Home / Forum / Sex & Verhütung / Sie bringt es einfach nicht - oder will ich zu viel?

Sie bringt es einfach nicht - oder will ich zu viel?

26. Februar 2012 um 22:41

Aye, Community. Wie man schon an meinem Schreibstil unschwer erkennen kann, bin ich männlich. Ich bin 20, um ehrlich zu sein. Ich hoffe damit niemandem Leid zuzufügen, nur weil sich nun auch mal ein ''Männchen'' in der Frauenabteilung meldet. Mein Anliegen ist nämlich so problematisch, dass ich nicht mehr weiter weiß. Ich möchte keine Freunde darauf ansprechen, Verwandte erst recht nicht. Es geht um mein Mädchen. Sie ist zur Zeit 19, also ein Jahr jünger als ich. Ich bin zwar nicht ''das Biest'', sehe auch nicht so aus, aber sie ist diejenige, welche mich mit einem Ritt entjungert hat. Ich habe sie nicht entjungfert, und da fängt es an. Ich war nie der Typ Mann, welcher nach dem Wochenende prahlt, dass er XY in Club XY flachgelegt hat. Es war eben nie meine Art, obwohl ich sehr gerne geflirtet habe oder küsste, ja selbst andere Intimitäten gab es, aber beim Sex wollte ich eben immer - und das schwor ich mir - auf die Richtige warten. Nun habe ich meine Miss Perfect seit einem Jahr an meiner Seite. Es ist alles wundervoll, obwohl sie mich damals ein Virtel Jahr lang belogen hat. Naja gut, sie hat mir damals nicht gestanden, dass sie keine Jungfrau mehr ist - sie wusste, dass wir sonst nie zusammen gekommen wären. Tut mir Leid, wenn ich an dieser Stelle recht sensibel wirke, aber damit hatte ich einfach ein furchtbares Problem. Naja, 4 Monate angelogen worden, dann erfahren, dass sie davor 1x mit einem anderen Typen geschlafen hat und es bei einem ''nicht geklappt hat, da sie nicht feucht genug war''. Also gut, sie 19, ich 20, sie belog mich 4 Monate lang (aus Angst, dass ich keine Tolerant aufgebracht hätte und sie dann sofort verlassen hätte) und ist keine Jungfrau mehr + hatte 3 Affären, in welchen es Petting und Co. gab. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich selbst kein Unschuldslamm bin. Ich hatte ca. 13 Beziehungen (als junger Mensch lebt man eben seine Wünsche recht offen). In diesen Beziehungen hatte ich auch massig viel Oralsex, habe sehr viel gegeben. Wir halten fest: Ich hatte zwar vor dieser Beziehung kein Sex, habe aber schon mit allem wie G-Punkt, Oralsex, Petting, Erogene Zonen, Kitzler, und und zu tun. Und ehrlich gesagt bin ich auch kein schlechter Lover. Nein, im Gegenteil. Meine Nachbarn durften meine Exfreundinnen auch öfters hören, und eigentlich schriehen und zappelten sie immer, man kennt ja die typischen Symptome einer sexuell vollkommen zufriedenen Frau. Nun denn, Sex hatte ich dennoch nur mit IHR, eben meiner jetzigen Perle und zukünftigen Ehefrau. Das Problem ist aber, ich komme und will nicht damit klar kommen, dass sie vor uns schon Sex hatte. Es macht mich einfach wahnsinnig, dass ich weiß, ''da war schon jemand drin''. Klar, man behandelt Frauen nicht als Objekte, aber sie wurde damals benutzt - und das weiß sie, wie auch ich. Sie wurde damals oft nur ''zum Sex gebraucht'' und danach war immer Schluss. Mich macht es auch krank, wenn ich weiß, dass sie diese Typen schon nach 2 Wochen ran gelassen hat und mit diesem einen eben auch schon nach 2 Wochen Sex hatte. Mich macht es krank, trotzdem kann ich einfach nicht Schluss machen. Ich kann nicht, weil eben so vieles Schönes war und diese Sachen eben alles überwiegen, ich zudem denke, dass ich einfach übertreibe. Mein Kopf sagt es, aber mein Herz zerreisst es jeden Abend, wenn ich trotzdem daran denken muss. Ich versuch auch oft, mich in eine ältere, dritte Person zu versetzen, welche sich die Beziehung mal ansieht. Und diese würde keinesfalls so fühlen wie ich es tue. Sprich ich weiß, dass es kindisch ist, aber irgendwie will es einfach nicht weg. Zudem hatten wir nun in unserer Beziehung locker schon 1200 mal Sex. Früher mindestens 2 mal täglich, manchmal sogar 5-6 mal am Tag. Wir hatten schon fast jede Stellung, schon Striptease, Handschellen, Massageöl und vieles mehr. Vor einem Monat erst mit Analsex rumprobiert, was dann letztendlich doch scheiterte weil von beiden Seiten kein Interesse aufkam. Wenn sie mich befriedigt, dann komme ich nie. Sie kann blasen wie ein Sturm, macht was das Zeug hält, aber ich komme NIE, wenn nicht beim Sex oder durch meine eigene Hand. Wir hatten nun alles, schon wirklich alles, aber komischerweise komme ich nie, wenn sie es probiert. Letztens hatte ich ihr die Bitte geäußert, dass ich sie liebend gerne mal mit Vibratoren verwöhnen würde, während sie mir einen bläst. Sprich einen anal, einen vaginal und meinen Schwanz eben in ihren Mund. Solche Wünsche habe ich an sie - was ich recht komisch finde. Sie war einverstanden aber ihr ist mulmig dabei, weshalb ich es dann auch sein lasse und nicht weiter drauf eingehe. Solche Wünsche, wie aber auch ... oder Anderes möchte sie mir nicht erfüllen, weil sie es sich anscheinend nicht selbst besorgen kann/will, ihr das weh tut oder, oder, oder.. Sie findet immer für jeden Wunsch eine passende Rede, welche sie dann so lange hält, bis ich es aufgebe. Ich verlange im Bett viel, weiß aber, dass ich auch sehr viel zurück gebe. Obwohl sie meine erste ''Sexpartnerin'' und Geliebte ist, bin ich trotzdem eine Granate im Bett. Ja, Selbstlob ist schlecht - aber das muss ich an diesem Punkt ehrlich sagen. Ich weiß, dass ich im Bett vieles bieten kann, und deshalb erwarte ich auch einiges. Ich hoffe jemand nimmt sich Zeit, sich mal alles in Ruhe durchzulesen und kann mir vielleicht mal behilflich sein.

Danke im vorraus..

26. Februar 2012 um 23:43

Uiui dein Text
ist extrem lang, für so ein "kleines" Thema!!
Du kritisierst sie, weil sie schon 1x mal Sex hatte, aber du hast 5 Frauen deinen Jungen in den Mund gesteckt und wie sonst wie viele Mumus geleckt und geschleckt...wo ist der Unterschied?
Ihr wolltet Anal versuchen, aber ihr hattet BEIDE keinen Spaß dran, warum willst DU ihr jetzt ANAL einen Dildo reinschieben?? Ihr wollt beide kein Anal warum sollte sie das jetzt machen?
Du bist so überzeugt von dir, das ist schon ekelhaft, wie kannst du sagen das du die Bombe im Bett bist, wenn du nur Sex mit ihr hattest? Oral und Petting sind wieder anders.... oder?
Also wenn sie weder Vaginal noch Anal einen Dildo will, dann akzeptier das und meine bitte nicht, dass du der Hengst im Bett bist, hast du denn mal gefragt, ob der Sex ihr Freude bereitet? Du schreibst hier nur, was DU möchtest, was möchte deine Liebe denn?Oder willst du ihr zeigen, dass du einfach besser als der 1. bist? Hast du das wirklich nötig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 7:22


Also erstmal..dafür das du 20 sein sollst, hört sich das ganze für mich doch eher nach pubertärem Teenager an, der denkt man dürfte im ganzen Leben nur mit einer einzigen Person Sex haben. Das einzige Problem das du hast, ist das du dir Gedanken über die Vergangenheit deiner Freundin machst, welche dich aber NICHTS angeht, da es vor eurer Zeit war und es dir scheißegal sein sollte was da war und was da nicht war. Durch dein vieles drüber nachdenken redest du dir selbst ein das deine Freundin eklich ist und es ist ja klar das du dann garkeinen bock mehr auf sie hast. Und nun habe ich 2 Ratschläge für dich. Entweder du wirst erwachsen uns siehst ein das dass stinknormal ist und jede andere im Alter von 19 Jahren mindestens schon 5 andere Typen im Bett hatte, oder du besorgst dir irgendeine Frau, aus einem Land, in dem es normal ist das man bis zur Ehe Jungfrau bleibt, Problem gelöst!
Und es ist doch klar das sie dich angelogen hat im bezug auf das Thema, sie hat sich anscheinend ja in dich verliebt und du dättest sie ja nicht gewollt wenn sie nicht 'unbefleckt' gewesen wäre.
Zum Abschluss füge ich noch hinzu das ich euch maximal noch ein halbes Jahr geb, weil einer von euch dann sowieso die Faxen dicke hat immer nur mit einer Person zu schlafen, meine güte ihr seit beide jung und selbst du wirst irgendwann das Verlangen haben..(um's mal hart auszudrücken) rumzuficken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 9:42


Genau

Die Supergranate im Bett, mit der Erfahrung aus Pornos!
Mann, Mann, Mann ..... und SIE bringt es nicht beim
Blasen!
Der sucht ne Jungfrau mit Erfahrung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 9:59

Mensch junge,
in 10 Jahren lachst du drüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 10:02
In Antwort auf lexi_11929941

Mensch junge,
in 10 Jahren lachst du drüber


Bei der Lektüre dieses Textes fange ich jetzt schonmal an

xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen