Home / Forum / Sex & Verhütung / Sextrüume mit dem Chef

Sextrüume mit dem Chef

22. März 2004 um 19:07

Hallo,

ich lebe in einer wirklich glücklichen und intakten Beziehung, bin beruflich erfolgreich und habe einen sehr netten Chef. Obwohl ich mich in keinster Weise zu meinem durchaus attraktiven Chef hingezogen fühle, und wie gesagt in einer wirklich glücklichen Beziehung lebe, träume ich häufig von Sex mit meinem Chef. Ich kann es mir einfach nicht erklären. Kann mir jemand erklären warum ich solche Träume habe, obwohl ich im "wache" Zustand niemals an so etwas denken würde???

Liebe Grüße
charmed

Mehr lesen

23. März 2004 um 12:01

Normalerweise ...
... sollte man Träume nicht als das deuten, was sie bildlich sind, sondern versuchen zu verstehen, was die Symbolik dahinter bedeutet, und mehr noch, die in der jeweiligen Situation erlebten Emotionen.

Das ist für jemandes Aussenstehendes sehr schwierig, und um es richtig zu handhaben, vielleicht sogar unmöglich, sondern nur Du kannst das so halbwegs korrekt hinbekommen. Wenn Du Dir das erst einmal verinnerlicht hast, nämlich dass die Bilder nicht das bedeuten, was man vordergründig denken könnte, sondern es um Symbolik und Emotionen geht, die Dein Unterbewusstsein auf diese Weise verarbeitet, dann ist die Traumdeutung um einiges leichter und sogar eine spannende Sache.

Gruss, Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2004 um 13:39

Www.deutungen.com
Hallo Charmed,

also mach Dir mal keinen Kopf. Deine Träume haben nichts mit Deinem Chef zu tun.
Die Inhalte Deiner Träume sind stellvertretend für andere Dinge / Personen in Deiner Umwelt. Nur Du alleinkannst die Zusammenhänge entschlüssseln.
Ich habe mal unter www.deutungen.com nachgeschaut. VIelleicht kannst Du damit was anfangen....


"...Sexualität im Traum ist ein natürlicher Versuch, einen Ausgleich zum Wachzustand zu finden, der vielleicht zu stark verstandesmäßig geprägt ist oder zuviel Gewicht hat.
Die Sexualität ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen.
Im Traum haben sexuelle Handlungen aber nicht unbedingt mit unterdrückten Trieben und Wunschvorstellungen zu tun, obwohl dies natürlich der Fall sein kann.
Vielmehr wird durch die Sexualität im Traum auf eine psychische und schöpferische Funktion hingewiesen.
Bei Träumen, die eine sexuelle Handlung haben, müssen für die Deutung die tatsächlichen Lebensumstände stark mit einbezogen werden.
Wenn Sie ein sexuelles Erlebnis haben oder gehabt haben, zeigt das Glück und Zufriedenheit in der persönlichen Beziehung.
Beobachten Sie andere beim Beischlaf, erleben Sie selbst keine erfreuliche und zufriedenstellende Beziehung unterhalten.
Sehen Sie langweilige sexuelle Beziehungen, tragen Sie sich mit dem Gedanken, eine Unternehmung
auszuführen, aus der Sie unehrenhaft und schuldbeladen hervorgehen werden.

....

Der Wunsch, mit jemandem auf einer sehr vertrauten Ebene zu kommunizieren, kann im Traum als Geschlechtsverkehr zum Ausdruck kommen.
Wird er unterbrochen, haben Sie möglicherweise Hemmungen, deren Sie sich nicht bewusst sind...."


Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2004 um 19:03

Schnapp....
ihn dir!Vielleicht gibt es eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung!

Spass beiseite!Ist es nicht normal das sowas mal passieren kann?Ja,ist es!Träume doch einfach weiter und geniesse es!Er hat halt das gewisse etwas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen