Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex während der Arbeitszeit?

Sex während der Arbeitszeit?

4. Juli um 12:56

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

4. Juli um 12:59

Nein, mein Partner ist ja nicht da. Und auch wenn, würde ich das niemals tun, denn dann könnte ich meinen Job an den Nagel hängen. 
Bis zum Abend kann ich schon warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 13:28
In Antwort auf aasha108

Nein, mein Partner ist ja nicht da. Und auch wenn, würde ich das niemals tun, denn dann könnte ich meinen Job an den Nagel hängen. 
Bis zum Abend kann ich schon warten

Mein Partner ist auch nicht da. Ich bin seit einiger Zeit Single.  Und weil hier immer einige so bestimmte Sprüche machen dachte ich ich frage mal wie das bei anderen so auf der Arbeit ist. Ob es da auch Sex gibt. Entweder wenn man als Paar auf der selben Stelle ist oder halt mit Kollegen wenn man Single ist. 
Abwarten kann ich es auch .....  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 13:42

Hachja, das stelle ich mir ganz vorzüglich vor. Aber es kommt aus verschiedenen praktischen und persönlichen Gründen nicht in Frage. Ich bezweifle auch, dass KollegInnen das tun. Auf Dienstreisen vielleicht, dazu gibt es ein paar Mythen, aber für mich würde das gar nicht mehr als Arbeitsplatzsex zählen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 13:50

Ja, das kam schon das eine oder andere mal vor. Ich habe auch das Gefühl, dass mich Frauen besonders attraktiv finden, wenn ich einen Anzug trage. (business look)
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 13:52

Nein eine besseren Kündigungsgrund könnte ich denen nicht geben. So leicht mache ich es Ihnen nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:06
In Antwort auf sim.sala.bim

Mein Partner ist auch nicht da. Ich bin seit einiger Zeit Single.  Und weil hier immer einige so bestimmte Sprüche machen dachte ich ich frage mal wie das bei anderen so auf der Arbeit ist. Ob es da auch Sex gibt. Entweder wenn man als Paar auf der selben Stelle ist oder halt mit Kollegen wenn man Single ist. 
Abwarten kann ich es auch .....  

wie stehst du denn dazu ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:30

Also ich glaube, dass Sex am Arbeitsplatz genau häufig vorkommt wie in allen anderen Lebensbereichen, oder eben auch nicht ....

​Ich hatte mal was mit einem Kollegen in dessen Büro und (etwas länger her) auch mal mit einem Praktikanten in den Sozialräumen. Klar sollte man aufpassen, dass das die Arbeit nicht zu sehr beeinträchtigt und sich nicht erwischen lassen....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:40

Ich dachte immer da gäbe es den Kodex, tauche deinen Füller nie in firmeneigene Tinte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:44

Na wie wäre das denn, wenn sich immer alle an die Vorgaben halten würden, gerade am Arbeitsplatz.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:46
In Antwort auf vannerl

Na wie wäre das denn, wenn sich immer alle an die Vorgaben halten würden, gerade am Arbeitsplatz.....

Gefällt mir deine Antwort.Muss schmunzeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 14:46
In Antwort auf vannerl

Na wie wäre das denn, wenn sich immer alle an die Vorgaben halten würden, gerade am Arbeitsplatz.....

Regeln muss man brechen..hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 15:01
In Antwort auf outdoor2025.

Ich dachte immer da gäbe es den Kodex, tauche deinen Füller nie in firmeneigene Tinte

Ich hab sie geheiratet 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 15:02

Wenn man auf dem Betriebsgelände erwischt wird, hat das betriebliche Konsequenzen von Abmahnung bis Kündigung. 
Alles schon vorgekommen in der Firma in der mein Mann arbeitet. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 15:05
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Ne, in meinem Beruf undenkbar 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 15:15
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Schon passiert.

In der Mittagspause ab ins Auto und eine ruhige Stelle gesucht.

Und dann nochmal auf einer Dienstreise (da war es dann ein paarmal )

Dann hat sie allerdings die Firma verlassen (nicht wegen mir)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 15:33
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Hallo, ja, ich geb's zu, hatte ich schon. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 16:50
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Wichtig ist, das man das bei der Arbeitszeiterfassung berücksichtigt .....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 17:00
In Antwort auf santiago4671

Wichtig ist, das man das bei der Arbeitszeiterfassung berücksichtigt .....

Genau immer richtig einstechen und ausstechen im Zeiterfassungssystem...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 17:01
In Antwort auf vannerl

Genau immer richtig einstechen und ausstechen im Zeiterfassungssystem...

Daher kommt also der Begriff "Stechuhr" ....sehr anschauliche Metapher

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 17:47
In Antwort auf vannerl

Genau immer richtig einstechen und ausstechen im Zeiterfassungssystem...

Das geht doch unter "Förderung des Betriebsklimas", oder nicht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 20:14
In Antwort auf bueroloewe72

Das geht doch unter "Förderung des Betriebsklimas", oder nicht? 

Ja, genau 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 22:28

Da ich nur männliche Kollegen habe und 100% hetero bin, kommt das für mich nicht in Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 9:48
In Antwort auf bahij_18358882

wie stehst du denn dazu ?

Die Frage lam mir in den Sinn weil ich gerade an etwas denken musste ... 

Eine kurze Zeit gab es bei uns einen richtig netten und todschicken sympathischen Kollegen, und da war noch dieser Abstellraum .... es gab nur zwei Situationen wo wir Sex dort hatten, aber das war schon toll. Das erste mal habe ich ihn nur oral verwöhnt, das zweite mal hatten wir richtig GV. Leider blieb er nicht bei uns sondern ist von Hamburg nach Hessen gegangen .... aber die Erinnerung ist geblieben )

Und ab und zu, wenn ich an diesem Raum vorbei komme, denke ich eben auch ( und gerne ) daran zurück.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 10:22
In Antwort auf sim.sala.bim

Die Frage lam mir in den Sinn weil ich gerade an etwas denken musste ... 

Eine kurze Zeit gab es bei uns einen richtig netten und todschicken sympathischen Kollegen, und da war noch dieser Abstellraum .... es gab nur zwei Situationen wo wir Sex dort hatten, aber das war schon toll. Das erste mal habe ich ihn nur oral verwöhnt, das zweite mal hatten wir richtig GV. Leider blieb er nicht bei uns sondern ist von Hamburg nach Hessen gegangen .... aber die Erinnerung ist geblieben )

Und ab und zu, wenn ich an diesem Raum vorbei komme, denke ich eben auch ( und gerne ) daran zurück.  

War das während deiner Partnerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 10:31
In Antwort auf sonne930

War das während deiner Partnerschaft?

Nein, selbstverständlich nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 10:45
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Es ist lange, lange her, da bin ich für einen Lebensmittel grosshändler LKW gefahren. Untertags.  Und da war in einem Geschäft die Mitarbeiterin, lange blonde Haare, dicke Möpse, ideale für einen knapp 20. Jährigen. Dann musste ich die Tour tauschen, da hatte sie ab und zu so gegen 21Uhr  auf mich gewartet 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 13:01

Ist durchaus schon mal vorgekommen bei mir.

Ich habe dann denjenigen Mann in seinem Büro besucht. Allerdings auch nur, wenn ich weiß, dass man dort ungestört ist und das Büro auch nicht einsehbar ist.

Finde das einen sehr geilen Reiz, solch einen kurzen Quickie während der Arbeit oder auch in der Pause.

Das lockert die Stimmung und danach ist man auch wieder etwas motivierter weiterzuarbeiten. Zumindest war das bei mir bisher so dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 16:09
In Antwort auf zok_18426734

Ja, das kam schon das eine oder andere mal vor. Ich habe auch das Gefühl, dass mich Frauen besonders attraktiv finden, wenn ich einen Anzug trage. (business look)
 

Hmmmm. Business Look beim Mann 
Meine liebste Phantasie ist mitunter die, ihn in seinem Büro zu verführen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 8:26

Also ich muss sagen habe meine jetzige Partnerin darüber kennengelernt. Wir haben ihre Wohnung saniert und dann ist es halt passiert erst war es wirklich nur sexuell aber es wurde mehr daraus 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 9:28
In Antwort auf sim.sala.bim

Die Frage lam mir in den Sinn weil ich gerade an etwas denken musste ... 

Eine kurze Zeit gab es bei uns einen richtig netten und todschicken sympathischen Kollegen, und da war noch dieser Abstellraum .... es gab nur zwei Situationen wo wir Sex dort hatten, aber das war schon toll. Das erste mal habe ich ihn nur oral verwöhnt, das zweite mal hatten wir richtig GV. Leider blieb er nicht bei uns sondern ist von Hamburg nach Hessen gegangen .... aber die Erinnerung ist geblieben )

Und ab und zu, wenn ich an diesem Raum vorbei komme, denke ich eben auch ( und gerne ) daran zurück.  

Dann kannst Du doch einen Umweg zur Toilette machen, bevor Du wieder an den Schreibtisch gehst.  Ich schreib öfter mal versaut mit dem Smartphone..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 9:43
In Antwort auf baerchen522

Dann kannst Du doch einen Umweg zur Toilette machen, bevor Du wieder an den Schreibtisch gehst.  Ich schreib öfter mal versaut mit dem Smartphone..

Warum bitte sollte ich denn einen Umweg in kauf nehmen nur um nicht an diesem bewussten Raum vorbei zu kommen, der mir sehr schöne Erinnerungen hervorruft? 
Verstehe ich grade nicht so ganz ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 10:10
In Antwort auf sim.sala.bim

Warum bitte sollte ich denn einen Umweg in kauf nehmen nur um nicht an diesem bewussten Raum vorbei zu kommen, der mir sehr schöne Erinnerungen hervorruft? 
Verstehe ich grade nicht so ganz ... 

Haha - Nachdem Du an dem gewissen Ort vorbeigekommen bist natürlich. Oder regt sich da bei Dir nichts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 10:24

Das wäre für mich unvorstellbar, eine Romanze innerhalb der Firma zu haben, selbst wenn ich Single wäre. Ich glaube einfach nicht daran - und das wird auch durch Beispiele aus meinem Umfeld bestätigt - dass wenn man sich sowohl in der Arbeit als auch daheim ständig sieht, eine Beziehung lange halten kann. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 11:54
In Antwort auf sim.sala.bim

Warum bitte sollte ich denn einen Umweg in kauf nehmen nur um nicht an diesem bewussten Raum vorbei zu kommen, der mir sehr schöne Erinnerungen hervorruft? 
Verstehe ich grade nicht so ganz ... 

Darf ich fragen, wie es dazu gekommen ist ? Wer hat den ersten Schritt gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:29
In Antwort auf user258024

Darf ich fragen, wie es dazu gekommen ist ? Wer hat den ersten Schritt gemacht?

Das war ständiges flirten. Da kommt man sich halt näher und näher. Und wenn es dann beide gepackt hat will man auch mehr  
Den ersten Schritt? Kann ich dir gar nicht sagen. Das sind so Dinge die man sich sagt oder die man antwortet und das ganze läuft dann irgendwie darauf hinaus wollen wir oder wollen wir nicht. Also nicht wortwörtlich aber  vom Sinn her halt irgendwie.  Und dann zieht man sich gemeinsam zurück und naja .. es kommt was kommen muss  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 18:37
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Ich habe ab und zu das vergnügen meine Sekretärin zu vernaschen, aber da es meine Arbeitszeit ist, gibts da keine probleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 9:20

Solche Möglichkeiten sind aber schon recht selten, oder? Es braucht ja den Partner dazu, die Zeit, und einen geeigneten Ort  und alles ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 10:15
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Die Gelegenheit ergibt sich da schon ab und zu mal. De richtigen Gegenpart dazu habe ich ja. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 14:47
In Antwort auf magdalena88

Die Gelegenheit ergibt sich da schon ab und zu mal. De richtigen Gegenpart dazu habe ich ja. 

Den richtigen Gegenpart am Arbeitsplatz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 21:11

Naja nicht direkt auf der Arbeit aber danach...
Ist einmal passiert.
Ich hatte mal wegen Urlaub einer Arbeitskollegin eine andere Arbeitskollegin ne Woche mitgenommen und wir hatten uns nach ner gewissen Zeit mal über Partnerschaft und Sex unterhalten und festgestellt das wir beide nicht so glücklich betreffend sex in der Beziehung glücklich sind.
Tja und einige Tage später ich musste weil es so heftig geregnet hatte auf einem Waldparkplatz halten und warten.
Und dann kam es unverhofft.
Wir sahen uns an und küssten uns und dann machte sie mir die Hose auf und nahm ihn und blies mir einen bis ich kam🙈
Was soll ich sagen sie lachte und sagte es war schön....
War ne einmalige Aktion...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 10:41
In Antwort auf herzbube77

Den richtigen Gegenpart am Arbeitsplatz?

Gegenpart in diesem Falle müsste sein :

1) jemand der auch dort, und zur selben Zeit arbeitet.

2) jemand, der einem sehr sympatisch ist,

3) jemand, der einen auch als sehr sehr sympatisch empfindet,

4) jemand, der auch Lust hat 

5) jemand der auch nicht abgeneigt ist das am Arbeitsplatz auszuleben. 


Punkt 1  -  5  =  Gegenpart!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:26
In Antwort auf sim.sala.bim

Gegenpart in diesem Falle müsste sein :

1) jemand der auch dort, und zur selben Zeit arbeitet.

2) jemand, der einem sehr sympatisch ist,

3) jemand, der einen auch als sehr sehr sympatisch empfindet,

4) jemand, der auch Lust hat 

5) jemand der auch nicht abgeneigt ist das am Arbeitsplatz auszuleben. 


Punkt 1  -  5  =  Gegenpart!  

Okay, das ist schon mal gut. Aber was ist mit einem Kunden? Oder einer Kundin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:34

Na klar kommt das auch am Arbeitsplatz vor, auch wenn es verboten ist. 
Wie du so schön aufgelistet hast, mit dem passenden Gegenpaer ist alles möglich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 12:19

Ansprechen? Ansprechen im Sinne die Rede darauf zu bringen das man es tun möchte? 

Wir hatten das damals nicht " angesprochen " . Bei der ganzen flirterei und allem was so gesagt wurde war irgendwie klar das man es wollte. Und wenn dann noch Zeit und Gelegenheit ( und ein geeigneter Raum ) passt .... dann passierts halt eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 12:38

Das ist genau das Problem dabei, es gibt keine Vorlage, wie reiße ich die Kollegin/den Kollegen auf.
Da genügt manchmal ein Blick oder eine Geste und man weiß,  sein Gegenüber will oder will definitiv nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 15:25
In Antwort auf sim.sala.bim

Gibt es das bei euch? Was sagt ihr dazu? Einfach die Pause mal nutzen wenn man einen Interessanten Gegenpart hat?  
Wer hatte das schon und wo habt ihr es gemacht? 

Ich war in früheren Arbeitsleben mal Reisebegleiterin für ein großes Busunternehmen. Dazu gehörten eben auch Ruhe bzw Lenkpausen während z.B. die Reisenden eine Besichtigung machten. So eine Begleitung kann auch mal mehrere Tage gehen und irgendwie hatte ich nen Draht zum Busfahrer. Ich war Single und ausgehundert. Da haben wir es eben hinten auf der Rückbank getrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 15:44

Ja, eine bekannte Kollegin, bis dahin nur Smalltalk, dann hatte ich irgendwann den "Dosenöffner" und es ging regelmässig in ihrem Büro zur Sache, also nicht XXX pur, sondern 
reines verwöhnen der Körperstellen. Das ging aber fast ein halbes Jahr, sicherlich die schönste Zeit. Very hot, da es von gegenüber beobachtet werden konnte und die Tür jeweils nie abgeschlossen war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 12:45

Wäre jetzt sehr bereit dafür. Leider kein Gegenpart hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 14:07

Vor meiner Ehe hatte ich auf der Arbeit (Büro) zwei nette Erlebnisse. Mit einer Kollegin (sie war verheiratet!) hatte ich über Wochen geflirtet. Nach einiger Zeit knutschten wir auch mal im Büro und fummelten etwas. Wir wurden mit der Zeit immer heißer aufeinander und so haben wir uns irgendwann in einem Abstellraum im Keller getroffen und hatten dort Sex....
Mit einer anderen neuen Kollegin ging es noch viel schneller. Innerhalb von 2 Tagen waren wir soweit, dass wir uns im Archiv eingeschlossen und dort Sex hatten.
Ist schon sehr prikelnd, kann aber auch zu viel Stress am Arbeitsplatz führen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gibt es hier Single Frauen, die genau so sind wie ich?
Von: sonke_18510290
neu
6. August um 9:22
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen