Forum / Sex & Verhütung

Sexualität tagsüber. Kinder zu Hause.

Letzte Nachricht: 12. Juli 2021 um 7:49
K
kattymum
29.06.21 um 5:54


Hallo, ich bin 29 und in einer Beziehung mit einem 43 Jahre alten Mann.
Er ist Witwer und hat einen 18-jährigen Sohn im Teenageralter.
Der Typ ist sehr höflich und respektvoll, allerdings gibt es ein Problem.
Er ist sehr introvertiert und verlässt kaum das Haus. Er ist immer am Computer und lernt oder spielt Spiele.
Der Vater ist ein wunderbarer Mann, sehr aufmerksam, er überschüttet mich mit Geschenken und Aufmerksamkeit und ist sehr leidenschaftlich.

Sogar am helllichten Tag, nach dem Mittagessen. 
Für ihn reicht es, die Schlafzimmertür zu schließen. 
Ich hingegen bin gehemmt. Für mich ist es eine emotionale Blockade, Sex mit seinem Sohn im anderen Zimmer zu haben.
Er ist nicht ein Kind ist perfekt bewusst, dass diese Tür geschlossen ist, um Intimität zu haben....
In den letzten Tagen haben wir sogar Diskussionen darüber geführt. Aber er ist unnachgiebig.
Was ist zu tun? Danke

Mehr lesen

knuddelbaer10
knuddelbaer10
29.06.21 um 10:25

Nun auch ein 18 jähriger weiss inzwischen, was hinter der Türe passiert, wenn das Bett knarrt oder die Liebesgeräusche zu hören sind. Du bist nun mal gerade 10 Jahre älter als der Sohn, dass Du da ein Problem hast, hier nicht so ganz entspannt an die Sache heranzugehen, versteht sich.
Doch auch die Sexualität ist etwas völlig normales und dann passiert es, dass der Sohn die Freundin mit nach Hause nimmt und ihr die Geräusche auch mitbekommt.
Ich weiss man ist gehemmt, möchte keine Stöhner von sich geben, auch wenn es noch so schön wäre, sich gehen zu lassen. Man muss ja nicht gleich richtig laut werden, die kleinen Geräusche sind oftmals die besseren, grins.
Ihr könnt die Zeiten nutzen wenns besser passt, aber ich würde mein Liebesleben nicht nach dem Kind richten. Die Lust sollte mal ausleben wenn sie kommt.

Gefällt mir

M
magnifica
29.06.21 um 13:58

Er ist 18, er weiß doch sowieso, was zwischen euch läuft...

Gefällt mir

D
dylan
30.06.21 um 7:25

Liebe kattymum,

Wenn Sie ihm einen kleinen Bruder schenken, wird er sich freuen und Ihnen danken. 

1 -Gefällt mir

B
belda_23114774
30.06.21 um 8:10

Diese Hemmungen Sex zu haben wenn die Kinder im Haus sind kann ich nicht verstehen. 

Sex ist eine natürliche Sache und gehört zum Leben dazu. Kinder sollten mit diesem Wissen auch aufwachsen. 
Obwohl man Eltern ist, ist man doch auch immer noch Mann und Frau. 
Wir haben acht Kinder. Und wir haben auch Sex wenn sie zu Hause sind. Unsere Kids wissen das es Zeiten gibt wo wir gerne alleine sind und das respektieren sie auch. 
Gestört werden darf nur wenn es ein Notfall ist. 

 

4 -Gefällt mir

quellbrunn
quellbrunn
30.06.21 um 11:58

Du hast Sex mit seinem Sohn in einem anderen Zimmer @@??? Hä??

Gefällt mir

K
kattymum
30.06.21 um 14:52
In Antwort auf quellbrunn

Du hast Sex mit seinem Sohn in einem anderen Zimmer @@??? Hä??

Was, wenn er wie Dylan hinter der Tür lauscht? : FOU:​

Armer Kerl

Gefällt mir

K
kattymum
30.06.21 um 14:57
In Antwort auf belda_23114774

Diese Hemmungen Sex zu haben wenn die Kinder im Haus sind kann ich nicht verstehen. 

Sex ist eine natürliche Sache und gehört zum Leben dazu. Kinder sollten mit diesem Wissen auch aufwachsen. 
Obwohl man Eltern ist, ist man doch auch immer noch Mann und Frau. 
Wir haben acht Kinder. Und wir haben auch Sex wenn sie zu Hause sind. Unsere Kids wissen das es Zeiten gibt wo wir gerne alleine sind und das respektieren sie auch. 
Gestört werden darf nur wenn es ein Notfall ist. 

 

Ich bin nicht die Mutter
Und er ist kein Baby.

Gefällt mir

knuddelbaer10
knuddelbaer10
30.06.21 um 16:43
In Antwort auf kattymum

Was, wenn er wie Dylan hinter der Tür lauscht? : FOU:​

Armer Kerl

sollte er vor der Türe lauschen, dann ändere deine Gedanken, mache innen was ins Türschloss, damit er euch nicht noch sehen kann. Ich denke auch das wird er schnell einstellen.
Deine Einstellung in deinem Kopf musst du ändern. Schalte die Musik im Schlafzimmer ein, die euch das Liebesleben ermöglicht. Und wenn es dich brennend interessiert, dann würde ich eine kleine Cam vor der Türe so verbauen, dass er das nicht mitbekommt. Vielleicht kann dich das ja dann beruhigen.

Gefällt mir

ratman8
ratman8
01.07.21 um 8:54

Meine momentane Partnerin hat 3 Kindermit in die Beziehung gebracht. Damals 14, 15 und 20. Die 20 jährige kam nur immer zu besuch wohnte also nicht hier. Sie beobachtete uns mal beim Sex über den Balkon durch Fenster als sie beim rauchen war......wir hatten keine Probleme damit. Sie konnte auch umgehen damit. Wie gesagt 20 Jahre und selber schon im Sexleben angekommen.Für die anderen beiden bzw generell galt. Wenn Tür auf, dann eintreten, wenn Türe zu dann draußen bleiben. Wie im Swinger-Club halt auch.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

U
ufo-roboter
01.07.21 um 9:13
In Antwort auf ratman8

Meine momentane Partnerin hat 3 Kindermit in die Beziehung gebracht. Damals 14, 15 und 20. Die 20 jährige kam nur immer zu besuch wohnte also nicht hier. Sie beobachtete uns mal beim Sex über den Balkon durch Fenster als sie beim rauchen war......wir hatten keine Probleme damit. Sie konnte auch umgehen damit. Wie gesagt 20 Jahre und selber schon im Sexleben angekommen.Für die anderen beiden bzw generell galt. Wenn Tür auf, dann eintreten, wenn Türe zu dann draußen bleiben. Wie im Swinger-Club halt auch.

Die Geschichte der geschlossenen Tür....
Das ist dasselbe, was der Mann meiner Mutter mir gesagt hat.
Hat sich der Sohn Ihrer Frau nicht darüber beschwert, dass Sie seine Mutter ficken?? 

Gefällt mir

user1668831600
user1668831600
06.07.21 um 4:38

Hallo liebes 😘
Mach dich mal locker 🙈.
Mit 29 solltest du eigentlich ein wenig lockerer sein ? Meinst du das der Sohn dann zu euch stürmt ? Die Türe auf reißt und schreit : Jetzt hab ich euch Erwischt?? Selbst wenn er es hören würde , würde er sich noch mehr gehemmt als du !! Und wenn er eben so beschrieben hast immer nur daheim zuhause ist , glaube ich eher weniger das er mit hört wenn er was mit kriegt ? Stattdessen evtl Kopfhörer oder so ähnlich aufdreht. Vielleicht hilfst du ihn ja mal ein Mädel kennen zu lernen das er selber mal raus kommt 😉

1 -Gefällt mir

D
dylan
06.07.21 um 14:05
In Antwort auf user1668831600

Hallo liebes 😘
Mach dich mal locker 🙈.
Mit 29 solltest du eigentlich ein wenig lockerer sein ? Meinst du das der Sohn dann zu euch stürmt ? Die Türe auf reißt und schreit : Jetzt hab ich euch Erwischt?? Selbst wenn er es hören würde , würde er sich noch mehr gehemmt als du !! Und wenn er eben so beschrieben hast immer nur daheim zuhause ist , glaube ich eher weniger das er mit hört wenn er was mit kriegt ? Stattdessen evtl Kopfhörer oder so ähnlich aufdreht. Vielleicht hilfst du ihn ja mal ein Mädel kennen zu lernen das er selber mal raus kommt 😉

Schlechter Rat. Es ist sehr traumatisierend. 

Gefällt mir

user1668831600
user1668831600
06.07.21 um 15:03

Traumatisiertend Was genau jetzt

Gefällt mir

R
roswita
06.07.21 um 17:38

Ich kann die Gefühle gut verstehen. Aber wir haben drei Kinder,
wenn wir uns nicht daran gewöhnt hätten, hätten wir NIE sex.

Du wirst dich - langsam - daran gewöhnen.

2 -Gefällt mir

D
dylan
10.07.21 um 6:04
In Antwort auf user1668831600

Traumatisiertend Was genau jetzt

Es hängt von der Reife des Jungen.

Wenn er reif und intelligent ist,  sollte er sich in sein Zimmer zurückziehen oder das Haus verlassen und kein Hindernis für die Privatsphäre und Intimität seines Vaters sein.​

Ich meine, er ist ein Erwachsener und er sollte wissen, dass ein Paar Intimität braucht.

Als Kind habe ich einmal meine Mutter überrascht, sie hat sehr laut gekeucht und ich habe an ihre Tür geklopft. 

Ich dachte etwas Schlimmes, später kam meine Mutter heraus, im Morgenmantel, und sagte mir, dass es in Ordnung sei und brachte mich zurück ins Bett. 

​Das ist jetzt anders.Ich lebe bei meinem Vater und einige Monate lang wohnten wir bei seiner Freundin.Oft schlossen sie sich am helllichten Tag in ihrem Zimmer ein und baten mich unmissverständlich, sie ein paar Stunden lang nicht zu stören.Ich habe nie eine große Sache draus gemacht. 

Ansonsten ist das Überraschen eines Elternteils beim Geschlechtsverkehr für ein Kind peinlicher als für die Eltern.Ich meine, ich würde nicht im Traum daran denken, meinem Vater zu sagen, dass ich heute Nacht seltsame Geräusche gehört...

Ich würde so viel Unbehagen empfinden.

1 -Gefällt mir

D
dylan
10.07.21 um 6:09
In Antwort auf roswita

Ich kann die Gefühle gut verstehen. Aber wir haben drei Kinder,
wenn wir uns nicht daran gewöhnt hätten, hätten wir NIE sex.

Du wirst dich - langsam - daran gewöhnen.

Es kommt auch auf das Alter Ihrer Kinder an.
Und wie viel Aufklärung über Sexualität sie erhalten haben.

1 -Gefällt mir

A
alina75
10.07.21 um 13:01

Türe zu machen reicht vollkommen. Man gewöhnt sich daran und in der Regel respektiert jeder eine geschlossene Tür

1 -Gefällt mir

D
dylan
12.07.21 um 7:49
In Antwort auf alina75

Türe zu machen reicht vollkommen. Man gewöhnt sich daran und in der Regel respektiert jeder eine geschlossene Tür

Vielleicht ist sie besorgt, dass der Sohn ihrer Partnerin einfach Kenntnis von ihrer Intimität hat, anstatt dass sie sie bei sexuellen Handlungen erwischt.

Deshalb können Sie nicht einfach die Tür zum Hauptschlafzimmer abschließen.

Im Gegenteil, es bestärkt den Sohn in seinem Glauben, dass sie hinter dieser Tür Liebe machen.

Gefällt mir