Home / Forum / Sex & Verhütung / Sind Frauen beim Sex generell kompliziert oder nur ich?

Sind Frauen beim Sex generell kompliziert oder nur ich?

3. August 2018 um 8:54

Hallo,

ich habe eine Frage. Ggf. Auch an etwas erfahrener Frauen.
Mich macht es manchmal traurig, dass der Sex mit mir irgendwie kompliziert ist bzw manchmal beneide ich Männer etwas, da wirkt vieles etwas einfacher.
Zb. bekomme ich einfach keinen Orgasmus bzw. wenn würde ich ewig brauchen, weil ich im Kopf nicht abschalten kann. Manchmal wenn mein Freund schnell kommt, wobei das nach 15min heißt, sonst teilweise 1h, werde ich erst „richtig geil“ das ist mir so unangenehm, dass ich nicht mithalten kann. 
Selbst bei SB komme ich erst nach 1-2h mit Pause. Außer mit Vib da geht es fix, aber wenn ich den oft benutze, stumpfe ich quasi ab was Stimulationen mit Mund/Zunge betrifft. 
Bei meinem Freund weiß ich sofort was ihm gefällt und mache es. Aber ich habe das Gefühl er weiß bei mir nicht so ganz was am besten ist, weil es ja quasi nie zu einem Ergebnis führt. Ich weiß auch selbst nicht was er besser machen könnte, denn es fühlt sich schon alles schön an nur müsste er bestimmt 2h so weitermachen und das geht ja nicht. Irgendwie nervt mich mein Körper. Es ist alles so kompliziert. 
Wird das irgendwann besser? Mit mehr Erfahrung oder liegt es am Mann?
Dadurch, dass ich so kompliziert bin, nehme ich mich beim
Sex auch sehr zurück bzw. mache mehr für ihn als er für
mich weil es bei ihm einfacher ist. Manchmal denke ich vielleicht liegt es doch an ihm, er könnte mir vielleicht etwas mehr Sicherheit geben oder ein längeres Vorspiel. Aber alleine, dass ich ne Extrawurst brauche nervt mich. Und was wenn ich dann wieder nicht komme
Bin genervt und hoffe auf Tipps 
danke schonmal
und LG

Frühere Diskussionen
Brustwarzen schmerzen nach absetzen der Pille
Von: user32615
neu
3. August 2018 um 1:02
Will wer per PN schreiben
Von: steve.tyler
neu
2. August 2018 um 19:37
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club