Home / Forum / Sex & Verhütung / Sila Sahin im Playboy - Was sagen türkischstämmige Frauen dazu?

Sila Sahin im Playboy - Was sagen türkischstämmige Frauen dazu?

13. April 2011 um 11:01

Im neuen Playboy werden Fotos von der türkischstämmigen Sila Sahin veröffentlicht. Sie ist die erste Türkin auf dem Playboy Cover in Deutschland.

Wie stehen türkischstämmige Frauen dazu? Wäre das in Euren Familien möglich oder aufgrund der kulturellen bzw. religiösen Gegebenheiten ein nogo?

Mehr lesen

13. April 2011 um 11:52

Ja, die Fotos sind ...
... wirklich sehr sher gelungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 14:56

Mutig?
Sehr schöne Frau. Aber mutig? Vorbildfunktion?

Sibel Kekilli hat vor 10 Jahren schon Pornos gedreht. Gehört da nachträglich das Bundesverdienstkreuz an den blanken Busen getackert? Wegen ihrer Bemühungen um die Emanzipation deutschtürkischer Frauen?

Dass Sila Sahins Familie es nicht gern sehen wird, wenn die Tochter die nackten Brüste in die Kamera zeigt, ist weniger aussergewöhnlich, als man denken mag. Meine Familie würde aus nichtreligiösen Gründen auch wenig begeistert bis erbost reagieren. Der Hinweis, die Eltern würden das schon verdauen, weist für mich doch eher auf moderate Muslime hin.

Überheblich ist es, sich auf Grund einiger Nackideibilder als des Ches geistige Schwester zu wähnen. Solche Vergleiche weisen auf eine gewissen Realitäts- und Bildungsferne (zumindest im Bereich Geschichte) hin.

Ich kann mich nur wiederholen: Schöne Bilder, wunderschöne Frau.
Aber ein Vorbild muss für mich mehr sein, als eine zur Kosmetikerin ausgebildete Soap-Darstellerin die im Playboy blankzieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 15:39

Nö,
das erzähl ich Dir in der Hoffnung, dass Du oder jemand anderes mir danach Kund tut, was er an den Fotos mutig findet. Bzw. warum es für die Tochter moderater Muslime ein grösseres Wagnis ist, als für die deutsche Tochter moderat konserativer Eltern.

Natürlich ist der Beitrag auch nicht 100 % auf Deinen gemünzt. Aber das konntest Du sicherlich rauslesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 10:30

Mmmh
Also ich bin nicht türkischstämmig ... nur meine Meinung: Es ist doch ok, dass sie es macht. Nur warum muss der Playboy nun so explizit betonen, dass sie die erste ist. Es reicht ja hinzuweisen, dass sie Türkin ist -hätte viel mehr Wirkung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 10:36
In Antwort auf trix_12956652

Nö,
das erzähl ich Dir in der Hoffnung, dass Du oder jemand anderes mir danach Kund tut, was er an den Fotos mutig findet. Bzw. warum es für die Tochter moderater Muslime ein grösseres Wagnis ist, als für die deutsche Tochter moderat konserativer Eltern.

Natürlich ist der Beitrag auch nicht 100 % auf Deinen gemünzt. Aber das konntest Du sicherlich rauslesen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 11:42

Richtig
Du hast meiner Meinung nach vollkommen Recht. Der Playboy ist halt ein Männermagazin und zwar mit Niveau . Gegenbeispiel ist für mich z.B. Pralineoder Coupe .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 20:34

Finde ihre
silikonbrüste sehr unästhetisch. denke dass den meisten kerlen sogar so kleine wie erbsen lieber sind als unechte. verstehe nicht warum sich dennoch so viele frauen operieren lassen, darauf steht doch heutzutage keiner mehr.....ob groß oder klein, männer lieben brüste, haupsache echt und die frau steht zu ihnen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 20:50

Kackblond!
Ich kann für viele Türkische Frauen sprechen wenn ich sage das eigentlich fast niemand was gegen die nackt Fotos hat sondern eher die Aussagen die sie macht.
Sie behauptet das für die türkischen Frauen getan zu haben, weil sie sich nicht unter ihrem glauben unterdrückt fühlen will und weil sie Frei sein will als Vorbild.
Wieso mit dem Glauben Promoten`? Wieso den Glauben in den dreck ziehen um sich besser verkaufen zu können?
Also sie musste das nicht für jemanden, sondern nur für sich tun niemand hat das von ihr erwartet und den Menschen das Gefühl vermittelt das doch der Islam sehr streng ist und die bedeckten Frauen gezwungen sind bedeckt zu sein. DAS IST FALSCH. Ich bin auch Muslimin un lebe meinen Glauben nicht ganz aus aber gehe bestimmt nicht in die Disco mit einem Glas Alkohol in der Hand und prädige anderen wie Sündig doch Alkohol sei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 20:57

Das stimmt doch garnicht
In der Türkei wird jeden tag ein Nacktmodel in manch Zeitungen abgebildet. Unsere türkische Schauspieler haben auch Sex Szenen in Filmen und wie oft ist von einem Prominenten ein Sex Video aufgetaucht, in unseren Filmen wird geflucht mit irgendwas fi**en oder mutter auf, das erschüttert die T-Gesellschaft nicht aber Silas fotos oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 20:59

A ja
Sibel Kekilli ist mit ihren Pronos aufgetaucht niemanden hat es gejuckt, wieso? weil sie die Pornos nicht wie Sila für die Freiheit als Vorbild gedreht hat sondern für sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 21:11

Neee
es geht doch eigentlich garnicht um ihre fotos sondern das sie den glauben in den dreck zieht um ihre bilder zu promoten...
von mir aus kann sie auch pornos drehen juckt mich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper