Home / Forum / Sex & Verhütung / She is like Heroin to me ....

She is like Heroin to me ....

23. Mai 2009 um 2:01

Hallo ihr Lieben...
Ich weiß das es auf so einen Eintrag normal nicht viele Antworten gibt, aber ich muss mich nun doch an euch wenden und hoffe einfach das mir jemand antworten kann und vielleicht einen Rat weiß.
Also ich habe mich(mal was neues)in eine liebe Freundin verliebt.sie ist einfach wundervoll.Wie soll ich es nur beschrieiben?!Mir fehlen die Worte...
Wenn SIE den Raum betritt ist alles drum herum unsichtbar...sie ist ständig"DA". Ich denke Morgens beim Aufstehen an sie...Abends beim einschlafen und in(sooooooooooooooooo vielen)Momenten dazwischen...Ich hatte schon Beziehungen zu Männern(bin Momentan auch mit einem Mann zusammen)aber dieses besondere Gefühl hatte ich noch nie...Ich bin immer davon ausgeganen das ich für die Männer genug empfinde(das einfach nicht mehr geht)aber dann kam SIE! Am liebsten hätte ich diese Frau die ganze Zeit in meiner Nähe, ich will wissen was sie tut und ich will wissen wo sie ist...ich willn SIE und alles von ihr.Sie hat auch einen Freund aber ich habe oft das Gefühl das da ein Moment zwischen uns ist...ein Moment in dem sie genau so fühlt wie ich...es ist wie eine Sucht...wenn sie mir schreibt bin ich sofort zur Stelle und wenn sie mich um ein Treffen bittet verschieb ich alles ander nur um bei ihr zu sein....wie schon gesagt"She is like Heroin to me"Wenn ich was von ihr höre(und sein es nur eine kleine SMS in der sie mich fragt was ich gerade mache)dann habe ich gleich einen Höhenflug...ich fühle mich toll(so das meine Arbeitskollegen oft fragen was los ist) Ich kann zwar ohne sie leben aber ich will es nicht! Jetzt wird es totsl erst zwischen ihr und ihrem Freund...sie ziehen zusammen...als ich das gehört habe wusst ich nicht was ich run soll?Ich dachte sie hat auch(wenigstens)was für mich üprig...aber nun?! Ich weiß nicht was ich denken soll(Tag und Nacht) an SIE......das geht einfach nicht mehr....ich habe eine Job bei dem ich voll DASEIN muss und ich habe einen liebeb Freund(er ist wirklich lieb, wir sind nun seit 2 Jahren zusamme und ich habe immer (seit dem einen Jahr)das Gefühl das ich ihn betrübge weil ich IHR nun schon seit über einem Jahr hinterhretr renne...anfangs unbermerkt und unbewusst und nun......ach ich würde so viel dafür geben das ich sie nur einmal süren könnte wie ihr freund sie spürt...! Aber sie ist vergeben...an ihn und ich habe einen Partner dem ich nun seit einem Jahr was vorspiele.....
Kann mir jemand einen Rat geben?Ich kann und will so nicht mehr.......das ist nicht gut-ihr gegenüber,meinem Freund gegenüner uch auch mir gegenüber...
Ich würde mich so freuen wenn jemand was dazu sagen kann....
LG die Lady(die keine Lady ist)

23. Mai 2009 um 10:36

Ach...
"She is like Heroin to me"ist übrigens ein Zitat von K.Richard das ich mir"ausgeliehen"habe...

Gefällt mir

23. Mai 2009 um 12:56
In Antwort auf ladycoconut87

Ach...
"She is like Heroin to me"ist übrigens ein Zitat von K.Richard das ich mir"ausgeliehen"habe...

Ach
tja, was soll man da sagen. das ist eine vertrackte situation...die liebe...wo sie hinfällt richtet sie verwüstung und leid an. ich kenne eine solche verliebtheit leider nicht einmal, da es mir noch nie so passiert ist. aber ich denke du musst jetzt eine entscheidung treffen. überlege dir genau, was DU willst. deinen freund oder die frau. und je nachdem wofür du dich entscheidest, handele. entweder lass sie hinter dir und vergiss sie, wenn du dich für deinen freund entscheidest. oder verlass ihn auf teufel komm raus und stell sie vor vollendete tatsachen. aber dann kann es dir passieren, dass du am ende völlig allein dastehst. es kann sein, dass sie in dir nur eine beste freundin sah und sieht.

die frage ist, ob du aufgrund deiner verliebtheit für deinen freund überhaupt noch etwas wie liebe empfindest, oder ob es nicht nur noch eine freundschaft ist. also, selbst wenn du dich für ihn entscheidest, würdest du mit deiner traurigkeit wegen der verlorenen liebe zu ihr zu kämpfen haben und das könnte deine beziehung zu deinem freund beenden.

schwierige sache

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 12:20

Heyyy...
ganz schön kompliziert bei dir gerade hm?!
also als erstes solltest du dich fragen ob du noch gefühle für deinen freund hast und ob du ihn verlassen willst oder nicht. wenn du keine gefühle mehr hast, dann verlasse ihn damit er noch die chance hat eine andere frau kennen zu lernen, die ihn wirklich liebt. wenn du noch gefühle für ihn hast dann geh dieser frau aus dem weg. das wird natürlich erstmal garnicht so einfach aber du wirst sehen, dass es dir nach einer zeit dann besser gehen wird.
falls du deinen freund verlässt, sage es ihr. anders kommst du nicht voran. entweder hast du glück oder pech. aber, was du definitiv haben wirst ist die gewissheit. du bleibst dann nicht mehr auf der stelle stehen sondern kannst dich mit dem jeweiligen weg abfinden/ dich freuen.
aber als aller erstes kläre das mit deinem freund.
und hab keine angst vor dem allein sein. das ist man nie.
lg halt uns auf dem laufenden

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 16:09

Vielen Dank für eure Antworten...
Ja ich komme mir meinem Freund gegenüber auch ziemlich blöd vor...er hat das so nicht verdient. Ich meine ganz ehrlich, ich würde das so nicht wollen.Wenn ich wüsste das die Person die ich liebe, für einen anderen Menschen mehr Gefühle hat bzw.ganz neue, andere und intensive Gefühle hat!Aber auf der anderen Seite frag ich mich was wirklich das bessere ist...Sie hat einen so hohen Stellenwert in meinem Leben und der Gedanke das ich sie nie wieder sehen soll indem ich ihr aus dem Weg gehe...nein der Gedanke will gar nicht in mein Kopf. Ich stelle mitlerweile alles in frage meine vergangenen Beziehungen und das ganze drum herum....das macht mich echt noch verrückt!!!

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 22:21

Ja, süchtig
Mir geht es ähnlich wie dir . Ich habe mich in meine Freundun verliebt und ich hab das Gefühl ich bin regelrecht süchtig nach ihr. Wir schreiben uns viele Mails und ich warte schon immer drauf, ich möchte sie am liebsten ständig um mich haben , ich denke den ganzen Tag an sie . Sie weiß von meinem Gefühl . Aber sie erwiedert es leider nicht. Bis jetzt hatte sie auch nichts dagegen , wenn ich von meiner Liebe schrieb ,aber ich weiß nicht , grad macht es den Eindruck als wolle sie das nun nicht mehr . Sie ist verheiratet und ich auch .
Mein Mann hat es "rausgefunden " , wie ich fühle , ich wollte es ihm nicht sagen. Mittlerweile ist er von daheim ausgezogen , in der Hoffnung , daß wir beide durch die räumliche Trennung an Klarheit gewinnen und einschätzen können , was uns wichtig ist.
Auch mir bricht beim Gedanken , diese Freundschaft aufzugeben , fast das Herz.
Überleg es dir gut, ob du ihr von deinen Gefühlen berichtest , du müßtest es dann auch deinem Freund sagen ,du hast recht ,das hat er nicht verdient , im Umklaren gelassen zu werden.
Hast du denn mal Möglichkeit für ein paar Tage allein weg zu fahern , um nen Abstand zu ihr und auch zu deinem Freund zu gewinnen ?
Um evtl. zu erspüren , wie wichtig sie dir ist und wie wichtig dein Freund dir ist .

Joo, ich wünsch dir viel Kraft !
LG ,rklh

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 8:59

Gott
Laß doch bitte deine Relgion außen vor .

Ebenso gut hätte es sein können , daß Lady oder ich mich in einen Mann verliebt hätte und ebenso deine Frau in einen Mann .

Daß du verletzt bist , ist ja verständlich, aber dein Kommentar ist nicht logisch ,er ist kindisch .

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 10:43

Also...
ich denke auch...verlassen werden tut weh...aber immer(ob man nun wegen einem Mann oder einer Frau verlassen wird)! Meinst du nicht auch!

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 20:44

Hat
er doch .

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 20:46

Bestrafung???
du scheinst ja wohl ein riesen problem zu haben...komm mal wieder runter. ich verstehe deinen trauer, aber musst du deine ex frau wegen ihren gefühlen ( wofür sie nichts kann ) bestrafen?! du bist doch echt geisteskrank!!! komm mal wieder klar auf dein leben...

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 20:54

Bestraffung
fürs sein? wo fangen wir den an?

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 20:55

Du scheinst
zutiefst verletzt zu sein . Ham wir ja schon gesagt , daß dies verständlich ist .
aber versuch doch mal da raus zu kommen . Bestrafung ist eine oberflächliche Lösung , die dich nur kurzzeitig befriedigen wird. Hol dir doch mal Hilfe , geh zu Pro Familia oder zur Caritas , da findest du bestimmt Leute , die dir in deinem Leid helfen können. Mein Mann und ich haben auch diesen Weg eingeschlagen und ich kann es nur empfehlen !

Warum du die Religion außen vor lassen sollst ? Ganz einfach , du solltest nicht alle Menschen nach den Moralvorstellungen deiner Religion beurteilen . Soll auch Menschen geben ,,die an was anderes glauben oder Azheisten sind !

Ich wünsch dir sehr , daß den Weg zu ner Beratung findest !
rklh

Gefällt mir

25. Mai 2009 um 23:11

Religion, Esoterik und Medizin???
Also ich kann dir sagen das ich mich in der HumanMedizin(gehe jetzt mal davon aus das du die meinst) gut auskenne und da gibt es, außer der fortpflanzung,nichts gegen die gleichgeschlechtliche Liebe...was also soll das argument mit dem"zusammenwachsen"? Das mit der Bestrafung ist doch keine Lösung für dein Problem, oder meinst du wirklich damit machst du was besser? Ich denke auch das du dir da prof.Hilfe holen solltest...die kennen sich damit aus!!!Mit Bestrafung jeglicher Art machst du dich doch auch selbst unglücklich...denk doch in diesem Fall mal an deine Religion!!!

Gefällt mir

26. Mai 2009 um 10:25

Naja...
Aber wenn deine Frau und sie jetzt zusammen leben scheint es ja wohl mehr als nur rein körperlich zu sein, oder? seinen sexuellen drang muss man sicher nicht immer nachgeben(weder frau noch mann)aber wenn gefühle im Spiel sind....hm!Wäre es dir lieber gewesen wenn sie dir etwas vorgespielt hätte...gefühle sind schwer zu unterdrücken!!!

Gefällt mir

26. Mai 2009 um 13:03

"ex frau"
ex frau oder noch frau ost doch ganz egal...sie gehört nicht dir! das ist fakt...
und ja, sie kann nichts für ihre gefühle...vielleicht steht sie ja auch nur auf frrauen und garnicht auf männer und hat das noch garnicht gemerkt...und jetzt sag mir WAS sie dafür kann???!!! garnichts...
freut miczh für dich das du nicht jede frau anspringst...
und das tut deine frau sicherlich auch nicht...vielleicht hat sie ja gemerkt das du NICHT der richtige für sie bist...ganz einfach...und was hat das mit frauen udn männern zutun?! das kann beiden geschlechtern passieren...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen