Home / Forum / Sex & Verhütung / Sie hat peinliche Bilder von mir

Sie hat peinliche Bilder von mir

8. April um 10:42

Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe über ein fetischportal eine Frau mit dominanten und besitzergreifenden Neigungen kennengelernt. Da ich eher unterwürfig bin, war soweit alles gut. Wir chatten über skype und sie wickelte mich geschickt um den Finger. Es lief darauf hinaus, dass ich für sie erotische Aufgaben erfüllen sollte und sie wollte auch die Bilder haben, wo ich nackig zu sehen bin.

Sie wollte immer mehr Privates von mir wissen und eigentlich geben ich Sensibles wie Telefon oder Adresse nie raus, doch sie war sehr hartnäckig und leider gab ich ihr alle Daten. Sie weiß nun wie ich in Echt heiße, wo ich wohne, arbeite.

Ich habe nun Angst, dass sie mich vor Freunden, Kollegen, etc. bloßstellt. Sie droht damit zwar nicht, doch sie meint, dass sie mich besucht, wenn ich mich nicht weiter auf sie einlasse. Oder es kommen Bemerkungen wie: "na Dein Kollege Daniel scheint ja auch sehr devot zu sein." , "Deine Nachbarin könnte ich in unsere Spielchen auch einbinden. Die Bilder sagen alles aus."

Sie will auch immer mehr kontrollieren, was ich mache.

Was sagt ihr dazu? Sie kann mich doch nicht fertig machen, wenn ich irgendwann nicht mehr will.

Mehr lesen

8. April um 12:24

Deine "Bilderrechte" gehören Dir.

Wenn sie damit droht, geht zur Polizei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 12:36
In Antwort auf user18099

Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe über ein fetischportal eine Frau mit dominanten und besitzergreifenden Neigungen kennengelernt. Da ich eher unterwürfig bin, war soweit alles gut. Wir chatten über skype und sie wickelte mich geschickt um den Finger. Es lief darauf hinaus, dass ich für sie erotische Aufgaben erfüllen sollte und sie wollte auch die Bilder haben, wo ich nackig zu sehen bin.

Sie wollte immer mehr Privates von mir wissen und eigentlich geben ich Sensibles wie Telefon oder Adresse nie raus, doch sie war sehr hartnäckig und leider gab ich ihr alle Daten. Sie weiß nun wie ich in Echt heiße, wo ich wohne, arbeite.

Ich habe nun Angst, dass sie mich vor Freunden, Kollegen, etc. bloßstellt. Sie droht damit zwar nicht, doch sie meint, dass sie mich besucht, wenn ich mich nicht weiter auf sie einlasse. Oder es kommen Bemerkungen wie: "na Dein Kollege Daniel scheint ja auch sehr devot zu sein." , "Deine Nachbarin könnte ich in unsere Spielchen auch einbinden. Die Bilder sagen alles aus."

Sie will auch immer mehr kontrollieren, was ich mache.

Was sagt ihr dazu? Sie kann mich doch nicht fertig machen, wenn ich irgendwann nicht mehr will.

Ich weiß, dass ich nun zu viel preisgab und ein wenig in ihrer. Falle sitze.

Von ihr weiß ich nur den Nickname, Wohnort und Postfach. Auf dem Portal sind alle so angemeldet. Ich sah sie bekleidet in Dessous und sie mich nackig mit Gesicht.

Das würde ich gar nicht mitkriegen, wenn sie mit den Bildern nun Schindluder betreibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 12:44
In Antwort auf user18099

Ich weiß, dass ich nun zu viel preisgab und ein wenig in ihrer. Falle sitze.

Von ihr weiß ich nur den Nickname, Wohnort und Postfach. Auf dem Portal sind alle so angemeldet. Ich sah sie bekleidet in Dessous und sie mich nackig mit Gesicht.

Das würde ich gar nicht mitkriegen, wenn sie mit den Bildern nun Schindluder betreibt.

Und was willst Du nun tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 13:00

Ich habe sie angeschrieben, mich für die Session bedankt, jedoch schrieb ich, dass wir zu sehr ins Sensible gingen und es nun lieber beenden.

Sie antwortete, dass sie sich über mich sehr amüsiert hat wie ich peinliche und erotische Spielchen für sie ausführte. Leider hat sie wirklich alles gespeichert, sie schickte mir einen Screenshot wie sie alles in einem Ordner gesichert hat.

Sie will das so einfach nicht beenden, sie stellt mich vor die Wahl, ob sie eine weitere Person einbindet, die ich kenne oder ich soll für sie einen Peniskäfig tragen. Das erklärt auch, warum sie mir das Postfach angab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 13:07
In Antwort auf user18099

Ich habe sie angeschrieben, mich für die Session bedankt, jedoch schrieb ich, dass wir zu sehr ins Sensible gingen und es nun lieber beenden.

Sie antwortete, dass sie sich über mich sehr amüsiert hat wie ich peinliche und erotische Spielchen für sie ausführte. Leider hat sie wirklich alles gespeichert, sie schickte mir einen Screenshot wie sie alles in einem Ordner gesichert hat.

Sie will das so einfach nicht beenden, sie stellt mich vor die Wahl, ob sie eine weitere Person einbindet, die ich kenne oder ich soll für sie einen Peniskäfig tragen. Das erklärt auch, warum sie mir das Postfach angab.

Wie gesagt, die Polizei bekommt schon raus, wer dahintersteckt.

Was ist Dir lieber?
Es einem Polizisten gegenüber zu erzählen oder das wirklich ein Bekannter die pikanten Bilder sieht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 13:56

Geh zur Polizei oder wander aus.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 16:36

Ich habe ihr nun nochmal klar gemacht, dass ich nun nicht mehr will. Sie droht ja nicht wirklich damit, mich bloßzustellen, nur kommen von ihr Bemerkungen, dass sie alles schön aufgezeichnet hat und nun viel Intimes über mich weiß. Was soll die Polizei da machen, solange sie mich nicht mit den Bildern erpresst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 17:13
In Antwort auf user18099

Ich habe ihr nun nochmal klar gemacht, dass ich nun nicht mehr will. Sie droht ja nicht wirklich damit, mich bloßzustellen, nur kommen von ihr Bemerkungen, dass sie alles schön aufgezeichnet hat und nun viel Intimes über mich weiß. Was soll die Polizei da machen, solange sie mich nicht mit den Bildern erpresst?

Immerhin droht sie damit, es anderen zu schicken.
Frag die Polizei oder einen Anwalt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen