Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualpraktiken

Sexualpraktiken

19. Juli 2004 um 20:01

hallo zusammen,

hier für alle die es interessiert eine liste sämtlicher sexualpraktiken aus den unendlichen weiten des internets. (leider nur auf englisch)

24/7 (Total Power Exchange)
Age Play
Anal Sex (Giving)
Anal Sex (Receiving)
Arse (Ass) Play
Asphyxiaphilia (Breath Play)
Biting
Blindfolds
Blood
Body Hair
Bondage
Branding
Breast/Nipple Torture, Clamps, etc.
Candle Wax
Chains
Chastity Devices
Chinese Balls/Ben Wa Balls/Anal Beads
Cling Film
Cock and Ball Torture, Clamps, etc.
Collar and Lead/Leash
Confinement/Caging
Coprophilia (Shit Play) /Scat
Cross Dressing
Cupping (Suction of the Skin)
Dacryphilia (Arousal from Tears)
Deep throat
Defilement, Seeing a Partner Dirty or Wet
Denim
Depilation/Shaving
Dildos (Handheld & Strap-ons)
Discipline
Doctor/Nurse Fetish
Domination
Ears
Electrotorture (EMS TENS units)
Exhibitionism/Sex in Public
Feathers
Fire Play
Fisting
Food Play
Gangbangs
Hair Pulling
Handcuffs/Shackles
High Heels
Humiliation
Infantilism/Diapers
Klismaphilia (Douching/Enema)
Knife/Needle Play
Lace/Lingerie
Lactation
Latex
Leather
Making Home "Movies"
Masks
Masochism
Massage
Master/Slave
Masturbation
Mutual Masturbation
Nipples
Oral Fixation
Oral Sex (Giving)
Oral Sex (Receiving)
Pain
Pantyhose/Stockings
Participating in Erotic Photography
Piercings
Pinching
Play Piercing
Podophilia (Foot Fetish)
Power Exchange
The Rack/Medieval Devices
Religious (Nunplay, Priestplay)
Retifism (Shoes or Boots)
Rimming
Role Playing
Rubber
Sadism
Scent
Sensory Deprivation
Sex During Menstruation
Spanking/Paddling
Talking Dirty
Tickling
Tongue Fetish
Toys
Transvestism
Urolagnia (Water Sports/Urine)
Vibrators
Voyeurism
Whips

bei einigen sexualpraktiken weiss ich überhaupt nicht, was damit gemeint ist. vielleicht habe ich das schon gemacht, aber kenne es nicht vom namen.
bis dato war mir auch nicht klar, dass sex während der menstruation eine sexualpraktik ist. aber.. wir lernen ja nie aus. ich habe jedenfalls 30 jahre gebraucht, um für mich festzustellen, dass für mich nur eine bestimmte sexualpraktik wichtig ist, nämlich schmusen und küssen.
leider steht das hier nicht mit auf der liste. - alles andere ist meiner meinung nach mehr oder weniger nur nebensache und mir im rahmen meiner vorlieben und vor allem abneigungen so ziemlich wurscht.

was meint ihr denn dazu? zwar sind umfragen ja in, aber ich möchte gar nicht wirklich wissen, wer was davon schon so alles gemacht hat und wie gross die brüste von derjenigen oder der penis desjenigen ist - interessiert mich alles gar nicht. aber, wenn du lust hast, dann schreibs trotzdem auf

was mich interessiert ist, ob ihr auf eine für euch erfüllende sexualpraktik auch verzichten könntet, beispielsweise wenn ihr mit einem neuen partner zusammenkommt, der z.b. euren windelfetisch nicht teilt? - da könnte es ja dann probleme geben.

vielleicht gibts hier ja auch jemanden, -glaubs zwar nicht, aber es könnte ja sein, der all die unklaren begriffe mal erklären und erleutern könnte, zb. ear? oder seeing a partner dirty or wet? oder cling film? oder oder oder) *g

bin mal gespannt was ihr dazu meint.

gruss,
cosmic.

19. Juli 2004 um 20:44

Mei Cosmic...
...wäre einfacher, wenn Du all die für Dich unklaren Begriffe benennst...

@Imandra
Möchte Dich wirklich nur ungern korrigieren:
cupping, suction = med. schröpfen und saugen der Haut. Nicht übelnehmen!!


Würde die Liste eher Sexrichtung nennen.
Und die haben mein Mann und ich (hoffe ich )in die selbe...

LG
Karen

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 21:18

Hallo Imandra,
erstmal danke für deine antwort. ich denke auch, dass diese liste keinen anspruch auf vollständigkeit hat. ich habe sie so wie ich sie gefunden habe hier reingesetzt. aber was heisst das denn überhaupt *sexualpraktik*? - wenn man den begriff näher definieren sollte, dann wäre meine definition, dass unter sexualpraktik alle handlungen fallen, die auf jemanden sexuell stimulierend wirken. so würde ich mal als schnellschuss sexualpraktik definieren.

ich verstehe schon, was du meinst. ist so ein gedanke - verzeih, falls ich da falsch liegen sollte, aber ich denke, dass für dich von vornherein gar kein partner in frage kommen würde, der nicht auf derselben wellenlänge liegt. ich habe das gefühl, dass es sich bei dir um eine art grundeinstellung handelt. ist aber bei mir im prinzip genauso, nur bezieht es sich nicht auf den bereich der sexualität. jedenfalls kann ich dich schon verstehen, wenn du sagst, dass du auf gewisse dinge, nicht verzichten kannst, weil sie dich im gewissen maße ja auch ausmachen.

lieben gruss
cosmic.

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 21:23

Puuuh...
...da habe ich ja noch mal Glück gehabt!!

LG
Karen

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 21:35
In Antwort auf ladykaren

Mei Cosmic...
...wäre einfacher, wenn Du all die für Dich unklaren Begriffe benennst...

@Imandra
Möchte Dich wirklich nur ungern korrigieren:
cupping, suction = med. schröpfen und saugen der Haut. Nicht übelnehmen!!


Würde die Liste eher Sexrichtung nennen.
Und die haben mein Mann und ich (hoffe ich )in die selbe...

LG
Karen

Hallo Karen,
vielen dank für deine antwort.

mit folgenden begriffen kann ich gar nichts anfangen:

chinese balls
cling film
dacryphilia
denim
ears
klismaphilia

die meisten kenne ich schon. manche manchen kann ich mir auch so zusammenreimen, was es wohl zu bedeuten hat: z.b. *seeing partner dirty or wet* meint wohl soviel, wie den partner sehen, wenn er sich in die hosen gemacht hat. oder *body hair* - da sind vielleicht irgendwelche rasierspiele angesagt... oder eben gerade nicht.

liebe grüsse
cosmic.

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 21:42

Hallo Ute,
schön mal wieder was von dir zu lesen.

sicher hast du recht mit dem was du schreibst. wenn man liebt, dann tut man es einfach. es ist einfach der entschluss, das ganze an einem menschen zu bejahen, die einzelheiten mögen so sein, wie sie wollen. zumindest sehe ich es so. - und meine dasselbe bei dir herauslesen zu können.

und man hat es auf jedenfall leichter, wenn man die vielfalt liebt. dadurch bleiben einem einfach mehr möglichkeiten.

liebe grüsse
cosmic.

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 22:42
In Antwort auf Cosmicgirl

Hallo Karen,
vielen dank für deine antwort.

mit folgenden begriffen kann ich gar nichts anfangen:

chinese balls
cling film
dacryphilia
denim
ears
klismaphilia

die meisten kenne ich schon. manche manchen kann ich mir auch so zusammenreimen, was es wohl zu bedeuten hat: z.b. *seeing partner dirty or wet* meint wohl soviel, wie den partner sehen, wenn er sich in die hosen gemacht hat. oder *body hair* - da sind vielleicht irgendwelche rasierspiele angesagt... oder eben gerade nicht.

liebe grüsse
cosmic.

Ich versuchs mal:

chinese balls: Liebeskugeln, auch anal
cling film: klammern (Hoden, Brustwarzen)
dacryphilia: Erregung von Tränen
denim: Jeans
ears: echt nur Ohren!!
klismaphilia: Klistier, Einlauf

seeing partner dirty or wet: Besudelungstrieb
einen Partner schmutzig/ nass sehen
body hair: Behaarung

datetdatjibt!
Karen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen