Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex ohne Vorbehalt

Sex ohne Vorbehalt

17. Juli 2002 um 14:26

Ich las, ein Mann könne sich gut Sex zu dritt in der Variante 2 Männer und 1 Frau vorstellen, aber das dürfe nicht mit der eigenen Frau sein.

Ist Sex zu dritt doch eine Art Schweinkram, vor dem man die eigene Partnerin schützen muss?
Will mann einem anderen Mann nur nicht erlauben, Vergnügen an seiner Frau zu haben?
Im Ergebnis wären wir dann schlicht bei Eifersucht und Besitzansprüchen, oder?

Gibt es auch bei Frauen diese Einstellung, Sex zu dritt soll nur mit anderen als dem eigenen Mann stattfinden und sehen sie anders herum eine Frau als Dritte beim Sex als Konkurrentin?

Sex in solch einer Variation verlangt nach Vorbehaltlosigkeit. Nicht nur man selbst gibt und nimmt, auch der Partner/die Partner gibt und nimmt und muss alles nehmen und geben dürfen.
Auch ein anderer darf die Meine schreien und toben machen - nein, ich erwarte das sogar von ihm und von ihr.
Oder lebe ich auf einem fremden Planeten?

Gruß
Ulli

17. Juli 2002 um 15:23

Wenn ich mir vorstelle....
mein Partner hätte mit mir und einer Anderen zur gleichen Zeit Sex....natürlich macht mich das eifersüchtig. Das ist für mich so ähnlich wie fremdgehen und ich soll noch dabei mitmachen. Jetzt kann man mich natürlich für besitzergreifend halten. Ich und mein Freund hatten schon mal das Thema "Sex zu dritt", weil er das mit seiner Ex schon mal gemacht hat, allerdings mit einer 2ten Frau. Einen 2ten Mann kann er sich allerdings nicht vorstellen, da wäre er dann eifersüchtig...tz tz, typisch Mann . Wenn man der Meinung ist, man kann seinen Partner mit anderen teilen, ist Partnertausch oder Sex mit mehreren kein Problem. Kann aber auch schief gehen.

LG

Loona

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 15:35

Endlich
ein mann mit weitsicht.

ich teile deine sicht, ulli.
man tut so viele schöne dinge zusammen auch mit anderern menschen, ohne eifersucht. warum nicht auch die schönste nebensache der welt?
es sind wohl die besitzansprüche der menschen, nur freude zu gönnen, wenn die freude durch den partner entsteht.

ich persönlich fände es sehr erotisch, wenn mein mann auch bei anderen frauen lust empfinden würde. dabei sein würd ich schon gern, klar.. aber doch eher um teilzuhaben als zu kontrollieren.
umgekehrt ist es genauso, mein mann würde es auch geil finden, wenn noch ein anderer im bett mit dabei wäre.
ich denke es gehört ne menge portion vertrauen und los-lassen dazu, um dem anderen wirklich zu gönnen. und letztendlich nimmt es dem geliebten menschen nichts.
das einzige was für mich persönlich wichtig ist, ist ehrlichkeit und offenheit.
ansonsten ist alles erlaubt, was dem anderen spaß macht!
gruß
anam cara

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 17:14

Dreierfantasie
Hallo

Ich glaube, M/M/W-Fantasien gibt es bei Männern ziemlich oft. Für mich ist die Vorstellung mitzuerleben, wie meine Frau mit einem anderen Mann Sex hat, extrem reizvoll. Von Gesprächen mit Freunden weiss ich, dass es mir nicht allein so geht.

Eine frühere Freundin gestand mir ein Mal, dass sie fremdgegangen sei. Anstatt wütend zu werden, hat mich ihr Geständnis extrem erregt. Ich wollte alles darüber wissen und sie hat mir dann auch bis ins Detail erzählt, was sie miteinander gemacht hatten. Während ihres Geständnisses haben wir dann miteinander geschlafen und das wurde dann eine der schärfsten Nummern meines Lebens.

Ich denke seit damals reizt mich die Vorstellung eines M/M/W-Dreiers.

Meine Frau kennt diese Fantasie, lehnt es für sich aber ab - ich genüge ihr völlig ;-/

Es braucht sich also kein Mann bei mir anzubieten.

Gruss

M.

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 20:30
In Antwort auf anamcara

Endlich
ein mann mit weitsicht.

ich teile deine sicht, ulli.
man tut so viele schöne dinge zusammen auch mit anderern menschen, ohne eifersucht. warum nicht auch die schönste nebensache der welt?
es sind wohl die besitzansprüche der menschen, nur freude zu gönnen, wenn die freude durch den partner entsteht.

ich persönlich fände es sehr erotisch, wenn mein mann auch bei anderen frauen lust empfinden würde. dabei sein würd ich schon gern, klar.. aber doch eher um teilzuhaben als zu kontrollieren.
umgekehrt ist es genauso, mein mann würde es auch geil finden, wenn noch ein anderer im bett mit dabei wäre.
ich denke es gehört ne menge portion vertrauen und los-lassen dazu, um dem anderen wirklich zu gönnen. und letztendlich nimmt es dem geliebten menschen nichts.
das einzige was für mich persönlich wichtig ist, ist ehrlichkeit und offenheit.
ansonsten ist alles erlaubt, was dem anderen spaß macht!
gruß
anam cara

Mehr als Sex
> ...doch eher um teilzuhaben als zu kontrollieren.
> ...letztendlich nimmt es dem geliebten menschen nichts

Ich beginne dich tief zu verehren, anam cara

Yepp, jemanden beim Sex mit einem anderen zu teilen kann nur fungionieren, wenn man frei von Eifersucht ist.
( Oder müsste ich sagen wenn mann ... weil ich das für eher männliches Befürchten um den geliebten Besitz halte? sorry, meine Herren)

Was der eigene Partner mit dem anderen hat ist einfach nur Sex, so fantastisch er auch sein mag. Dies anzuschauen, es mitzuerleben und mitzufühlen ist ein Genuss. Man weiß doch was in dem geliebten Körper vorgeht, jetzt in diesem Augenblick, da er erbebt und sich aufbäumt ... *Räusper* Ulli, reg dich wieder ab. ok.
Was einem nie genommen werden kann ist die Liebe des Partners. Nur diese plus Sex sind die Erfüllung.

Überhaupt, ist nicht die gesamte Beziehung eine Ausgewogenheit aus Umarmen und Loslassen?

Gruß
Ulli

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 22:28

Ich kann nur sagen,
)
Grüße von Madala

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 23:02
In Antwort auf Madala

Ich kann nur sagen,
)
Grüße von Madala

@ madala
Dann sag doch, lass lesen.
Gut dass wir überhaupt mal darüber geredet haben, ich kann jetzt wirklich besser damit umgehen.
*smile*

Gruß an Lady M., tipp was
Ulli

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 23:08

Heilige Hure
Das mit der Heiligen und der Hure ist gut, da steckt viel hinter. Das ist glatt einen neuen Thread wert.
Kannste mal sehen für was deine Beiträge alles gut sind, Imandra, ich danke dir.

Gruß
Ulli

Gefällt mir

17. Juli 2002 um 23:10
In Antwort auf UlliAuxburg

@ madala
Dann sag doch, lass lesen.
Gut dass wir überhaupt mal darüber geredet haben, ich kann jetzt wirklich besser damit umgehen.
*smile*

Gruß an Lady M., tipp was
Ulli

Schon geschehen
schau doch mal in deiner maibox nach

Gruß
Madala

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen