Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexfreie Beziehung mit 20

Sexfreie Beziehung mit 20

27. Dezember 2016 um 14:18

Hallo zusammen!

Ich schildere mein Problem: Ich befinde mich zurzeit in einer sexfreien Beziehung was mich sehr unglücklich macht.

Kurz zu mir: ich bin erst 20 Jahre alt mein Freund ist 29 . Zusammen sind wir jetzt seit 2,5 Jahren. Unser Umgang miteinander ist sehr liebevoll. Wir kuscheln und küssen viel, streit kommt fast nie auf. Seit 2 jahren wohnen wir zusammen und alles scheint perfekt zu sein.

Alles, bis auf unser sexleben! Was am anfang der beziehung 1x in der woche war wurde dann auf 1x im monat bis komplett ausfall beschränkt.
Mir war Sex schon immer sehr wichtig habe dass in meinen früheren Beziehungen auch ausgelebt. Dass wir auf dieser Ebene überhaupt nicht zusammenpassen wurde mir schnell klar war aber nicht dramatisch. Bis jetzt!

Der Entzug macht mir sehr zu schaffen. Meine Gedanken kreisen den ganzen tag um sex und andere Männer.
Mit meinem Freund hab ich schon so oft dass Gespräch gesucht, was aber zu nichts geführt hat.
Am Anfang war ich noch motiviert die lust wieder zu entflammen doch jetzt hab ich keinerlei interesse mit meinem freund intim zu werden. Jede Annäherumgsversuche werden abgewiesen weil ich überhaupt keine Lust empfinde. Dass tut mir dann auch leid aber ich lag schon viel zu oft mit schmerzen beim sex im bett nur ihm zuliebe.

Mir ist es ein Rätsel wie man jemanden so sehr lieben kann und aber null Lust empfinden kann. Ich finde ihn schon sehr attraktiv aber wenn ich ihn nackt sehe denke ich nicht an sex. Ich mache 5x die woche kraftsport fühle mich so gut in meiner Haut wie nie.


Eine Lösung finde ich einfach nicht 😔😔
Ich hoffe jemand hat einen guten Rat für mich.

Vielen Dank im Vorraus

27. Dezember 2016 um 15:18

Hallo du!

Klingt jetzt vielleicht etwas blöd - aber versuch doch mal dich mit ihm zu streiten! So unsinnig es auch ist - Streit entfacht bei den meisten Leuten im Nachhinein Lust - hat bei mir und meinem Freund funktioniert - so harmonisch es auch ist nie zu streiten aber seien wir uns ehrlich: Ist doch mit der Zeit auch fad oder? :P

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2016 um 15:22

Ok ich könnte es mal versuchen🤔 manchmal würde ich mich gern mit ihm streiten damit mal etwas schwung reinkommt😅 hoffentlich geht es dann nicht in die falsche richtung los aberein versuch ist es wert 😋👍

vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2016 um 15:31

Zum Verständnis:

Du beklagst Dich über zu wenig Sex, weist ihn aber bei Annäherungsversuchen ab?

Und wieso hast Du Schmerzen Beim Sex?
Kann das nicht schon der Schlüssel sein? Wenn Du/Dein Körper Sex mit Schmerzen in Verbindung bringt, wird dies eine Blockade auslösen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2016 um 15:38

Stimmt das widerspricht sich alles. Zum verständnis: ich habe lust auf sex -nur nicht mit ihm. Es gibt mir so gar nichts wenn er sich dann nähert und mich streichelt usw.

Ich habe schmerzen weil ich nicht feucht werde und mich verkrampfe.

Ich würde es gerne haben ihn wieder sexuell zu begehren 😟

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2016 um 15:48

Da könnte zum einen Gleitmittel helfen, zum anderen muss "Dein Körper" die Angst vor den Intimitäten verlieren.

Du scheinst in einem Teufelskreis zu stecken, aus dem Du raus musst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 12:53
In Antwort auf sunni96

Stimmt das widerspricht sich alles. Zum verständnis: ich habe lust auf sex -nur nicht mit ihm. Es gibt mir so gar nichts wenn er sich dann nähert und mich streichelt usw.

Ich habe schmerzen weil ich nicht feucht werde und mich verkrampfe.

Ich würde es gerne haben ihn wieder sexuell zu begehren 😟

Eventuell ein bisschen weit her geholt, aber du bist wohl 20 und da blüht die Sexualität auf. Kann es sein das du Wünsche und Fantasien hast die dir in vorherigen. Beziehungen auch nicht erfüllt worden sind? Und du jetzt ein Bedürfnis verspürst sie auszuleben? Ich bin auch nur ein paar Jahre älter als Du und habe seit bald 8 Jahren eine Partnerin, nach dem 3-4 Jahr hatte sie auch Mal den Wunsch sich auszuleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2017 um 15:28
In Antwort auf qwerttuiopa

Eventuell ein bisschen weit her geholt, aber du bist wohl 20 und da blüht die Sexualität auf. Kann es sein das du Wünsche und Fantasien hast die dir in vorherigen. Beziehungen auch nicht erfüllt worden sind? Und du jetzt ein Bedürfnis verspürst sie auszuleben? Ich bin auch nur ein paar Jahre älter als Du und habe seit bald 8 Jahren eine Partnerin, nach dem 3-4 Jahr hatte sie auch Mal den Wunsch sich auszuleben.

Danke für die Antwort.

Ich muss sagen dass ich mich vor der jetzigen Beziehung genug ausgelebt habe (mit und ohne festen partner).
Spezielle Fantasien die unerfüllt sind habe ich auch nicht. Wenn ich jetzt guten Sex hätte wäre ich rundum zufrieden.

Ich denke über eine sexual bzw paartherapie nach weil ich nicht so einfach aufgeben möchte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schmerzen nach Einsetzen der Kupferspirale
Von: madamemarisa
neu
2. Januar 2017 um 13:26
Telefonsex?
Von: kaytv1000
neu
2. Januar 2017 um 5:12
schwanger obwohl ich den Eisprung längst hatte?!
Von: juxlixbianca
neu
2. Januar 2017 um 0:56
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen