Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexuelle Vorstellungen Mann und Frau Aufruf an die Männer!

Sexuelle Vorstellungen Mann und Frau Aufruf an die Männer!

16. März 2011 um 11:13 Letzte Antwort: 18. März 2011 um 16:19

Hallo liebe Männer, natürlich auch Frauen, wer dazu was sagen möchte........................ .

Meine Fragen,

Was regt die Männer beim Sex an?
Warum stehen die Männer darauf, Liebesspielzeug zu verwenden?
Was geht im Kopf eines Mannes vor, einen Dildo in der Frau vorn und hinten verschwinden zu lassen?
Blasen und abspritzen, wie Mann immer sagt....warum ist es für Mann so geil.......?

Hm ja, es gibt viele Männer, die es ganz ernst mit ihrer Partnerin meinen, sie sogar vom Fleck weg heiraten wollen.....doch trotzdem, bestimmte Sachen im Bett sehr wichtig für ihn sind und er richtig darauf besteht.
Doch meine Frage ist, was geht beim Mann im Kopf vor???
Finde, dass es ein krasser Unterschied zu der Liebe und Sex ist. Sicherlich ist Sex für mich auch wichtig, aber der Mann probiert ja doch viel mehr aus und möchte der Frau noch vieles mehr zeigen.....aber ganz wichtig für Mann ist, dass er beim Sex auf gewisse Dinge nicht verzichten möchte..............Wenn gewisse Dinge beim Sex nicht gegeben sind, dass der Mann sich sogar von seiner Frau trennen würde.....obwohl er sie liebt.......

Mehr lesen

16. März 2011 um 11:27


Ja, das weiß ich. Es ist ja von Beziehung zu Beziehung recht unterschiedlich. Das hat mir mein Partner auch gesagt. Doch jeder, ob Mann oder Frau - hat so seine erotischen Gedanken, wenn dann die Beziehung vertrauter ist. Gut ist es dann, wenn man sich darüber austauschen kann, was man möchte und findet dazu noch eine Einigung. Perfekter gehts dann nicht. Trotzdem sind die Gedanken bei der Frau im Kopf - halt dazu - ganz anders.........Für den Mann eben auch anders - obwohl die Gedanken vom Mann sexuell noch intensiver gesteuert sind.....indem diese es dann halt so sehen, dass das Liebesspiel wie eine Filmdarstellung stattfindet - Mann dabei zu schaut, wie was gerade läuft. Wir Frauen fühlen dabei lieber gern und genießen still. Heißt ja nicht, dass Frauen zu allem bähhhh und iiiiiiii sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 15:57


Hm ja, ihr beiden Männer schreibt mir, dass der Mann nicht der Richtige sei, wenn er es nicht akzeptiert für eine Beziehung, wenn Frau nicht alles praktiziert, wie er sich es wünscht. In meinem Fall ist es so, dass wir uns auf gewisse Dinge geeinigt haben. Wo ich auch gewählt war, dies auszuprobieren und fand es nicht gerade unangenehm, aber recht neu und nicht gerade vertraut. Da es nicht außergewöhnliche Dinge sind, aber für mich nur neu, denke ich stark daran, dass ich damit leben kann und Spaß daran habe. Mein Freund hatte sich sehr vorsichtig zudem heran getastet und er fand es mega wichtig für unsere Partnerschaft, dass er gewisse Dinge an seiner Liebsten ausleben darf. Also, wir haben uns da auch sehr intensiv darüber unterhalten. Trotzdem war ich sehr enttäuscht, dass er gewisse Techniken beim Sex eher im Vordergrund stellte, als ein nettes und zufriedenes Zusammenleben auch mit SEX. Es handelt sich hierbei um Dildos, die er gern als Begleiter beim Liebesspiel hat. Komischerweise habe ich nur dann einen O., wenn es ohne dem ist. Er wird es dann auch irgentwann mitbekommen, dass er seine Liebste nur mit eigenem Schwert befriedigen kann, grins. Aber er erklärte es mir ganz genau daran, dass er es für sich genießt, mich komplett auszufüllen, das erregt ihm. "Gott sei Dank" mich kennt hier keiner - aber wen sollte ich fragen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 16:16

Für ihn.........
Alles mögliche reinstecken??? Lach..........ja, kam fast so an. Bin etwas unerfahren, naja wirst bestimmt in meinen Zeilen auch gelesen haben......Trotzdem sage ich nicht gleich bäääähhhhh ..........es war in diesem Fall nur ein Dildo, lach. Aber seine Gedanken mit "reinstecken" gingen weiter.......als ich dann ein Riegel vorsetzte und ihm auftrug, dann eher einer Dildo zu besorgen......Wir sind ein halbes Jahr zusammen, wollen jetzt zusammen ziehen......Aber dieses Thema sollte für ihn vorher geklärt sein, dass er dies ausleben darf..........Mich hätte es schlimmer treffen können, da hast de Recht. LG ROSE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2011 um 16:19


Ne so extrem ist es nicht. Fisten will er mich wohl nicht, so wie du es schreibst. Er sieht es halt gern, wenn er mich ausgefüllt verwöhnen kann. Nein es blieb nur beim Dildo. Als dieser noch nicht da war, waren schon bei ihm andere Vorstellungen da, etwas ersatzweise zu probieren. Doch dies wollte ich nicht und er besorgte halt dieses Lustobjekt. Noch so ganz habe ich mich nicht angefreundet, weil ich es vorher nicht kannte. Es ist aber nicht so, dass es nicht unangenehm ist, halt nur ungewohnt. Ihm erregt es extrem, macht mir Spaß, wenn ich es an ihm so spüre. Dazu entfällt mir auch diese Hemmschwelle.......Es ist nun nicht so, dass jedesmal der Dildo seinen Einsatz hat.........wir machen auch Sex ohne dem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Fragen zur Pille am Anfang
Von: lucina_982470
neu
|
18. März 2011 um 14:37
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper