Forum / Sex & Verhütung

Sex und körperfülle?!

Letzte Nachricht: 7. September 2011 um 16:37
T
tjark_11849394
06.09.11 um 22:37

mich würd mal interessieren, ob die beleibtheit ein kriterium bei eurer partnerwahl ist.
ich selbst hatte bisher partner, die schlank waren. einen mann mit bauch in meinem bett konnte ich mir eigentlich nicht vorstellen. mein jetziger partner ist allerdings sehr wohlbeleibt, und mit ihm hab ich den besten sex meines bisherigen lebens. er ist phantasievoll, einfühlsam, ideenreich, und er hat eine beweglichkeit, die ich ihm gar nicht zugetraut hätte . wie in einem anderen beitrag geschildert, hat er mich mit geduld und liebe dazu gebracht, blowjobs zu lieben (war bis dahin tabu für mich) und wir probieren dinge aus, die ich mir bisher nicht vorstellen konnte (anal z.b.) .... und mit ihm hab ich spass daran!!! das liegt sicher nicht an seinem rundlichen aussehen, aber vielleicht hab ich männern mit bauch bisher unrecht getan?
welche erfahrungen habt ihr mit "dicken" partnern gemacht?

Mehr lesen

T
tjark_11849394
06.09.11 um 23:27

........... ja klar...
was ich eigentlich meinte, war,........ ich hatte vorurteile gegenüber männern mit bauch.......... und das viele viele jahre lang.......
und ich möchte wissen, ob es anderen auch so geht , und ob sie vielleicht auch eines besseren belehrt worden sind

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
07.09.11 um 0:33

...
Ja, man darf sich manchmal wirklich nicht von Äußerlichkeiten irritieren lassen und muss manche Klischees mal selbst überprüfen...
Ja, die schlanken sind was fürs Auge aber die kräftigeren haben durchaus auch ihre Vorzüge...
Ich finde, es sollte halt weder in die eine noch in die andere Richtung zu extrem sein, dann ists ok.

Gefällt mir

A
aldo_12557509
07.09.11 um 0:59
In Antwort auf tjark_11849394

........... ja klar...
was ich eigentlich meinte, war,........ ich hatte vorurteile gegenüber männern mit bauch.......... und das viele viele jahre lang.......
und ich möchte wissen, ob es anderen auch so geht , und ob sie vielleicht auch eines besseren belehrt worden sind

Welche vorurteile hattest du denn genau gegen dicke ?
ich mein unbeweglicher / sportlicher kann ich mir ja denken? aber warum warst du verwundert das er phantasievoll, einfühlsam und ideenreich ist ? hat doch nix mit der figur zu tun. es sieht halt anders aus und fühlt sich anders an als jemand dünnes. aber ansonsten gibts ja nicht soooo viele unterschiede ( evtl in nem flugzeugklo oder so)... ist halt geschmacksache, oder? das auge ... halt mit

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
crina_12698589
07.09.11 um 7:17

Mein Partner ist auch fülliger
Du mein Freund hat auch paar Kg zuviel auf der Waage was aber seiner Fantasie und unserem Sex absolut nicht schadet. Ich hatte vorher Freunde die super schlank waren nur da hat es absolut beim Sex nicht geklappt.Die waren Langweiler

Gefällt mir

C
chefinnichtboss
07.09.11 um 14:07

Na ja...
...liegt ja alles immer im Auge des Betrachters.
Ich für meinen Teil kann sagen, dass mir eine kleine "Plauze" viel lieber ist als ein Sixpack.
Mein Freund ist auch kein Adonis und wenn er mal ein paar Pfündchen zuviel hat, sammeln die sich bei ihm am Bauch (so wie derzeit). Ihn stört's, ich find's einfach supersüß. Aber ob er nun ein Bäuchlein hat oder nicht, hat keinen Einfluss auf unseren Sex.

Allerdings könnte ich mir nie etwas mit einem molligen oder gar "fetten" Mann vorstellen. Das finde ich einfach nicht mehr anziehend...

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
07.09.11 um 16:37


Warum stellst Du das so als gegeben hin, dass Menschen mit mehr Körperoberfläche weniger Sex haben oder so schnell keinen abbekommen? Die Geschmäcker sind sooo verschieden dass zum Glück jedes Töpfchen sein Deckelchen findet...vor allem im Internetzeitalter. Ausgehungert sind sie meiner Meinung nach deshalb auch nicht.
Ich halte sie aber schon für prinzipiell genuss- und sinnesfreudiger.
Und ob jemand ein guter oder schlechter Liebhaber ist (wenn man denn bei so etwas überhaupt von gut oder schlecht reden kann) ist denke ich unabhängig von der Figur, wohl aber abhängig von "Pflegezustand", Kleidung, Auftreten, Sinnesfreude, Bildung, Charisma, Lebensfreude und gewisser Fitness. Wer seinen Bauch unkompliziert als "sexuellen Schwungverstärker" annimmt hat es da einfacher als jemand der mit sich selbst über das letzte Pfündchen mäkelnd unzufrieden und verklemmt da sitzt.

Gefällt mir