Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexuellen trieb abstellen/verringern

Sexuellen trieb abstellen/verringern

18. September 2016 um 9:17 Letzte Antwort: 21. September 2016 um 23:44

Hallo,

gibt es hier Personen die es schafften Ihren drang zum Onanieren zu minimieren.
Bei mir ist das schon zu einer Sucht geworden, dachte immer es geht dann schon mal vorbei.
Inzwischen bin ich 32 Jahre alt und nichts wurde besser, es zehrt nun langsam wirklich an meinen Nerven, auch in der Beziehung kracht es deswegen mehrmals.

Wer kann mir einen brauchbaren Tipp geben

Mehr lesen

18. September 2016 um 10:05

Ich gehe mal davon aus,
Dass das eine etwas komplexere Angelegenheit ist.
Man kann nicht ein Thema "Sexualität" getrennt vom Rest des Lebens und der Persönlichkeit betrachten. Ich gehe davon aus, dass ein erhöhter Drang nach Sex oft darauf hinweist, dass irgendwas fehlt im Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2016 um 10:10

Alles
kann mit vielem zusammenhängen,drang zum Onanieren,den habe ich auch täglich,warum ? weil es mein Körper braucht.ausserdem verhindert Onanieren das Risiko Prostatakrebs.Und ich finde Onanieren toll,mit all meine Fantasien die ich dabei habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2016 um 11:25

Du hast zuviel freizeit
mehr arbeiten, soviel bis du zu nichts mehr Lust hast und total fertig bist jeden Tag.
renoviere die Wohnung zusätzlich , oder sowas in der Art.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2016 um 13:52

Versuche
es mal mit einem Keuschheitskäfig, nach einer weile Verschluss wird sich auch die Lust ein wenig verringern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2016 um 14:17

Du hast
zuviel unausgefüllte Freizeit!
Beschäftige dich mit mehr sinnvollen Dingen, anstatt (Vermutung) zu oft Porno surfen etc.
Kümmere dich zB mehr um deine Beziehung, um Sport/Kultur oder sonstige Hobbys, dann wird sich der "Drang" schon geben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2016 um 23:44

Naja...
...wozu hat Dir dir Eveolution in jahrtausendlanger Entwicklung ein dnekfähiges Hirn in den Kopf gepflanzt? Also, einschalten. Onanieren ist völlig normal, außer es belastet die Beziehung. Dann gilt: erst recht einschalten. Und wenn das Einschalten des Hirns nicht hilft, dann hilft ganz sicher der Therapeut, aber nicht dieses Forum.

Ich an Deiner Stelle würde mal einen Therapeuten aufsuchen und das mit ihm hinterfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram