Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Sex-Startschwierigkeiten nach langer Single-Phase?

Sex-Startschwierigkeiten nach langer Single-Phase?

13. Mai 2008 um 10:02 Letzte Antwort: 4. Juni 2008 um 19:00

Hallo,
ich brauche mal einen Rat. Seit einigen Wochen bin ich mit meinem Freund zusammen, wir kennen uns also noch nicht so lange.
Am Wochenende sind wir zum ersten Mal intim geworden, wir haben zwar nicht miteinander geschlafen (weil er keine Kondome verträgt und wir uns erst testen lassen wollen), aber sonst haben wir halt alles gemacht...
Das war auch sehr schön, für mich jedenfalls. Bei ihm wars schwieriger. Er kam und kam einfach nicht. Ich hab alles versucht, Hand, Mund etc. Ich hab ihn auch gefragt, was er gern mögen würde, was ich machen solle (falls ich da was falsch gemacht hätte).
Er meinte, das läge nicht an mir, sondern daran, dass er jetzt längere Zeit Single war (mehrere Jahre) und nur seinen eigenen "Handbetrieb" gewöhnt ist. Sein Kumpel hat ihm wohl erzählt, dass er nach langer Single-Phase dasselbe Problem hatte.
Er hat sich schließlich selbst einen runtergeholt, das dauerte recht lang, klappte dann aber schließlich.
Kenn jemand ähnliche Probleme oder lag es vielleicht doch einfach an mir?

Mehr lesen

13. Mai 2008 um 10:26

Ich
denke gewisse Startprobleme sind am Anfang normal . Nicht jeder Mann ist gleich einige kommen gleich andere gar net wenn sie aufgeregt sind. Da hilft nur üben üben und nochmals üben *fg*

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 10:37
In Antwort auf sofie_12885210

Ich
denke gewisse Startprobleme sind am Anfang normal . Nicht jeder Mann ist gleich einige kommen gleich andere gar net wenn sie aufgeregt sind. Da hilft nur üben üben und nochmals üben *fg*

*g*
Das mit dem Üben hat er auch gesagt

Ich denke auch, dass das keine körperliche Sache ist, sondern eine psychische. Es ist halt eine ungewohnte Situation, auf einmal wieder mit ner Frau zusammen im Bett zu liegen, vielleicht hat er sich auch zu großen Druck gemacht oder so...

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 10:47
In Antwort auf zinnia_12165456

*g*
Das mit dem Üben hat er auch gesagt

Ich denke auch, dass das keine körperliche Sache ist, sondern eine psychische. Es ist halt eine ungewohnte Situation, auf einmal wieder mit ner Frau zusammen im Bett zu liegen, vielleicht hat er sich auch zu großen Druck gemacht oder so...

Tja
das ist ja auch das aufregende die Vorlieben und Bedürfnisse des anderen zu erforschen. Ich war bei jedem neuen Partner fast so aufgeregt wie beim ersten Mal .
Mein Schatz und ich hatten auch gewisse Startschwierigkeiten was aber an mir lang da ich die erste Zeit gar net zum Orgasmus gekommen bin. Heute haben wir ein absolut befriedigendes Sexleben also viel Spaß beim üben

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 10:54

...
ALSO mein freund war vor mir nen halbes jahr single und als wir dann sex hatten,hat er die ersten paar male nach ganz kurzer zeit schon einen orgasmus gehabt,weil er so rallig war...
aber ist bei jedem wohl anders.

Gefällt mir
14. Mai 2008 um 18:40

Mann kann, kommt aber nicht immer
Hallo,

ich war zehn Jahre ohne Partnerin und da gab es am Anfang auch so die Probleme. Meine Freundin hat echt alles versucht. Sogar mit dem Mund, aber irgendwie wollte das ganze nicht. Nach einigen Anläufen aber hat das alles wieder funktioniert.
Meiner Ansicht nach liegt das am "Leistungs-Stress", man will und kann, hat aber Angst seine Partnerin nicht richtig glücklich zumachen. Da muß man aber drüber reden sonst funktioniert das ganze nicht.
Bei uns hat es ca. 6 Wochen gedauert und dann gab es fast keine Probleme mehr.

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 10:08

Danke
Vielen Dank für die netten Antworten! Das hat mir schon sehr geholfen, dass wir anscheinend mit dem "Problem" nicht alleine sind.
Beim gestrigen Versuch hats wieder nicht geklappt Und das tut mir so leid, weil er sich für mich wirklich Mühe gibt.
Er meinte aber auf mein Nachfragen nochmals, dass es nicht an mir läge, dass ihm das schon SEHR gefallen würde, was ich mache, er kann es sich auch nicht erklären.
Ich schätze, es liegt wohl wirklich am "Leistungsdruck" und eventuell auch an der Verliebtheit (wobei ich hoffe, dass es bei ihm NICHT "anderswo" klappt )
Wir üben und versuchen wohl einfach weiter *seufz*

1 LikesGefällt mir
4. Juni 2008 um 19:00
In Antwort auf sofie_12885210

Tja
das ist ja auch das aufregende die Vorlieben und Bedürfnisse des anderen zu erforschen. Ich war bei jedem neuen Partner fast so aufgeregt wie beim ersten Mal .
Mein Schatz und ich hatten auch gewisse Startschwierigkeiten was aber an mir lang da ich die erste Zeit gar net zum Orgasmus gekommen bin. Heute haben wir ein absolut befriedigendes Sexleben also viel Spaß beim üben

Probier das mal
Hallo, also ich hatte das problem mit meinem freund auch am anfang, er hat es zu anfang auf seine beschneidung geschoben (der lümmel hängt die ganze zeit in jeans rum ohne schutz)--> das härtet ab, naja ich hatte echt alles versucht, habe mich abgerackert habe fast 1 std mit dem mund und davor schon 10 min mit der hand gearbeitet... naja er hat mir dann irgendwann erzählt, dass er wirklich nicht locker war sonder ganz im gegenteil total aufgeregt. er war mit den gedanken woanders und hat sich im kopf selbst eingeredet, warum er nicht kommen kann. Hinbekommen hat er es dann schlussendlich:

Hat sich vollends konzentriert und der trick...
der man hat einen PC muskel, für die die es nicht wissen, das ist der muskel mit dem männer zb. den urin abhalten falls sie doch aufhören wollen... diesen kann man jedoch auch anders einsezten, er sollte sich also voll konzentrieren und immer mal wieder den muskel anspannen. aber in etwas abstand, nicht zu oft hintereinander außer er merkt das er dem höhepunkt näher kommt. versuch es einfach mal, wichtig is auch gewesen, dass es geklärt werden sollte beim blowjob, ob du schluckst, oder es nicht im mund haben willst, er kann sich sonst nicht gehenlassen.

gruß jana

Gefällt mir