Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex ohne Kondom - Sieht das der Frauenarzt?

Sex ohne Kondom - Sieht das der Frauenarzt?

25. April 2007 um 22:34

Huhu ihr Lieben,
ich verhüte seid 2 Jahren mit der Belara Pille, also seid ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin.
Sex haben wir immer ohne Kondom.
Meine Frage ist ob der Frauenarzt das bei meiner Untersuchung sehen kann.
Is vielleicht ne Dumme Frage aber ich muss Freitag zum Gespräch wegen dieser Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs.
Und könnt ihr mir vllt sagen wie euer "erstes mal" beim Frauenarzt war?
Vielleicht mache ich mi ja zuviele sorgen )
Danke im Vorraus

25. April 2007 um 22:43

Natürlich
sieht er es nicht!!

Beim FA ist es überhaupt nicht schlimm! Ein Arzt wie jeder andere auch!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 22:46

HmpF
yaha genau ... ich war nur da um mir meine rezepte abzuhoLen untersucht wurde ich eben noch nicht.

mein frauenarzt ist überraschend in ruhestand gegeangen jezz ist da ne neue so wie ne nachfolgerin... er meinte cih sollte mir zeit damit lassen und vorbei kommen wenn ich mich sicher fühle und beireit dafür bin.
und freitag isses soweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 23:02
In Antwort auf smilla_12876146

HmpF
yaha genau ... ich war nur da um mir meine rezepte abzuhoLen untersucht wurde ich eben noch nicht.

mein frauenarzt ist überraschend in ruhestand gegeangen jezz ist da ne neue so wie ne nachfolgerin... er meinte cih sollte mir zeit damit lassen und vorbei kommen wenn ich mich sicher fühle und beireit dafür bin.
und freitag isses soweit

Nur mut!
ich hab die erste untersuchung auch jahrelang hinausgeschoben! ist aber echt nicht schlimm! mach dir mal keinen kopf! braucht etwas mut am anfang, aber du wirst sehen, dass der fa auch nur ein arzt ist, wie jeder andere auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 0:25

Sowas..
hab ich ja noch nie gehört.. Hab zwar schon gelesen, das Frauenärzte wohl schon verschieden sind und arbeiten, aber das ein Mädel 2 Jahre die Pille kriegt ohne 1x untersucht zu werden, is ja echt der Hammer.. Da kann ja sonst was passieren.. Muss zwar natürlich net, aber kann.. Der FA würd ja net mal sehen ob sich was durch die Pille verändert hat, weil er keine Ahnung hat wies vorher aussah (mal bissl übertriebenes Bsp -g-).. Versteh ich net sowas.. Wäre aber auch von mir aus mal früher hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 8:33

...
also nen ultraschaLL und die brust abgetastet hat er...mir weil ich eben noch keinen gv hatte meinte er ich sollte mir da zeit lassen...wenn was mit der pille wäre sollte ich vorbei kommen... hatte aber nie beschwerden mit der pille und jetzt habe ich den rat befolgt und solange gewartet bis ich "bereit" dafür bin...naya kann man jezz eh nit mehr rückgängig machen...geLL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 10:31

Naja..
wenn man noch Jungfrau is, wird man ja nur abgetastet und kriegt ne Ultraschalluntersuchung (was aber auch bei jedem Arzt wohl unterschiedlich is).. Aber dann bekommst ja das Rezept für die Pille 3 Monate und danach geht man eigentlich zur Untersuchung und sagt noch ob man zufrieden is etc.. So kenn ichs zumindest und find ich auch besser..
Aber gut, ändern kann mans nun bei ihr eh nimmer.. Nach 2 Jahren wirds dann mal Zeit =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 10:34

Hey
find ich sehr komisch. mein FA fragte mich bei der 1 untersuchung ob ich noch jungfrau bin weil er dann andere instrumente verwendet die eben kleiner sind. hat er mir auch alles genau erklärt. finde es schon wichtig sich regelmässig untersuchen zu lassen beim FA weil wenn man manche sachen rechtzeitig erkennt kann man noch was dagegen tun. kontrolle ist besser als wenns zu spät ist denk ich mir. naja.

und zu deiner frage, mein 1 mal beim FA war nicht sehr schlimm. habs mir schlimmer vorgestellt. klar ist es gewöhnungsbedürftig wenn du daliegst halbnackt aber ich denke mir er sieht das jeden tag so oft das ich gar nicht daran gedacht habe das mir das peinlich sein könnte oder so..

nur mut, wird sicher nicht so schlimm wie du denkst

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 12:06

Mal ne ganz andere Frage...
du machst die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs? das ist doch die, die so teuer ist, oder? Zahlt das deine Krankenkasse? Würd mich mal interessieren.

LG nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 14:06
In Antwort auf jody_12633718

Mal ne ganz andere Frage...
du machst die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs? das ist doch die, die so teuer ist, oder? Zahlt das deine Krankenkasse? Würd mich mal interessieren.

LG nicki

Yabs...
ya genau morgen )
ja die ist ziehmLich teuer aber da ich noch unter 18 bin bezahlt des meine krankenkasse...
wie gesagt ich weiß das die vllt jezz nit mehr anschlagen kann weil ich schon gv hatte und so...meine frauenärtzin meinte aber es ginge trozdem...
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 10:51
In Antwort auf smilla_12876146

Yabs...
ya genau morgen )
ja die ist ziehmLich teuer aber da ich noch unter 18 bin bezahlt des meine krankenkasse...
wie gesagt ich weiß das die vllt jezz nit mehr anschlagen kann weil ich schon gv hatte und so...meine frauenärtzin meinte aber es ginge trozdem...
liebe grüße

Na dann hast du ja noch Glück,
das du unter 18 bist. Ich bin 22 Jahre und müsste das dann wahrscheinlich alleine tragen, aber ich hatte Gebärmutterhalskrebs schon in meiner Familie vondaher müsste man mal der KK reden ob die das dann übernehmen würde.

Dann wünsch ich dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 20:59
In Antwort auf ninel_11846871

Nur mut!
ich hab die erste untersuchung auch jahrelang hinausgeschoben! ist aber echt nicht schlimm! mach dir mal keinen kopf! braucht etwas mut am anfang, aber du wirst sehen, dass der fa auch nur ein arzt ist, wie jeder andere auch...

Hä?
wieso findet ihr das alles so merkwürdig? habe das schon oft gehört! wenn ein mädchen noch keinen gv hatte, wird sie nur durch ultraschall untersucht. man muss einen doch nicht, wegen der pille untersuchen! das passiert erst, wenn probleme auftreten, da immer mit der kleinste pille begonnen wird. ich wurde auch erst richtig untersucht, als ich gv hatte und probleme mit der pille hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 21:02
In Antwort auf fluegeli

Hä?
wieso findet ihr das alles so merkwürdig? habe das schon oft gehört! wenn ein mädchen noch keinen gv hatte, wird sie nur durch ultraschall untersucht. man muss einen doch nicht, wegen der pille untersuchen! das passiert erst, wenn probleme auftreten, da immer mit der kleinste pille begonnen wird. ich wurde auch erst richtig untersucht, als ich gv hatte und probleme mit der pille hatte!

Wir finden..
es komisch, wie jemand 2 Jahre die Pille nehmen kann ohne 1x untersucht zu werden.. Wenn du noch Jungfrau bist, wirst ja noch net richtig untersucht, aber danach halt dann.. Und 2 Jahre ohne Untersuchung is doch etwas lang.. Vorallem wenn man dann auch die erste Pille hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 18:28

.
also manche Kassen zahlen die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs wenn man noch unter 18 ist. Das ist bei mir auch so. Weil ich die erste Spritze (von 3) schon bekommen habe und noch 17 bin, werden auch die anderen Spritzen noch bezahlt. Wirklich sehr teuer. Eine kostet ca. 160Euro.Man muss das Medikament zunächst auf Privatrezept selber kaufen und bekommt dann das Geld zurückerstattet

Naja, mein erster Besuch beim Frauenarzt war mit 15. Ich hab mich auch verrückter gemacht, als es dann wirklich war. Also immer ganz cool bleiben
Und dass man die Pille bekommt ohne untersucht zu werden, kenne ich von meiner Freundin. Sie sagt sie bekäme auch immer nur Ultraschall. Sie hatte sogar schon GV und wird trotzdem nicht richtig untersucht, nichtmal an der Brust abgetastet. Ich bin froh dass ich schon seit meinem ersten Besuch beim FA gründlich untersucht werde, damit ich weiß, dass ich gesund bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 11:17
In Antwort auf ozanne_12832633

Wir finden..
es komisch, wie jemand 2 Jahre die Pille nehmen kann ohne 1x untersucht zu werden.. Wenn du noch Jungfrau bist, wirst ja noch net richtig untersucht, aber danach halt dann.. Und 2 Jahre ohne Untersuchung is doch etwas lang.. Vorallem wenn man dann auch die erste Pille hat

Hm
mal zum thema da oben "Gebährmutter hals krebs"
Selbst wenn man schon -gv hatte, schlägt die Spritze noch an!
Völliger Schwachsinn!
Der Wirkstoff gelangt dirket ins Blut!
Sie Wirkt nur nicht mehr, wenn du schon mit dem Virus infinziert ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 11:21
In Antwort auf lallie_12748838

Hm
mal zum thema da oben "Gebährmutter hals krebs"
Selbst wenn man schon -gv hatte, schlägt die Spritze noch an!
Völliger Schwachsinn!
Der Wirkstoff gelangt dirket ins Blut!
Sie Wirkt nur nicht mehr, wenn du schon mit dem Virus infinziert ist!

...
ist mir auch neu, dass man ohne untersuchung die Pille gleich verschrieben bekommt!
wechsel den FA!!
Denn er muss erst abtasten, zumindest Einen Ultraschall machen, in welchem Verhältniss alles in deinem Körper steht!
Sie kann dir keine Mega schwache Pille verschreiben, wenn sie bei dir nichts nützt!
So auch andres rum, die kann die keiner starke Pille verschreiben, wenn sie nicht vorher weiß, wie deine Organe liegen (vllt is leigen das falsche Wort) funktonieren... ach mir fehlen grade die Worte!
Auf jeden fall lass dich nochmal nach untersuchen!

Mit der Untersuchung ist es ehct alles halb so schlimm!
Und falls es dir peinlich ist:
Dein FA sieht 100 WEibliche unterkörper und das täglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 16:49

Ich hab mal ne blöde frage..
ich arbeite selber bei einem arzt und wenn man schon mal sex hatte ist diese ganze impfung total sinnlos..hat dir das dein arzt denn nicht gesagt?! ab dem ersten sex bringt die impfung nichts mehr deshalb sollte man die vorher machen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club