Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexsucht - Krankheit oder Ausrede?

Sexsucht - Krankheit oder Ausrede?

9. April 2010 um 18:34

Man kennt das Theater seit Jahren von Hochprominenten, vor allem in Märika: Notorische Fremdgänger, die entlarvt wurden und den öffentlichen Kniefall vor der Ehefrau zelebrieren, oft noch verbunden mit schwülstigen christlichen Reuebekundungen usw.. In letzter Zeit kam etwas anderes dazu, was mich schon eine Weile irritiert hat, und nun auch Louise Stein (ich hoffe, der Link funzt). Hat sie recht oder verkennt sie diese schwere Krankheit?
http://www.focus.de/kultur/leben/mode/von-moden-und-menschen/sexsucht-denn-sie-koennen-nich ts-dafuer_aid_496417.html

9. April 2010 um 18:37

Nachtrag
bei "nichts" das Leerzeichen entfernen, dann geht der Link.
Übrigens, die Nanny-Variante im letzten Satz ist auch sehr hübsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 19:50

Pssst Slusia
sonst merk ich noch, dass du den Artikel nicht gelesen hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook