Forum / Sex & Verhütung

Sexleben am Ende???

23. August 2005 um 13:10 Letzte Antwort: 23. August 2005 um 13:22

Hi Leute hab ein rießen Problem

Mein Freund und ich streiten schon siet ein paar Tagen über das Thema Sex. Er findet das es nicht Abwechslungsreich genug ist. Aber was will er denn??? Wir versuchen immer andere Stellungen, haben auch oralverkehr... ich weiß echt nicht was sein problem ist.. wenn ich ihn drauf anspreche sagt er immer es sei nicht zu abwechslungsreich. könnt ihr mir vielleicht helfen???
wir haben so gesehen schon guten sex, aber was kann ich machen, damit es ihm auch wieder mehr spaß auch wenn er mir nicht sagen will was sein problem ist..

bin euch so dankbar.

gruß battlelady
und helft mir bitte

Mehr lesen

23. August 2005 um 13:18

Entweder...
dein Freund weiß selbst nicht was er will und antwortet deswegen immer nur mit "nicht abwechslungsreich genug", statt genau zu sagen was er will oder es ist ihm unangenehm, auszusprechen, was er sich wünscht.

In beiden Fällen wirst du in einem Streitgespräch nichts von ihm heraus bekommen. Ihr solltet also mal ganz ruhig darüber reden und alle aufkommenden Wallungen, die zum Streit führen könnten, unterdrücken.
Vielelicht, hast du ja auch bisher unerfüllte Wünsche und machst mal den Anfang damit, ihm davon zu erzählen, ohne das er das Gefühl hat, dass du es ihm vor wirfst, dass er dir den Wunsch nicht shcon längst erfüllt hat.

Ich persönlich mache es mit meiner Freundin manchmal so, dass ich sie raten lassen, welchen Sexuellen Wunsch ich von ihr mal erfüllt haben möchte (so nach dem ja/nein- oder Hhiß/kalt-Prinzip). Erstens ist das dann ein witziges und tolles Gespräch, in dem sie erfährt, was ich mir wünsche und ich erfahre nebenbei auch was meiner Freundin zu dem Thema durch ihren süßen Kopf geht.

Gefällt mir

23. August 2005 um 13:18

Z.b.
wenn ihr irgendwo hin fahrt, fang einfach mal an seine hose auf zu machen. und vieleicht blas ihm dann einen.
oder wenn ihr außschließlich in der wohnung sex habt dann probierts mal im freibad, oder sonst wo.

Gefällt mir

23. August 2005 um 13:21
In Antwort auf

Z.b.
wenn ihr irgendwo hin fahrt, fang einfach mal an seine hose auf zu machen. und vieleicht blas ihm dann einen.
oder wenn ihr außschließlich in der wohnung sex habt dann probierts mal im freibad, oder sonst wo.

Ja
des haben wir auch schon gemacht... ich weiß echt nicht mehr weiter... also draußen haben wir es schon oft und fast überall gemacht

Gefällt mir

23. August 2005 um 13:22

Andere Orte?
Vielleicht meint er ja mal andere Orte?!
Ich glaube das es in einer Beziehung die schon länger besteht normal ist...
Nach ein paar Jahren schaukelt sich da so eine gewisse Routine ein!

z.B. das man jeden Mittwoch und Samstag Sex hat (ganz stumpf gesagt)
und meistens im Bett..

Mein Freund und ich genießen z.Z. die "sturmfrei Bude" von Ihm.

Da muss dann mal der Küchentisch dran glauben oder die Waschmaschine.

Oder letztens wollte er in der Garage aufräumen, bin dann zu ihm gegangen und haben es dann da gemacht.

so spontan halt, muss ja nicht immer das Bett sein.

Oder kauf dir schöne sexy Unterwäsche und verführ ihn damit.

vielleicht hilft das ja schon...

viel Erfolgm dass renkt sich wieder ein.

Liebe Grüße
Nalja

Gefällt mir

23. August 2005 um 13:22
In Antwort auf

Entweder...
dein Freund weiß selbst nicht was er will und antwortet deswegen immer nur mit "nicht abwechslungsreich genug", statt genau zu sagen was er will oder es ist ihm unangenehm, auszusprechen, was er sich wünscht.

In beiden Fällen wirst du in einem Streitgespräch nichts von ihm heraus bekommen. Ihr solltet also mal ganz ruhig darüber reden und alle aufkommenden Wallungen, die zum Streit führen könnten, unterdrücken.
Vielelicht, hast du ja auch bisher unerfüllte Wünsche und machst mal den Anfang damit, ihm davon zu erzählen, ohne das er das Gefühl hat, dass du es ihm vor wirfst, dass er dir den Wunsch nicht shcon längst erfüllt hat.

Ich persönlich mache es mit meiner Freundin manchmal so, dass ich sie raten lassen, welchen Sexuellen Wunsch ich von ihr mal erfüllt haben möchte (so nach dem ja/nein- oder Hhiß/kalt-Prinzip). Erstens ist das dann ein witziges und tolles Gespräch, in dem sie erfährt, was ich mir wünsche und ich erfahre nebenbei auch was meiner Freundin zu dem Thema durch ihren süßen Kopf geht.

Nicht so
net so mein ding.... ich mag es nciht so lang drum herum zu reden... aber ist gar nicht so eine schlechte idee.. werd ich mal auspropieren

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers