Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexaffäre mit Gefühlen?

Sexaffäre mit Gefühlen?

19. Juli 2010 um 10:43 Letzte Antwort: 19. Juli 2010 um 11:43

Also ich könnte echt mal ein paar Tipps brauchen. Ich hab vor einem Monat einen 37jährigen Mann kennengelernt. Ich selbst bin übrigens 19.

Zuerst haben wir nur im Internet gechattet. Ich konnte ihm alles erzählen (Auch die Tatsache das ich noch Jungfrau war und es unbedingt einmal erleben wollte). Jedenfalls haben wir uns dann einmal getroffen und vorher vereinbart, dass er mir mit meinen Problem (Entjungferung) helfen wird, wenn wir uns beide sympathisch finden.

Das Treffen ist dann auch gut gelaufen und wir haben miteinander geschlafen. Seitdem treffen wir uns öfters. Das Problem an der Sache ist, dass ich mich in ihn verliebt habe. Und einmal hab ich ihn gefragt was wir eigentlich haben? Weil ich auch eine Definition wollte- ich mein am Anfang wollte ich eine Sexaffäre - aber mit Gefühlen ist das halt relativ schwer. Er ist dann irgendwie sauer geworden und wir haben es nicht definiert.

Und jetzt weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll. Also erste Frage: Wie kann man sich so leicht in jemand anderen verlieben?? Ist es vielleicht nur weil ich mit ihm mein erstes Mal hatte??

Ein Freund von mir hat gemeint, dass er es nur nicht definieren wollte, weil er eine Sexaffäre haben will. Und allmählich denke ich das auch. Ich mein ok er hat einmal geschrieben, dass er mich mag. Aber er hat es nie gesagt.

Vielleicht bin ich auch einfach zu kompliziert. Seit der Definitionssache hab ich nicht mehr über das mit ihm gesprochen - ich mein - gott wieso brauchen Frauen immer eine Definition?? Auf jeden Fall werde ich es nicht mehr ansprechen. Ich meine es könnte ja auch sein, dass er sich auch irgendwann in mich verliebt oder. Warum kann man das Leben nicht einfach genießen und im jetzt leben.

ok mal kurz zusammengefasst. Geht Sex immer nur mit Gefühlen? Warum braucht man immer eine Definition? Glaubt ihr aus einer Sexaffäre kann die wahre Liebe werden?

Lg

Mehr lesen

19. Juli 2010 um 11:18

In der aktuellen Neon ist das der Hauptartikel
Sex kann zu Gefühlen führen, muss aber nicht. Dabei werden beim Vorspiel und Akt Hormone ausgeschüttet die Verbundenheit und Anziehung bewirken.

Warum Frauen alles definieren wollen? Keine Ahnung, vielleicht weil Ihr evolutionstechnisch immer gern auf der sicheren Seite sein wollt und ohne Definition gibts es keine Sicherheit?

Ob aus der Sexaffäre mehr wird oder nicht, ist jedes Mal unterschiedlich. Jedoch würde ich bei dir , aufgrund deiner Beschreibung der Fakten, dagegen wetten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2010 um 11:43

Hallo Roza
Ich würde mich von diesem Typen fernhalten der tut dir nicht gut glaub mir. Es ist meistens so das sich die Frau verliebt er leider nicht. Kann mir nicht vorstellen das er sich in dich verliebt hat sonst würde er es dir sagen.
Zu deiner Frage Sex ohne Gefühle: Bei mir geht das nicht. Ich schlafe bloss mit Typen für die ich auch etwas empfindet aber da ist jeder anders.
Wenn du das nicht kannst (Affären ohne Gefühle zu führen) lass die Finger davon am Ende wirst du die verletzte sein.

Alles Guten
Liebe Grüsse
Morena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest