Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexuell Frustriert

Sexuell Frustriert

28. Januar 2018 um 14:31

Hallo an alle Bin seit 8 Jahren mit meiner Partnerin zusammen und heuer wird geheiratet und nächstes Jahr Haus gebaut. es ist alles Perfekt, wäre der Sex nicht so extrem selten und eintönig. Wir haben schon sehr oft miteinander darüber geredet das ich viel mehr Sex brauche. Sie versteht mich und versucht auch seit einem guten Jahr das es mehr wird, jedoch bis jetzt erfolglos. Sie hat die Pille abgesetzt vor 1 Jahr weil ich vermutet hatte das es von dieser Pille einen Libidoverlust gegeben hat. Seit 3 Wochen nimmt sie Damiana Tabletten.Bis jetzt auch noch ohne Erfolg. Sie selbst hat glaub ich noch nie SB gemacht oder spielzeug oder so. Ich bin sehr offen für alles, würde gern so toys haben mit ihr. eine Affäre will ich nicht wirklich weil ich sie über alles Liebe. Jedoch ist mein Männlicher Druck schon manchmal sehr heftig. Ich erleichtere mich zwar dann wieder und wieder aber es ist frustrierend. Sie weis selbst nicht was los ist mit ihr weil sie nie lust hat. Habt ihr vorschläge Lösungen oder erfahrungen ich bin für jede Antwort Dankbar.

28. Januar 2018 um 15:04
In Antwort auf scot_12443579

Hallo an alle Bin seit 8 Jahren mit meiner Partnerin zusammen und heuer wird geheiratet und nächstes Jahr Haus gebaut. es ist alles Perfekt, wäre der Sex nicht so extrem selten und eintönig. Wir haben schon sehr oft miteinander darüber geredet das ich viel mehr Sex brauche. Sie versteht mich und versucht auch seit einem guten Jahr das es mehr wird, jedoch bis jetzt erfolglos. Sie hat die Pille abgesetzt vor 1 Jahr weil ich vermutet hatte das es von dieser Pille einen Libidoverlust gegeben hat. Seit 3 Wochen nimmt sie Damiana Tabletten.Bis jetzt auch noch ohne Erfolg. Sie selbst hat glaub ich noch nie SB gemacht oder spielzeug oder so. Ich bin sehr offen für alles, würde gern so toys haben mit ihr. eine Affäre will ich nicht wirklich weil ich sie über alles Liebe. Jedoch ist mein Männlicher Druck schon manchmal sehr heftig. Ich erleichtere mich zwar dann wieder und wieder aber es ist frustrierend. Sie weis selbst nicht was los ist mit ihr weil sie nie lust hat. Habt ihr vorschläge Lösungen oder erfahrungen ich bin für jede Antwort Dankbar.

Bitte nicht alle auf einmal 🤔😀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 19:05

Wie war es denn am Anfang bei euch?

Und was ist "extrem selten"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 19:08

"Wir haben schon sehr oft miteinander darüber geredet das ich viel mehr Sex brauche. Sie versteht mich und versucht auch seit einem guten Jahr das es mehr wird, jedoch bis jetzt erfolglos. "

Durch quatschen hat noch nie eine Frau Lust bekommen.
Sie fühlt sich dann eher unter Druck gesetzt und es wird dann noch weniger.

Übrigens wird der Sex nach der Heirat auch weniger, als viel Hoffnung kann ich Dir gerade nicht machen.


Sag mal was zu eurer Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 19:38
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Wir haben schon sehr oft miteinander darüber geredet das ich viel mehr Sex brauche. Sie versteht mich und versucht auch seit einem guten Jahr das es mehr wird, jedoch bis jetzt erfolglos. "

Durch quatschen hat noch nie eine Frau Lust bekommen.
Sie fühlt sich dann eher unter Druck gesetzt und es wird dann noch weniger.

Übrigens wird der Sex nach der Heirat auch weniger, als viel Hoffnung kann ich Dir gerade nicht machen.


Sag mal was zu eurer Beziehung.

Am Anfang war es sehr oft, fast immer wenn wir uns gesehen haben, klar nach Jahren wurd es weniger, hatten aber trotzdem 1-2 mal die Woche. Und ja wie gesagt seit bisschen mehr als 1 Jahr vll. 1-2 mal im monat. Aber es geht von mir aus.... weis auch nicht. glaube das es rein nur an ihrer Libido liegt.... Ich quatsche natürlich nicht ständig über dieses Thema, aber nichts zu sagen wäre auch nicht gut, weil ich auch schon gelesen hab das es serwohl auch frauen gibt, die niemals von selbst auf das thema sex kommen würden, weil es ihnen durch die schwache libido nicht vermissen.  Wir schweigen uns halt nicht an wenn es probleme gibt, finde es auch gut das es so ist. wir ergänzen uns einfach ideal, darum kann ich nicht glauben das es nichts gibt das sie wieder Lust empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 22:29

Beschreib dich mal als Typen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 8:57
In Antwort auf scot_12443579

Hallo an alle Bin seit 8 Jahren mit meiner Partnerin zusammen und heuer wird geheiratet und nächstes Jahr Haus gebaut. es ist alles Perfekt, wäre der Sex nicht so extrem selten und eintönig. Wir haben schon sehr oft miteinander darüber geredet das ich viel mehr Sex brauche. Sie versteht mich und versucht auch seit einem guten Jahr das es mehr wird, jedoch bis jetzt erfolglos. Sie hat die Pille abgesetzt vor 1 Jahr weil ich vermutet hatte das es von dieser Pille einen Libidoverlust gegeben hat. Seit 3 Wochen nimmt sie Damiana Tabletten.Bis jetzt auch noch ohne Erfolg. Sie selbst hat glaub ich noch nie SB gemacht oder spielzeug oder so. Ich bin sehr offen für alles, würde gern so toys haben mit ihr. eine Affäre will ich nicht wirklich weil ich sie über alles Liebe. Jedoch ist mein Männlicher Druck schon manchmal sehr heftig. Ich erleichtere mich zwar dann wieder und wieder aber es ist frustrierend. Sie weis selbst nicht was los ist mit ihr weil sie nie lust hat. Habt ihr vorschläge Lösungen oder erfahrungen ich bin für jede Antwort Dankbar.

Ich hatte schon oft gesagt bekommen, dass eine Frau nich "auf Knopfdruck" Sex haben kann. Abgesehen von individuellem "Bedarf", kann ihre Lust im Laufe der Jahre sich stark verändern, und nicht nur nach unten.
Viele Dinge im Leben können auch als Blocker wirken: Ungewissheiten bei der Arbeit oder im privaten Umfeld, Stress, sogar Wetter.

Du als Mann kannst nicht viel davon beeinflussen.
Möglich ist aber ihr ein Gefühl der Geborgenheit und des Begehrt-Werdens zu vermitteln. Das könnte ihr verhelfen, etwas öfter zu wollen.

Bei meiner Frau war diese Phase ca. 5 Jahre lang, wo wir recht selten Sex hatten, und fast immer von mir aus. Was genau sich nun geändert hatte, weiß ich nicht, aber ihre Lust ist stark angestiegen (im Schnitt jeden 2. Tag )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 9:04

Renn!
Das wird nämlich nix mehr. Ist leider typbedingt und aus einem Trabi machst du keinen Rennwagen.
Ernster und wirklich gut gemeinter Tip.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 10:04
In Antwort auf heva38

Ich hatte schon oft gesagt bekommen, dass eine Frau nich "auf Knopfdruck" Sex haben kann. Abgesehen von individuellem "Bedarf", kann ihre Lust im Laufe der Jahre sich stark verändern, und nicht nur nach unten.
Viele Dinge im Leben können auch als Blocker wirken: Ungewissheiten bei der Arbeit oder im privaten Umfeld, Stress, sogar Wetter.

Du als Mann kannst nicht viel davon beeinflussen.
Möglich ist aber ihr ein Gefühl der Geborgenheit und des Begehrt-Werdens zu vermitteln. Das könnte ihr verhelfen, etwas öfter zu wollen.

Bei meiner Frau war diese Phase ca. 5 Jahre lang, wo wir recht selten Sex hatten, und fast immer von mir aus. Was genau sich nun geändert hatte, weiß ich nicht, aber ihre Lust ist stark angestiegen (im Schnitt jeden 2. Tag )

Das macht mir hoffnungen. Ich mache ihr auch keinen Druck, geborgenheit gebe ich ihr viel, sagt sie selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram