Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexpositionen

Sexpositionen

16. Juni um 10:04

Was ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart?
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart.
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut.
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG VeronikaWas ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart?
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart.
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut.
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG Veronika

16. Juni um 10:18

Ich bin gerne aktiv und führe gerne die Bewegungen, sehr gerne in Doggy... Die Wiener Auster mag ich im Sitzen gerne...man kann sich herrlich dabei küssen und streicheln und der Winkel ist Perfekt. Auch liebe ich die "Schwalbe" (Sie liegt auf dem Rücken, hat die Beine nach oben gestreckt und er kniet vor ihr) dabei können beide abwechselnd die Bewegungen führen. Beim Kuschelsex ist der Lotus perfekt...man ist sich unendlich nah, kann sich küssen und streicheln....aber fast jede Stellung hat etwas. 

Ich mag auch die Abwechslung zwischen Sanftheit und Festigkeit...zum Finale hin bedarf es eh eine gewisse Geschwindigkeit. 

Mit Machtgefällen haben wir es nicht und sind immer auf Augenhöhe bzw gemeinsam Entscheidend. 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 10:33

Ich liebe es meinen Mann zu reiten und ihm dabei tief in die Augen zu blicken ... ihm dabei auch mal meine Brüste in sein Gesicht drücken und mit dem Tempo sowie der Tiefe zu variieren ... was ich auch sehr schön finde ist von ihm im stehen genommen zu werden. 

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 10:36

Lieblingspositionen gibt es bei mir so gar nicht. Es ist die Abwechselung, und da macht es mal so und mal anders Spaß. Schön ist doch einfach sich gegenseitig zu verwöhnen, sich bei einem Partner auch fallen lassen zu können und am besten gemeinsam einen Höhepunkt zu erleben. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:09
In Antwort auf doreen-33

Ich liebe es meinen Mann zu reiten und ihm dabei tief in die Augen zu blicken ... ihm dabei auch mal meine Brüste in sein Gesicht drücken und mit dem Tempo sowie der Tiefe zu variieren ... was ich auch sehr schön finde ist von ihm im stehen genommen zu werden. 

Reiten hat für den Mann auch etwas sehr schönes. Aber bleibst du als Frau dabei nicht auf der Strecke?
Kommst du dabei genauso wie bei der Missionarsstellung? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:38
In Antwort auf rkd10

Reiten hat für den Mann auch etwas sehr schönes. Aber bleibst du als Frau dabei nicht auf der Strecke?
Kommst du dabei genauso wie bei der Missionarsstellung? 

Beim reten auf der Strecke bleiben .... ?? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 11:58
In Antwort auf sim.sala.bim

Beim reten auf der Strecke bleiben .... ?? 

Nicht? Meine hat es dabei nicht so einfach zu kommen als in anderen positionen 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 12:00

Wir machen es am häufigsten in der Missionarsstellung. Seltener Reiten, und ganz, ganz selten Doggy, jetzt aber auch schon ein paar Jahre her.
Und das ganze in einem normalen Tempo. Nicht besonders langsam oder schnelles gerammelt. Kein Schischi, nicht hart aber auch nicht übertrieben kuschelig.
Ganz normal Vorspiel, und dann der eigentliche Akt in einer Position. 
Einfach und unspektakulär 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 12:05
In Antwort auf rkd10

Nicht? Meine hat es dabei nicht so einfach zu kommen als in anderen positionen 🤔

Das finde ich schon komisch wo man doch beim reiten sehr gut selber bestimmt wie schnell, wie tief, undin welcher Neigung und alles. Eigentlich sollte es dann sogar besser klappen als sonst.  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 12:38
In Antwort auf sim.sala.bim

Das finde ich schon komisch wo man doch beim reiten sehr gut selber bestimmt wie schnell, wie tief, undin welcher Neigung und alles. Eigentlich sollte es dann sogar besser klappen als sonst.  

Hmm 🤔 okay mag auch an mir liegen aber leider nicht... Ohne weiteres kann sie dabei leider nicht kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 21:37

Ich bin was das angeht ganz klassisch und liebe Missionar mit ihren Füßen auf der brust oder den Schultern dann können die gleich mit verwöhnt werden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 4:26
In Antwort auf rkd10

Reiten hat für den Mann auch etwas sehr schönes. Aber bleibst du als Frau dabei nicht auf der Strecke?
Kommst du dabei genauso wie bei der Missionarsstellung? 

Wieso soll man als Frau da auf der Strecke bleiben? Kommen kann ich in jeder Stellung, die wir machen. Warum denn auch nicht?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 4:27
In Antwort auf fraktus78

Wir machen es am häufigsten in der Missionarsstellung. Seltener Reiten, und ganz, ganz selten Doggy, jetzt aber auch schon ein paar Jahre her.
Und das ganze in einem normalen Tempo. Nicht besonders langsam oder schnelles gerammelt. Kein Schischi, nicht hart aber auch nicht übertrieben kuschelig.
Ganz normal Vorspiel, und dann der eigentliche Akt in einer Position. 
Einfach und unspektakulär 

Was ist denn Schischi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 6:23
In Antwort auf aasha108

Wieso soll man als Frau da auf der Strecke bleiben? Kommen kann ich in jeder Stellung, die wir machen. Warum denn auch nicht?

Es ist nur die Erfahrung die ich mit meiner Partnerin gemacht habe. Es ist ja mit Sicherheit auch von Frau zu Frau unterschiedlich 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 6:50
In Antwort auf rkd10

Es ist nur die Erfahrung die ich mit meiner Partnerin gemacht habe. Es ist ja mit Sicherheit auch von Frau zu Frau unterschiedlich 😉

Woran könnte es denn liegen? Gerade in dieser Position hat eine Frau doch alle Möglichkeiten, sich so zu bewegen, wie es für sie am befriedigendsten ist. Es sei denn, sie ist total ungelenkiig, denn eine gewisse Beweglichkeit ist schon vonnöten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:54

Ich mag es gerne mit Abwechslung. Aber Nummer 1 ist für mich Doggy. Ich mag es mich ihm so hinzugeben

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:21
In Antwort auf aasha108

Woran könnte es denn liegen? Gerade in dieser Position hat eine Frau doch alle Möglichkeiten, sich so zu bewegen, wie es für sie am befriedigendsten ist. Es sei denn, sie ist total ungelenkiig, denn eine gewisse Beweglichkeit ist schon vonnöten !

Das stimmt schon. Aber sie kann sich dabei nicht so fallen lassen. Ihre Aussage... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:27
In Antwort auf rkd10

Das stimmt schon. Aber sie kann sich dabei nicht so fallen lassen. Ihre Aussage... 

Komisch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 10:17
In Antwort auf aasha108

Komisch 

Also ich finde die Stellung auch nicht soooo toll... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 10:22

Um welche Stellung gehts jetzt  dabei ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 11:41
In Antwort auf sim.sala.bim

Um welche Stellung gehts jetzt  dabei ? 

Um die Reiterstellung. Jedenfalls bezog sich mein Erstaunen darauf. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 12:04
In Antwort auf aasha108

Um die Reiterstellung. Jedenfalls bezog sich mein Erstaunen darauf. 

Jepp genau 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 12:25

Ach um das reiten. Find ich gut und da sehe ich keine Probleme   Man muss aber auch nichts toll finden. Es gibt anderes was dir gefällt wo andere wieder sagen das ist nicht so meins.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:34
In Antwort auf sim.sala.bim

Ach um das reiten. Find ich gut und da sehe ich keine Probleme   Man muss aber auch nichts toll finden. Es gibt anderes was dir gefällt wo andere wieder sagen das ist nicht so meins.

Eben. Jeder hat ja seine Lieblingsstellungen. Aber wenn man die Reiterstellung geil findet, ist es doch seltsam, da nicht zu kommen. Aber empfinden ist ja auch individuell 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 14:05

Nun, ich mag die Abwechslung immer mal eine andere Stellung.

Mit meinem Mann ist es eher gefühlvoll, romantisch, mal stößt er mich soft mal hart.
 Mit meinem Lover ist es eher animalisch, er stößt mich meistens hart und heftig.

Aber oft treiben wir es in der Missionarstellung!

6 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 14:34

Ich finde jede Stellung hat ihren Reiz.
Missionar: Man sieht die Titties hin und her wogen, man hat Augenkontakt und sieht wie es der Partnerin gefällt, man kann die Beine und die Füße der Partnerin liebkosen und mit den Fingern an der Klitoris spielen.
Doggy: Schon allein der Anblick der Schmalen Tailie und der ausladenden Hüfte mit den beiden prallen Backen, man sieht den strammen Max hin und her gleiten, rein und raus, man hat freies Blickfeld auf das Polöchlein kann dies mit dem Finger stimulieren, mit der Hand kann man nach vorne greifen und die nach unten hängenden und im Takt baumelnden Brüste kneten
Reiter: Man hat das Mädel auf einem und kann es zu sich runter ziehen um ihr Zungeküsse zu geben, oder die Arschbacken oder den Busen kneten. Geil.

Aber was mir hier zu kurz kommt, ist die Löffelchenstellung. So beginnt zum Beispiel unser Liebesspiel wenn ich wach werde und ich meine Partnerin mit Sex wecke. Schön die Achselhöhlen liebkosen, die Brust knetenund Hand an die Mumu legen und zusätzlich massieren.

Ist Sex nicht schön.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 15:53
In Antwort auf doreen-33

Ich liebe es meinen Mann zu reiten und ihm dabei tief in die Augen zu blicken ... ihm dabei auch mal meine Brüste in sein Gesicht drücken und mit dem Tempo sowie der Tiefe zu variieren ... was ich auch sehr schön finde ist von ihm im stehen genommen zu werden. 

Reiter find ich am besten.sie macht das Tempo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 16:11

Ich liebe es mit Abwechslung, besonders gerne mag ich doggy, reiten und Schwalbe und dabei Heels zu tragen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 16:38

mag es wenn die Frau mich reitet... seh dann gern ihre Bruste wackeln!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 16:38

was ist Schwalbe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 16:45

Für mich ist das Reiten die Nummer 1. Allerdings habe ich mal eine Frau erlebt, die sich nur im Millimeterbereich bewegt hat. Sie ist dabei gekommen. Mir hat die Minibewegung leider nicht gereicht.

Mein Schatz mag es am liebsten, wenn ich sie hart von hinten nehme. Leider schafft sie es nicht in dieser Stellung zu kommen, da sie sich dann nicht intensiv genug streicheln kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 18:39

Da kommt ja etliches von Euch zusammen.
Meine Frau „erlaubt lediglich die Missionarsstellung. Kommen ist garantiert, wenn ich die Brüste streichele und an den Nippeln sauge. Könnte sein, dass sie deshalb diese Stellung so liebt.
Anders ist das mit der Sex-Partnerin. Da wir bei einem Treffen viel variiert. Nicht immer alles. Es kommt darauf an wies sich gerade ergibt. Meist beginnen wir mit einem im Stehen gefingertem Org. Dann kommst auf die Umgebung drauf an. In der Grillhütte lege ich sie gerne auf den Tisch in dringe von hinten in sie ein. Sehr effektiv ist es für beide, wenn ich auf der Bank sitze und sie auf meinem Schoß sitzt. Da stimmt alles und ist unendlich vieles möglich. Der Platz zwischen den Tischen ist gerade so groß, dass sie sich auf beide Tische abstützen kann. Das ist an dem Ort einfach nicht zu überbieten. Im Bett ist meistens am Ende, dass wir in der Seitenlage „enden“. Etwa Löffelchen aber mit gespreizten Beinen. Dieser Org. gibt mir dann den Rest und ihr eine Erholpause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 19:09
In Antwort auf heinzelmann

Da kommt ja etliches von Euch zusammen.
Meine Frau „erlaubt lediglich die Missionarsstellung. Kommen ist garantiert, wenn ich die Brüste streichele und an den Nippeln sauge. Könnte sein, dass sie deshalb diese Stellung so liebt.
Anders ist das mit der Sex-Partnerin. Da wir bei einem Treffen viel variiert. Nicht immer alles. Es kommt darauf an wies sich gerade ergibt. Meist beginnen wir mit einem im Stehen gefingertem Org. Dann kommst auf die Umgebung drauf an. In der Grillhütte lege ich sie gerne auf den Tisch in dringe von hinten in sie ein. Sehr effektiv ist es für beide, wenn ich auf der Bank sitze und sie auf meinem Schoß sitzt. Da stimmt alles und ist unendlich vieles möglich. Der Platz zwischen den Tischen ist gerade so groß, dass sie sich auf beide Tische abstützen kann. Das ist an dem Ort einfach nicht zu überbieten. Im Bett ist meistens am Ende, dass wir in der Seitenlage „enden“. Etwa Löffelchen aber mit gespreizten Beinen. Dieser Org. gibt mir dann den Rest und ihr eine Erholpause.

Wie- sie erlaubt nur die Missionarsstellung??? Ich finde die zwar auch mit am lustvollsten, aber es gibt doch auch andere, die ganz viel Lust bereiten, Doggy zum Beispiel. 
Deine Wortwahl lässt vermuten, dass Sex von deiner Frau eine Dienstleistung ist, die sie dir gnädig gewährt und allein zu ihren Konditionen .
Und eine andere hast du außerdem, die nicht nur gnädig gewährt, sondern selbst Lust auf Sex hat, oder warum hast du sie? Weiß deine Frau davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 21:24
In Antwort auf aasha108

Wie- sie erlaubt nur die Missionarsstellung??? Ich finde die zwar auch mit am lustvollsten, aber es gibt doch auch andere, die ganz viel Lust bereiten, Doggy zum Beispiel. 
Deine Wortwahl lässt vermuten, dass Sex von deiner Frau eine Dienstleistung ist, die sie dir gnädig gewährt und allein zu ihren Konditionen .
Und eine andere hast du außerdem, die nicht nur gnädig gewährt, sondern selbst Lust auf Sex hat, oder warum hast du sie? Weiß deine Frau davon?

Siehe hierzu meinen Diskussionsbeitrag  ">Wer geht mit Erlaubnis des Partners/Partnerin Fremd? "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 22:16

Outdoor reite ich am liebsten, Zuhause Missionarstellung mit Beinen über den Schultern.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 3:20
In Antwort auf heinzelmann

Siehe hierzu meinen Diskussionsbeitrag  ">Wer geht mit Erlaubnis des Partners/Partnerin Fremd? "

Aber in dem anderen gehts doch ums Fremdgehen. Das hat doch nichts damit zu tun, dass du zu Hause nur Missionar darfst.
Oder ist das die Antwort auf meine letzte Frage? Da hätte ein einfaches Nein auch gereicht .
Warum hast du denn eine Frau geheiratet, mit der anscheinend sexuell keine gleiche Wellenlänge bestand und besteht(sofern ich das richtig interpretiere), wo wir schon dabei sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:09
In Antwort auf sandragmx

Outdoor reite ich am liebsten, Zuhause Missionarstellung mit Beinen über den Schultern.

Hallo Sandra?
warum Outdoor am liebsten reiten? Damit du die Umgebung im Auge hast (evtl. Spanner)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:28
In Antwort auf veronikaa

Was ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart?
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart.
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut.
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG VeronikaWas ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart? 
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart. 
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut. 
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍 
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG Veronika

Es gibt einige sehr intensive schöne Positionen aber beide kommen in der Missionarstellung am intensivsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 14:20
In Antwort auf doreen-33

Ich liebe es meinen Mann zu reiten und ihm dabei tief in die Augen zu blicken ... ihm dabei auch mal meine Brüste in sein Gesicht drücken und mit dem Tempo sowie der Tiefe zu variieren ... was ich auch sehr schön finde ist von ihm im stehen genommen zu werden. 

Du beschreibst das gut, genau so liebe ich es auch. Nur im stehen, habe ich ncht probiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 15:30

Im Stehen ist es herrlich 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 15:36
In Antwort auf doreen-33

Im Stehen ist es herrlich 

Ja, manches schon. Wurdest du schon mal gegen die Wand gepresst und von hinten genommen? Im stehen? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 15:52

Hat beides seinen Reiz. Das zärtliche Verschmuste, sowie das Wilde  eine Kombination aus Beidem am Besten in der Doggyposition. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 18:45

Doggy oder stehend 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 22:25
In Antwort auf aasha108

Wie- sie erlaubt nur die Missionarsstellung??? Ich finde die zwar auch mit am lustvollsten, aber es gibt doch auch andere, die ganz viel Lust bereiten, Doggy zum Beispiel. 
Deine Wortwahl lässt vermuten, dass Sex von deiner Frau eine Dienstleistung ist, die sie dir gnädig gewährt und allein zu ihren Konditionen .
Und eine andere hast du außerdem, die nicht nur gnädig gewährt, sondern selbst Lust auf Sex hat, oder warum hast du sie? Weiß deine Frau davon?

Halo Aasha
Du hast die Feinheiten sehr scharf erkannt. Würde Dir gene eine PN senden da meine Antworten nicht zu dieser Diskussion passen. Melde Dich, wenn du noch etwas von mir hören willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 9:47
In Antwort auf veronikaa

Was ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart?
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart.
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut.
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG VeronikaWas ist euro Lieblingssexposition? Bzw sind euro Lieblingssexpositionen? Und wie mögt ihr euren Sex? Langsam und Passionate, Romantisch & Gefühlsvoll oder Schnell & Hart? 
Also ich mag beides. Es kommt drauf an woran ich und mein Freund Lust haben. Ich bin ein "Switch" in der hinsicht, ich mag es langsam aber auch schnell. Ich hab doggy style und submissiv/devot zu sein aber auch cowgirl und ihn reiten.
Aber generel ist es für mich der Doggy Style und hart. 
- Ich persönlich fühle mich in der Position am devotesten/submissivsten. Und das macht mich total heiß
- Ich mag es für meinen Partner mich vorzubeugen und meine Beine eng einander zu pressen, sodass meine Scheide ihn direkt anschaut. 
- Und ich liebe es wenn er mich von hinten nimmt und seine Hände auf meine Hüfte legt bzw packt oder wenn er meine Haare oder Arme nach hinten zieht 😍 
Danach kommt Missionary (was viele vielleicht langweilig finden) und langsam wenn ich dazu in der Laune bin. Warum?
- Ich mag es unter ihm zu liegen und ihm tief in die Augen zu schauen während wir es tun... Meiner Meinung nach ist das einer der schönsten Sachen überhaupt❤️ Und ich mag es auch geküsst zu werden währenddessen❤️
Und als drittes mag ich auch cowgirl weil ich auch mal die Kontrolle haben will und das Tempo regulieren will🤷‍♀️
Sagt mir eure Vorrlieben und bitte versucht sie zu ein bisschen zu erklären😊 LG Veronika

Ich stehe auch auf Doggy, oder werde auch gerne geritten, aber bei meiner neuen Bekanntschaft, ist es momentan auf dem Tisch am besten, weiche Decke darunter, dass sie bequem liegen kann, ich habe dann den günstigen eindringwinkel, dass ich genau auf ihren G-Punkt treffe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 11:41
In Antwort auf aasha108

Was ist denn Schischi?

Ich meine das wir kein großes Trara und Brimborium machen. Also, kein Stundenlanges Vorspiel, erstmal ewig Massieren, erstmal Oral bevor es ne zweite Runde geibt, Reizwäsche, großartig Verführen und all sowas.
Ganz nüchtern und in überschaubaren zeitlichen Rahmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 13:09
In Antwort auf fraktus78

Ich meine das wir kein großes Trara und Brimborium machen. Also, kein Stundenlanges Vorspiel, erstmal ewig Massieren, erstmal Oral bevor es ne zweite Runde geibt, Reizwäsche, großartig Verführen und all sowas.
Ganz nüchtern und in überschaubaren zeitlichen Rahmen.

Ab in die Falle , ein paar Liegestütze und .... fertig. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 13:57
In Antwort auf sim.sala.bim

Ja, manches schon. Wurdest du schon mal gegen die Wand gepresst und von hinten genommen? Im stehen? 

Nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 14:05
In Antwort auf doreen-33

Nein

Das klingt hart und sieht vielleicht auch nach " machtausübung " aus aber das ist mega ... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 14:10

Momentan bevorzuge seine Zunge und Hand, Doggy ist aber sonst meine bevorzugte Stellung, sanft anfsngen und dann...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen