Home / Forum / Sex & Verhütung / Sie 15 Er 30 und keiner kann etwas dagegen Unternehmen !

Sie 15 Er 30 und keiner kann etwas dagegen Unternehmen !

22. Juni 2012 um 15:54

hallo zusammen !

von meiner bekannten die tochter ist 15 und mit einem mann zusammen der 30 ist . die mutter ist gegen diese beziehung. bei der polizei wollte sie anzeige erstatten gegen dem mann . geht aber nicht . da man nicht beweißen kann ob die 2 schon sex hatten . ansonsten würde die polizei den mann sofort verhaften . das jugendamt sagte der mutter :,,vielleicht benötigt ihre tochter auch eine ältere bezugsperson ."

wo leben wir einseits ? wo sind die behörden und mit welchen gesetzen werden unsere kinder noch geschützt ?

wenn ein mann dem kind noch per sms eindeutige aufforderungen schreibt und es heißt . das könne ja auch nur spaß gewesen sein .

wenn die tochter z.b. schwanger ist . dann kann strafanzeige gestellt werden . da eine ss z.b. eindeutig beweisen würde das die 2 sex hatten .

was soll man machen und wie kann man der mutter helfen ?

22. Juni 2012 um 16:17

Wer
sagt dir den, das sie von IHM Schwanger ist? Zum Glück wird hier niemand nur auf verdacht eingesperrt, da würde nämlich die halbe Republik im Knast sitzen.

Du weißt schon, wie abgefuckt viele Jugendlich heute sind? Die wissen Sachen, mit denen ich selbst mit meinen 31 Jahren nichts anfangen kann, Und ich rede nicht von Bildung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 16:56

Da sollte sich die Mutter selbst
erstmal fragen, was sie an IHRER Erziehung falschgemacht hat !

Vielleicht ist das Kind ein Scheidungskind und es fehlt der Vater ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 18:22

Fakten
Es zeugt von Arroganz, Vorurteilszerfressenheit, Selbstgerechtigkeit, Dummheit, Intoleranz, Doppelmoral ... , wenn eine Beziehung
GRUNDSÄTZLICH
wegen des Altersunterschieds verdammt / bekämpft / verurteilt ... wird.
Besonders primitive Ereiferer entblöden sich nicht, prinzipiell und sofort ein strenges Sexverbot zu fordern, sondern auch ein Treffverbot!
Zur unmißverständlichen Klärung ein paar Fakten:
. Auch (öffentliche) Küsse, Liebkosungen, Umarmungen ... sind bereits sexuelle Handlungen.
. Ein Großteil der tatsächlichen Übergriffe ereignet sich innerhalb der Familie.
. Wenn umgekehrt eine 48jährige Frau (heutzutage noch nicht mal in der Blüte ihrer Weiblichkeit) einen 17jährigen lover hat, gilt das in den Gehirnen mancher hoffnungsloser Realitätsverweigerer auch als Verbrechen.
. Oft (leider zu oft) sind die Sorgen der Eltern wirklich berechtigt - aber mit Ungeschicklichkeit oder Gewalt erreichen sie meist das Gegenteil.
. Zwischen Erwachsenen scheitern Millionen von Beziehungen (die zuvor von den erwachsenen Freunden bejubelt wurden!) erbärmlich - und oft wird das lediglich mit einem Achselzucken zur Kenntnis genommen.
. Es gibt ohne Zweifel viele Beziehungen aller Art (in ALLEN Konstellationen!), in denen sexueller Egoismus und finanzielle Ausbeuterei vorherrschen, in denen die Naivität und das Wunschdenken der Partner hemmungslos ausgenützt wird.
Bester Schutz dagegen ist immer noch ein im Elternhaus liebend erlangtes Mindestmaß an Bildung und Selbstbewußtsein.
. Angenommen (trotz großen Unterschieds bei Alter, Einkommen, Erfahrung ...) es handelt sich wirklich um Liebe: auch in der Liebe gibt es KEINE Garantie - selbst wenn das noch so oft verzweifelt nicht akzeptiert wird.
. Alter ist kein zwingend positives Kriterium für Reife, Einfühlungsvermögen, Liebesfähigkeit, Intelligenz, Ehrlichkeit (gegenüber anderen und zu sich selbst), Zärtlichkeit, Humor, Toleranz ... blabla ...
(Ich kenne angesehene Herren der Gesellschaft mit Yacht, Villa, eigenem Huschrauber, drei Titeln und ... blabla, die das Entwicklumsstadium eines pupertierenden eifersüchtigen 16jährigen ncht überwunden haben.)
Jugend ist nicht AUTOMATISCH ein Zeichen von Unverlässlichkeit, Dummheit, Sorglosigkeit ...
Also: zwar selten, aber doch vorkommend > nicht alle 15jährigen Mädchen sind automatisch strohdumm.
Und mancher 17jährige Junge weltweit erhält seine Familie auf legale Weise ...
. Die Gesetzeslage schützt durchaus besonders Minderjährige (Abhängigkeitsverhältnis, Altersdifferenzen beim Bumsen innerhalb Jugendlicher und mit erwachsenen Partnern) und noch mehr junge Partner in gleichgeschlechtlichen Beziehungen. Jedoch (bitter, aber Tatsache):
Wie in allen Lebensbereichen hat Gesetzgebung nicht zwingend etwas mit Gerechtigkeit zu tun.
So, und nun können sich die Leute weiter austoben, die das brauchen. Gruß ha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 18:53
In Antwort auf erfahrenedominanz

Da sollte sich die Mutter selbst
erstmal fragen, was sie an IHRER Erziehung falschgemacht hat !

Vielleicht ist das Kind ein Scheidungskind und es fehlt der Vater ?


So ein bekloppter Kommentar musste je noch kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 5:32

Nach dem gesetz
ist die sache eindeutig
die staatsanwaltschaft interessiert das allerdings nicht mehr (ab 14 ist es zivilrechtsangelegenheit)
ab 16 ist es nur noch in ausnahme fällen unterbindbar (nachbarschaft kolegen etc)

in diesem falle müsste die mutter (warum spricht die nicht vom kindsvater?) eine zivilrechtsklage (durch anwalt) einreichen allerdings muss die mutter zweifelsfrei den sex (nicht petting, küssen etc) nachweisen.
eine körperliche untersuchung des kindes könnte zwar aufschluss über ihre ungfräulichkeit bringen würde aber kein beweis das es der "alte mann" war darstellen.

sollte die tochter bereits 16 sein wäre dies vor dem zivilrecht kein schutz für den mann würde die beweisbarkeit aber erschwären denn sobalt das mädel 16 ist ist sie für den mann kein tabu mehr.

ich erinnere an den politiker aus schleswig holstein "es war liebe" der mann hat nach den buchstabe des gesetzes nichts falsch gemacht

und eine letzte anmerkung für die mutter deine tochter wird erwachsen und da ist sex nunmal ein teil davon unterstütze sie und du wirst eine freundin in deiner tochte finden die immer wieder zu dir kommt weil sie weiß das du für sie da bist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 18:43

...
so ein blödsinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 18:45

.
Deine Objektivität gefällt mir... Dieses pauschal verurteilen (insbesondere der Älteren hier) ist schlimm. Tolle Ausnahme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 18:52

...
Deine Frage "was soll man machen und wie kann man der mutter helfen ?" zeigt sehr deutlich, um wen es dir hier geht: Um die Mutter. sorry, aber der Mutter muss nicht geholfen werden.

Vielleicht kümmerst du dich um deinen eigenen Kram anstatt gott und die Welt dazu zu bewegen, eine vielleicht glückliche beziehung zu zerstören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 21:45


ganz deiner meinung!
Sie ist noch nicht ganz reif imKopf und sucht den Vater den sie vermutlich noch nie hatte. Der Kerl ist in meinen Augen ein Pedofieler! Ich finde es einfach nur abstoßend solche Kerle auch nur ansehen zu müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 14:20

Was hängst du dich denn da überhaupt rein?
Geht dich doch gar nix an... oder is es deine Tochter?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 14:31


Sie darf nicht mal wenn sie 16 ist vom Gesetz GV haben . Lese mal im Internet nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 16:26

Bemüh Dich hier nicht!
Hier im Sex-Forum ist es für die meisten normal, wenn erwachsene Männer mit halben Kindern Sex haben. Es wird außer Acht gelassen, dass die Pubertät eine schwierige Phase ist, in der man leicht beeinflussbar ist und eben noch nicht charakterlich gefestigt.

Erwachsene Männer mit 30 oder 40 haben eine andere Sexualität als 15 jährige. Durchschnittliche 15 jährige sind noch völlig harmlos in ihren Wünschen, da steht der erste Kuss und vielleicht Blümchensex in der Missionarsstellung auf dem Programm... naja, welcher 30 jährige ist damit zufrieden? Klar, es gibt kleine Lolitas, die totale Ausnahmen darstellen. Da wird mit 15 schon das komplette Programm durchgezogen.

Im Mütter-Forum regen sich die Frauen schon auf, wenn die Mädchen mit Hotpants und High Heels in die Schule gehen oder sich zu stark schminken... naja, zwei Welten.

Ich sehe es als normal an, wenn sich die Eltern bei solchen Paarungen Sorgen machen. Mein Vater hätte dem Typen ein paar hinter die Löffel gehauen...
Ich kenne ein einziges Paar wo der Altersunterschied über 20 Jahre war ca. 16 und 45... die sind noch zusammen. Aber das ist wohl eine absolute Ausnahme.

Mit 15 ist man eben nicht erwachsen auch wenn manche so aussehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 16:30

Was soll man machen?
die beiden Partner dieser Beziehung fragen, ob sie die Beziehung fortsetzen möchten. Falls Antwort ja, Tochter einsperren und Freund verjagen. Nicht vergessen, Keuschheitsgürtel für die Tochter anfertigen lassen!

Wie kann man der Mutter helfen? Ich versteh die Frage nicht, geht es jetzt um die 2 Delinquenten oder um die Aufsichtsperson? Jedenfalls weiß ich nicht, wie man der Mutter helfen kann, zumal diese ja eine volljährige Person ist, im Gegensatz zu ihrer minderjährigen, missratenen Tochter. Wenn man jemand helfen müsste, dann doch wohl dem armen Kind...

Die Welt ist schlecht!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 17:48
In Antwort auf alis_12537800

Bemüh Dich hier nicht!
Hier im Sex-Forum ist es für die meisten normal, wenn erwachsene Männer mit halben Kindern Sex haben. Es wird außer Acht gelassen, dass die Pubertät eine schwierige Phase ist, in der man leicht beeinflussbar ist und eben noch nicht charakterlich gefestigt.

Erwachsene Männer mit 30 oder 40 haben eine andere Sexualität als 15 jährige. Durchschnittliche 15 jährige sind noch völlig harmlos in ihren Wünschen, da steht der erste Kuss und vielleicht Blümchensex in der Missionarsstellung auf dem Programm... naja, welcher 30 jährige ist damit zufrieden? Klar, es gibt kleine Lolitas, die totale Ausnahmen darstellen. Da wird mit 15 schon das komplette Programm durchgezogen.

Im Mütter-Forum regen sich die Frauen schon auf, wenn die Mädchen mit Hotpants und High Heels in die Schule gehen oder sich zu stark schminken... naja, zwei Welten.

Ich sehe es als normal an, wenn sich die Eltern bei solchen Paarungen Sorgen machen. Mein Vater hätte dem Typen ein paar hinter die Löffel gehauen...
Ich kenne ein einziges Paar wo der Altersunterschied über 20 Jahre war ca. 16 und 45... die sind noch zusammen. Aber das ist wohl eine absolute Ausnahme.

Mit 15 ist man eben nicht erwachsen auch wenn manche so aussehen...

Aber...
...mit 15 ist man eben auch lange kein Kind mehr.

"Ich kenne ein einziges Paar wo der Altersunterschied über 20 Jahre war ca. 16 und 45... die sind noch zusammen. Aber das ist wohl eine absolute Ausnahme." -> Woher weißt du, dass das eine Ausnahme ist? Ist wohl eher eine Vermutung. Genau wie die, dass Männer generell nur Sex wollen und dass Leute, die mit unter-20-jährigen Sex haben, gleich pedophil oder sowas sind (von wegen "Willen durchsetzen" und was hier sonstnoch geschrieben wird).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 18:08
In Antwort auf lelia_12762273

Aber...
...mit 15 ist man eben auch lange kein Kind mehr.

"Ich kenne ein einziges Paar wo der Altersunterschied über 20 Jahre war ca. 16 und 45... die sind noch zusammen. Aber das ist wohl eine absolute Ausnahme." -> Woher weißt du, dass das eine Ausnahme ist? Ist wohl eher eine Vermutung. Genau wie die, dass Männer generell nur Sex wollen und dass Leute, die mit unter-20-jährigen Sex haben, gleich pedophil oder sowas sind (von wegen "Willen durchsetzen" und was hier sonstnoch geschrieben wird).

Man ist ein Jugendlicher!
Und mitten in der Pubertät zwischen nicht mehr ganz Kind aber auch lange noch nicht Erwachsener.

Du bist 16 und wirst das ganze in 5 Jahren anders sehen und in 10 Jahren nochmal anders. Mit 15 dachte ich auch ich wäre sehr erwachsen, rückblickend ist man es aber eben noch nicht. Das heißt jedoch nicht, dass ich 15 jährige nicht ernst nehme oder vergessen habe wie es ist 15 zu sein. Ich bin 25 und könnte es mir niemals vorstellen Sex mit einem 15 jährigen zu haben, nicht mal mit einem 18 jährigen.

Woher ich weiß, dass das Paar eine Ausnahme ist? Weil ich auch Freundinnen habe und einige davon im Laufe des Erwachsenwerdens über einen älteren Kerl gerutscht sind. Große Liebe war das immer nur von Seiten der Mädchen.

Und glaub mal: Hier laufen leider genug gestörte Männer rum, die hochgradig pädophil sind. Die findest Du aber nicht hier im Sexforum sondern im U20-Forum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 23:34

Wenn Du bitte nochmal liest
Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass Männer die mit 15jährigen schlafen pädophil sind. Diese Worte hat mir Clarissa in den Mund gelegt.

Und nein, biologisch gesehen sind Frauen mit 20-29 am fruchtbarsten und folglich am besten geeignet ein gesundes Kind auszutragen.
Ich weiß nicht, wo Du diese Informationen mit 15-16 her hast, aber sie sind falsch.

Laut "Fachzeitschrift BMC Pregnancy and Childbirth ...: Schwangere im Alter von 14 bis 17 Jahren haben demnach ein höheres Risiko einer Frühgeburt und bringen häufiger untergewichtige Kinder zur Welt als ältere Teenager und Frauen über 20."

Mit 15 ist man noch nicht mal ausgewachsen, frag mal einen Mediziner. Guck Dir ein durchschnittliches 15 jähriges Mädchen an und eine Frau um die 20. Da kommt an Hüfte, Schambehaarung, Busen usw. noch mal ordentlich was dazu...

Mit 20 ist man um einiges reifer als mit 15. Die meisten haben da schon eine Ausbildung hinter sich oder studieren, sind von zuhause ausgezogen usw. Das sind 5 Jahre mehr Lebenserfahrung und das ist in dem Alter viel.

Männer können sich auch von jüngeren Frauen angezogen fühlen. Wenn ein 50 jähriger auf 25 jährige steht: Bitte! Sollen die beiden vögeln bis der Arzt kommt. Aber bei Jugendlichen sollte man als Erwachsener doch zurückhaltender sein.

Und was ich mit dem pädophil in Bezug auf das U20-Forum geschrieben haben ist eine Tatsache. Geh in das Forum und Du wirst sehen, dass dort selbst 12/13 jährige von Kerlen eindeutig sexuell angesprochen werden. Das kann ich nicht gutheißen. Als Mann muss man sich irgendwo auch unter Kontrolle haben. Als Frau übrigens auch. Und wenn man sicher gehen will, dann zieht man die Grenze bei 18 Jahren und man hat keinen Ärger.

Ps.: Um mein Sexleben ist es bestens gestellt, keine Sorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 1:29


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 9:53
In Antwort auf alis_12537800

Man ist ein Jugendlicher!
Und mitten in der Pubertät zwischen nicht mehr ganz Kind aber auch lange noch nicht Erwachsener.

Du bist 16 und wirst das ganze in 5 Jahren anders sehen und in 10 Jahren nochmal anders. Mit 15 dachte ich auch ich wäre sehr erwachsen, rückblickend ist man es aber eben noch nicht. Das heißt jedoch nicht, dass ich 15 jährige nicht ernst nehme oder vergessen habe wie es ist 15 zu sein. Ich bin 25 und könnte es mir niemals vorstellen Sex mit einem 15 jährigen zu haben, nicht mal mit einem 18 jährigen.

Woher ich weiß, dass das Paar eine Ausnahme ist? Weil ich auch Freundinnen habe und einige davon im Laufe des Erwachsenwerdens über einen älteren Kerl gerutscht sind. Große Liebe war das immer nur von Seiten der Mädchen.

Und glaub mal: Hier laufen leider genug gestörte Männer rum, die hochgradig pädophil sind. Die findest Du aber nicht hier im Sexforum sondern im U20-Forum...

Ja
natürlich bin ich nicht erwachsen, aber für liebe und beziehung muss ich das nicht sein. ich habe auch was mit nem ü30 jährigen. und nun? kommt die sittenpolizei und steckt uns lebenslang hinter gitter?

es ist und bleibt sache des pärchens, mit wem sie sich einlassen. da brauchen keine neunmalklugen moralapostel kommen und die sittenfahne hochhalten. die zeiten ändern sich nunmal und die teens sind heutzutage früher reif als es damals der fall war. es gab mal zeiten, da durfte ne bürgerliche nichts mit nem adligen usw. und weit davor war ne 15jährige schon 3fache mutter.

dass hier ne menge gestörter typen sind, ist mir klar. aber nur weil jemand was mit ner jugendlichen hat, ist er nicht pädophil. pädophil ist nämlich was ganz anderes.

mein fazit: raushalten und sich um seinen eigenen sch*** kümmern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 10:09

Du hast scheinbar keine 15 jährige Tochter / Nichte / Patenkind
Denn dann wüsstest Du, das die Pubertät eine ziemlich chaotische Zeit für Mädchen ist. Einerseits wollen sie erwachsen sein und ziehen sich Push-Ups an... im nächsten Moment liegen sie kreischend auf dem Boden und stampfen wie ein Kleinkind weil Mutti keine 5 Euro rausrückt oder sie ihr Zimmer aufräumen sollen... Da wird sich stundenlang ausgeheult, weil der Schwarm nicht auf die Sms antwortet oder eine Mitschülerin gesagt hat sie wäre fett. Frag doch mal im Mütter-Forum nach...

Einer normalen erwachsenen Frau geht das alles am Arsch vorbei und sie bleibt chillig.

Timenox hat völlig recht, mit 15 ist die geistige Entwicklung noch nicht abgeschlossen. Ob Du das nun hören willst oder nicht. Normale erwachsene Männer sollten da einfach mal ihr Gehirn einschalten und Verantwortung übernehmen, d.h. Finger weg von 15 jährigen. Als 30 jähriger muss man sich auch nicht unbedingt ne 16 oder 17 jährige fürs Bett suchen... da tut es genauso eine knackige 20 jährige.

Vor allem, wo legt ihr denn die Grenze? Sind dann 14 jährige auch noch ok oder 13 jährige wenn sie körperlich weit entwicklet sind?

Die ganzen Grenzen sind willkürlich festgelegt und haben keinen biologischen Hintergrund. In Deutschland ist man mit 18 erwachsen, in USA mit 21. Biologisch gesehen ist die Pubertät irgendwann dazwischen abgeschlossen, bei Frauen ca. mit 17-19. In New Hampshire dürfen Mädchen mit 13 heiraten... heißt das jetzt, dass alle mit 13 Sex haben sollten? Viele haben in dem Alter noch nicht mal ihre Periode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 11:49

Hättest Du mal in der Schule besser aufgepasst...
... oh Junge, Du kennst Dich ja wirklich gut aus!

Ja, in der Tierwelt paaren sich einige Arten sofort bei der Geschlechtsreife. Viele davon bringen auch Junge zur Welt. Es kommt jedoch sehr häufig vor, dass diese Jungen nicht überleben oder sogar von den Müttern getötet werden. Brauchst ja bloß mal Hundezüchter fragen, von denen lässt keiner eine Hündin bei der ersten Läufigkeit decken. Eben weil dabei zuviele Komplikationen auftreten können und die Hündinnen noch nicht alt genug sind.

Aber es gibt auch Arten, bei denen sich nur die Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen paaren und es nicht dulden, dass andere Gruppenmitglieder Junge aufziehen. Das ist z.B. bei Erdmännchen so.

Das ist übrigens eine gute Methode, sie würde die Gesellschaft vor solchen Leuten wie Dir schützen.

Ps.: Du kannst die Menschen nicht mehr mit der Tierwelt gleichsetzen. In Gesellschaften, in denen die Menschen naturnah leben, setzt die Pubertät viel später ein, weil die gesamte Ernährung viel schlechter ist. Durch unseren westlichen Lebensstil setzt die köperliche Reifung immer früher ein, teilweise bekommen 9 jährige Mädchen schon Brüste oder 8 jährige die Periode. Laut Focus setzte die Geschlechtsreife 2010 bei Kindern im Durchschnitt mit 10 Jahren ein. Und? Darf man deshalb mit 12 jährigen Sex haben?

Naja, lies mal weiter... ich habe hier auch eine Studie aus England angeführt, demnach sind die Neugeboren von unter 17 jährigen häufiger Untergewichtig und die Rate für Fehlgeburten ist um einiges höher.

Naja. Alle anständigen Männer, die ich kenne, würden niemals mit einer 15 jährigen vögeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 12:12

Da gebe ich dir voll und ganz recht der Hammer sowas...
ohne Worte ...30 und 15 geht garnicht sowas!

lieben gruss bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 13:03

Wenn
jedoch eine 40/50 jährige frau einen 14 jährigen flachlegt, findets jeder geil....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 14:05

Sicher...
alte frauen dürfen blutjunge burschn fi.ken...die meisten schmunzeln nur über solche geschichten....
aber sobald ein alter knacker scharf auf eine junge frau ist,
sind alle entsetzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 20:44

Absolutes "No Go"
...finde es gut wenn solche leute ihre gerechte Strafe bekommen ...

gruss bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 16:03

Bei manchen Kommentaren denkt man wirklich Oh mein Gott
Zitat:"wir werden uns immer an frühreifen 15jährigen mädels aufgeilen. so will es die natur (15 jährige sind gebährfähig und wir spüren das)."

Mal ehrlich wenn man solche Kommentare lesen muss denkt man schon . Das z.b. ab 9 Jahren manche Mädchen gebährfähig sind . Und wenn das dann der Freischuss ist . Dann benötigen unsere Kinder keinen Schutz mehr vor sexuall Straftätern .

Per PN erhielt ich dann auch einiges . Nur einmal ein Zitat aus einer PN : "ist doch geil .mach dich selbst mal ran an die jungen dinger . dann wirst du es besser verstehen."

Zum Glück sind davon nicht alle Antworten betroffen gewesen. Nur trauig wie hier manche User Sex mit Kindern befürworten .

Auch wenn es in der Natur liegt . Das alle immer früher Reif werden . Ist es für mich völlig klar Minderjährige vor Erwachsenen zu schützen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 18:16


Ok ungewöhnlich!
Aber was sind Zahlen?
15-30,16-32,17-34,18-36 na wann passt es besser?
19-38,20-40,21-42,22-44 ?
Für mich wäre wichtig kein Verwanter, kein Bekannter
der Eltern, kein Trainer oder Lehrer .
Und der Mann dürfte nicht in einer anderen Beziehung stecken!
Alles andere wäre dann unsere Sache und die Sache
der Köperchimie und der Anziehungskraft der Personen!
Warum sprecht man uns hier die Freiheit ab meinen Sexpartner frei zu wählen?
Im letzten Jahr durfte ich den Kirchenvorstand mit wählen, dieses Jahr dürfte ich in der Kommune wählen, es wird überlegt das Bundeswahlrecht ab 16!
Ich glaube da habe ich dann das recht alles in Deutschland
mit zubestimmen.
Aber hier gibt es Personen die sagen ich wäre geistig nicht soweit mir einen Sexpartner zuwählen??????

Bin ich hier alleine die das nicht versteht !!!!!!!!!

lg Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 18:38


na gsd dachte hier laufen nur wildgewordene Mütter rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 19:44


das passt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 21:58

Gebe dir völlig recht
ich selbst habe auch einen 15 jahre älteren freund , und meine mom fand es auch erst komisch , jedoch hat sie sich inzwischen damit abgefunden und findet ihn inzwischen auch ganz in ordnung .
es hilft dem mädchen doch viel mehr wenn ihre mutter , und auch ihre bekannten (!!!) hinter ihr stehen !! was meinst ihr wie sie reagiert wenn man so auf eine selbst gefällte entscheidung reagiert ?? dann besteht man doch erst recht darauf.
meine empfehlung : unterstützt sie ! redet mit ihr ! was meint ihr wie sie sich fühlt wenn noch nicht mal mehr die mutter hinter ihr steht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 14:22


hahaha
weil du neidisch bist und nicht der männlich part bist.

sonst wärste sehr leise und würdest es geniesen !

sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 16:08
In Antwort auf lilou_12181255


hahaha
weil du neidisch bist und nicht der männlich part bist.

sonst wärste sehr leise und würdest es geniesen !

sarah


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen