Home / Forum / Sex & Verhütung / Sie ist fremdgegangen

Sie ist fremdgegangen

28. Mai 2014 um 11:18

Hallo,
meine freundin hat mich betrogen.
Habt ihr eine Idee, wie sie beweisen kann das sie verhütet haben?
mit dem Kerl offen sprechen kommt nicht in frage und sagen das sie schwanger ist um eine aussage von ihm zu bekommen will sie nicht.
habt ihr vllt noch eine andere idee?
ich hoffe ihr könnt mir/uns weiter helfen

28. Mai 2014 um 11:27

Sorry,
aber ich verstehe deine Frage nicht.

Sie muss doch wissen, ob sie verhütet haben, oder war sie beim GV nicht dabei?

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 11:32

Sie sollte
zukünftig immer das gebrauchte kondom mit nach hause bringen..

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 11:41
In Antwort auf luxtra

Sorry,
aber ich verstehe deine Frage nicht.

Sie muss doch wissen, ob sie verhütet haben, oder war sie beim GV nicht dabei?

Da
hats jemand NICHT verstanden!
Es geht um einen BEWEIS, ob sie sich beim Fremdpoppen auch die ... hat vollspritzen lassen oder ob er "nur ins Gummi" gekommen ist!
Schwierige Sache, der Frauenarzt wäre noch ne Adresse: Wenn der "Fehltritt" bzw, "-schuß" noch nicht zu lange her ist könnte der in nem Abstrich "Fremdsperma" finden.

Ich fände das ZIEMLICH widerlich, wenn sie fremd poppt und sich dabei auch noch vollmachen läßt, bäh!!!
Was würde sie sagen, wenn Du all Deine Freundinnen bespringen und besamen würdest?

Oh Man, seid ihr noch zusammen?

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 11:56
In Antwort auf femkom

Da
hats jemand NICHT verstanden!
Es geht um einen BEWEIS, ob sie sich beim Fremdpoppen auch die ... hat vollspritzen lassen oder ob er "nur ins Gummi" gekommen ist!
Schwierige Sache, der Frauenarzt wäre noch ne Adresse: Wenn der "Fehltritt" bzw, "-schuß" noch nicht zu lange her ist könnte der in nem Abstrich "Fremdsperma" finden.

Ich fände das ZIEMLICH widerlich, wenn sie fremd poppt und sich dabei auch noch vollmachen läßt, bäh!!!
Was würde sie sagen, wenn Du all Deine Freundinnen bespringen und besamen würdest?

Oh Man, seid ihr noch zusammen?

So isses
ja, sind immernoch zusammen. weil sie sich nix mit ihm vorstellen konnte und bei mir bleiben will ! (irgendwie gehe ich dran kaputt)

sie hat mich über längere zeit angelogen wenn ich sie irgendwas in die richtug gefragt habe und ich will jetzt einfach wissen, ob sie das risiko eingegangen ist mich mit irgendwas an zu stecken bzw. schwanger zu werden.
beide meine das sie unfruchtbar bzw, zeugungsunfähig sind, sie mag keine kondome und wir haben am anfang auch nur nen paar mal welche benutzt.

ist leider schon etwas länger her, denke nicht das ein arzt was feststellen kann.

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 11:58

Im ernst...
wie soll sie es beweisen, dass sie verhütet haben? Braucht Ihr den Beweiß weil Ihr Angst habt vor einer Schwangerschaft oder vor einer übertragenen Krankheit? Nimmt sie keine Pille? Oder ist Euch bekannt das ihr Lover eine übertragbare Krankheit hat?
Ansonsten kann ich Dir nur raten vorerst Kondome zu verwenden und Euch in naher Zukunft auf diverse Krankheiten testen zu lassen. Sollte sie schwanger sein bleibt Dir / Euch nur der Vaterschaftstest.
Viel Glück

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 12:18

Wir
sind schon mehrere jahre zusammen, jetzt hat sie mich betrogen.
ich will einfach wissen, ob sie mit gummi verhütet hat!
ich will es ihr nicht einfach glauben, kann ich auch nicht, weil sie mich mit mehreren sachen angelogen hat. sie hat z.b. gesagt, das sie ihn nicht geblasen hat und irgendwann als wir wieder drüber gesprochen haben, hat sie erzählt das sie es doch gemacht hat und dann aber nicht bis zum schluss weil sie skrupel hatte?!

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 12:32

Maach sofort Schluß
Mach Schluß. ?.... solche frauen haben dich garned verdient. ?

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 12:38
In Antwort auf michamicha2121

Wir
sind schon mehrere jahre zusammen, jetzt hat sie mich betrogen.
ich will einfach wissen, ob sie mit gummi verhütet hat!
ich will es ihr nicht einfach glauben, kann ich auch nicht, weil sie mich mit mehreren sachen angelogen hat. sie hat z.b. gesagt, das sie ihn nicht geblasen hat und irgendwann als wir wieder drüber gesprochen haben, hat sie erzählt das sie es doch gemacht hat und dann aber nicht bis zum schluss weil sie skrupel hatte?!

Du wirst es nie wissen...
...weil du allein ihrer Aussage (ver-)trauen musst. Man kann nichts (mehr) nachweisen - davon abgesehen fände ich es auch mehr als befremdlich, in einer Partnerschaft auf derartige faktische Mittel zurückgreifen zu müssen; wenn es soweit kommt, kann man die Beziehung mangels Vertrauen gleichfalls beenden - und der einzige weitere Zeuge ist der andere Kerl, der der Wahrheit vermutlich ebenfalls keinen bedingungslosen Treueschwur geleistet hat.

Ob du deiner Freundin trotz Mangel an Beweisen glaubst oder nicht, ob du ihr wieder vertrauen willst und kannst(!), das kannst nur du entscheiden und herausfinden. Solltest du ihr den Seitensprung verzeihen, seid ihr beide in der Verantwortung: du, weil du tatsächlich "verzeihen", ihr diesen Fehler also nicht über längere Zeit nachtragen solltest, und sie, weil sie dein Misstrauen, deine Vorwürfe, dein Verarbeiten ertragen muss. Genauso wenig, wie du das Recht hast, den Seitensprung nach Jahren noch in jedem Streit zu erwähnen, hat sie das Recht darauf, dass du ohne weitere Klagen wieder in den Normalzustand übergehst. Deswegen kann das durchaus eine harte Zeit werden - und vielleicht solltet ihr euch darüber klar werden, ob ihr euch das letztendlich antun wollt resp. ob das Ende vom Lied dann tatsächlich schön oder vor allem bitter wird.

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 12:38

Aber....
ne idee wie sie es beweisen kann habt ihr nicht?
ausser das benutzte kondom mit nach hause bringen ^^
sagen das sie schwanger ist, will sie nicht.
(noch nen grund, der dafür spricht das sie es nicht mit gummi gemacht haben, sonst könnte sie ihm das ja einfach vorlügen)

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 16:29


Deine Freundin hat dich betrogen und statt zu sie zu fragen, warum und wieso, machst du dir Gedanken, ob sie verhütet hat?



Gefällt mir

28. Mai 2014 um 18:16

Das gerinste Problem
ist doch,ob sie dabei verhütet hat oder nicht.Betrug bleibt Betrug.Da wäre mir das furchtbar egal,ob mein Partner ein Kondom genommen hat oder nicht,da er mich sowieso nicht mehr anfassen bräuchte

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 18:17

Danke ...
... bin ich anscheinend nicht der Einzige, der die Fragestellung nicht kapiert.

Gefällt mir

28. Mai 2014 um 18:59
In Antwort auf michamicha2121

Aber....
ne idee wie sie es beweisen kann habt ihr nicht?
ausser das benutzte kondom mit nach hause bringen ^^
sagen das sie schwanger ist, will sie nicht.
(noch nen grund, der dafür spricht das sie es nicht mit gummi gemacht haben, sonst könnte sie ihm das ja einfach vorlügen)

...
Ich verstehe aber immer noch nicht, was genau es dir bringen würde es zu wissen...
Nein und auch ich kann dir nicht sagen wie man es raus finden kann.
Mal angenommen es gäbe eine Möglichkeit und sie hätte verhütet - ist dann alles in Ordnung?????

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen