so angehört, als wären die allermeisten Männer selbstlose Ritter, die niemals mit ihrer kleinen Lanze denken oder nur ansatzweise auf Sex aus sind.
-Und das ist einfach falsch! Wenn ich so naiv durch die Weltgeschichte spaziert wäre, dann wäre ich aber ziemlich oft in die Scheiße getreten.

Gefällt mir

C
chandler69
31.01.22 um 9:46

ICh hab es in Meiner Singelzeit bei Dates eigentlich die Frau wissen lassen ob ich nur auf Sex ausbin oder evtl. an mehr interessiert. Das hat auch gut funktioniert.

2 -Gefällt mir

Anzeige
krissy
krissy
09.02.22 um 16:13
In Antwort auf chandler69

ICh hab es in Meiner Singelzeit bei Dates eigentlich die Frau wissen lassen ob ich nur auf Sex ausbin oder evtl. an mehr interessiert. Das hat auch gut funktioniert.

Ja so sollte es auch sein, das es dann für beide klar ist das es eher um Sex geht oder eher um mehr geht.

2 -Gefällt mir

Y
yeva_26963125
09.02.22 um 16:18

Ich war mein Leben lang Single. Beziehung bedeutet für mich automatisch Gefängnis. 
Mein Sexleben leidet darunter nicht da ich eine Freundschaft+ habe. 

4 -Gefällt mir

Anzeige
A
alina75
10.02.22 um 17:28

Naja grundsätzlich spricht ja nichts dagegen sich als Single auszuleben. Nur aus Erfahrung kann ich sagen die meisten Männer sind weg wenn sie erfahren, dass man Kinder hat oder so. So zu mindest meine Dating Erfahrung

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

chaosqueen
chaosqueen
10.02.22 um 19:00
In Antwort auf alina75

Naja grundsätzlich spricht ja nichts dagegen sich als Single auszuleben. Nur aus Erfahrung kann ich sagen die meisten Männer sind weg wenn sie erfahren, dass man Kinder hat oder so. So zu mindest meine Dating Erfahrung

Ist bei mir auch nicht anders. Sobald ich erwähne das ich einen Sohn habe sind die meisten Dates gelaufen. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
N
naddelpberg
11.02.22 um 10:23

Also ich kann sagen das ich als Single sehr glücklich bin. Sex bekmmt Frau, wenn sie will, überall. Ich habe eine Freundschaft+ für den regelmäßigen Spaß, genieße aber auch die Abwechslung mit anderen Männern

2 -Gefällt mir

A
anni_26975614
11.02.22 um 12:20

Wenn ich angesprochen werde stelle ich von Anfang an klar das es keinen Sex gibt. 
Ein Großteil der Männer ist dann sowieso weg. 
Zumindest ist das meine Erfahrung. 

2 -Gefällt mir

Anzeige
H
harper_25120979
11.02.22 um 12:39
In Antwort auf anni_26975614

Wenn ich angesprochen werde stelle ich von Anfang an klar das es keinen Sex gibt. 
Ein Großteil der Männer ist dann sowieso weg. 
Zumindest ist das meine Erfahrung. 

Richtig, weil die meisten nur auf der Suche nach kostenlosem schnellen Sex sind. 

Gefällt mir

B
bowmore
11.02.22 um 13:43
In Antwort auf anni_26975614

Wenn ich angesprochen werde stelle ich von Anfang an klar das es keinen Sex gibt. 
Ein Großteil der Männer ist dann sowieso weg. 
Zumindest ist das meine Erfahrung. 

So sieht's du die totalen Idioten schön mal aus 

Gefällt mir

Anzeige
A
anni_26975614
11.02.22 um 14:26
In Antwort auf harper_25120979

Richtig, weil die meisten nur auf der Suche nach kostenlosem schnellen Sex sind. 

Schlimm finde ich nur auf was für ein Niveau sich manche Männer dabei begeben. Ich habe da doch schon schlimme Erfahrungen gemacht. Wobei Beschimpfungen noch das harmloseste waren. 
Deshalb bleibe ich inzwischen lieber zu Hause. 

Gefällt mir

krissy
krissy
11.02.22 um 15:11
In Antwort auf anni_26975614

Schlimm finde ich nur auf was für ein Niveau sich manche Männer dabei begeben. Ich habe da doch schon schlimme Erfahrungen gemacht. Wobei Beschimpfungen noch das harmloseste waren. 
Deshalb bleibe ich inzwischen lieber zu Hause. 

welche Erfahrungen hast du da so gemacht?
Ich kenn das auch das manche halt sehr schnellen Sex suchen und Ablehnung dann nicht so akzeptieren können.

Gefällt mir

Anzeige
L
loraxana
11.02.22 um 15:24
In Antwort auf krissy

Mich würd mal interessieren wie es bei euch aussieht als Single.
Man wird ja öfter mal angesprochen total nett, aber Männer wollen dann in Wirklichkeit eig nur Sex was viele so nicht sagen.
Ist das bei euch im Vorhinein klar, das es erstmal nur Sex ist oder auch ähnlich und wie geht ihr Männer da vor?
Würd mich gern da austauschen mit euch wie euer Sexleben aussieht als Single.

 

Also ONS sind das enttäuschendste was ich hatte hahaha, doch ich bin auch gewillt auf die einzugehen, da mir Selbstbefriedigung nicht reicht. Aber das auch sehr selten. Weil ich ein emotionaler Mensch bin und eigentlich nur für Sex in Kombination mit Beziehungen stehe. Ja das wiedersprixht sich ich weiß

Gefällt mir

A
anni_26975614
11.02.22 um 15:40
In Antwort auf krissy

welche Erfahrungen hast du da so gemacht?
Ich kenn das auch das manche halt sehr schnellen Sex suchen und Ablehnung dann nicht so akzeptieren können.

Für mich haben zwei Ablehnungsversuche im Krankenhaus geendet. 
Beim ersten mal hat mir ein Typ einen Bierkrug auf den Kopf geschlagen. Grund war das ich nicht mit ihm tanzen wollte. 

Beim zweiten mal wurde ich vom Barhocker runtergerissen nachdem ich die Anmachversuche eines Mannes ignoriert habe. Er ging dabei so sanft vor das er mir die Schulter ausgekugelt hat. 
Das waren die zwei krassesten Dinge die ich erlebt habe. 
Sich vor Männern mal zu verstecken oder wegzulaufen bin ich gewohnt. 
Meine Freundin und ich mussten erst vor ein paar Tagen mal wieder richtig Fersengeld geben. 

Gefällt mir

Anzeige
mannausbw
mannausbw
11.02.22 um 19:59

Also bei mir und meinen Freunden war das immer so: Frauen waren im Prinzip in 3 Gruppen:

1. Gruppe: für einen rundherum sehr attraktiv
2. Gruppe: nicht schlecht, aber nicht so gut, dass der Jagdtrieb erlischt
3. Gruppe: unattraktiv


Gruppe 3 wird, was Flirten angeht ignoriert, Gruppe 2 und Gruppe 1 werden bearbeitet.
Wenn sich was ergibt verabredet man sich eben öfters, schläft miteinander etc. Wenn eine aus Gruppe 2 sagt, dass sie eine Beziehung will, sagt man nee, lieber nicht, ist doch alles gut wie es ist. Und wenn eine aus Gruppe 1 das einfordert, dann geht man gerne darauf ein.

Gefällt mir

krissy
krissy
12.02.22 um 18:22
In Antwort auf anni_26975614

Für mich haben zwei Ablehnungsversuche im Krankenhaus geendet. 
Beim ersten mal hat mir ein Typ einen Bierkrug auf den Kopf geschlagen. Grund war das ich nicht mit ihm tanzen wollte. 

Beim zweiten mal wurde ich vom Barhocker runtergerissen nachdem ich die Anmachversuche eines Mannes ignoriert habe. Er ging dabei so sanft vor das er mir die Schulter ausgekugelt hat. 
Das waren die zwei krassesten Dinge die ich erlebt habe. 
Sich vor Männern mal zu verstecken oder wegzulaufen bin ich gewohnt. 
Meine Freundin und ich mussten erst vor ein paar Tagen mal wieder richtig Fersengeld geben. 

oje das tut mir leid, das ist schon krass.

2 -Gefällt mir

Anzeige
krissy
krissy
13.02.22 um 9:31
In Antwort auf chaosqueen

Ist bei mir auch nicht anders. Sobald ich erwähne das ich einen Sohn habe sind die meisten Dates gelaufen. 

ja ist mir auch aufgefallen, eine hübsche Mama ist zwar beliebt für Sex, schnellen kostenlosen Sex das wollen viele machen aber mehr nicht.

Gefällt mir

ann_ina
ann_ina
13.02.22 um 9:47

Ich bin nicht so sehr der der typ für ons. Ich hatte das mal um auszuprobieren und seither ganz selten. Ich mag es lieber, einen mann besser zu kennen, bevor ich mit ihm schlafe. Ich habe deswegen vor allem f+ in meinem freundeskreis. Wenn ich einen mann kennenlerne und er zu ungeduldig auf sex drängt, mach ich ihm das klar, oder manche sind von sich aus weg. Wenn dann einer bleibt der mir gefällt, dann schlafe ich auch mit ihm. Lege mich dabei auch nicht auf einen fest, aber mir ist die mischung aus freundschaft und sex wichtig. 

3 -Gefällt mir

Anzeige
L
langundschmutzig
16.02.22 um 19:37

Also, irgendwann tritt Gewöhnung ein.
Ich schätze meine wiedergewonnene Freiheit zu tun was ich mag und was mir gefällt.

Gefällt mir

S
sandra-101
17.02.22 um 12:42

Ich werde übrigens als Frau genauso häufig angesprochen, auch wenn ich nicht single bin. Weil der Mann, der mich anspricht - egal ob er nun mit mir ins Bett will oder nicht - weiß ja zu Beginn nicht, ob ich in einer Beziehung bin. Obwohl nicht gleich jeder Mann mit mir (oder einer anderen Frau ganz allgemein) letztendlich nur wegen Sex den Kontakt sucht. Da gibt es auch noch andere Sachen, die man bequatschen oder machen kann.
 

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
langundschmutzig
17.02.22 um 13:04
In Antwort auf sandra-101

Ich werde übrigens als Frau genauso häufig angesprochen, auch wenn ich nicht single bin. Weil der Mann, der mich anspricht - egal ob er nun mit mir ins Bett will oder nicht - weiß ja zu Beginn nicht, ob ich in einer Beziehung bin. Obwohl nicht gleich jeder Mann mit mir (oder einer anderen Frau ganz allgemein) letztendlich nur wegen Sex den Kontakt sucht. Da gibt es auch noch andere Sachen, die man bequatschen oder machen kann.
 

Mit der letzten Aussage hast du völlig Recht. Ich zumindest spreche eine Frau nicht an, weil ich primär Sex suche.
So süchtig danach sind Männer nun doch nicht.

1 -Gefällt mir

krissy
krissy
07.03.22 um 16:09
In Antwort auf sandra-101

Ich werde übrigens als Frau genauso häufig angesprochen, auch wenn ich nicht single bin. Weil der Mann, der mich anspricht - egal ob er nun mit mir ins Bett will oder nicht - weiß ja zu Beginn nicht, ob ich in einer Beziehung bin. Obwohl nicht gleich jeder Mann mit mir (oder einer anderen Frau ganz allgemein) letztendlich nur wegen Sex den Kontakt sucht. Da gibt es auch noch andere Sachen, die man bequatschen oder machen kann.
 

ja klar, der Mann weiß ja nicht ob man vergeben oder Single ist. Ja die meisten Männer sprechen einen aber schon an weil sie mich dann kennenlernen wollen entweder für Sex oder mehr.

1 -Gefällt mir

Anzeige
H
hisunny
07.03.22 um 16:19
In Antwort auf sandra-101

Ich werde übrigens als Frau genauso häufig angesprochen, auch wenn ich nicht single bin. Weil der Mann, der mich anspricht - egal ob er nun mit mir ins Bett will oder nicht - weiß ja zu Beginn nicht, ob ich in einer Beziehung bin. Obwohl nicht gleich jeder Mann mit mir (oder einer anderen Frau ganz allgemein) letztendlich nur wegen Sex den Kontakt sucht. Da gibt es auch noch andere Sachen, die man bequatschen oder machen kann.
 

Früher oder später suchen sie alle den Sex Kontakt. Das ist nur eine
Frage der Zeit.

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
08.03.22 um 10:29

Ich bin nicht abgeneigt, mit Männern zu flirten.
Aber wenn sie mehr wollen als nur flirten, bedanke ich mich für einen schönen Abend. Intim mit einem Mann, denn ich erst kennengelernt habe, muss ich nicht gleich werden!

Wenn ich Lust auf Intimitäten haben, flirte ich lieber mit einer Frau! Und hier ist es auch schon oft vorgekommen, dass die Nacht mit einem ONS endete!
Und ich bereue keinen dieser ONS!

2 -Gefällt mir

Anzeige
B
bowmore
08.03.22 um 10:51
In Antwort auf hisunny

Früher oder später suchen sie alle den Sex Kontakt. Das ist nur eine
Frage der Zeit.

Das ist meist die logische Konsequenz in einer Beziehung, aber dennoch nicht für jeden die Triebfeder für eine Beziehung.

Gefällt mir

dionysos
dionysos
08.03.22 um 12:17
In Antwort auf saskia81007hh

Ich bin nicht abgeneigt, mit Männern zu flirten.
Aber wenn sie mehr wollen als nur flirten, bedanke ich mich für einen schönen Abend. Intim mit einem Mann, denn ich erst kennengelernt habe, muss ich nicht gleich werden!

Wenn ich Lust auf Intimitäten haben, flirte ich lieber mit einer Frau! Und hier ist es auch schon oft vorgekommen, dass die Nacht mit einem ONS endete!
Und ich bereue keinen dieser ONS!

Das Problem ist, daß viele flirten als Weg zum Sex sehen. Die schöne Kunst des Flirtens ist für mich eine Weise Komplimente zu machen, erotische Stimmung aufkommen zu lassen ,. Beide haben eine gute Zeit, fühlen sich wohl, auch eine Bestätigung reizvoll zu sein. Gespräche,  auch mehr als small talk, sind möglich. Wenn man merkt, vielleicht auch von vornherein nicht gewollt, mehr ist nicht, und geht auseinander, dann noch  eine schöne  Zeit wünschen. Man kann sich auch für das angenehme " Gespräch" bedanken, und so ist es doch auch toll.

Gefällt mir

Anzeige
user1990744038
user1990744038
09.03.22 um 15:21
In Antwort auf krissy

Mich würd mal interessieren wie es bei euch aussieht als Single.
Man wird ja öfter mal angesprochen total nett, aber Männer wollen dann in Wirklichkeit eig nur Sex was viele so nicht sagen.
Ist das bei euch im Vorhinein klar, das es erstmal nur Sex ist oder auch ähnlich und wie geht ihr Männer da vor?
Würd mich gern da austauschen mit euch wie euer Sexleben aussieht als Single.

 

Ich bin beim flirten und daten nicht festgelegt wie viele Frauen und möglicherweise insgeheim auch Männer. Ich flirte und habe Rendevous um auf deren Grundlage später zu entscheiden, was ich von jemandem will und was nicht. Sonst ist man so fixiert und wirkt gestresst. Fickwas?

Gefällt mir

user1619027557
user1619027557
09.03.22 um 15:30

Ich bin seit einigen Jahren wieder Single und habe vor,es zu bleiben,man tut was man will wann man will,und zum Sex findet man immer jemanden.

3 -Gefällt mir

Anzeige
P
parth_20024378
12.04.22 um 16:23
In Antwort auf sandra-101

Ich werde übrigens als Frau genauso häufig angesprochen, auch wenn ich nicht single bin. Weil der Mann, der mich anspricht - egal ob er nun mit mir ins Bett will oder nicht - weiß ja zu Beginn nicht, ob ich in einer Beziehung bin. Obwohl nicht gleich jeder Mann mit mir (oder einer anderen Frau ganz allgemein) letztendlich nur wegen Sex den Kontakt sucht. Da gibt es auch noch andere Sachen, die man bequatschen oder machen kann.
 

Ich denk bei jeder Frau, die mir sympathisch ist, wie sie wohl zu Vögeln ist... ich weiß, schlimm!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige