Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexleben auf Eis

Sexleben auf Eis

1. Oktober 2007 um 11:54

Hi
Ich lebe seit 5 Jahren in einer wunderbaren Beziehung, die ich gerne als Ehe festmachen möchte. Doch auch diese perfekte Beziehung hat etwas was langsam ausstirbt.
Meine Freundin redet mit mir offen, aber das bringt mir sehr wenig.
Sie meinte, dass sie gern mit mir schlafen möchte, aber ihr Körper aber in diesen fällen nicht bereit ist. Dies ist er nur einmal, nämlich zum Eisprung und da schläft sie gern mit mir.
Naja einmal im Monat ist für mich viel zu wenig, aber ich weiss, dass ich sie mit stimmulationen eher unter druck setze und sie sich schlecht fühlt anstelle es zu geniessen. Und dadurch dann auch der Kopf kein sex möchte.
Ich habe sie gefragt ob es an mir liegt, aber sie meinte, dass sie mich genauso liebt und mich genauso begehrenswert findet wie früher, aber einfach sex nicht mehr als Ausdruck für unsere Liebe braucht, dafür braucht sie viel nähe und kuschelt dafür umsomehr..
Ich weiss nicht was ich tun soll, weil sie weiss das es mir schwer fällt, aber sex nur um mir ein gefallen zu tun ist in meinen augen noch schlimmer..
gruss
Karl

1. Oktober 2007 um 13:03

"Alt"
Wir sind beide 25.. also noch recht jung.. es kann damit zusammen hängen, dass meine Freundin seit 3 Monaten eine neue Pille hat, die ihren Körper ganz schön durcheinander gehauen hat und deswegen diese Unlust auftritt, weil Sexuell war es vorher für beide seiten wirklich schön..

gruss
Karl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 13:11
In Antwort auf teige_12178014

"Alt"
Wir sind beide 25.. also noch recht jung.. es kann damit zusammen hängen, dass meine Freundin seit 3 Monaten eine neue Pille hat, die ihren Körper ganz schön durcheinander gehauen hat und deswegen diese Unlust auftritt, weil Sexuell war es vorher für beide seiten wirklich schön..

gruss
Karl

Frigidität...
...ist eine schwere Bürde für eine Beziehung, hier zeigt sich gleich, wie belastbar eure Liebe ist. Zunächst mal: klärt, ob es tatsächlich an der neuen Pille liegt! Ich kenne viele Fälle, wo Frauen von deutlich reduziertem Verlangen durch die (durch eine) Pille berichten. Verhütet einfach anders? Oder wenn ihr euch so liebt, dass ihr eine Familie wollt: verhütet einfach garnicht?
Falls sich nach Absetzen keine Besserung einstellt: Paarberatung, aber am besten zusammmen, mach "sie" auf keinen Fall zum Sündenbock!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 14:45

Das nennt man eine Beziehung
Mit allen Problemen, die dazu gehören. Wenn sie mal schwanger wird, kannst Du Sex für einige Monaten ganz vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 15:05

"AUA"
Wer kluge reden spinnt sollte auch ein wenig darüber wissen. Ich kann es dir haargenau erklären wie sich Hormone auf den Eisprung auswirken, aber ich bin nicht hier um mein uniwissen anzuwenden und es geht hier nicht um fakten. Wenn du welche haben möchtest, dann frag mich doch nochmal und ich erklär dir, dass er einsprung nicht verhindert wird, sondern die produktion des Endometriums, was die befruchtete Eizelle einbettet. Ist diese unzureichend vorhanden wird die befruchtete Eizelle abgestoßen und ausgeschieden. Erst wenn die Eizelle sich einbetten kann wird eine Singalkaskade in gang gesetzt, die das abstoßen des Endometriums verhindert.
Und glaube mir ich weiss eine menge, aber naja du weisst wohl mehr als ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 15:08
In Antwort auf lise_12750008

Das nennt man eine Beziehung
Mit allen Problemen, die dazu gehören. Wenn sie mal schwanger wird, kannst Du Sex für einige Monaten ganz vergessen.

"AHA"
Danke für deinen unglaublich wichtigen rat. Ich habe bis jetzt nicht gewusst, dass es sich dabei um eine Beziehung handelt. Ich bin dir da überaus dankbar. *andenKopffass*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 15:14
In Antwort auf teige_12178014

"AHA"
Danke für deinen unglaublich wichtigen rat. Ich habe bis jetzt nicht gewusst, dass es sich dabei um eine Beziehung handelt. Ich bin dir da überaus dankbar. *andenKopffass*


Keine Ursache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 15:58

Ich finde
In einer normalen beziehung ist dass ganz normal das der sex weniger wird, ihr seid schon 5 Jahre zusammenund somit sollte die zeit der verleibtheit und anfänglicher "Sexsucht" schon längst vorbei sein.Euch sollte nun schon etwas mehr verbindenn als nur der sex. Lass ihr einfach etwas mehr freiheit, bedrängesie nicht, und sie wird von ganz alleine wieder etwas mehr sex wollen!

Grüßle Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2008 um 18:24

Frigidität, Lösung für die Frau
Hallo liebe Frauen,
ich behandle schon seit geraumer Zeit Frauen, die an sexuellen Funkitonsstörungen leiden. Da ich mir nicht vorwerfen lassen will hier für mich Werbung zu machen, bleibe ich anonym!! Lt. neusten Studien leiden ca. 35% der Frauen an sexuellen Funktionsstörungen, oft auch Frigidität genannt. Leider wird dieses Thema eher totgeschwiegen als diskutiert. Es gibt hierfür nicht mal ein größeres Forum im Gegensatz zum männlichen Gegenpart, der Impotenz!! Es ist doch wirklich eine Schande, aber wir Frauen sind da selber Schuld. Es wird Zeit, daß ein glückliches Sexualleben von uns eingefordert wird. Im letzten Jahr war ich auf dem Kongress der Sexologen in Straßburg und ein gewisser Prof. Dr. Jacques Waynberg hat ein Produkt vorgestellt, welches die Sexuellen Funktionsstörungen der Frau absolut beheben kann. Viele Infos darüber findet man auf der Website www.frigidität.com oder www.frigiditaet.com.
Wir dem Präperat von Prof. Waynberg behandle ich nun seit einem Jahr meine Patienten mit einer 80%igen Erfolgsquote. Ihr solltet mal überlegen, wie weit die folgen von sexueller Unzufriedenheit gehen können. Stress in der Beziehung, Trennung und vieles mehr. Wie schon gesagt, informieren Sie sich über das Präperat "Original Marapuama" nach Prof. Jacques Waynberg. Jede Frau hat ein Recht darauf!!
Grüße an alle
Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2008 um 18:49

Hallo
wir sind seit 34 Jahren verheiratet, meine Frau hat immer wieder solche Pasen gehabt und kurz über lang wurde es wieder normal. Geniesse mit ihr die kuschelungen und ich glaube wenn sie öfter dabei einen Steifen bei dir spürt bekommt sie wieder Lust bzw. tut es dir zum Gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 12:14
In Antwort auf orli_12345445

Frigidität, Lösung für die Frau
Hallo liebe Frauen,
ich behandle schon seit geraumer Zeit Frauen, die an sexuellen Funkitonsstörungen leiden. Da ich mir nicht vorwerfen lassen will hier für mich Werbung zu machen, bleibe ich anonym!! Lt. neusten Studien leiden ca. 35% der Frauen an sexuellen Funktionsstörungen, oft auch Frigidität genannt. Leider wird dieses Thema eher totgeschwiegen als diskutiert. Es gibt hierfür nicht mal ein größeres Forum im Gegensatz zum männlichen Gegenpart, der Impotenz!! Es ist doch wirklich eine Schande, aber wir Frauen sind da selber Schuld. Es wird Zeit, daß ein glückliches Sexualleben von uns eingefordert wird. Im letzten Jahr war ich auf dem Kongress der Sexologen in Straßburg und ein gewisser Prof. Dr. Jacques Waynberg hat ein Produkt vorgestellt, welches die Sexuellen Funktionsstörungen der Frau absolut beheben kann. Viele Infos darüber findet man auf der Website www.frigidität.com oder www.frigiditaet.com.
Wir dem Präperat von Prof. Waynberg behandle ich nun seit einem Jahr meine Patienten mit einer 80%igen Erfolgsquote. Ihr solltet mal überlegen, wie weit die folgen von sexueller Unzufriedenheit gehen können. Stress in der Beziehung, Trennung und vieles mehr. Wie schon gesagt, informieren Sie sich über das Präperat "Original Marapuama" nach Prof. Jacques Waynberg. Jede Frau hat ein Recht darauf!!
Grüße an alle
Katja

Früher kein feeling
Hi,
ich hatte lange Jahre ein Problem. Ich liebe meine Freund wirklich sehr, doch ich war irgendwie einfach nie so richtig geil. Das ist hart ausgedrückt, war halt aber so. Der Akt war für mich eher ein Muß. Ich habe mich dann durch den Beitrag oben mal kundig gemacht, und das Produkt bestellt. Nach 2 Wochen war ich wirklich wie ausgewechselt. Ich war seit langem das erst mal so richtig heiß und das hält immer noch an. Nach Jahren wieder mal zu kommen, mit dem hätte ich nicht gerechnet. Danke an Katja, mein Freund wollte sich schon von mir trennen, jetzt läuft es wirklich gut und das Spaß am XXX ist wieder da. Ich hab unter www.frigidität.com einfach ne Mail geschickt und mich auch telefonisch beraten lassen. Also, falls Ihr ähnliche Probleme habt, ich kann es nur weiterempfehlen.
Das Produkt heiß "Orginal Marapuama nach Jacques Waynberg". Ich glaub das kriegt man auch in der APO.
Grüße
Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest