Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Sie hat keine Lust auf Sex

23. Januar 2004 um 8:02 Letzte Antwort: 23. Januar 2004 um 18:36

Hallo,

ich stehe vor einem kleinen Problem! Seit ich mit meiner Freundin zusammen bin, spielt Sex für sie nicht die große Rolle (1-2 mal im Monat).
Wenn etwas passieren soll bin immer ich es, der den Anfang machen muß. Ich hatte ihr gegenüber schon den Wunsch geäußert das sie doch auch mal die initiative ergreifen könnte aber sie scheint es nicht zu wollen/können. Genauso habe ich ihr meine Phantasien mitgeteilt aber auch die finden bei ihr keine Berücksichtigung obwohl sie sie interessiert zur Kenntnis genommen hat.
Wenn ich sie auf ihre Wünsche anspreche sagt sie immer, da fällt mir spontan nichts ein.

Wenn ich das Bedürfnis nach Sex habe heißt dann immer wenn ich sie zärtlich zu streicheln beginne:" Es gibt nichts, brauchst garnicht weitermachen!"
Sie ist ohnehin sehr abweisend, sagt, sie kann es nicht leiden wenn man ständig an ihr rumhängt.

Jetzt mußte ich zu allem Überfluß noch feststellen das sie sich in Singlebörsen und Lesbenchats herumtreibt und nach einem weiblichen Abenteuer sucht.

Da wir demnächst heiraten wollen bin ich nun sehr verunsichert!

Was kann ich/ sie tun damit es in dieser Beziehung besser bei uns klappt?

P.S. Ich weiß das es Frauen gibt die weniger Lust haben, das kann ich auch akzeptieren aber ich bin trotzdem sexuell sehr frustriert.

Mehr lesen

23. Januar 2004 um 8:27

Oje
Na das hört sich nach einem echten proplem an,das du da hast..Diese ich nicht wollen und keine Lust haben kenn ich,genauso ging es mir bei meinem Exmann,mich graute es wenn er angegrochen kam und wollte Sex,und wenn ich dann mit ihm schlief,dachte ich immer nur o gott hoffentlich ist es gleich vorbei.Ich weisß auch warum das so war,weil ich ihn nicht mehr liebte und nur noch bei ihm war wegen unsere tochter,aber das wollte ich mir damal natürlich nicht eingestehn,ich dachte immer wenn ich ihn verlasse steh ich vor dem nichts.
Stell deine Freundinn zur Rede frag sie klipp und klar ob sie dich noch liebt,den das sie sich nach anderen Abenteuern umsieht ist doch ein zeichen das sie unzufrieden ist

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 8:33
In Antwort auf

Oje
Na das hört sich nach einem echten proplem an,das du da hast..Diese ich nicht wollen und keine Lust haben kenn ich,genauso ging es mir bei meinem Exmann,mich graute es wenn er angegrochen kam und wollte Sex,und wenn ich dann mit ihm schlief,dachte ich immer nur o gott hoffentlich ist es gleich vorbei.Ich weisß auch warum das so war,weil ich ihn nicht mehr liebte und nur noch bei ihm war wegen unsere tochter,aber das wollte ich mir damal natürlich nicht eingestehn,ich dachte immer wenn ich ihn verlasse steh ich vor dem nichts.
Stell deine Freundinn zur Rede frag sie klipp und klar ob sie dich noch liebt,den das sie sich nach anderen Abenteuern umsieht ist doch ein zeichen das sie unzufrieden ist

Naja, und dann!
Ich habe sie schon drauf angesprochen, sie sagte mir das sie mich absolut liebt und mich ja auch heiraten will.
Zum Thema kein Sex wollen sagte sie, es liegt nicht an mir sondern daran das sie es noch nie so häufig brauchte.
Als ich sie auf die Lesbengeschichte ansprach sagte sie, sie würde da nicht stöbern und wie ich überhaupt darauf komme.
Ich liebe sie über alles aber das hilft ja nun auch nicht weiter.
Sie war auch immer schon ein Eisblock!

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 8:41

Dein
P.s. stimmt nicht, vergiss es .
Oft ist es sogar umgekehrt. , die Männer geben es nur nicht zu.

Jeder Mensch hat ein eigenes Bedürfnis nach Sex, das hat mit dem Geschlecht weniger zu tun, teilweise liegt es vielleicht an den Hormonen, teilweise auch an anderem.
Warum es bei euch nicht passt, kann man aus dieser Entfernung kaum feststellen.
Aber gehen wir mal einfach davon aus, dass einfach einer mehr Lust hat als der Andere. Dazu fühlt sie sich vielleicht von dir in dieser Beziehung etwas unter Druck gesetzt? Wie ist es denn, wenn du ihr körperlich näher kommst, z.B. umarmen oder streicheln. Ist dies für dich immer ein Auftakt zum Sex? Oder machst du es auch oft ohne weiter zu gehen? Also NUR umarmen .
Versuche sie einfach weniger zu "bedrängen". Mit der Zeit,lösen sich so oft diese Probleme. Der Druck fällt weg und die Lust mehr sich .

Eine Paarberatung kann euch auch weiterhelfen.

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 8:50
In Antwort auf

Dein
P.s. stimmt nicht, vergiss es .
Oft ist es sogar umgekehrt. , die Männer geben es nur nicht zu.

Jeder Mensch hat ein eigenes Bedürfnis nach Sex, das hat mit dem Geschlecht weniger zu tun, teilweise liegt es vielleicht an den Hormonen, teilweise auch an anderem.
Warum es bei euch nicht passt, kann man aus dieser Entfernung kaum feststellen.
Aber gehen wir mal einfach davon aus, dass einfach einer mehr Lust hat als der Andere. Dazu fühlt sie sich vielleicht von dir in dieser Beziehung etwas unter Druck gesetzt? Wie ist es denn, wenn du ihr körperlich näher kommst, z.B. umarmen oder streicheln. Ist dies für dich immer ein Auftakt zum Sex? Oder machst du es auch oft ohne weiter zu gehen? Also NUR umarmen .
Versuche sie einfach weniger zu "bedrängen". Mit der Zeit,lösen sich so oft diese Probleme. Der Druck fällt weg und die Lust mehr sich .

Eine Paarberatung kann euch auch weiterhelfen.

OK!
Wenn ich ihr körperlich näher komme um sie zu streicheln etc. ist das für nicht nicht immer der Auftakt. In Gegenteil sie sieht es aber als solchen an.
Ich versuche oft sie in den Armalleine schon um ihr zu zeigen das ich für sie da bin und sie liebe.
Nur sagt sie dann das sie sich beklemmt fühlt als wenn sie Platzangst hätte.

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 8:58

Hmmm
Worauf ich mich einlasse wußte ich vom ersten Tag an aber ich hatte immer gehofft es würde sich mit der Zeit einspielen.
Auf die Lesbengeschichte komme ich deshalb weil ich sie ertappt habe bevor sie alle fenster des computers schließen konnte. habe dann nachvollzogen auf welchen seiten sie war!

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 10:12
In Antwort auf

Hmmm
Worauf ich mich einlasse wußte ich vom ersten Tag an aber ich hatte immer gehofft es würde sich mit der Zeit einspielen.
Auf die Lesbengeschichte komme ich deshalb weil ich sie ertappt habe bevor sie alle fenster des computers schließen konnte. habe dann nachvollzogen auf welchen seiten sie war!

Laß die Finger von ihr...
...also ich würde unter diesen Gegebenheiten nicht heiraten. Ich habe denselben Fehler gemacht und bin jetzt in der Situation, daß zwei Kinder da sind, so daß ich die nächsten 20 Jahre Unterhalt zahlen muß, wenn es zur Scheidung kommt, was meine Existenz auf Sozialhilfeniveau zurückwirft Sexuell läuft so gut wie nix mehr; alle paar Monate kommt man noch zum Zug, wobei Sie sich völlig passiv verhält. An Französisch, was sie vor der Hochzeit machte, ist seit 10 Jahren absolut nicht mehr zu denken. Denk drüber nach, nicht daß Du eines Tages in finanzielle Abhängigkeit gerätst und im Dauerfrust diesbezüglich lebst, wie ich.

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 18:19
In Antwort auf

OK!
Wenn ich ihr körperlich näher komme um sie zu streicheln etc. ist das für nicht nicht immer der Auftakt. In Gegenteil sie sieht es aber als solchen an.
Ich versuche oft sie in den Armalleine schon um ihr zu zeigen das ich für sie da bin und sie liebe.
Nur sagt sie dann das sie sich beklemmt fühlt als wenn sie Platzangst hätte.

Sie sieht es als solchen an?
dann mußt du ihr sagen dass es das nicht ist. Wie Robse schon sagt, es kann mit gemachten Erfahrungen zusammenhängen. Sie müssen nicht so drastisch gewesen sein, etwas was auch falsch intepretiert wird, kann damit zusammenhängen.

Also weniger in den Arm nehmen? Fragen vorher? und dann auch nichts weiter versuchen.....??? Wenn sie es immer als Versuch sieht, dass du Sex willst, kann auch daher das Druckgefühl kommen. Und vergiss nicht: wenn einer etwas so sieht wie er es sieht, heißt es nicht, dass der Andere es auch so meint. Puh, welch Satz......

Gib ihr Aufmerksamkeit und Zeit. Zuhören.

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 18:36

Frustriert
Wie alt ist denn Deine Freundin? Meine persönliche Erfahrung ist, dass ich in jüngeren Jahren kaum Lust auf Sex hatte, aber ab Mitte dreißig ging es dann erst richtig los...wahrscheinlich hormonell bedingt und es wird immer besser !!! Es besteht also noch Hoffnung...

lg leonie

Gefällt mir