Forum / Sex & Verhütung

Sexuelle treue

Letzte Nachricht: 26. Januar 2012 um 12:13
O
om_12908640
26.01.12 um 10:32

wie schätzt ihr das ein, ich bin über 20 jahre verheiratet und verehre meine frau nach wie vor. sexuell verhungere ich aber. sex haben wir zwar wöchentlich, aber die phantasie ist vor ewigkeiten abhanden gekommen. ich hatte in den letzten 3 jahren 2 aussenbeziehungen, die mir gaben was ich wünsche. meine these ist, dass eine dauernde unzufriedenheit einfach dazu führt, in den puff zu gehen (nicht mein ding), oder eine affaire zu haben. und ehrlich gesagt finde ich das ganz ok. die erste affaire habe ich offen gelebt, und versucht mehr freiheit zu bekommen, dann habe ich es verschwiegen, da meine frau nicht mitzog. wie steht ihr dazu?

Mehr lesen

O
om_12908640
26.01.12 um 10:52

Nee nicht bahnbrechend
will eher wissen wie ihr das LEBT, WIE ETHISCH IHR DAS FINDET

Gefällt mir

F
flunky2
26.01.12 um 11:29

Vollkommende
Zustimmung. Für mich ist das auch ein Stück weit Feigheit.Wenn ich in einer Beziehung Probleme mit dem Sex habe, sollte man dem Partner auch die Chance geben sich zumindest dazu zu äußern.

Gefällt mir

O
om_12908640
26.01.12 um 11:51

FLASCH
es geht da nicht um eine diät, die ich ihr verordne, und ich bemühe mich sehr um sie!! ich achte sehr darauf dass sie nicht die saure milch bekommt und die affaire die sahne. ich denke dass es bei einer dauernden unzufriedenheit dazu kommt, sich anderweitig zu orientieren. moral hin oder her. meine frage war j: was machen, wenn die bedürfnisse so unterschiedlich sind, und wie kommt ihr damit klar?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
om_12908640
26.01.12 um 11:56
In Antwort auf flunky2

Vollkommende
Zustimmung. Für mich ist das auch ein Stück weit Feigheit.Wenn ich in einer Beziehung Probleme mit dem Sex habe, sollte man dem Partner auch die Chance geben sich zumindest dazu zu äußern.

Feigheit?
ich habe es angesprochen, und auch anfangs nicht verheimlicht. was tun, wenn sich nichts ändert, und du deinen partner trotzdem lieb hast?

Gefällt mir

H
henrietta27
26.01.12 um 12:01

Das ist kein schwieriges Thema!
Nur die Menschen gehen damit echt kompliziert um! Jede Partnerschaft ist anders, also redet und macht daraus das Beste! Für Beide etwas!!!
Wir sind jung, doch leben wir so, wie Jeder es braucht, ja, ich sage braucht! Ein Mann braucht mehr Sex als eine Frau, die Frau will interessanten Sex: - Wir haben einen guten Freundeskreis, wo wir auch Sex ausleben! Zwangslos, mein Freund hat bei den Feten genau wie ich das, was wir wollen, was er braucht, nicht immer nur positiv, doch das gibt es ja bei keiner Ssache der Welt!

Gefällt mir

O
om_12908640
26.01.12 um 12:13
In Antwort auf henrietta27

Das ist kein schwieriges Thema!
Nur die Menschen gehen damit echt kompliziert um! Jede Partnerschaft ist anders, also redet und macht daraus das Beste! Für Beide etwas!!!
Wir sind jung, doch leben wir so, wie Jeder es braucht, ja, ich sage braucht! Ein Mann braucht mehr Sex als eine Frau, die Frau will interessanten Sex: - Wir haben einen guten Freundeskreis, wo wir auch Sex ausleben! Zwangslos, mein Freund hat bei den Feten genau wie ich das, was wir wollen, was er braucht, nicht immer nur positiv, doch das gibt es ja bei keiner Ssache der Welt!

Schön für Euch
in einer langen partnerschaft, ist halt die einführung zusätzlicher freiheiten sehr schwierig. aber ich beglückwünsche jedes paar, das diese freiheit leben kann, und trotzdem weiter loyal und verantwortlich partnerschaaft lebt, diese art von treue achte ich. die sexuelle treue ist mir nicht mehr so eminent wichtig. und bevor einer auf die grandiose idee kommt zu fragen, ob ich es meiner frau gestatten würde, dann Ja, und schweren herzens.

Gefällt mir