Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexpartner im Internet kennengelernt-

Sexpartner im Internet kennengelernt-

26. Juni 2016 um 15:33

Hallo Ihr,
Ich bin Single und habe mich auf einer Singleblrse angemeldet. Gegen Sex habe ich nichts.
Nun man hat ja seine Bedürfnisse.
Nun habe ich einen Mann kennengelernt, den ich attraktiv finde und mir auch eine Sex- Geschichte vorstellen kann. Aber da wir uns noch nie persönlich getroffen habe, habe ich ihm gesagt dass ich ihn gerne vorher kennenlernen würde. Was trinken gehen zum Beispiel. Wir schrieben uns und nun wollen wir uns treffen. Er meinte: komm zu mir nach Hause.
Er wohnt über 100 km entfernt.
Nun, ich möchte mich gerne das erste Mal in der Öffentlichkeit mit ihm treffen.
Er meinte nee; wenn ich kein Vertrauen habe, mache das keinen Sinn.
Ich sagte ihn: er habe ja auch Intresse an einem Kennenleren und es gabe bestimmt in seiner Nähe ein Kaffe/ Bar wo man was trinken kann.
Das will er nicht. Nun, ich für mich stelle da das Investment infrage, ich würde zu ihm fahren, aber was mit mir trinken gehen will er nicht, nur in seiner Wohnung.
Gleichzeitig finde ich den Gedanken Sex zu haben anziehend. Aber so?
Hmmm... Gibt es unter Euch auch Mädels denen es genau so geht? Oder seit ihr da offen und geht zu dem Mann nach Hause?
Wie ist Eure Meinung dazu?

26. Juni 2016 um 17:21

Sexpartner
Also an deiner Stelle würde ich es lassen. Wenn er es richtig wollen würde, dann würde er mit dir was trinken gehen. Ich denke das er nur auf ein ONS aus ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 18:08

Ja irgendwie schreg...
Selbst wenn es nur ein ONS werden würde, dann kann er sich mit doch trotzdem treffen.
Hab ihm gesagt, dass ich nicht zur Tür rein komme und gleich mit ihm Sex haben kann. Ich sei nicht so.
Dann meinte er komm vorbei und wir trinken was und wenns ich dir nicht zu sage ok.
Dann finde ich, dann kann er sich auch mit mir in der Öffentlichkeit treffen oder?
Was ist das für ein Verhalten?
Ich würde ja schon 100 km fahren und er traut sich nicht mal vor die Tür?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 19:43
In Antwort auf sonnentulpe1

Ja irgendwie schreg...
Selbst wenn es nur ein ONS werden würde, dann kann er sich mit doch trotzdem treffen.
Hab ihm gesagt, dass ich nicht zur Tür rein komme und gleich mit ihm Sex haben kann. Ich sei nicht so.
Dann meinte er komm vorbei und wir trinken was und wenns ich dir nicht zu sage ok.
Dann finde ich, dann kann er sich auch mit mir in der Öffentlichkeit treffen oder?
Was ist das für ein Verhalten?
Ich würde ja schon 100 km fahren und er traut sich nicht mal vor die Tür?

Zu großes Risiko
In dem Moment, in dem du seine Wohnung betrittst, bist du ihm ausgeliefert. Ein Treffen an einem öffentlichen Ort zum Kennenlernen ist das Mindeste, was du einfordern kannst. Wenn ihm das nicht gefällt, dann ist er der Falsche. Dann kann es nämlich auch sein, daß er dich vergewaltigt und später behauptet, du wärst ja zu ihm gekommen und es wäre einvernehmlicher Sex gewesen. Das Risiko ist hoch, unverantwortlich hoch, und du nimmst dir auch noch die Mühe auf dir, 100km zu fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 21:33
In Antwort auf torob2

Zu großes Risiko
In dem Moment, in dem du seine Wohnung betrittst, bist du ihm ausgeliefert. Ein Treffen an einem öffentlichen Ort zum Kennenlernen ist das Mindeste, was du einfordern kannst. Wenn ihm das nicht gefällt, dann ist er der Falsche. Dann kann es nämlich auch sein, daß er dich vergewaltigt und später behauptet, du wärst ja zu ihm gekommen und es wäre einvernehmlicher Sex gewesen. Das Risiko ist hoch, unverantwortlich hoch, und du nimmst dir auch noch die Mühe auf dir, 100km zu fahren.

Hat sich ins Aus geschossen...
Nun er hat sich selbst ins Aus geschossen.
Hat sich erledigt.
Aber herzlichen Dank Euch allen, die mir geantwortet haben.
Mein Bauchgefühl hat sich nicht getäuscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 21:49

Meinung geigen
Der Typ ist zu schräg...
Hab mich nicht mehr gemeldet.
Sollte dem Typen mal die Meinung geigen!!!??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 7:53

Darf ich als mann etwas dazu sagen?
Also..ich fahre in fremde wohnungen zum treff und zu mir kommen frauen, auch von weiter her zum treff.
Wie es sich grad ergibt. Wenn dem typ es aber sehr wichtig erscheint das du in seine wohnung kommst, würd ich mißtrauisch werden.
Einen parkplatz am supermarkt zu finden ist wohl schneller,leichter als ein cafe.
Im übrigen hab ich als mann da auch schon unangenehme sachen erlebt.
Am liebsten sind mir vereinbarungen die ich beruflich als masseur treffe. Da wird eine dienstleistung gegen geld angeboten von mir und wenn sich mehr ergeben sollte-ist es auch ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 7:56

Lass das bitte sein
und fahre nicht zu ihm. Es wird einen Grund geben wieso er kein Kennenlernen in der Öffentlichkeit will. Vielleicht sieht er ganz anders aus als er sich beschrieben hat oder ist doppelt so alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 9:29

Sexpartner im Internet kennengelernt-
Laß es bloß um Gottes Willen wer weiß was der vor hat,gehe nicht allein mit in die Wohnung so wie er es will.Das ist nicht sauber das Ding,,,,,,,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 13:29

Also
Wenn er nicht einmal die Zeit und das Geld investierren will, um einen Kaffee trinken zu gehen, stimmt etwas nicht.

So n kurzes Gespräch an einem öffentlichen Ort tut ja schließlich nicht weh und muss ja auch keine Ewigkeit dauern. Falls du ihn doch besuchen willst. Unbedingt, dann gib einer Freundin vorher die Adresse und vereinbare mit ihr eine Zeit, oder mehere Zeiten zu denen du Dich bei ihr meldest. am Besten mit verinbarten Worten, damit sie es erkennt, sollte er irgendwie Antworte, dass alles in Ordnung ist.

Selbst wenn er in seinem Profil attraktiv und nett wirkt, kannst du nicht wissen, was hinter dieser Fassade steckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 8:08

Er hat sich selbst ins Aus geschossen
Ihr Lieben
Ich hatte 2 Tage Kontakt zu befragtem Mann und habe ihn dann blockiert.
Er hat sich durch sein Verhalten selbst ins Aus geschossen.
Das mit dem Treffen war ja schon sehr schräg.
Aber auch seine Antworten. Als ich ihn mal ganz neutral fragte; was er denn grad so macht? Um das Gespräch auf persönliche Dinge zu steuern. Kam; wieso?
Solche und andere Dinge... Sind ein No-Go.
Also habe ich nach 2 Tage gesperrt!
War mir generell zu doof.
Also meine Lieben, danke für Eure zahlreichen Antworten und zur Info; ich habe mich nicht mit diesem Mann getroffen!
Wie gesagt habe den Kontakt nach 2 Tagen blockiert.

Alles Gute Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 8:33

Haste echt prima gemacht
es war eine sehr vernünftige und überlegte Entscheidung,das du den Typen geblockt hast.#
man muss ja nicht erst erwähnen,das es schon reichlich merkwürdig ist, wenn man ein erstes Treffen nicht auf neutralem Boden, in der Öffentlichkeit zustimmt.
Der Mensch hat sicherlich einiges verpasst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2016 um 15:18

Ganz normal
dass man sich vorher an neutralem Ort trifft, sein Verhalten kommt schon verdächtig einer Nötigung nahe.
Ich hatte auch schon Treffen, doch stets vorher in einem Kaffe, in einem Museum, Einladung zu einemm Konzert.
Aber ich hatte auch schon Einladungen in die Wohnung einer Frau, was etwas ganzAbderes ist als umgekehrt und außerdem lief das völlig anders ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 7:05
In Antwort auf benito65c

Ganz normal
dass man sich vorher an neutralem Ort trifft, sein Verhalten kommt schon verdächtig einer Nötigung nahe.
Ich hatte auch schon Treffen, doch stets vorher in einem Kaffe, in einem Museum, Einladung zu einemm Konzert.
Aber ich hatte auch schon Einladungen in die Wohnung einer Frau, was etwas ganzAbderes ist als umgekehrt und außerdem lief das völlig anders ab.

Hallo Zusammen!
ich war eine zeitlang nicht mehr auf Internetdates aus. Weil ich jemanden kennengelernt habe😊
wir trennten uns.
nun habe ich mich wieder angemeldet.
Gegen Sex, Affäre habe ich momentan nichts. Jedoch wenn ich den Männer sage, ich treffe keine fremde Männer bei mir oder bei ihm treffe, kommt dann immer; „ jetzt sei nicht so, du bist so fies!“
Frage: ist das echt heutzutage gang und gäbe dass man sich zu Hause trifft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 7:19
In Antwort auf sonnentulpe1

Hallo Zusammen!
ich war eine zeitlang nicht mehr auf Internetdates aus. Weil ich jemanden kennengelernt habe😊
wir trennten uns.
nun habe ich mich wieder angemeldet.
Gegen Sex, Affäre habe ich momentan nichts. Jedoch wenn ich den Männer sage, ich treffe keine fremde Männer bei mir oder bei ihm treffe, kommt dann immer; „ jetzt sei nicht so, du bist so fies!“
Frage: ist das echt heutzutage gang und gäbe dass man sich zu Hause trifft?

scheinst ja ziemlich locker flockig zu sein. ich find sowas abstoßend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 7:30

Finde ich absolut nicht. Vielleicht haben viele die Ansicht wenn sie schon bei mir ist macht sie es auch mit mir. Weil an einem neutralen Ort zu sagen "du gefällst mir jetzt nicht so wir lassen das lieber " fällt einem immer leichter. Aber genau das sollte auch ein Grund sein nicht gleich zu der Person nach Hause zu gehen. Und jeder der nur Ansatzweise seriös ist wird verstehen sich erst mal neutral zu treffen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 7:31
In Antwort auf

scheinst ja ziemlich locker flockig zu sein. ich find sowas abstoßend.

Was findest du da jetzt abstoßend? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2018 um 14:04

nen Fall hier in Deutschland? ? Oder was ausn Staaten?? Nunja.......wer sich aber auch einfach von nem Fremden bumsen lässt,wie ne Nutte.....is es um so jemand wirklich schade???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2018 um 11:16

Selbst ich als Mann würde mich niemals direkt in eine fremde Wohnung begeben und das sollte euch Frauen zu denken geben. Ich werde nie mit einer Person Sex haben, mit der ich mich nicht vorher in der Öffentlichkeit unterhalten/getroffen habe.
1. Muss die Chemie stimmen und
2. ein Stück weit vertrauen vorhanden sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Oralverkehr in der Kennenlernphase
Von: sonnentulpe1
neu
18. September 2016 um 10:06
Teste die neusten Trends!
experts-club