Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexuelle Niete - Freundin möchte sich Vibrator kaufen

Sexuelle Niete - Freundin möchte sich Vibrator kaufen

2. Dezember 2012 um 22:41 Letzte Antwort: 3. Dezember 2012 um 18:02

Hallo liebe Community,
da ich keine andere Möglichkeit mehr sehe, frage ich euch.

Also erstmal das Problem:
Ich bin seit ungefähr 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Ausserhalb des Sexuallebens läuft auch echt alles super, ich bin mit meiner Freundin überglücklich und vollkommen zufrieden. Glücklicher könnte ich echt nicht sein.
Auch ihr gefällt unsere Beziehung und wir beide möchten noch sehr viel länger zusammen bleiben.

Das Problem aber ist:
Ich kann sie sexuell nicht so befriedigen, wie sie es gerne hätte.
Ich bin mir ziemlich sicher was meine Fertgkeiten mit der Hand angeht und auch oral läuft eigentlich ganz gut - aber ich kriege es einfach (fast) nie hin, sie durch Penetration zum Orgasmus zu bringen.
Ich bin zimelich sicher, dass es daran liegt, dass ich keine "Ausdauer" habe :/
An der Größe oder Dicke liegt es nicht, dass kann ich fast ausschließen...

Ich habe echt schon vieles ausprobiert, aber ich kriege es nicht hin und dass frustriert mich

Sie war meine erste Sexpartnerin und naja ich habe keine Erfahrung vorher gehabt, was natürlich keine Ausrede ist.

Und naja jetzt will sie sich einen Vibrator holen...

Wie soll ich da reagieren?
Und wie kann ich mi9ch verbessern?

Mehr lesen

2. Dezember 2012 um 22:57

Ich habe die Lösung
also ich habe die Lösung für dich, die Frage ist ob du bereit bist es zu tun. Aber ich garantiere dir dass es funktioniert.
Lass dir ein SSRI verschreiben, das ist eine Grußße von Antidepressive die alle die Nebenwirkung haben dass der Orgasmus hinausgezögert wird. Am stärksten ausgeprägt ist dieser Effekt bei Sertralin und Paroxetin. Ich empfehle Sertralin das nehme ich zurzeit auch und mir dauert es schon fast zulange bis ich komme. Vorher hab ich 4min gebraucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2012 um 23:31
In Antwort auf bysshe_11920779

Ich habe die Lösung
also ich habe die Lösung für dich, die Frage ist ob du bereit bist es zu tun. Aber ich garantiere dir dass es funktioniert.
Lass dir ein SSRI verschreiben, das ist eine Grußße von Antidepressive die alle die Nebenwirkung haben dass der Orgasmus hinausgezögert wird. Am stärksten ausgeprägt ist dieser Effekt bei Sertralin und Paroxetin. Ich empfehle Sertralin das nehme ich zurzeit auch und mir dauert es schon fast zulange bis ich komme. Vorher hab ich 4min gebraucht

Hmm
Bevor du sowas schluckst, würde ich einmal zum Arzt gehen, ist zwar peinlich aber, der kann dir sagen woran es liegt.. Vielleicht bist du auch nur zu angespannt und nervös.. wie ist es den wenn deine Freundin dich zuerst befriedigt, und solange deiner wieder braucht um hoch zukommen machst du hr es richtig gut mit Zunge und Finger oder wie sie es mag, und legst dann erst loss, oder frag sie wo sie am meisten spürt.. und sonst üben üben üben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 0:17

SSRI
die SSRI werden von manchen Ärzten explizit gegen vorzeitigen Samenerguß verschrieben. probieren geht über studieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 0:18

Wo ist den das Problem wenn sie ein Vibrator kauft?
Nitcht jede Frau, soger eher die wenigsten kommen gut zum Orgasmuss alleine durch Penetration. Also entweder verwöhne sie beim Sex mit dem finger am Kitzler oder lass das eben den Vibrator machen.
Ein Vibrator ist doch kein Konkurenz zu dir, brauchst kein Angst um deine Männlichkeit haben. Außerdem kann dein Penis wohl nciht viebrieren, also vor was haste Angst, dass sie nur noch mit dem Ding will un net merh mit dir? Das kann man zusammen benutzen und das ist auch niemal besser als echter Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 0:48
In Antwort auf regina_12155815

Wo ist den das Problem wenn sie ein Vibrator kauft?
Nitcht jede Frau, soger eher die wenigsten kommen gut zum Orgasmuss alleine durch Penetration. Also entweder verwöhne sie beim Sex mit dem finger am Kitzler oder lass das eben den Vibrator machen.
Ein Vibrator ist doch kein Konkurenz zu dir, brauchst kein Angst um deine Männlichkeit haben. Außerdem kann dein Penis wohl nciht viebrieren, also vor was haste Angst, dass sie nur noch mit dem Ding will un net merh mit dir? Das kann man zusammen benutzen und das ist auch niemal besser als echter Sex.

^
Ja, dass sagt mir meine Freundin ebenfalls, aber trotzdem kann ich nicht glauben dass es nur daran liegt.

Und wenn ich keine Amngst davor haben muss, warum will sie den Vibrator denn wenn der sex mit mir schlecht ist?
Damit sie wahrscheinlich auch ihren Spaß haben kann.

Und mal abgeshen davon, ist es ja nicht so dass ich es ihr verbieten könnte (oder wollte)
Aber dann soll sie nicht mehr aus Mitleid mit mir Sex haben und es ganz lassen.
Und natürlich bloß den Vibrator nicht in meiner Gegenwart rausholen...
Fehlt ja noch als ob ich mich von dem Teil berühren lassen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 8:36

Ganz einfach, schenk ihr einen Virbator und schick sie in die Wüste.
Aha, wenn Frau sich zusätzliche Stimulation verschaffen will, soll man sie in die Wüste schicken.
Aber Kerl kann sich tausend Pornos anschauen und selbst einen von der Palme wedeln oder Taschenm*schis besorgen

Das ist 'ne Logik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 8:50
In Antwort auf dara_12899958

^
Ja, dass sagt mir meine Freundin ebenfalls, aber trotzdem kann ich nicht glauben dass es nur daran liegt.

Und wenn ich keine Amngst davor haben muss, warum will sie den Vibrator denn wenn der sex mit mir schlecht ist?
Damit sie wahrscheinlich auch ihren Spaß haben kann.

Und mal abgeshen davon, ist es ja nicht so dass ich es ihr verbieten könnte (oder wollte)
Aber dann soll sie nicht mehr aus Mitleid mit mir Sex haben und es ganz lassen.
Und natürlich bloß den Vibrator nicht in meiner Gegenwart rausholen...
Fehlt ja noch als ob ich mich von dem Teil berühren lassen würde...


Na da haben sich ja anscheinend zwei echte Profis gefunden...Hör mal, du must noch sehr an deinem Selbstbewußtsein arbeiten "blos nicht den Viibrator in meiner Gegenwart rausholen" und blos nicht davon berühren lassen...lach...SO wird das nix mit euch.
Na klar ist ein Vibrator ein wunderbares GEMEINSAMES Spielzeug mit dem du sie vor oder nach eurem Verkehr richtig heiss machen kannst.Das machen und geniessen viele (ich übrigens auch) ohne dass es heisst das der Mann die Frau nicht genug befriedigt oder gar was verkehrt macht..
Es ist einfach zusätzlich und anders schön..
Nutz die Chance es geht ja darum dass ihr beide optimal Freude habt und freu dich eine Freundin zu haben die Initiative ergreift und Wünsche äußert und umsetzt.
Deine Freundin muss allerdings noch ihrerseits lernen dich geschickter zu motivieren und ihre Anliegen taktisch klüger und weniger verletzend rüberzubringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 11:12

Aber wirklich...
ich versteh das immer nicht: die Männer wollen, dass Frauen keinen Trara darum machen, wenn sie sich Pornos anschauen und selbst einen runterholen, ob die Freundin da ist oder nicht.
Aber wehe dem, SIE holt sich einen Vibrator....dann bricht das Ego und die Welt des Mannes zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 15:03
In Antwort auf dara_12899958

^
Ja, dass sagt mir meine Freundin ebenfalls, aber trotzdem kann ich nicht glauben dass es nur daran liegt.

Und wenn ich keine Amngst davor haben muss, warum will sie den Vibrator denn wenn der sex mit mir schlecht ist?
Damit sie wahrscheinlich auch ihren Spaß haben kann.

Und mal abgeshen davon, ist es ja nicht so dass ich es ihr verbieten könnte (oder wollte)
Aber dann soll sie nicht mehr aus Mitleid mit mir Sex haben und es ganz lassen.
Und natürlich bloß den Vibrator nicht in meiner Gegenwart rausholen...
Fehlt ja noch als ob ich mich von dem Teil berühren lassen würde...

Ohhh man, seh ma nicht alles so schwarz
>>>Aber dann soll sie nicht mehr aus Mitleid mit mir Sex haben und es ganz lassen.<<<

Sie hat doch nicht aus Mildleid Sex mit dir. Sex macht auch ohne Orgasmus Spaß, auch wenn das für uns Männer net so nachvollziebar ist, wir kommen ja meistens ohne Probleme. Allein schon die innigen Berührungen und alles drumherum ist eine super Sache. Sie hat Sex mit dir weil sie denn haben will und net nur um dich zu befreidigen. Aber was spricht den dagegen wenn sie mit einem Vobrator noch mehr Spaß and er Sache hat? AUßerdem hast du davon auch was glaub mir, sie wird dadurch noch mehr im Bett abgehn als sonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 15:42

Eeeeh
mal jmd aufgefallen, dass das jmd geschrieben hat, der Sue heißt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 15:50
In Antwort auf bysshe_11920779

SSRI
die SSRI werden von manchen Ärzten explizit gegen vorzeitigen Samenerguß verschrieben. probieren geht über studieren

Ööhmz
laut google sind das antidepressiva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2012 um 18:02

Freu dich doch
mein ex hat es geliebt mich mit dem Vibrator zu befriedigen, er hat mir den sogar geschenkt. Bau ihn doch einfach in euer Liebesleben ein, wenn deine Ausdauer nachlässt nimm den Vib bis du wieder kannst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest