Forum / Sex & Verhütung

Sexgeräusche

Letzte Nachricht: 6. März 2020 um 12:40
B
bella111
23.11.19 um 12:57

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

D
detta_18729229
23.11.19 um 13:44
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ehemalige Nachbarn von uns haben durch zu lauten Sex tatsächlich mal Probleme bekommen. 
Ständig Abmahnungen von der Verwaltung wegen Ruhestörung. 
Sie sind dann letzten Endes ausgezogen weil sie ständig Stress mit den Nachbarn hatten. 
Ich würde euch auch raten etwas rücksichtsvoller zu sein. 

Gefällt mir

C
cande_18773858
23.11.19 um 13:20

Es scheint sehr Hellhörig bei euch zu sein. Mankönnte ja ein wenig Rücksicht auf die anderten Hausbewohner nehmen. 

Gefällt mir

B
bella111
23.11.19 um 13:23

In der vorrigen Wohnung hat sich nie jemand beschwert.
ja wir bemühen uns schon leiser zu sein, aber will man sein sexleben zurück halten nur wegen den Nachbarn?

Gefällt mir

C
cande_18773858
23.11.19 um 13:26

Wie  gesagt, wenn es so hellhörig ist dann könnte man Rücksicht nehmen. 

Gefällt mir

D
detta_18729229
23.11.19 um 13:44
Beste Antwort
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ehemalige Nachbarn von uns haben durch zu lauten Sex tatsächlich mal Probleme bekommen. 
Ständig Abmahnungen von der Verwaltung wegen Ruhestörung. 
Sie sind dann letzten Endes ausgezogen weil sie ständig Stress mit den Nachbarn hatten. 
Ich würde euch auch raten etwas rücksichtsvoller zu sein. 

Gefällt mir

K
kumari_12703461
23.11.19 um 13:50
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ein Kündigungsgrund ist zu lauter Sex nicht. 
Allerdings macht man sich die Nachbarn auch nicht zu Freunden. 

Ich habe zurzeit einen ähnlichen Fall in meinen Mietwohungen. Und aus so einer kleinen Sache hat sich mittlererweile ein regelrechter Nachbarschaftskrieg entwickelt, der die Verwaltung auf Trab hält. 

Ich kann euch nur raten die Lautstärke etwas zu reduzieren. 
Trudeln zu viel Beschwerden ein ist der Vermieter schon gezwungen zu handeln. 

Gefällt mir

R
rhodri_18485703
23.11.19 um 13:51

Ruhestörung ist Ruhestörung.. Egal ob wegen sexgeräuschen oder lauter Musik... 

Ich würde meine Nachbarn auch net andauernd beim sex hören wollen... Du etwa? 

Also entweder zurück halten oder Haus kaufen ohne Nachbarn... 

Gefällt mir

H
huo_18804960
23.11.19 um 14:05

Ich will solche Geräusche auch nicht hören. Wenn ihr sowas nicht leise könnt, geht hin, wo ihr nicht nervt! 

Gefällt mir

melanie117888
melanie117888
23.11.19 um 14:38

Einfach mehr an die Wände hängen damit das hellhörige verschwindet 

Gefällt mir

R
rustiko
23.11.19 um 14:44

Knebel in den Mund. 

Gefällt mir

H
huo_18804960
23.11.19 um 14:49

Enthaltsamkeit 

Gefällt mir

R
rustiko
23.11.19 um 14:50
In Antwort auf huo_18804960

Enthaltsamkeit 

Das wird den beiden nicht gefallen. 

Gefällt mir

H
huo_18804960
23.11.19 um 14:51

Aber den Nachbarn. 

Gefällt mir

ruegenjung
ruegenjung
23.11.19 um 18:10
In Antwort auf cande_18773858

Es scheint sehr Hellhörig bei euch zu sein. Mankönnte ja ein wenig Rücksicht auf die anderten Hausbewohner nehmen. 

Oder die nachbarn zur nächsten runde einladen...
nee...mal im ernst...dauernd so laut die nachbarn beim sex zu hören ist schon belästigung...mal find ich das ja belustigend

1 -Gefällt mir

J
jennifer288
23.11.19 um 18:13
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Mein Ex hat mir einfach mein Tanga in den Mund getan ^^

Gefällt mir

R
rustiko
23.11.19 um 18:14
In Antwort auf jennifer288

Mein Ex hat mir einfach mein Tanga in den Mund getan ^^

Gut gemacht. 

Gefällt mir

ruegenjung
ruegenjung
23.11.19 um 19:18
In Antwort auf jennifer288

Mein Ex hat mir einfach mein Tanga in den Mund getan ^^

Sehr kreativ sag ich dazu...

Gefällt mir

F
fresh0000
23.11.19 um 20:25
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Doch kann man. 

Gefällt mir

B
boran_19544461
02.03.20 um 19:43

ich empfehle die 69er Stellung, dann habt Ihr beide den Mund voll ...
Scherz beiseite, reißt Euch ein bisschen zusammen, seid ja Erwachsene Leute!

Gefällt mir

H
hilke_19515592
02.03.20 um 19:59

Lautes Stöhnen beim Sex und schreien beim Orgasmus wie ich es mache sind kein Kündigungsgrund, genauso wie nachts um drei Duschen, was ich dann auch mal mache.
Dies gehört zum menschlichen Leben und Gerichte urteilen da so, dass es von Nachbarn hinzunehmen ist. Auf der anderen Seite, wir haben ja nicht zehn Stunden Sex, sondern eher eine halbe Stunde.
Ob man sich aber bei lautem Stöhnen beim Sex und wir machen es fast täglich bei Nachbarn gerade beliebt macht ist ein anderes Blatt.
Bei etwas lauterer Musik ist dagegen um zehn Uhr Schluss, danach muss sie leiser gestellt werden, aber bei Ausnahmen wie Geburtstagfeiern kann es auch mal länger sein und im Allgemeinen hat man oder frau ja nur einmal im Jahr Geburtstag.
Nachbarn vorher informieren ist sicher kein Fehler.
 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
anna-carina.w
02.03.20 um 20:29
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Bei meinen Nachbarn war zu lauter Sex durchaus ein Kündigungsgrund. 

Nach mehreren Beschwerden und einigen Abmahnungen von der Verwaltung wurde ihnen die Wohnung gekündigt. 
Vor einer Woche sind sie ausgezogen. 

Gefällt mir

B
boran_19544461
02.03.20 um 20:41
In Antwort auf anna-carina.w

Bei meinen Nachbarn war zu lauter Sex durchaus ein Kündigungsgrund. 

Nach mehreren Beschwerden und einigen Abmahnungen von der Verwaltung wurde ihnen die Wohnung gekündigt. 
Vor einer Woche sind sie ausgezogen. 

Hattest Du Dich auch über die beiden beschwert?

Gefällt mir

A
anna-carina.w
02.03.20 um 21:09
In Antwort auf boran_19544461

Hattest Du Dich auch über die beiden beschwert?

Ich habe mich nicht beschwert da ich zum Glück einen Stock tiefer wohne. 
Die Leute vom zweiten Stock allerdings sind gegen das Paar Sturm gelaufen. 
Der Verwaltung blieb nichts anderes übrig als zu reagieren. 

Gefällt mir

G
gefuehlschaos3
03.03.20 um 9:12
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Mir hilft ein Kissen, in welches meine Lust hineinschreien kann, um genügend Rücksicht auf die Nachbarn/ Hotelgäste nehmen zu können.

Gefällt mir

schallie88
schallie88
03.03.20 um 10:14

Einfach jedes Mal wenn ihr von einer Feier kommt, Spiegeleier braten. Iwann habt ihr dann genug Kartons zusammen um euer Schlafzimmer in einen Proberaum zu gestalten. Ihr glaubt nicht was diese Kartons bewirken können.

Gefällt mir

A
amie_19536054
04.03.20 um 11:15
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Es kommt glaub ich drauf an ob man die Nachbarn, die laut Sex haben, mag oder nicht.

Ich hab leider Nachbarn die (sorry für den wortlaut) Scheisse sind. Dann gehts es eher auf die nerven wenn man die hört.

Aber bei anderen stelle ich mir das lustig vor. 

Gefällt mir

B
boran_19544461
04.03.20 um 11:46
In Antwort auf amie_19536054

Es kommt glaub ich drauf an ob man die Nachbarn, die laut Sex haben, mag oder nicht.

Ich hab leider Nachbarn die (sorry für den wortlaut) Scheisse sind. Dann gehts es eher auf die nerven wenn man die hört.

Aber bei anderen stelle ich mir das lustig vor. 

ich würde es erregend finden hätte ich Nachbarn die beim schnackseln so richtig laut wären!

Ihr auch?

Gefällt mir

A
amie_19536054
04.03.20 um 11:52
In Antwort auf boran_19544461

ich würde es erregend finden hätte ich Nachbarn die beim schnackseln so richtig laut wären!

Ihr auch?

Da schaue ich lieber ein Porno wenn ich es nötig hab .

Gefällt mir

rentner
rentner
04.03.20 um 11:58
In Antwort auf amie_19536054

Es kommt glaub ich drauf an ob man die Nachbarn, die laut Sex haben, mag oder nicht.

Ich hab leider Nachbarn die (sorry für den wortlaut) Scheisse sind. Dann gehts es eher auf die nerven wenn man die hört.

Aber bei anderen stelle ich mir das lustig vor. 

.. das kenne ich auch nur aus dem film..
wär abee schon spannend meine nachbarn mal zu hören.. das ist nämlich ein richtig heisses reifes paar..

Gefällt mir

D
duygu_19543532
04.03.20 um 12:05
In Antwort auf rentner

.. das kenne ich auch nur aus dem film..
wär abee schon spannend meine nachbarn mal zu hören.. das ist nämlich ein richtig heisses reifes paar..

Je nach dem wie man wohnt kommt es schon mal vor das man Nachbarn hört.  Ob es einen stört kommt wohl immer auf die eigene Verfassung an. Ist man gerade sauer wegen irgendwas oder gar in Trauer kann man mit solchen Geräuschen nicht gerade was anfangen. Ansonsten ist es einem egal, oder es gefällt ja auch einigen. 

1 -Gefällt mir

B
boran_19544461
04.03.20 um 12:08
In Antwort auf amie_19536054

Da schaue ich lieber ein Porno wenn ich es nötig hab .

Porno ist Fake, Geräusche der Nachbarn sind echt!!!

1 -Gefällt mir

A
amie_19536054
04.03.20 um 12:14
In Antwort auf boran_19544461

Porno ist Fake, Geräusche der Nachbarn sind echt!!!

Mit Nachbarn hab ich nix am Hut.

Gefällt mir

A
akai_14637379
05.03.20 um 17:11

Einfach ein Kissen nehmen oder irgendwas in den Mund Stoffen/knebeln. Kann super heiß sein auch wenn man an sich nicht auf bdsm undso steht. Und wenn's gar nicht mehr geht wird ein Schrei oder sindie Nachbarn sicher nicht so extrem stören

Gefällt mir

L
lisaimmerda
05.03.20 um 18:05
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ich wohnte mal zwei Monate in New York. Im meinem Appartement war ein einfaches Fenster mit Milchglas zu benachbarten Appartment. Ich verstand fast jedes Wort, das die Nachbarn sprachen. Fast jeden Abend bekam ich auch das Liebesspiel mit. Die Frau war extrem laut. Das ging so ca. eine halbe Stunde. Leider habe ich die Nachbarn nie im Treppenhaus gesehen. 

Gefällt mir

F
fresh.000
05.03.20 um 20:39
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ist definitiv ein Kündigungsgrund.

Gefällt mir

V
viola26
05.03.20 um 20:50
In Antwort auf bella111

Hallo
Mein Freund und ich sind seit ein paar Wochen umgezogen.
Und haben jetzt schon mehrere Beschwerden bekommen wegen der Lautstärke beim sex. Wir haben es schon probiert uns etwas zurückzuhalten, aber beim Höhepunkt oder wenn wir angetrunken von einer Feier kommen schaffen wir es einfach nicht...
Ein kündigungsgrund für die Wohnung kann es Glaube ich nicht werden?
Wie würdet ihr damit umgehen?

Ich musste mir ein Jahr lang die Geräuschkulisse meiner Nachbarn anhören wenn sie Sex hatten. 
Wie ich damit umgegangen bin? Ich bin umgezogen und genieße nun wieder ruhige Nächte. 

Gefällt mir

T
todor_19535470
06.03.20 um 7:45

Auch wenn ich glaube das dass Thema inzwischen durch ist gibt es Ruhezeiten!
Wenn ich Frühschicht hätte und über mir die würden mit dem Bett hämmern und stöhnen, würde es mich vermutlich auch nerven .
Aber ich habe
a einen guten Schlaf und
b würde mich die Geräusche wohl eher geil machen.

Ansonsten würde ich sagen gilt die Hausordnung wo die Ruhezeiten auch geregelt sein müssten vermutlich von 22-06 Uhr und von 12-14 Uhr 

Gefällt mir

Z
zauderer22
06.03.20 um 12:40

Die Rechtsprechung ist da ziemlich klar: Während der nächtlichen Ruhezeiten sind Geräusche auf Zimmerlautstärke zu begrenzen. Dies gilt auch für sexuelle Betätigungen, und sogar Kündigungen sind wegen entsprechendem Lärmpegel bereits ausgesprochen worden. Meist bekamen die Kläger recht.

Fazit: Wenn möglich, die lustvollen Betätigungen außerhalb der üblichen Ruhezeiten einplanen. Dann ist man rechtlich halbwegs auf der sicheren Seite. Die Nacht ist nunmal zum Schlafen, aber offenbar nicht unbedingt zum "Miteinander-Schlafen" geeignet.

Ansonsten kann eine gewisse Lärmunterdrückung sogar Vergnügen bereiten. Die Vorstellung, man müsse die Sache so klammheimlich vonstatten gehen lassen, hat schon etwas Reizvolles (z.B. mit der Phantasie, es im Freien zu treiben und jederzeit erwischt werden zu können). Ein leises Gestöhne in Zimmerlautstärke ist ja nicht ausgeschlossen.

Eine ganz andere viel ärgerlichere Situation entsteht, wenn Nachbarn in der Nacht wach bleiben, um bloß keine Geräusche zu versäumen und sich anschließend beschweren zu können. Da werden Sexgeräusche selbst dann vernommen, wenn gar keiner stattfindet. Das hatte ich mal früher auf einer Studentenbude, und die ältere Zimmerwirtin konnte vor Anspannung beim Lauschen kein Auge zutun. (Dass sie Geräusche hörte, selbst wenn keine Freundin übernachtet hat, sprach Bände).

Was man gegen solche Leute tun kann? Das ist schon schwierig.

Gefällt mir